Hörspiel-Paradies


Hörspiel-Paradies » Benjamin Blümchen » Sonstiges über Benjamin Blümchen » Welchen Sinn hatte Stella Stellini? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2]
Zum Ende der Seite springen Welchen Sinn hatte Stella Stellini?
Nach User suchen: Thread durchsuchen:
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Mangobanane ist männlich Mangobanane
Orangener Töröö


images/avatars/avatar-2136.png

Dabei seit: 15.02.2017
Beiträge: 393
Spiel-Beiträge: 0
Herkunft: Norddeutschland

1. Experte: Die drei ???
2. Experte: Bibi und Tina
3. Experte: Die drei !!!




Zitat von BenjaminFan2018:
@Mangobanane: Es gibt noch mehr Hörspielforen?
Hab nie was mit diesem Vergleichbaren gefunden. Weisst du denn wie die heißen? Dann könnte ich mir die auch mal ansehen.
Warscheinlch trotzdem keines so gut wie dieses.


Massenhaft. Ich war echt begeistert, als ich die Seite hier entdeckt habe, weil viele andere Foren mittlerweile sehr geschrumpft sind und sich die Anzahl stark aktiver Mitglieder dort höchstens an drei Händen abzählen lässt. Hier passiert ja jeden Tag sehr viel, schön.
Du hast irgendwo stehen (weiß nicht mehr wo genau), dass du außer Benjamin und Bibi keine anderen Serien hörst. Da kann ich dir dann leider auch keine anderen Seiten empfehlen. Ich selbst bin hauptsächlich bei rocky-beach.com (Drei ???-Hauptforum, aber zur Zeit ohnehin auf Eis gelegt, die nehmen die neue Datenschutzverordnung offenbar sehr ernst) und tkkg-bande.de aktiv (selbsterklärend, da wird aber auch über viele andere Serien diskutiert).

Das Schöne hier ist die ständige Aktivität von Moderatoren/Admins wie Basti oder Eponine. Dadurch werden Trolle sehr schnell aus dem Verkehr gezogen, sodass nicht irgendwann die Stimmung dauerhaft kippt und bei Wünschen/Problemen wird immer rasch geantwortet. Auch das kenne ich mittlerweile aus anderen Foren so nicht mehr, da läuft das Forum halt entweder oder eben nicht.

Und die "Clique" hier gefällt mir auch sehr gut. Man lernt nochmal neue Leute kennen und es gibt viele Diskussionsthemen.

Zitat von BenjaminFan2018:
Noch jemand Ideen zur obenstehenden Frage?
Dominik hat es ja recht gut zusammengefasst, daher würde ich mal auf Nein tippen.

__________________
Vorsicht, Benjamin! Herr Schmeichler will dir schmeicheln!
28.06.2018 17:15

BenjaminFan2018 ist männlich BenjaminFan2018
Auf ner schönen Grünen Wiese...


images/avatars/avatar-2312.jpg

Dabei seit: 25.05.2018
Beiträge: 394
Spiel-Beiträge: 95
Herkunft: NRW

1. Experte: Benjamin Blümchen




Ich glaube, dann schaue ich mir kein anderes mehr an.
Ich meine, es war im Vorstellungsthread oder meinem Profil, wo dass steht, dass ich nichts anderes höre.
Das ist auch noch so. Ganz selten höre ich mal andere Serien.

Und die Admins kümmern sich wirklich sehr gut um das Forum.

Trotzdem danke für deine Antwort.

PS: Vielleicht kommen ja noch Antworten.

Die Hoffnung stirbt zuletzt. Zwinker

__________________
Nur weil mein Personalausweis sagt, ich sei erwachsen,
heisst dass nicht, dass ich nicht noch das Kind tief in mir rauslassen kann.
28.06.2018 19:05

Al_Stone
Käfige für Mensch und Tiere!


images/avatars/avatar-483.jpg

Dabei seit: 14.06.2011
Beiträge: 1.570
Spiel-Beiträge: 872
Herkunft: Wiesbaden

1. Experte: Bibi Blocksberg




Zu Stella:

Ich denke, da wollten selbsternannte Weltverbesserer das Rad neu erfinden und spekulierten darauf dass sich mit Stella im Boot neue Horizonte im Benjamin-Universum auftun.

So ganz die politisch korrekte Schiene ("Durch Stella wird die Serie bei Mädchen beliebter, weil sie sich mit ihr identifizieren können und sie gewinnen an Selbstvertrauen wenn sie sehen, dass auch Mädels ganz unerschrocken sein können und sie sogar gegen Jungs gewinnen können!") etwas Frauenquote reinbringen ("Also es kann doch nicht sein, dass einzig und allein mit Karla Kolumna, die schon eine erwachsene gestanden Dame ist, den Mädchen ein Vorbild von einer selbstbewussten Frau geboten wird!") und - wenn schon denn schon - auch noch ein Paradebeispiel an gelungener Integration mit einbauen, damit sich auch Kinder mit Migrationshintergrund in den Geschichten wiederfinden...

Headbang

Was ich mit neuen Horizonten meinte:

ZB die Eisdiele der Stellinis die als neue Szene diente und der auch mal aus der wirtschaftlichen Patsche geholfen werden kann, damit es nicht immer der Zoo sein muss.

Dass diese 08/15-PolitischKorrekt-Masche keinen Hund dauerhaft hinterm Ofen vorholte, ist die eine Sache. Die andere, dass sich Stella die direkt mit Otto Jobsharing betrieb, sich dann doch als unpraktisch herausstellte.

Und genau das wird ihr Ende gewesen sein. Hätte es an der Sprecherin gelegen, hätte eine andere diese Position bekommen.

Benjamin und Otto sind Kult, daran sollte man nichts deichseln. Das sah man wohl ein. Und dass Kinder sich nicht so billig beeindrucken lassen indem man ihnen auf diese Weise ein "modernes Frauenbild" (hüstl... Ja, den jungen Leuten die im des 3. Jahrtausend geboren wurden, muss man ganz sicher den Stereotype der Hausfrau mit Kittelschürze und des Mädchens das sich nicht traut in die Pfütze zu springen austreiben...) mussten sie dann auch zur Kenntnis nehmen.

Und dass es völlig in Ordnung ist, mit den Kindern (ach inzwischen (Ur?)-Enkelkindern) von Gastarbeitern befreundet zu sein, ist auch nicht mehr der bahnbrechenden Erfindung namens Stella Stellini zu verdanken.

__________________
"Und was machen wir jetzt?"
-
"Ich leg mich hin und wein' ein bisschen!"
28.06.2018 20:14

BenjaminFan2018 ist männlich BenjaminFan2018
Auf ner schönen Grünen Wiese...


images/avatars/avatar-2312.jpg

Dabei seit: 25.05.2018
Beiträge: 394
Spiel-Beiträge: 95
Herkunft: NRW

1. Experte: Benjamin Blümchen




@Al_Stone: Genau dafür ist der Thread gedacht. Gillt natürlich auch für Dominik und Mangobananes Beiträge, welche ich falsch verstanden hatte.
Ist ja ne interessante Idee, welche bei den heutigen pädagogischen Einschränkungen, sogar noch mit eine Rolle gespielt haben könnte, anders als meine Kulturidee. Rotwerd

Nur mit der Stellaidee sollten diese "Weltverbesserer", mal überlegen ob sie damit nicht reinzufällig die Welt schlechter gemacht haben. Zumindestens für mich. Zwinker

Jetzt warte ich mal auf weitere Antworten ab und halte mich hier erstmal raus. Zwinker

__________________
Nur weil mein Personalausweis sagt, ich sei erwachsen,
heisst dass nicht, dass ich nicht noch das Kind tief in mir rauslassen kann.
29.06.2018 01:10

Boris-Baby ist männlich Boris-Baby
Klein Töröö


images/avatars/avatar-2300.jpg

Dabei seit: 13.10.2018
Beiträge: 22
Spiel-Beiträge: 0

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Benjamin Blümchen




Ich habe ehrlich gesagt noch nicht alle Folgen mit Stella gehört, also korrigiert mich bitte, wenn ich mich irre.

Soweit ich Geschichten mit ihr kenne hätte die Figur statt 'Stella Stellini' auch 'Steffi Sternenlicht' heißen können.
Warum wurde eine Figur mit Migrationshintergrund eingeführt, wenn das dann keine Rolle spielt. (Ja ich weiß, ihre Eltern radebrechen sich was zusammen. aber sonst?)

Ich hätte erwartet, dass wie damals bei Bibis neuer Freundin das Thema Ausgrenzung bzw Mobbing angegangen wird. Das etwas in der Art: 'andere Länder, andere Sitten' auftaucht. Dass gezeigt wird, wie schwer es ist, in einem fremden Land neu anzufangen...
Aber stattdessen gibt es klischeegetreu Eis und Spagetti für alle.

Stella selbst übernimmt, wenns gut läuft, einfach nur die Hälfte von Ottos Sätzen und wenn ich es nur nebenbei laufen lasse, passiert es auch, dass ich garnicht registriere, wer da grad mit Benji redet.
Leider bleibt es aber oft nicht dabei, sondern sie zickt ihre beiden "Freunde" dazu auch noch an. (Also ich hätte sie glaub ich nach der ersten Geschichte schon nicht mehr zu mir eingeladen.)

Es gibt beim Drehbuch schreiben die Regel, dass alles was nicht nötig ist um die Geschichte oder den Charakter zu verstehen rausgestrichen werden soll.
In meinen Augen hier zu oft der Fall, dass es für den Verlauf einfach keine Rolle spielt, ob sie dabei ist oder Otto mit Benjamin allein loszieht. Für mich hätten die Folgen die ich kenne auch ohne sie funktioniert. Und da seh ich das Hauptproblem der Figur, sie ist nicht notwendig und stellt sich zusätzlich noch zwischen das Duo Benji/Otto.
13.10.2018 21:43

BenjaminFan2018 ist männlich BenjaminFan2018
Auf ner schönen Grünen Wiese...


images/avatars/avatar-2312.jpg

Dabei seit: 25.05.2018
Beiträge: 394
Spiel-Beiträge: 95
Herkunft: NRW

1. Experte: Benjamin Blümchen




@Boris-Baby: Die Folgen hätten ALLE ohne sie funktioniert.

Das ist das Problem. Das hat man bei Kiddinx auch irgendwann geschnallt, scheinbar.

Deshalb hat man sie das warscheinlich auch wieder rausgestrichen. Dann hast du aber schon genug Folgen mit ihr gehört um auf die Erkenntnis mit der "Zickerei" zu kommen. Und glaub mir: Die anderen Folgen noch zu hören lohnt in den meisten Fällen nicht.
Bemerke: Es gibt ein paar wenige(sehr wenige) Ausnahmen die eigentlich ganz passabel sind. Ausser der 103, 108 und 111-112 sind die eigentllich nur ab der 118 vorhanden.

Würde mich interessieren, welche Folgen du mit ihr schon gehört hast?

Kleiner Tipp: Hör dir nach jeder Stella Folge eine "Non-Stella"-Folge der älteren an, um nicht nach dem Hören deine Meinung über Benjamin ins negative abzuändern.
Den Stella-Folgen sind leider Folgen für echte Benjaminabgewöhner.

Dannach hat man keine Lust mehr zu hören.

Danke für deine Antwort.

Thread ist leider eingeschlafen.

VG

__________________
Nur weil mein Personalausweis sagt, ich sei erwachsen,
heisst dass nicht, dass ich nicht noch das Kind tief in mir rauslassen kann.
13.10.2018 22:12

Boris-Baby ist männlich Boris-Baby
Klein Töröö


images/avatars/avatar-2300.jpg

Dabei seit: 13.10.2018
Beiträge: 22
Spiel-Beiträge: 0

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Benjamin Blümchen




Ich kenne die 100, 101, 107, 108 und dann alle ab 123.
Den Rest werd ich wohl angehen, wenn ich mit den Ü-100 von Bibi durch bin.

Ich kann mir auch nur schwer vorstellen, dass die Idee funktioniert hat durch Stella Mädchen davon zu überzeugen Benjamin zu hören. Höchstens in Kombination mit Folgentiteln wie "Die kleinen Kätzchen" oder "Die Zirkusponys" und ähnliches gab es vorher ja auch schon.
Aber dass Geschichten mit einem sprechenden Elefanten, die Jahrzehnte lang als Serie für Jungen vermarktet wurden plötzlich nur desshalb interessant sind, weil ein Mädchen mitspielt, bezweifel ich wirklich.
15.10.2018 21:23

BenjaminFan2018 ist männlich BenjaminFan2018
Auf ner schönen Grünen Wiese...


images/avatars/avatar-2312.jpg

Dabei seit: 25.05.2018
Beiträge: 394
Spiel-Beiträge: 95
Herkunft: NRW

1. Experte: Benjamin Blümchen




Mit der 100 und 101 sind die mit Abstand schlimmsten Folgen bei, der Rest ist (bei denen ab 123 gibt es Ausnahmen) eigentlich sogar von den Vergleichbar besseren Folgen wobei diese Folgen ohne Stella hundertprozentig besser wären, als sie es sind.

Aber das liegt warscheinlich auch ein bisschen am Zahn der Zeit.

Ach, das Mädchen auch ohne Benjamin hören, sehe ich aktuell an einer meiner Cousinen. Die guckt Benjamin jedesmal auf Super RTL und hört sich viele der alten Folgen an. Komischerweise macht sie um mehr Stellafolgen einen Bogen als um alte. Und das um Stellafolgen die ich persöhnlich sogar mark, wie zum Beispiel "Sei nicht traurig Benjamin".

Und wie du schon schreibst hängt es wirklich auch von den Themen für Mädchen und Jungs ab, was gehört oder geschaut wird. Und die alten Folgen wurden ja auch schon von Mädels gehört.

VG Happy

__________________
Nur weil mein Personalausweis sagt, ich sei erwachsen,
heisst dass nicht, dass ich nicht noch das Kind tief in mir rauslassen kann.
15.10.2018 22:01

Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:

Hörspiel-Paradies » Benjamin Blümchen » Sonstiges über Benjamin Blümchen » Welchen Sinn hatte Stella Stellini?
Hörspiel-Paradies | 10.08.2010 | Impressum | F.A.Q.
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH