Hörspiel-Paradies (http://www.hoerspiel-paradies.de/index.php)
- Die drei !!! (http://www.hoerspiel-paradies.de/board.php?boardid=84)
-- Zukünftige Hörspiele (http://www.hoerspiel-paradies.de/board.php?boardid=132)
--- 051 - Krimi-Dinner (http://www.hoerspiel-paradies.de/thread.php?threadid=7472)


Geschrieben von Barbie-Bibi-Fan am 26.04.2017 um 19:53:

  051 - Krimi-Dinner

Erscheint lt. Weltbild.de am 29.09.2017.

Noch keine Inhaltsangabe vorhanden, aber dürfte die selbe wie im Buch sein:

Wohin ist der Sternekoch verschwunden, der beim Krimi-Dinner im Jugendzentrum kochen sollte? Die drei !!! machen sich sofort auf die Suche und stoßen auf ein verhängnisvolles Geheimnis.



Geschrieben von Maerika am 26.04.2017 um 20:07:

 

Ah, cool. Danke für die Info! Thumb Up
Ich muss ja sagen, dass ich damals vom Buch viel erwartet habe und enttäuscht wurde. Hoffe allerdings, dass durch das Hörspiel auch ein Störfaktor weggelassen wird:
Spoiler
Im Buch ist Kim ja total fertig mit den Nerven, weil sie die Mörderin ist. Und das ist einfach echt lächerlich! Dies hat mich tierisch gestört (und naja, das Ende war mies) und ich hoffe, dass im Hörspiel durch die fehlenden Gedanken bzw. Gefühle das wegfällt.



Geschrieben von Basti am 26.04.2017 um 23:15:

 

Finde ich, klingt nicht schlecht. Zumindest mal mein Diebstahl! Thumbs Up



Geschrieben von Jessy am 27.04.2017 um 06:04:

 

Das Thema gefällt mir, aber ich erwarte nicht viel denn mein Lieblingsthema hatte mich ja auch enttäuscht.



Geschrieben von Barbie-Bibi-Fan am 27.04.2017 um 17:27:

 

Hier kann ich mich an einen guten Start beim Buch erinnern. Leider ging es dann in eine andere Richtung weiter.



Geschrieben von Mikosch373 am 27.04.2017 um 17:38:

 

Das klingt, bis auf den Titel, nicht wirklich gut. Krimi-Dinner im Jugendzentrum und der Koch verschwindet? Na ja, ich lasse mich überraschen - erwarte aber wenig!



Geschrieben von Barbie-Bibi-Fan am 27.04.2017 um 17:52:

 

Ich glaube es ist generell gut, nicht mit allzu großen Erwartungen an ein Hörspiel zu gehen.

Dennoch freue ich mich auf jedes neue Hörspiel der 3 Mädels. Ich lese auch ab und an im Hörspieltalk mit und da wird die Reihe auch sehr gelobt. Die schreiben da, egal welches Geschlecht, dass es eine Ausnahmereihe ist und dass selbst die schlechteren Folgen noch besser sind als vieles andere. Und genau so sehe ich das auch. Schon allein, wie die Folgen gemacht sind, die akkustische Qualität, dann diese liebevolle Atmosphäre mit Familie und Freunden. Ich fühl mich dann immer so richtig wohl. Bin ja sonst ziemlich von den Kinder-/Jugendhörspielen abgekommen, aber diese Reihe muss einfach sein und ich hoffe, dass es sie noch ganz lange geben wird. Verliebt



Geschrieben von hutmacherin am 27.04.2017 um 18:00:

 

Auf die Folge freu ich mich auch schon. Der Anfang war wirklich stark und wird hoffentlich schön umgesetzt. Ich denke, da kann man viel rausholen.
Das Ende war halt wirklich mies, das wird sich im Hörspiel nicht ändern, als Buchleser kann man sich wenigstens drauf einstellen.

@Barbie-Bibi-Fan: Sehe ich ähnlich. Die Serie zeichnet sich für mein Gefühl nicht nur durch besonders tolle Fälle aus- die es natürlich auch gibt- sondern vor allem durch Gemütlichkeit und Privatleben der Mädels. So kann ich auch mal über schlechte Fälle hinwegschauen und totale Ausreißer nach unten gab es bisher echt wenige. Aber das natürlich alles subjektiv und jeder hört aus unterschiedlichen Gründen.



Geschrieben von Jessy am 27.04.2017 um 18:25:

 

Ich muss jetzt mal allgemein sprechen (nicht nur für diesen Thread) und möchte ausdrücklich niemanden angreifen.

Für einen Nichtleser wie mich ist es doof zu lesen "Das Buch war schwach" oder "Das Ende war blöd" oder "Es hat stark angefangen aber ging dann in eine andere Richtung".
Ich muss ehrlich sagen, da vergeht mir schon vorher die Hörlust. Und auch wenn es bestimmt nicht gewollt ist, indirekt spoilert es uns ja doch etwas die Folge (wenn auch nicht unbedingt inhaltlich).

Wie gesagt ich möchte niemanden angreifen, nur euch bitten dass ihr uns Nichtleser nicht vergesst. Manchmal kommt es mir nämlich so vor und zum spoilern/Austausch gibt es doch den Bücherthread.



Geschrieben von hutmacherin am 27.04.2017 um 19:04:

 

@Jessy: Nee ist tatsächlich nicht absichtlich von meiner Seite aus. Wir hatten eine ähnliche Diskussion schon mal. Es war anfangs- also als der Bereich neu war- und einige Zeit danach noch so, das es kaum Nichtleser gab, deswegen haben Barbie-Bibi-Fan, Maerika und ich uns das so ein bisschen angewöhnt, vermute ich. Ich habe meistens trotzdem noch drauf geachtet, nicht viel zum wirklichen Inhalt zu verraten, aber Spoiler fasst auch jeder etwas anders auf. Es hat sich nun geändert mit den Lesern und Nichtlesern und ich finde es auch gut, dass du ansprichst, dass es dich stört, denn sonst weiß man es ja schlicht nicht. Ich lese Spoiler beispielsweise sehr gerne, verstehe aber auch, wenn Leute das nicht tun.
Ich würde trotzdem gerne weiterhin meine Meinung schreiben, auch hier in die zukünftigen Hörspiele, denn im Bücherthread ist man eben an ganz anderer Stelle, weil die Bücher ja so weit im Voraus erscheinen. Ich würde dann meinen kompletten Beitrag in einen Spoiler packen, dann kann jeder selbst entscheiden, ob er ihn liest oder eben nicht.



Geschrieben von Jessy am 27.04.2017 um 19:12:

 

Hutmacherin, wie ich schrieb war mein Beitrag keinesfalls nur an dich gerichtet.
Selbstverständlich soll jeder seine Meinung schreiben und ein ganzer Spoiler ist auch keinesfalls notwendig, aber es trübt halt die Freude solche Kommentare zu lesen. Ich habe sowas nämlich immer direkt im Hinterkopf beim hören und lasse mich so vielleicht auch beeinflussen.

Nur dass ihr vielleicht mal wieder etwas mehr drauf achtet und solche Sachen wie (BEISPIELE) "Fing gut an, nahm dann aber eine Wendung" oder "Das Ende ist mies" solltet ihr evtl. doch in einen Spoiler packen.
Denn so gehe ich direkt an das Hörspiel mit genau dieser Erwartung ran.



Geschrieben von hutmacherin am 27.04.2017 um 19:28:

 

Ich fühle mich auch in keiner Weise angegriffen oder nur persönlich angesprochen von dir, Bella, also gar keine Sorge. Ich find es auch echt gut, Sachen anzusprechen, die einen stören, denn nur so kann man was verändern. Und ich verstehe auch, was du meinst. Romy hatte sich damals ähnlich geäußert, wenn ich mich recht erinnere. Ich finde, in so einem Forum muss man immer einen Mittelweg finden, indem man miteinander spricht, denn alle wollen hier ihren Spaß haben.
Für mich ist es ehrlich gesagt einfacher, dann alles in einen Spoiler zu packen. Okay, vielleicht ein "Ich freue mich riesig!" oder ein paar Worte zum Cover nicht, aber bei allem anderen ist es mir dann zu anstrengend zu überlegen, ob das nun jemand Spoilern könnte oder nicht. Denn manchen Menschen ist auch ein "hat mir gut gefallen" oder ähnliches schon zu viel, wenn sie das Buch nicht gelesen haben. Das soll nicht so rüberkommen, als wäre ich beleidigt oder verärgert darüber, sondern einfach dass ich es respektieren möchte, dass jemand nicht gespoilert werden will.



Geschrieben von Barbie-Bibi-Fan am 28.04.2017 um 08:04:

 

Ok, ich fühle mich auch angesprochen aber NICHT angegriffen. Zwinker Ich finde es auch gut, dass du dich dementsprechend äußerst @Jessy
Weil ich mir sonst auch weiterhin nichts dabei gedacht hätte. Man will halt was dazu schreiben und ich persönlich lasse mich mittlerweile nicht mehr so von der Meinung der anderen beeinflussen. Gerade weil ich gemerkt habe, dass wir zwar manchmal einer Meinung hier sind über die Storys, aber fast genauso oft eben auch nicht. Und ich mag unterschiedliche Sichtweisen. Sprich, wenn eine Folge Maerika, hutmacherin, dir oder wem auch immer nicht gefällt, muss es noch lange nicht heißen, dass das bei mir auch so sein wird. Aber das ist meine Ansicht und ich respektiere, dass du es anders siehst und werde zukünftig versuchen, das zu beherzigen.



Geschrieben von DreamOn am 28.04.2017 um 18:30:

 

Ich freu mich auf die Folge, fand das Buch echt toll!



Geschrieben von Maerika am 30.04.2017 um 08:51:

 

Ich bin froh, dass ihr (hutmacherin und Barbie) weiterhin hierdrin schreiben werdet. Denn auch wenn wir das Buch kennen, haben wir dennoch das Recht hier zu schreiben, denn das Hörspiel kennen wir deswegen ja gar nicht und dürfen auch diskutieren. Ich werde demnächst meine ganzen Beiträge spoilern, da ich auch nicht weiß, was ich jetzt noch schreiben darf.



Geschrieben von Jessy am 30.04.2017 um 09:30:

 

Zitat von Maerika:
Denn auch wenn wir das Buch kennen, haben wir dennoch das Recht hier zu schreiben


Und wo genau habe ich geschrieben, das ihr nicht das Recht hättet ? Kratzend
Sorry, aber dein Beitrag wirkt auf mich gerade total überreagiert.

Und genau deshalb, trauen sich viele nicht zu äußern wenn sie was stört.



Geschrieben von Maerika am 30.04.2017 um 09:46:

 

Naja, wenn wir unsere Meinung verbergen, wirkt es so, als wäre es unangebracht diese überhaupt zu äußern. Und ich bin froh, dass trotzdem geschrieben wird. Dass du meine Meinung so auffasst, ist auch eine Überreaktion, ich hab ja nichts gesagt, dass deine Meinung widerspricht.



Geschrieben von Jessy am 30.04.2017 um 09:48:

 

Maerika dann entschuldige ich mich natürlich, es ist ja oft schwer das Schriftliche richtig zu deuten. Hasenzähnchen



Geschrieben von Maerika am 30.04.2017 um 18:11:

 

@Jessy
Ja, tut mir auch leid Hug Hab es ja auch mit dem Spoilern direkt angewandt und ich wollte das wirklich nicht kritisieren, es war wirklich nur Vorbeugend, dass weiterhin viel Geschrieben wird.



Geschrieben von Jessy am 30.04.2017 um 19:08:

 

@Maerika Hug

Mich interessiert eure Meinung ja auch sehr, so ist ja nicht.
Ich lese sie dann nach dem hören nochmal nach.


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH