Hörspiel-Paradies


Hörspiel-Paradies » Sonstige Hörspiele » Hörspielserien » Lady Bedfort » Hörspiele » 006 - und der Fang der Fischer » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Coverflow wird geladen
001
002
003
004
005
006
007
008
009
010
011
012
013
014
015
016
017
018
019
020
021
022
023
024
025
026
027
028
029
030
031
032
033
034
035
036
037
038
039
040
041
042
043
044
045
046
047
048
049
050
051
052
053
054
055
056
057
058
059
060
061
062
063
064
065
066
067
068
069
070
071
072
073
074
075
076
077
078
079
080
081
082
083
084
085
086
087
088
089
090
091
092
093
094
095
096
097
098
099
100

006 - und der Fang der Fischer



Erscheinungsdatum:09.11.2007
Länge:ca. 54 Min.
Buch:
Regie:
Ton:
Ø Bewertung:
7.75
Deine Bewertung:
0.00
Bewerten: 
Inhalt
Als Lady Bedfort und ihr Butler Max in dem Fischerdorf Pencove mit dem Wagen liegen bleiben, ahnen sie nicht, was sie in dem Dorf erwartet. Die misstrauischen und abweisenden Einwohner hüten ein dunkles Geheimnis. Und sie schrecken vor nichts zurück, um es auch weiterhin zu bewahren. Die Lady und Max lassen sich davon nicht beirren, doch schon bald geraten sie in Lebensgefahr. Und es gibt keine Verbindung zur Außenwelt!

Rollen & Synchronsprecher

#Adel, #Angeln, #Drogen, #Drohung, #Dunkelheit, #Fahrrad, #Großbritannien, #Hafen, #Nebel, #Polizei, #Schuss, #Verbrechen, #Waffe
Zum Ende der Seite springen 006 - und der Fang der Fischer
Nach User suchen: Thread durchsuchen:
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
hutmacherin ist weiblich hutmacherin
Orangener Töröö


images/avatars/avatar-1673.png

Dabei seit: 03.05.2012
Beiträge: 362
Spiel-Beiträge: 0
Herkunft: Frankfurt am Main

1. Experte: Die drei !!!



Bewertung von hutmacherin:

Ein relativ klassische Folgeneinstieg mit dem liegen gebliebenen Auto nahe eines kleinen Dorfes. Es gibt weder Hotel, noch Autowerkstatt oder funktionierende Telefone- das ist mir fast schon ein wenig Zuviel, ob es sowas wirklich noch gibt? Aber gut für den Verlauf der Folge geht es wohl nicht anders. Vermutlich kauft Max sich im Anschluss als allererstes endlich ein Handy Fettes Grinsen

Ich finde die Folge ziemlich düster und bedrückend. Diese Einheimischen, die etwas verbergen und dann auch noch auf die Lady und Max losgehen wollen- ja irgendwie so eine Art Hetzjagd, zudem wird das Auto noch versteckt und der Inspektor dreist angelogen, was den Namen des Ortes angeht.

Die Auflösung des Falles fand ich dann
Spoiler
fast schon ein wenig zu einfach- Drogen. Bei dem Päckchen was gefunden wird, hat man als Hörer ja gleich den Verdacht, nur die Lady und Max kommen nicht so richtig drauf oder sprechen es zu mindestens nicht aus. In der vorherigen Folge waren ja auch schon Drogen im Spiel und da standen auch beide so auf dem Schlauch...


Atmosphärisch gut gemacht, aber mir dann leider doch eine Spur zu konstruiert und die Auflösung dann einen Tick zu durchschaubar, dennoch eine gute Folge. Ich vergebe 8 Punkte.

__________________
Ich melde mich ab, gebt mir einen Pass,
wo ‚Erdenbewohner‘ drin steht.
Einfach nur ‚Erdenbewohner‘.
Sagt mir bitte, wohin man da geht.

-DOTA Grenzen-
24.04.2017 09:36

DreamOn
*+~+~+~*




Dabei seit: 22.04.2017
Beiträge: 150
Spiel-Beiträge: 6

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Die drei !!!
3. Experte: Bibi und Tina



Bewertung von DreamOn:

Hat mir auch sehr gefallen, vor allem die Atmosphäre des Dorfes, das keine "Eindringlinge" wünscht. Ich liebe sowas Fettes Grinsen
21.05.2017 09:47

Mikosch373
Bürgermeister




Dabei seit: 26.07.2013
Beiträge: 4.012
Spiel-Beiträge: 617

1. Experte: Bibi und Tina
2. Experte: Elea Eluanda
3. Experte: Bibi Blocksberg



Bewertung von Mikosch373:

Lady Bedfort - und der Fang der Fischer (006):

Spoiler wahrscheinlich!


Die Musik zu Beginn ist spannend, aber dann ist man auch schon in der ersten Szene, in der die Lady und Max Nähe eines Fischerortes mit ihrem Wagen gestrandet sind. Anschließend kommt wieder Musik - diesmal ein bisschen länger.

Das Dorf, in dem die beiden sich umsehen, wirkt verlassen und ein Mann, dem sie begegnen, ignoriert sie. Schließlich gibt ihnen aber eine Frau, Ms. Hanson, Auskunft. Resultat: Keine Werkstatt, niemand hat ein Auto und es gibt nur kaputte Telefone.

Da Hanson der Lady und Max aber ein Fahrrad anbietet, um in den nächsten Ort zu einer Telefonzelle zu fahren, macht Letzterer sich sofort auf den Weg. Nach circa sechs Meilen kommt er an und erreicht Inspektor Miller, der sie am nächsten Morgen abholen will.

Bei einem Tee erzählt Ms. Hanson währenddessen von belebteren Zeiten des Ortes. Sie berichtet von früher, als viele Badegäste kamen und wie sich das wandelte. Max kommt kurz danach wieder im Ort an und da es kein Hotel gibt, muss er fast nochmal losfahren.

Zum Glück erbarmt sich die Lady und die beiden beschließen, etwas im Pub des Ortes zu essen und anschließend im Auto zu schlafen. Ms. Hanson rät ihnen allerdings davon ab, sich im Ort sehen zu lassen.

Die beiden lassen sich nicht von ihrem Vorhaben abringen - und Ms. Hanson ist Gesprächsthema, während sie durch die Straße gehen, wobei Lady Bedfort auch über den Ort als solchen nachdenkt.

Überraschenderweise werden Max und die Lady im Pub empfangen. Zwar nicht besonders herzlich - aber sie bekommen wenigstens Essen & Trinken. Aber es kommt ein Mann, Bill, der ihnen "freundlich" vorschlägt, den Ort schnell zu verlassen.

"Die beiden Neuen" erkunden jedoch den Ort und stoßen auf eine Tüte. Als zwei Männer - Morris und wieder Bill - auftauchen, suchen sie ebendiese Tüte. Max und die Lady verstecken sich aber, "irren" eine Weile durch die Gassen und gelangen dann zu ihrem Wagen.

In diesem warten Sie, bis Ms. Hanson auftaucht und sie vor den Fischern, die die beiden suchen, warnt. Gemeinsam mit ihr verstecken sich Max und Lady Bedfort - und können im Pub unterkommen.

Anschließend wird die Geschichte des Ortes nach Seebadschließung angeschnitten und der Inhalt der Tüte bzw. des Päckchens geklärt. Danach plant die Lady, wäre weiter vorgehen bis und wenn der Inspektor kommt.

Wenig später ist man beim Inspektor, der im Ort ankommt und "herzlich" empfangen wird. Max kommt ihm entgegen gerannt und sie fahren weg. Die Lady und Riley, der Pub-Besitzer, durchsuchen derweil das alte Seebad.

Die Lady bricht auf der Treppe ein - und nach ihrer Rettung entdecken sie und Riley zwei Kisten. Sie sind "zu spät", wollen zu den Fischern und Hanson schließt sich ihnen wieder an. Sie verfolgen Morris und Bill bis zum Pier.

Die Pakete sind nämlich wieder in der Bucht, wo sie herkamen. Das erfährt man bei den Fischern. Am Pier trennt sich Ms. Hanson von Riley und der Lady, die mit einem Ruderboot hinter den Fischern her wollen, weil sie nicht schwimmen kann.

Es dauert nicht lange, bis Morris und Bill ihre Verfolger entdeckt haben und Morris Riley und die Lady ins Wasser gezwungen hat. Da aber kommen erst Max und Miller, danach trifft die Wasserschutzpolizei ein.

In einer später spielenden Szene teilt Miller noch mit, dass man die Pakete samt Inhalt gefunden hat und er, Max und Lady Bedfort machen sich auf den Weg zurück nach Broughton.


FAZIT: Sprecher, Musik und Ton überzeugen ebenso sehr wie die durchweg spannende Atmosphäre. Die Auflösung mit dem Thema Spoiler: Drogen fand ich allerdings langweilig.
Ich vergebe aber sechs von zehn Punkten, weil es schön mit an zu hören war, wie die Lady und Max "auf sich allein gestellt" waren!
13.06.2017 19:52

Barbie-Bibi-Fan ist weiblich Barbie-Bibi-Fan
Oberhexe


images/avatars/avatar-1629.jpg

Dabei seit: 05.06.2013
Beiträge: 3.183
Spiel-Beiträge: 0
Herkunft: Hessen

1. Experte: Die drei !!!
2. Experte: Bibi Blocksberg
3. Experte: Bibi und Tina



Bewertung von Barbie-Bibi-Fan:

Von mir gibt es auch 8 Punkte.

Es ist zwar wirklich etwas unrealistisch, ein Dorf, wo es keine Restaurants, Hotels oder Pensionen oder auch nur Telefonzellen oder Autos gibt. Aber gerade das macht die Stimmung so düster und bedrückend, wie auch hutmacherin schon geschrieben hat. Und genau das ist es, was mir an der Folge gefällt. Auch das alte Seebad.

Die Episode ist gut gemacht. Sie hat noch diesen Charme der ersten Folgen. Die Atmosphäre hat gepasst. Aber ich muss mich auch den anderen anschließen, die Auflösung war dann fast schon einen Ticken zu simpel. Aber gelungene Folge.
26.11.2017 18:34

Sepithane ist weiblich Sepithane
Ökohexe


images/avatars/avatar-2386.jpg

Dabei seit: 30.03.2013
Beiträge: 1.901
Spiel-Beiträge: 0
Herkunft: NRW

1. Experte: Hanni und Nanni
2. Experte: Die drei ???
3. Experte: Bibi Blocksberg



Bewertung von Sepithane:

Spannende Folge und schöne düstere Atmosphäre. Ich mag Geschichten um eigenbrödlerische Dörfer. Auch wenn ich ziemlich schnell dahinter gekommen bin, um was es geht, da hätte ich irgendwie etwas spannenderes erwartet.
Gerade auch deshalb,
weil es hier wieder, wie in der vorigen Folge um Drogen ging.


__________________
Meine Spotify Playlist Hörspielneuerscheiungen Oktober 2019
https://open.spotify.com/playlist/39QP6TFKbr1vtm0DnD8z4j?si=ln-XRbXcRemYifLDOu0LAQ
12.08.2018 01:16
12.08.2018 01:19

Holger ist männlich Holger
Mensch


images/avatars/avatar-2418.jpg

Dabei seit: 21.02.2016
Beiträge: 72
Spiel-Beiträge: 0
Herkunft: Sopron, Ungarn

1. Experte: Lady Bedfort
2. Experte: TKKG
3. Experte: Die drei ???



Bewertung von Holger:

  • Der Wagen von Lady Bedfort bleibt außerdem des Fischerdorfs Pencove liegen.
  • Es gibt eine Telefonzelle im nächsten Ort, der etwa 6-7 Meilen entfernt ist.
  • Pencove liegt etwa 3 Meilen nördlich von Lizard Point (https://goo.gl/maps/xiFcZrk62qQrtB1C6)
  • Riley gibt an, dass der nächste Ort etwa 10 Meilen entfernt sei.
  • Bill und Morris halten Max für den "dicken Sohn" von Lady Bedfort.
  • Broughton ist "ganz schön weit weg" von Pencove.


Zitate:
Polizist 1: "Polizei! Runter mit der Waffe!"
Polizist 2: "Runter damit! Ganz langsam!"
Samuel Miller: "Meine Kollegen von der Wasserschutzpolizei."

Lady Clara Bedfort: "Zwei Mann um eine alte Damen aus dem Wasser zu ziehen..."

Samuel Miller: "Man könnte fast meinen Sie ziehen das Verbrechen gerade zu an."
Lady Clara Bedfort: "Sagen Sie so etwas nicht. Manchmal könnte ich auf diese 'Begabung' gut verzichen, glauben Sie mir."
06.10.2019 22:02

MewMew ist männlich MewMew
Fischstäbchen mit Vanillesoße!!


images/avatars/avatar-2024.jpg

Dabei seit: 10.08.2010
Beiträge: 3.257
Spiel-Beiträge: 119
Herkunft: Rostock

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Benjamin Blümchen
3. Experte: Die drei ???



Bewertung von MewMew:

Für mich persönlich ja eine der Lieblingsfolgen. Obwohl eigentlich nichts besonderes in der Story und manch schwächer Sprechleistungen ist es doch die beklemmende Dorf-Atmosphäre die es so prickelnd macht. Ich höre sie immer wieder gerne und gehört in meine Top 5. Happy
08.10.2019 20:04

Benjamin1557 ist männlich Benjamin1557
Auf dem Hörplaneten


images/avatars/avatar-1590.jpg

Dabei seit: 12.08.2010
Beiträge: 6.376
Spiel-Beiträge: 550
Herkunft: Lübbenau/Spreewald

1. Experte: Benjamin Blümchen
2. Experte: Elea Eluanda
3. Experte: Bibi und Tina



Bewertung von Benjamin1557:

Wirklich eine herrliche Folge und auch herrlich das man Max für den Sohn der Lady hält, wie recht sie doch eigentlich hatten. Fettes Grinsen

Und ich kann MewMew nur recht geben, die Stimmung im Dorf ist förmlich spürbar, sehr düster und den Nebel kann man auch fast sehen.

Von mir gibt es 9 Punkte für diese Folge. Thumbs Up

__________________
Älter, Ja.
Weiser ... vielleicht.
09.10.2019 21:28

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:

Hörspiel-Paradies » Sonstige Hörspiele » Hörspielserien » Lady Bedfort » Hörspiele » 006 - und der Fang der Fischer
Hörspiel-Paradies | 10.08.2010 | Impressum | F.A.Q.
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH