Hörspiel-Paradies


Hörspiel-Paradies » Elea Eluanda » Bereits erschienene Hörspiele » Hörspiele (Kiddinx) » 016 - Der venezianische Spiegel » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Coverflow wird geladen
001
002
003
004
005
006
007
008
009
010
011
012
013
014
015
016
017
018
019
020
021
022
023
024
025
026

016 - Der venezianische Spiegel


Erscheinungsdatum:05.10.2007
Länge:ca. 57 Min.
Buch:Elfie Donnelly
Regie:Angelika Maiworm
Ton:Carsten T. Brüse (Sounddesign Brigitte Brüse)
Ø Bewertung:
8.27
Deine Bewertung:
0.00
Bewerten: 
Inhalt
Elea und Ravi im Reisefieber: Gemeinsam mit Opi Kopi fahren sie nach Venedig. Natürlich ist Zechy auch dabei. Vor der Abreise lesen die Kinder die Legende vom „Venedigerspiegel“, der angeblich Wasser in Gold verwandeln kann. Ob es diesen Spiegel wirklich gibt? Elea und Ravi wollen ihn suchen. Natürlich kommt ihnen dabei Quirin Bartels in die Quere. Ein turbulentes Abenteuer in der romantischen Lagunenstadt!

Rollen & Synchronsprecher
Elea Mischnik
Elea Eluanda
Guiliana Jakobeit
Ravi Rajagopala
Ravi Ratschput
Tobias Müller
EzechielGerrit Schmidt-Foß
Lissy MischnikHeidrun Bartholomäus
Otto KopnikHelmut Krauss
Quirin BartelsPeter Groeger
Gondoljer???
Hotelangestellter???
Clara Maria di Piccobella (geb. Spozonica)Inken Sommer
Butler Alwise???
Museumsangestellte???
ErzählerLutz Mackensy

Erwähnte Charaktere ohne Sprechrolle
Raja Rajagopala
Pooja Rajagopala
Mutter von Elea Mischnik †
Vater von Elea Mischnik †
Claudio di Picobella (Mann von Contessa) †

#Alarmanlage, #Altenberg, #Auto, #Bahnhof, #Bett, #Boot, #Buch, #Euro, #Fluss, #Fremdsprache, #Geschäft, #Handschellen, #Hotel, #Instrument, #Italien, #Legende, #Nebel, #Reise, #Scherben, #Schlafen, #Schnarchen, #Singen, #Spiegel, #Telefon, #Tiere, #Universator, #vermisst, #VierteWelt, #Zug
Zum Ende der Seite springen 016 - Der venezianische Spiegel
Nach User suchen: Thread durchsuchen:
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Pierrilein ist männlich Pierrilein
Rasender Reporter


images/avatars/avatar-230.jpg

Dabei seit: 10.08.2010
Beiträge: 573
Spiel-Beiträge: 0
Herkunft: Chemnitz

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Benjamin Blümchen
3. Experte: Elea Eluanda




Für mich eine der perfektesten Elea-Folgen! Und mit 57 Minuten Spielzeit wohl auch die längste. Zwinker
27.01.2011 10:59

Kirschtörtchen
sama-sama


images/avatars/avatar-1890.jpg

Dabei seit: 10.08.2010
Beiträge: 5.676
Spiel-Beiträge: 1509

1. Experte: Elea Eluanda
2. Experte: Bibi Blocksberg
3. Experte: Benjamin Blümchen



Bewertung von Kirschtörtchen:

Stimmt, die Folge ist klasse.

Sie bietet Spannung, Humor und eine tolle Atmosphäre. Die Idee zur Handlung gefällt mir auch sehr gut.

Am besten find ich aber noch, dass Opi Kopi mal wieder nix anbrennen lässt. Fettes Grinsen Bzw. er dieses in der Vergangenheit nicht getan hat. Thumbs Up

__________________
Ein Mensch erlebt den krassen Fall,
es menschelt deutlich, überall -
und trotzdem merkt man weit und breit
oft nicht die Spur von Menschlichkeit.

Eugen Roth
19.06.2011 12:14

Maerika ist weiblich Maerika
Hörspiel Queen


images/avatars/avatar-2087.jpg

Dabei seit: 29.11.2012
Beiträge: 4.906
Spiel-Beiträge: 892

1. Experte: Die drei !!!
2. Experte: Bibi und Tina
3. Experte: Bibi Blocksberg




Oh ja, und man kann sich Venedig durch die Erzählungen richtig gut vorstellen und möchte sofort auch dahin!
Auch finde ich es jedesmal super, wie realistisch (Ja, trotz Arambolien) die Geschichten von Elea sind. Es wird nichts übersprungen und alles wird erzählt (so auch hier die Fahrt hin und zurück, die Hotelkrise und auch Nächte. In anderen Hörspielserien habe ich oft das Gefühl, dass alles wirklich nur an dem Tag passiert und dass die Geschichte total aus dem Kontext gerissen wird..

EDIT: Hab hier ja gar keine Note Pfeifend Ich vergebe eine 1 Verliebt
29.11.2012 19:35
14.07.2013 16:02

Benjamin1557 ist männlich Benjamin1557
Auf dem Hörplaneten


images/avatars/avatar-1590.jpg

Dabei seit: 12.08.2010
Beiträge: 5.971
Spiel-Beiträge: 513
Herkunft: Lübbenau/Spreewald

1. Experte: Benjamin Blümchen
2. Experte: Elea Eluanda
3. Experte: Bibi und Tina



Bewertung von Benjamin1557:

Die Folge ist wirkich die die beste von allen. Von Anfang bis Ende super durchdacht und auch schön das eine gewonnene Reise mal wirklich gemacht wird.

__________________



Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt,
der ist nicht tot, der ist nur fern;
tot ist nur, wer vergessen wird.

29.11.2012 20:00

Mikosch373
Sekretär




Dabei seit: 26.07.2013
Beiträge: 3.549
Spiel-Beiträge: 552
Herkunft: Rheinland-Pfalz

1. Experte: Bibi und Tina
2. Experte: Elea Eluanda
3. Experte: Bibi Blocksberg



Bewertung von Mikosch373:

Eine Folge, die ich noch nicht so oft gehört habe. Eine mittelmäßige Folge, die mich leider nicht so anspricht, wie die anderen Folgen. Vielleicht auch, wiel wieder so viel gereist wird und ich lieber mal in Altenberg geblieben wäre!?
13.05.2016 11:10
13.05.2016 11:10

Janni ist männlich Janni
Punkerhexe




Dabei seit: 30.08.2011
Beiträge: 2.053
Spiel-Beiträge: 21

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Elea Eluanda
3. Experte: Die drei ???




In der Folge wird kein Sänger namens Rokko erwähnt, sondern eine Konzerthalle, die Scuola die San Rocco.

Edit:

Nun habe ich sie mal wieder gehört und muss sagen: Dies ist nicht nur eine der längsten, sondern auch eine der schönsten Eleafolgen.

Man erfährt ein bisschen was über Venedig.

Es gibt auch tolle Momente zwischen Elea und Ravi.

Was macht der Professor eigentlich am Ende auf der Meumsinsel? Hat er Ezechiel auf dem Weg entdeckt und ist gefolgt?

Die Contessa und ihr Diener sind sehr nette Figuren.

Wobei ich sagen muss, dass mir die erste Hälfte etwas besser gefällt als die zweite.
13.05.2016 11:31
15.10.2016 11:37

Sepithane ist weiblich Sepithane
Junghexe


images/avatars/avatar-2245.jpg

Dabei seit: 30.03.2013
Beiträge: 1.106
Spiel-Beiträge: 0
Herkunft: NRW

1. Experte: Die drei ???
2. Experte: Bibi Blocksberg
3. Experte: Benjamin Blümchen



Bewertung von Sepithane:

Sehr schöne Folge. Am besten gefällt mir die Fahrt zur Museumsinsel im Nebel.
Die Contessa und ihren Diener finde ich ganz sympatisch.
Klasse finde ich die Auflösung der Spiegellegende am Ende.
10.03.2017 22:46

Bärbel ist weiblich Bärbel
Orangener Töröö


images/avatars/avatar-890.png

Dabei seit: 13.08.2016
Beiträge: 275
Spiel-Beiträge: 296

1. Experte: Elea Eluanda
2. Experte: Bibi Blocksberg
3. Experte: Benjamin Blümchen



Bewertung von Bärbel:

Ich mag die Folge auch total gerne Fettes Grinsen
Ich finde die Venedig-Atomphäre sehr schön. Sie kommt meiner Meinung nach gut rüber. Solche Folgen finde ich immer toll.

Es gibt eigentlich, so finde ich, nicht viele Reisefolgen von Elea, von daher finde ich diese eine mehr gut!

Die Geschichte an sich finde ich auch sehr schön, ebenso, dass es quasi ein Rätsel mit Auflösung gibt. Ich finde es cool, dass Opi Kopi mitkommt und irgendwie lustig, dass Quirin Bartels auch da ist.
Ich mag auch sehr, wie sich die Freundschaft zwischen Elea und Ravi darstellt.
08.03.2018 14:45

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:

Hörspiel-Paradies » Elea Eluanda » Bereits erschienene Hörspiele » Hörspiele (Kiddinx) » 016 - Der venezianische Spiegel
Hörspiel-Paradies | 10.08.2010 | Impressum | F.A.Q.
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH