Hörspiel-Paradies


Hörspiel-Paradies » Bibi Blocksberg » Bereits erschienene Hörspiele » Hörspiele » 053 - Der Superhexspruch » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Coverflow wird geladen
001
002
003
004
005
006
007
008
009
010
011
012
013
014
015
016
017
018
019
020
021
022
023
024
025
026
027
028
029
030
031
032
033
034
035
036
037
038
039
040
041
042
043
044
045
046
047
048
049
050
051
052
053
054
055
056
057
058
059
060
061
062
063
064
065
066
067
068
069
070
071
072
073
074
075
076
077
078
079
080
081
082
083
084
085
086
087
088
089
090
091
092
093
094
095
096
097
098
099
100
101
102
103
104
105
106
107
108
109
110
111
112
113
114
115
116
117
118
119
120
121
122
123
124
125
126
127
128
129

053 - Der Superhexspruch





Erscheinungsdatum:01.01.1992
Länge:ca. 43 Min.
Buch:
Regie:
Ton:
Ø Bewertung:
7.47
Deine Bewertung:
0.00
Bewerten: 
Inhalt
Sehr merkwürdig! In Neustadt sind vier Männer verschwunden, unter ihnen der Bürgermeister. Niemand weiß, wo sie sind, aber im Garten der Blocksbergs mümmeln plötzlich vier Hasen an Mohrrüben. Bibi möchte hexen, aber es geht nicht: Ein Fünffach-Spruch hat ihre Hexkraft verbraucht. Kann Tante Amanda helfen?

Rollen & Synchronsprecher

Erwähnte Charaktere ohne Sprechrolle

Hexsprüche
abgeschickt Eene Meene großer Mief, sei geschrieben Mami-Brief. Bibi Blocksberg
abgeschickt Eene Meene abgrundtief, flieg zu Mami langer Brief. Bibi Blocksberg
abgeschickt Eene Meene Tattergreis, jeder hat ein Früchteeis. Bibi Blocksberg
abgeschickt Eene Meene Hosenmatz, alles steht an seinem Platz,
Eene Meene Hosentaschen, alles ist jetzt abgewaschen,
Eene Meene Hosenknopf, sauber der Spaghettitopf.
Amanda Schwefeldampf
abgeschickt Eene Meene Fliegendreck, Hexenbuch flieg ins Versteck. Amanda Schwefeldampf
abgeschickt Eene Meene Dick und Doof, wir haben einen großen Hof,
Eene Meene musepampel, an der Schule steht 'ne Ampel,
Eene Meene Hexerei, der Samstag der bleibt weiter frei,
Eene Meene Butterbrot, weg ist das Supermarktverbot,
Eene Meene Blubberbläschen, ihr vier seid kleine Mümmelhäschen.
Bibi Blocksberg
nicht abgeschickt Eene Meene mei, flieg los Kartoffelbrei. Bibi Blocksberg
nicht abgeschickt Eene Meene brauner Teddy, auf dem Tisch da stehen Spaghetti. Bibi Blocksberg
nicht abgeschickt Eene Meene Eierpampe, leuchte hell du Esstischlampe. Bibi Blocksberg
nicht abgeschickt Eene Meene mauf, Tür geh auf. Bibi Blocksberg
abgeschickt Eene Meene mauf, Tür geh auf. Amanda Schwefeldampf
abgeschickt Eene Meene barzi, fliege los Lumpazi. Amanda Schwefeldampf
abgeschickt Eene Meene barzi, lande weich Lumpazi. Amanda Schwefeldampf
nicht abgeschickt Eene Meene Ziegenbart, seid wieder das, was ihr mal wart. Bibi Blocksberg
abgeschickt Eene Meene Ziegenbart, seid wieder das, was ihr mal wart. Bibi Blocksberg
abgeschickt Eene Meene mauf, Fenster gehe auf. Bibi Blocksberg
abgeschickt Eene Meene mei, flieg los Kartoffelbrei. Bibi Blocksberg
abgeschickt Eene Meene kein Getöse, niemand ist mir böse,
Eene Meene Ziegenbart, seid so wie ihr vorher wart.
Bibi Blocksberg
#Althexen, #Besen, #Besenflug, #Besuch, #Brief, #Bürgermeister, #Büro, #Demonstration, #Eis, #Geschäft, #Hexe, #Hexenring, #Hexkraftverlust, #Hund, #InDerStadt, #Kamera, #Motorroller, #Neustadt, #Pressehaus, #Rathaus, #Reporter, #Schule, #sprechendesTier, #Supermarkt, #Telefon, #Telefongespräch, #Tiere, #Trauer, #Türklingel, #vermisst, #Verwandlung, #Weinen, #Zeitung
Zum Ende der Seite springen 053 - Der Superhexspruch
Nach User suchen: Thread durchsuchen:
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
PatB101 ist männlich PatB101
Gesperrter User

images/avatars/avatar-127.jpg

Dabei seit: 27.08.2010
Beiträge: 1.053
Spiel-Beiträge: 134
Herkunft: München

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Benjamin Blümchen
3. Experte: Bibi und Tina




Zwar nur einer Meiner mittel Folgen, aber toll das auch der Schulrat hier dabei ist, und das mit den Sprechenden Kaninchen am ende ist recht lustig. Nur bibi ist in der Folge recht depri, aber auch verständlich, eher eine der traurigeren FolgenSquint
01.10.2010 10:59

Al_Stone
Käfige für Mensch und Tiere!


images/avatars/avatar-483.jpg

Dabei seit: 14.06.2011
Beiträge: 2.392
Spiel-Beiträge: 944
Herkunft: Wiesbaden

1. Experte: Bibi Blocksberg




Hilfe!

Keine Dauerlutscher mehr während der großen Pause!!! -.-

Sorry, aber das hat bei mir keine große Spannung ausgelöst! Fragend

__________________
"Und was machen wir jetzt?"
-
"Ich leg mich hin und wein' ein bisschen!"
24.01.2012 21:38

RockyRoad ist männlich RockyRoad
Karo Töröö


images/avatars/avatar-929.gif

Dabei seit: 22.01.2013
Beiträge: 725
Spiel-Beiträge: 6




Eher unspektakuläre Folge obwohl ein fünffach Hexspruh dabei ist. Die großen Lacher sind auch nicht dabei. Lediglich die Angst des Bürgermeisters als Bibi ihm sagt das sie die Männer wohl nun verhexen muß konnte ein großen Grinsen ins Gesicht zauber.

__________________

30.01.2013 16:15

Al_Stone
Käfige für Mensch und Tiere!


images/avatars/avatar-483.jpg

Dabei seit: 14.06.2011
Beiträge: 2.392
Spiel-Beiträge: 944
Herkunft: Wiesbaden

1. Experte: Bibi Blocksberg




Zitat von RockyRoad:
Eher unspektakuläre Folge obwohl ein fünffach Hexspruch dabei ist. Die großen Lacher sind auch nicht dabei.


Oh ja. Meines Erachtens ging nach den 40er Folgen noch eine Portion an Qualität der Storys verloren.

Und speziell zur Superhexspruch-Folge: Ich finde, dass der Geschichte ein "Kern" fehlt. Letztendlich ist ja bloß Bibis Hexenkraft im Ruhemodus. Aber wirklich passieren tut da nix.

__________________
"Und was machen wir jetzt?"
-
"Ich leg mich hin und wein' ein bisschen!"
30.01.2013 17:25

Maerika ist weiblich Maerika
Hörspiel Queen


images/avatars/avatar-2087.jpg

Dabei seit: 29.11.2012
Beiträge: 4.916
Spiel-Beiträge: 923

1. Experte: Die drei !!!
2. Experte: Bibi und Tina
3. Experte: Bibi Blocksberg



Bewertung von Maerika:

Zitat von Al Stone:
Zitat von RockyRoad:
Eher unspektakuläre Folge obwohl ein fünffach Hexspruch dabei ist. Die großen Lacher sind auch nicht dabei.


Oh ja. Meines Erachtens ging nach den 40er Folgen noch eine Portion an Qualität der Storys verloren.

Und speziell zur Superhexspruch-Folge: Ich finde, dass der Geschichte ein "Kern" fehlt. Letztendlich ist ja bloß Bibis Hexenkraft im Ruhemodus. Aber wirklich passieren tut da nix.


Ja, keine wirkliche Story und dazu noch ein Logikfehler.
Denn zumindest in der Folge "Ohne Mami geht es nicht" hat Bibi einfach so einen 6-fach Hexenspruch gehext und da gab es auch keine Probleme.
Allerdings muss man dieser Folge noch zugestehen, dass Amanda mitspielt und dass es in das alltägliche Leben eingegliedert ist.

Naja, noch Mittelmaß, würde eine 3- geben.
27.03.2013 17:32

Bibiskartoffelbrei ist weiblich Bibiskartoffelbrei
Karo Töröö


images/avatars/avatar-1290.png

Dabei seit: 25.08.2013
Beiträge: 531
Spiel-Beiträge: 1




Ich würde mich der Mehrheit anschließen. Habe diese Folge gestern mit angehört, als ich Kinder zu betreuen hatte.
Die Kids hat es nicht wirklich vom Hocker gehauen. Aus Erwachsenensicht war es nicht schlecht. Aber ich bin auch der Meinung, es gab schon bessere Folgen.

Der Anfang war etwas öde, danach wurde es zunehmend spannender.

Bei der Folge muss ich allerdings sagen, dass ich immer wieder merke, dass es eine Folge vom alten Schlag ist. Ich denke nicht, dass diese politischen Themen heute noch so intensiv thematisiert würden.
Da wurde unmissverständlich klar gestellt, dass der Polizeipräsident arrogant ist, der Supermarktbesitzer raffgierig usw
Nichts verschönert, gekünstelt oder rosa rot gemalt. Da haben die Autoren der Folge oder eher die Autorin schon sehr deutlich klar gemacht, wie hier der Hase rennt und direkt
Kritik geübt.

Die heulende Bibi war etwas übertrieben dargestellt und im Vergleich zu anderen Folgen passiert eher weniger.
Nicht die schlechteste, aber in meinen Augen auch nicht die beste Folge.

__________________
"Wir essen jetzt Opa!"

(Satzzeichen retten leben)
07.09.2013 16:42

Maybe
Gesperrter User



Dabei seit: 11.08.2010
Beiträge: 10.472
Spiel-Beiträge: 4155




Rezension zur Hörspielfolge 53
„Der Superhexspruch“

(Enthält Karotten, Tanten und Spoiler!)


“Bibi, du hast einen Fünffachen gehext!“
Oder: Damals, als es noch "echte" Probleme gab...

Das Cover:

Hier mal wieder sehr schön das Phänomen, dass die Figuren auf dem Cover sich augenscheinlich „unterhalten“. Warum ist das so? Wirkt das Cover dadurch lebendiger? Ich glaube schon. Man denkt, die Szenerie wird direkt aus dem Hörspiel herausgemalt und tjaja… ein wenig neugierig macht es wohl auch. Worum geht es bei den beiden Hexen? Wieso hat Tante Amanda den deutschen Zeigefinger erhoben? Warum sind da Hoppelhäschen auf dem Bild, von denen eins eine Sonnenbrille trägt? Geht es vielleicht um gerade diese Karnickel? Sind sie in den Superhexspruch, in den es ja laut Titel geht, involviert? Wie viel Karotten frisst ein Hase am Tag? Und warum hatte ich als Kind nie ein Häschen, aber alle anderen schon?! Fragen über Fragen…
Also echt geschickt gewählt, das Cover.


Zur Geschichte + meine bescheidene Meinung:

Diese Folge ist tatsächlich eine der sehr wenigen alten Folgen, die ich so gut wie gar nicht kenne. Ich habe diese mal als Zeichentrick im TV gesehen und dann wanderte eine CD mit dieser Geschichte in meinen Rekorder- allerdings war diese kaputt. Tja… und irgendwie kam es dann, dass ich diese Story nie wirklich als Hörspiel erlebt habe.
Bis jetzt.
Denn nun ist Schluss mit dem Gefühl, innerlich völlig 53-er-leer zu sein! Nun ist die Zeit gekommen, sich dem zu stellen!
Und ich lausche einem freudigen „Bibi Blocksberg, du kleine Hexe… trallalalaa… was schwarz ist hext sie weiß… was braun ist wird…“ usw…

Die Geschichte beginnt mit einer schreibenden Bibi, die gerade versucht sich Wörter aus den Fingern zu saugen. Ihr kennt das bestimmt noch aus der Schulzeit. Man hat so keinen Bock auf Hausaufgaben, krickelt Unbrauchbares in das Heft und hofft inständig, dass der Pauker einen am nächsten Morgen nicht dran nimmt, obwohl der Schweinehund gerade SO drauf ist, dass er eben immer die aufruft, die sich NICHT melden…
Schicksal.
Aber Bibi hockt gar nicht in der Penne, sondern schreibt einen Brief an ihre Barbara-Mami:
Liebe Mami,
mir geht es gut. Papi auch. Der blättert gerade in der BILD und grinst. Keine Ahnung, was der da wieder entdeckt hat. Wie geht es dir? Das Wetter bei uns ist schön. Hast du auch gutes Wetter? Ich schon. Papis Gesicht hat ebenfalls gutes Wetter-“

Doch Bibi bricht plötzlich ab. Denn Briefeschreiben ist mega-out. Sie jammert herum und fragt Papi, ob sie Mama nicht ne Whats-App-Nachricht schreiben kann. Aber der ist strikt dagegen. Sie hatten ja schließlich ausgemacht, dass Whats App kein viertes Familienmitglied werden wird. Auch wenn das in einigen Familien heutzutage anders aussieht, bei den Blocksbergs gibt’s das nicht, klaro?! Sie sind schließlich ganz normale Leute.

Ui…UI! Der alte Erzähler! Nottke! Ach was ist es schön, dein wohlklingendes Stimmchen mal wieder zu hören! Das gibt gleich einen Pluspunkt in der B-Note!
So… aber jetzt hext Bibi erst einmal heimlich den Brief geschrieben. Das bekommt Papa Blocksberg aber nicht mit. Seine Gier-Äuglein ruhen im Moment vorne auf der BILD-Zeitungsseite und das macht ihn ganz sprachlos…

Schließlich tauschen die beiden sich doch über böse Bürgermeister und Polizeimenschen aus, die Dinge ein- und ausführen wollen. Zum Beispiel soll der schulfreie Sonnabend gestrichen werden. Oh no! Das ist das Werk des Teufels! Ich kann Bibi schon verstehen. Als Kind war mir der Begriff Sonnabend stets fremd (ich dachte immer, das wäre ein anderes Wort für Sonntag und war entsprechend verwirrt). Jetzt finde ich es aber berauschend erfrischend, dass so eine alte Folge noch Charme hat und mit Stadtbewohner-Problemen spielt. Nice!

Nun regt Bernhard Blocksberg sich zurecht über die Missstände in Neustadts Gesellschaftsleben auf und mag nebenbei ein paar Zeilen an Barbara schreiben. Dabei weht ihm ein dezent geschwollener Duft von Schwefel in das Büro-Näschen. Irgendwie findet er aber einen Weg zum Papier durch den dichten Nebel und formt gekonnt aus Buchstabenreihen sinnvolle Worte (, wenn es auch in anderen Dingen rechtschreibmäßig bei ihm hapert...).
“Liebe Barbara, wie geht es dir mir geht es gut ich denke an dich habe gerade was in der BILD gesehen wir sollten uns mal unterhalten da kann man als Frau doch was machen was dem Mann gefällt ich denke du verstehst. Dein Berni-Bär.“
Bibi guckt zu, wie ihr Papi den Brief hastig verkuvertisiert und die Lieblingsaufgabe aller Briefeschreiber tätigt: Die Briefmarke anlecken und aufkleben, mhhhhhhhh!

Bibi macht sich nun auf die Socken und trifft sich mit dem Schüler-Rat, auch genannt DIE FREUNDE, in der Eisdiele. Bibi ist kackfrech und hext einfach Eis. Die Verkäuferin beschwert sich, aber das ist der Hexe schnurz. In anderen Folgen bekommt Bibi dafür Hexverbot oder Internat-Stunden aufgebrummt. Aber heute ist ja Sonnabend. Heute wird schülerratisiert. Da packen wir Stadtproblemchen am Schopf.

Der Zahnspangen-Rat quatscht beim Eis herum und überlegt, was so zutun ist, damit Bibi am Ende der Geschichte wieder als Heldin dasteht. Sie kommen auf die Idee, Karla einzuschalten, was Papi am nächsten Morgen einen sündhaft sündigen Artikel beschert.
Kurz darauf kommt ein Besen von Barbara mit einer Brief-Antwort. Barbara befiehlt ihrem Mann, Beruhigungstee zu saufen und ihrer Tochter, dass sie die Sonnabend-Schultüte packt. Manche Dinge lassen sich einfach nicht ändern. Punktum.

Nein, natürlich nicht… Mami ist so nett wie immer!
Aber da sie eben gerade kur-technisch völlig abwesend ist, schmeißt sich Tante Amanda ins blocksberg’sche Getümmel. Bernhard ist überrascht und versteckt schnell die Antwort von Barbara an ihm und freut sich dann bärgrinsend, dass Amanda als Babysitter für die beiden eingeteilt wurde. Alles gut.
Amanda hat sowieso nichts Besseres zu tun.

Derweil switchen wir ins Rathaus, wo der Bürgermeister, Karla und Pichler eine äußert intelligente Unterhaltung führen. Und das meine ich jetzt einmal ohne jeden Sarkasmus.
Im Gegensatz zu den neueren Folgen erlebt der Hörer hier noch echt gute Dialoge. Und für die Gesamtfolge gesehen auch echt gute Story-Ideen. Es geht nicht darum, ein Findel-Kätzchen dem Besitzer zuzuordnen oder andere popelige Anti-Stories. Es geht um theoretisch echte Probleme, eingebettet in passende wie gelungene Dialog-Häppchen.

->


Warum die Folge nun „Der Superhexspruch“ heißt und nicht anders, wird in der darauffolgenden nett konstruierten Szene deutlich, in der Bibi und ihr Oberfreunde-Rat im Rathaus den gewissen Herren gegenüberstehen, die blöde Sachen mit Ampeln, Ladenverbot und Anti-Schulfreie-Tage auf dem Kerbholz haben wollen. Da schmettert unsere Lieblingshexe einen Fünffach-Hexenspruch heraus- gewohnt Alt-Folgen-frech, echt supi!
Am Ende werden die Männer in Mümmelhasen verhext und Bibi ist fix und foxi.

Und hier zeigt sich mal wieder, um was es in der Bibi Blocksberg-Welt geht: um Hexerei eben.
Denn in den alten Folgen werden noch charakterstarke Ideen eingebracht, die sich um die Hexerei selbst drehen und sogleich die Figuren betont lassen: hier hören wir, dass die Hexkraft für eine Weile versiegen kann und zugleich bleiben die Hoppelhasen als Thema erhalten, während Karla, Amanda und andere Nebenfiguren powern. DAS ist das, was die alten Folgen ausmacht...

Nun, die Folge findet noch ihre weiteren tollen Momente und glänzt mit einem runden Ende. Ein Hörspiel ganz im Zeichen der guten alten Zeit, das ich jetzt erstmals ganz gehört habe und es gerne wieder tun werde.


“Highlights“:

- Bernhard ist super! („Was mein Kind aufregt, regt auch mich auf!“)
- Karlas Artikel
- Der Bürgermeister sitzt im Rathaus und „bürgermeistert“
- Pichler bringt Karla auf den Müll (also eigentlich den Artikel)
- „Tut verhexen weh?“ „Sag ich Ihnen nicht!“ (genial!)
- „Bibi, komm doch mal her.“ „Kann nicht, bin krank.“ „Du kannst nur nicht hexen und das ist das gesündeste, was es gibt, also komm her!“ (Bernhard ist einfach super, wie gesagt)
- „Wo würden Sie als Bürgermeister-Hase zuerst hinhoppeln?“
- Der Hase, der in der Bibliothek sitzt und „Die Wahrheit über den Osterhasen“ liest
- Die sprechenden Hasen, die Mohrrüben verlangen
- Bernhard macht den Hasen eine Ansage


Fazit:

Eine rundum gute Sache, tolle Dialoge, super Ideen, Humor und der Charakter vergangener brillanter Geschichten. Was will hase mehr?!


Bewertung

9 von 10 Punkten
12.11.2014 11:37

Shaina ist weiblich Shaina
blub


images/avatars/avatar-1475.jpg

Dabei seit: 18.02.2014
Beiträge: 282
Spiel-Beiträge: 0

1. Experte: Benjamin Blümchen
2. Experte: Bibi Blocksberg
3. Experte: Bibi und Tina



Bewertung von Shaina:

Danke für die ausführliche Rezension, dadurch ist mir aufgefallen, dass die Folge mir irgendwie gar nichts sagt Fettes Grinsen Hab den Titel glaub ich mit einer neueren/schlechten Folge gedanklich vertauscht. Direkt mal nachgeholt und die Folge mir zu Gemüte geführt Squint

Hat mir sehr gut gefallen. Der alte Erzähler bekommt sowieso Pluspunkte, ich liebe diese Stimme und die Erzählweise Verliebt Zudem hat die Folge für mich einfach Charme. Klar es gibt keine wirkliche Haupthandlung, aber mir gefällts. Ich find die Folge schön gemütlich und mit wirklich noch interessanten Gesprächsthemen.

Natürlich sind da innerhalb der Reihe mal wieder einige Logikfehler. Mal verliert Bibi kurzzeitig ihre Hexkraft durch einen großen Zauberspruch, mal nicht. Aber das kennt man ja, trotzdem finde ich sowas sehr schade.

Für mich eine 8 von 10 Squint
12.11.2014 13:06

Janni ist männlich Janni
Punkerhexe




Dabei seit: 30.08.2011
Beiträge: 2.490
Spiel-Beiträge: 21

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Elea Eluanda
3. Experte: Die drei ???




Maybe-Rezension! Thumbs Up Thumbs Up
12.11.2014 17:04

enamaus ist weiblich enamaus
Orangener Töröö




Dabei seit: 12.01.2016
Beiträge: 268
Spiel-Beiträge: 45

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Bibi und Tina
3. Experte: Elea Eluanda



Bewertung von enamaus:

Nachdem es die Folge im Fernsehn gibt, hab ich sie mir erst kürzlich gekauft. Ehrlich gesagt nervt mich der Bürgermeister. Aber ich mag die Folgen mit Tante Amanda Fettes Grinsen
17.02.2016 21:26

BrigitteBlocksberg ist weiblich BrigitteBlocksberg
Punkerhexe


images/avatars/avatar-1115.jpg

Dabei seit: 10.08.2010
Beiträge: 2.387
Spiel-Beiträge: 23
Herkunft: Hildesheim

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Benjamin Blümchen
3. Experte: Bibi und Tina



Bewertung von BrigitteBlocksberg:

MIr ist heute erst aufgefallen dass zum Schluss Amanda ja wieder nach Hause fliegt. In der Folge danach ist sie aber immer noch bei den Blocksbergs, da Barbara immer noch zur Kur ist. Oder seh ich das falsch? Und Flori ist plötzlich da! Als wäre er schon immer bei den Geschichten dabei! Und Bibi bezahlt ihr gehextes Eis. Sehr vorbildlich! ich mochte die Folge noch nie besonders und ich kann gar nicht genau sagen warum! Es passiert ja echt nix weltbewegendes! Wie oft hat Bibi zuvor schon einen 5fach Spruch gehext.

__________________
Ruhe! Beim Nachrichten lesen möcht ich nicht gestört werden

Der Schiedsrichter richtet schied!

Halt oder ich hexe
09.02.2018 16:44

Janni ist männlich Janni
Punkerhexe




Dabei seit: 30.08.2011
Beiträge: 2.490
Spiel-Beiträge: 21

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Elea Eluanda
3. Experte: Die drei ???




2 - 3 Mal schätze ich. Nebst vielen Einzelsprüchen direkt hintereinander, die in neueren Folgen aber auch erschöpfend wirken können.

Eine mögliche hexentheoretische Erklärung im Bibi-Universum (Nicht aus Autorensicht) könnte sein, dass Hexsprüche je nach Komplexität unterschiedlich viel Hexkraft brauchen. Dann waren die Mehrfachsprche in vorherigen Folgen wohl besonders einfach oder sie hatte vorher wenig gehext.

Und die Hexsprüche dürften hier ja auch dauerhaft halten statt nr 7 Tage. Wahrscheinlich, weil nicht eigennützig.

Mit Amanda hast du recht. Ist mir gar nicht aufgefallen.

Edit: Nochmal Hexenbann:

Hier wird ganz nebenbei erwähnt, dass Amanda einen Hexenbann über Bibi verhängt. Das wird aber wohl eher eine erzieherische, temporäre Maßnahme sein, nichts permanentes wie in der Fernsehfolge. Er ist ja auch auf hexkraftvergeudende Sprüche beschränkt.

@KallaKolumna
@Boris-Baby
09.02.2018 16:59
22.05.2019 09:55

Boris-Baby ist männlich Boris-Baby
Orangener Töröö


images/avatars/avatar-2300.jpg

Dabei seit: 13.10.2018
Beiträge: 343
Spiel-Beiträge: 0

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Benjamin Blümchen




Wie er hier dargestellt wird, ist der Bann sowas wie früher ein verstecktes Antennenkabel. Heute wohl eher vergleichbar mit dem geänderten W-LAN Passwort.

Aber Bibi ist ja auch wirklich unverantwortlich: 6 aufgeführte (Fenster auf, Fliegen, Zähneputzen, Fruhstück, Zeitung, Frisur) und einige weitere Hexereien ziemlich direkt hintereinander. Kein Wunder, dass Amanda sich da Sorgen macht.
Könnte aber der Grund sein, warum der Bürgermeister die Ohren behält. Bibis Kraft war doch schon wieder angegriffen.
Das gibt auch einen Hinweis zur Antwort auf Erwin Erzählers Frage, wie denn Fünffach-Sprüche gezählt werden. Was die Hexkraft betrifft scheinbar mehr als die Summe der Einzelsprüche.

Beim Supermarktverbot und dem freien Sonnabend ist es ziemlich egal, wie lange der Spruch nachwirkt, denn das können die Verantwortlichen ja, wie versprochen, einfach zurück nehmen.
Bei Ampel und Schulhof könnte greifen, dass es nicht eigennützig war.
Wobei ich mich auch frage, warum der Schulhof so klein ist. Wenn es daran liegt, dass drumherum alles zugebaut ist müsste es bei der Vergrößerung doch ein ähnliches Chaos wie seinerzeit bei den Radwegen geben.

Warum kann eigentlich nur Bibi die Verwandlung zurück nehmen. Barbara ist ja sonst (z.B. "Hexen gibt es doch", "Karla gibt nicht auf", "Benjamin und Bibi") auch dazu in der Lage?

Schon merkwürdig für was es im Hexenbuch Sprüche gibt. Bibi sagt ja, dass sie den Spruch (nach meinem Verständnis den kompletten) aus dem Buch hat. Bei insgesamt 284.614 Sprüchen ist das schon ein enormer Zufall darunter einen zu finden der in allen Punkten zur Situation passt.
Kein Wunder, dass kein Platz mehr für Computerhexsprüche war.
Daraus ergibt sich als Redaktionsschluss für das Buch übrigens frühestens Dez. 1868 (erste Ampel der Welt), wobei Aug 1914 (erste elektr. Ampel) wahrscheinlicher ist.

Wir bekommen zwei Arten der Hexenpost zu hören. Bibis Brief fliegt selbstständig und Barbara lässt Baldrian zum Briefträger werden.
Nette Kleinigkeit übrigens, dass Baldrian und Lumpazi wirklich unterschiedlich klingen, sodass nicht nur Bibi sondern auch wir sie am Geräusch unterscheiden können.

Florian kommt mir hier noch älter vor als Bibi und Marita. Besonders vor dem Hintergrund, dass er ja Schülersprecher ist. Bei uns war der mindestens in der 9 oder höher.

Die Lösung für "Mamis Geburtstag" wird schon angedeutet.
22.05.2019 12:41

Janni ist männlich Janni
Punkerhexe




Dabei seit: 30.08.2011
Beiträge: 2.490
Spiel-Beiträge: 21

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Elea Eluanda
3. Experte: Die drei ???




@Boris-Baby: Hängt vom Spruch ab. Den Kakakduspruch kann auch nicht jeder zurücknehmen. Und Hexenflüche, zumindest am Anfang, auch nur die Fluchende.
22.05.2019 12:49

Boris-Baby ist männlich Boris-Baby
Orangener Töröö


images/avatars/avatar-2300.jpg

Dabei seit: 13.10.2018
Beiträge: 343
Spiel-Beiträge: 0

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Benjamin Blümchen




Barbara oder Amanda hätten den Kakaduspruch aber aufheben können, wenn Bibi ihn gesprochen hätte.

Ein Fluch ist ja doch schon was anderes als eine 'einfache' Verwandlung. Wenn ihn jeder brechen könnte macht ein Fluch auch irgendwie keinen Sinn Kratzend

Die einzige Verwandlung die, bis zu diesem Zeitpunkt in der Serie, problematisch war müsste die mit den weißen Enten gewesen sein. Aber da ist es ja auch nochmal was komplett anderes gewesen, sodass weder Verursacherin noch Althexe was tun konnten.
22.05.2019 13:06

Janni ist männlich Janni
Punkerhexe




Dabei seit: 30.08.2011
Beiträge: 2.490
Spiel-Beiträge: 21

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Elea Eluanda
3. Experte: Die drei ???




Das mit dem Fluggeräusch fand ich auch immer schön. Die meisten Besen klingen ja gleich.

Anonsten fallen mir noch Kawakasi, El Flitzo, und Toxikata ein.
22.05.2019 14:45

Dominik ist männlich Dominik
Junghexe


images/avatars/avatar-1982.jpg

Dabei seit: 20.10.2016
Beiträge: 1.021
Spiel-Beiträge: 216

1. Experte: Benjamin Blümchen
2. Experte: Die drei ???
3. Experte: Bibi Blocksberg



Bewertung von Dominik:

Mich hat die Folge gut unterhalten, auch aufgrund der Tatsache, dass für etwas protestiert wird (wie in den guten alten Benjamin-Hörspielen). Amanda mag ich auch sehr in dieser Folge und Bernhard ist wie immer großartig.

7/10 Punkten

__________________
Dominik

"Viel mehr als unsere Fähigkeiten sind es unsere Entscheidungen, die zeigen, wer wir wirklich sind." - Albus Percival Wulfric Brian Dumbledore
09.08.2019 09:26
09.08.2019 09:26

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:

Hörspiel-Paradies » Bibi Blocksberg » Bereits erschienene Hörspiele » Hörspiele » 053 - Der Superhexspruch
Hörspiel-Paradies | 10.08.2010 | Impressum | F.A.Q.
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH