Hörspiel-Paradies


Hörspiel-Paradies » Die drei ??? » Bereits erschienene Hörspiele » Kurzhörspiele » 003 - und der Zeitgeist » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Coverflow wird geladen
001
002
003
004

003 - und der Zeitgeist



Erscheinungsdatum:04.03.2016
Länge:ca. 137 Min.
Buch:
Regie:
Ton:
Buchvorlage:
Ø Bewertung:
6.33
Deine Bewertung:
0.00
Inhalt

Rollen & Synchronsprecher

Erwähnte Charaktere ohne Sprechrolle

#Amerika, #Auto, #Baustelle, #Beschattung, #Bewusstlosigkeit, #Blaulicht, #Boot, #Brief, #Buch, #Canyon, #Computer, #Diebstahl, #Dienstag, #Diktiergerät, #Dollar, #Donnerstag, #Dunkelheit, #eingeschlossen, #Fahrrad, #Fernseher, #Feuer, #Feuerzeug, #flüstern, #Foto, #Friedhof, #Frühling, #Funkgerät, #Garten, #Gewinnspiel, #Hafen, #Hausaufgaben, #Höhle, #Hütte, #Internet, #Kalender, #Katastrophe, #Kerze, #KreideFragezeichen, #Laptop, #Mai, #Meer, #Montag, #Musik, #Nachrichten, #Radio, #Rätsel, #Rauchen, #Roboter, #RockyBeach, #Schatz, #Schlafen, #Schnarchen, #Schreibmaschine, #Schrottplatz, #Schuss, #Sekte, #Strand, #Tablet, #Telefon, #Telefongespräch, #Telefonzelle, #Tod, #Türklingel, #Uhr, #USB-Stick, #Verfolgungsjagd, #Vergangenheit, #vermisst, #Visitenkarte, #Waffe, #Wohnwagen, #Zeitreise, #Zukunft,
Zum Ende der Seite springen 003 - und der Zeitgeist
Nach User suchen: Thread durchsuchen:
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
MewMew ist männlich MewMew
Fischstäbchen mit Vanillesoße!!


images/avatars/avatar-2024.jpg

Dabei seit: 10.08.2010
Beiträge: 3.322
Spiel-Beiträge: -10
Herkunft: Rostock

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Benjamin Blümchen
3. Experte: Die drei ???




Also es fällt mir etwas schwer, dieses Special richtig zu bewerten. Immerhin (wie schon bei anderen Specials) gibt es einige Kurzgeschichten, die einfach nicht in die Serienwelt passen. Denkt man aber mal nicht daran, kann es auch ganz unterhaltsam werden. Hier mal meine kurze Meinung:

Immer und Immer wieder
Spannend, lustig und irgendwie schräg. Und täglich grüßt das Murmeltier. Hat echt Spaß gemacht!
10/10

Der Raub der Zehntausend
Joar, der Fall war etwas lahm, aber auch hier war es nicht sooo abwegig von der alten Serie.
6/10

Der verschwundene Zeitgeist
Im Prinzip die Kurzgeschichte, die super in die normale Serie passt, ohne etwas neues draus zu machen. Gefiel mir.
10/10

Leaving Nineteen Sixty-four
Diese fand ich echt gut. Wären die drei ??? eine Scifi-Serie würde es passen. Der Fall bzw. die Art und Weise waren sehr interessant.
8/10

Rückwärtsgang
Gutes mittelmaß, aber lockt mich nicht zum nochmaligen hören.
5/10

Zeit der Opfer, Zeit der Wunder
Joar im Prinzip eine inszenierte Lesung, die mir aber leider nicht gefallen hat. Auch wenn hier mehrere Sprecher zum Einsatz kommen, konnte es mich einfach nicht überzeugen.
2/10

Tatsächlich war es eine gute Idee weniger Kurzgeschichten zu produzieren als früher. Es hat deutlich mehr Spaß gemacht und das Ergebnis kann sich eigentlich sehen lassen. Thumb Up 2
12.03.2016 18:47

Wernerbros ist männlich Wernerbros
Entspannte Nostalgie


images/avatars/avatar-2385.jpg

Dabei seit: 10.08.2010
Beiträge: 4.338
Spiel-Beiträge: 683
Herkunft: Saarland

1. Experte: Die drei ???
2. Experte: Benjamin Blümchen
3. Experte: Bibi Blocksberg




Ich habe mir gestern die ersten 3 Geschichten von dem Zeitgeist angehört und bin nicht ganz so warm geworden damit.

Also klar hat Mewmew recht, diese Geschichten passen nicht in die Serienwelt der drei Detektive.
In der Kurzen Zeit muss so viel reingequetscht werden und fühlt sich nicht stimmig an.

Also die erste Immer und immer wieder war nicht mein Ding. Klar, ist es natürlich witzig, dass ausgerechnet Peter die Hauptperson ist, die so ne Art "Und Täglich grüßt das Murmeltier" nachspielen muss.
Aber ich finde die Geschichte zum Einstieg irgendwie sehr "aufregend" und mich hat das ganze zum Einschlafen richtig aufgewühlt.
Das passiert mir sonst bei den ??? defintiv nicht.

Der Raub der Zehntausend war dann wieder etwas gemütlicher und die Auflösung war zwar ein wenig banal, aber im Großen und Ganzen ok.

Der verschwundene Zeitgeist empfand ich als relativ langweilig und eher Zeitverschwendung. Gut ich fand die Darstellung dieser Dame auch irgendwie seltsam, so nach dem Motto "ach das muss ich jetzt aber liken"...lol

Ich werde mir die letzten 3 dann auch noch anhören, aber ich glaube genau wie die Benjamin Gute Nacht Geschichten stark komprimiert und nicht ganz so meine Sache.

__________________
Entscheidungen machen uns zu denen, die wir sind. Und wir haben immer die Wahl, das Richtige zu tun."
26.05.2016 19:02

Basti ist männlich Basti
Administrator


images/avatars/avatar-2432.png

Dabei seit: 29.07.2010
Beiträge: 15.351
Spiel-Beiträge: 1713
Herkunft: Geldern

1. Experte: Benjamin Blümchen
2. Experte: Bibi Blocksberg
3. Experte: Bibi und Tina




Sehr interessant diese Kurzgeschichten. Happy
Ich mag sie, da man sie auch mal so zwischendurch hören kann. Was mir auch sehr gefällt: Es sind teilweise auch einfach mal ganz andere Stories! Geschichten, die man in den "normalen" Hörspielen wohl so nie hören würde. Hasenzähnchen
Aber hier mal zu meiner Einzelkritik:

Immer und Immer wieder (10/10)
Ich mag ja so Sachen wie "Täglich grüßt das Murmeltier" Hasenzähnchen
Von daher, fand ich auch diese Geschichte hier sehr cool. Happy
Die Folge "und der magische Kreis", an die diese Folge wohl irgendwie anknüpfen soll, kenne ich nicht, aber das fand ich total genial! Thumbs Up
Mit der Planierraupe usw. etwas schräg, aber das ist schon ok. Hasenzähnchen

Der Raub der Zehntausend (5/10)
Dieser Fall war ja relativ "normal".
Ich fand die Anfangsszene sehr cool, wie die drei da diese Gewinnziehung im Fernsehen verfolgen. Fettes Grinsen
Hatte was. Fettes Grinsen
Ansonsten nicht wirklich fesselnd, die Story... Verzweifelt

Der verschwundene Zeitgeist (10/10)
Auch dieser Fall war ja relativ "normal".
Allerdings fand ich diesen wiederum ziemlich gut gemacht.
Eigentlich fing er gar nicht so spannend an. Es ging um einen Diebstahl, es war sehr schnell eine Verdächtige gefunden und zack gab sie auch die Tat zu. Aber dann nahm das ganze ja doch noch eine kleine Wendung, und das fand ich sehr gut gelöst! Thumb Up

Leaving Nineteen Sixty-four (6/10)
Hmm... also grundsätzlich fand ich diese Story ziemlich interessant.
Zeitreisen sind meist spannend. Aber dieser Fall drumherum fand ich irgendwie lahm. Kratzend
Was ich nicht verstanden habe: Die drei Fragezeichen leben eigentlich im Jahr 1964? Schockiert
Ist das heute auch noch so??? Schockiert
Das hat mich irgendwie total irritiert. Kratzend

Rückwärtsgang (7/10)
Fand es sehr interessant das ganze mal anders aufzubauen. Hasenzähnchen
Eben nicht mal chronologisch die Folge abzuspielen, sondern rückwärts (bzw. zwischendurch ja auch wieder vorwärts)
War mal etwas ganz anderes und fand ich ganz cool. Thumb Up
Der Fall ansich war aber eher so... naja...


Zeit der Opfer, Zeit der Wunder (7/10)
Fand ich auch von der Idee her nicht so schlecht. Happy
Die drei ??? mal in einer anderen Zeit zu hören, war mal ganz interessant (auch wenn es nur ein Aufsatz war)
Der Fall bei den Wikingern war schon auch spannend, fand ich. Der Fall in der Zukunft hingegen nicht mehr ganz so.
Insgesamt aber hörenswert. Hasenzähnchen


Insgesamt gibt es von mir also 45/60 Punkte, was eine 7,5 macht, also 8 Punkte Thumb Up
26.06.2017 21:07
26.06.2017 23:57

Mangobanane ist männlich Mangobanane
Junghexe


images/avatars/avatar-2136.png

Dabei seit: 15.02.2017
Beiträge: 1.167
Spiel-Beiträge: 6
Herkunft: Schleswig-Holstein

1. Experte: Die drei ???
2. Experte: TKKG
3. Experte: Die drei !!!




Ja, @Basti, 1964 wurde die Serie geschaffen von Robert Arthur. Die Hörspiele wurden aber erst ab 1979 produziert. "Leaving 1964" soll ein Erklärungsversuch sein, warum die drei Detektive nicht altern.

__________________
„Vorsicht, Benjamin! Herr Schmeichler will dir schmeicheln!“
BeBl 63 - Der Computer

„Ich find die Idee gar nicht schlecht, Vater!“
„Gar nicht schlecht ist noch lange nicht gut. Du musst endlich einmal lernen, deine Meinung klar kundzutun!“
„Eben hat er sie noch ... kundgetan.“
„Ja, Herr Graf! Alex war sogar begeistert!“
B&T 20 - Mami siegt
05.12.2017 17:06

Basti ist männlich Basti
Administrator


images/avatars/avatar-2432.png

Dabei seit: 29.07.2010
Beiträge: 15.351
Spiel-Beiträge: 1713
Herkunft: Geldern

1. Experte: Benjamin Blümchen
2. Experte: Bibi Blocksberg
3. Experte: Bibi und Tina




Zitat von Mangobanane:
Ja, @Basti, 1964 wurde die Serie geschaffen von Robert Arthur. Die Hörspiele wurden aber erst ab 1979 produziert. "Leaving 1964" soll ein Erklärungsversuch sein, warum die drei Detektive nicht altern.

Ah ok, danke für die Information! Thumb Up
05.12.2017 17:07

Mangobanane ist männlich Mangobanane
Junghexe


images/avatars/avatar-2136.png

Dabei seit: 15.02.2017
Beiträge: 1.167
Spiel-Beiträge: 6
Herkunft: Schleswig-Holstein

1. Experte: Die drei ???
2. Experte: TKKG
3. Experte: Die drei !!!




Kein Problem.

Den Zeitgeist finde ich zwar noch besser als die Geisterlampe, aber das Rätsel der Sieben gefiel mir in der Gesamtheit doch besser.

"Immer und immer wieder" ist eine top Geschichte und gleichzeitig die mit Abstand beste des Sets. Herrliche Dialoge!
10/10

"Der Raub der Zehntausend" - Marco Sonnleitner hat die Kritik an seinen "Zeitreisegeschichten" offenbar ernst genommen, denn seit dem Rätsel der Sieben trägt er nur noch "normale" Storys zu den KG-Bänden bei. Kann man mal hören, geht in Ordnung.
7/10

"Der verschwundene Zeitgeist" ist eine sehr nette Art, Kritik am Verlagswesen zu üben. "Wahnsinn, das muss ich sofort liken!" Fettes Grinsen
9/10

"Leaving 1964" könnte besser sein, wenn man mehr auf die Unterschiede der Jahrzehnte eingegangen wäre, denn den Sektenfall brauche ich persönlich nicht. Ich finde auch nicht, dass hier perfekt erklärt wird, wieso DDF nie altern, da sie in diesem Zeitsprung von 64 auf 2014 nur an einem Fall arbeiten.
8/10

"Rückwärtsgang" ist die schwächste Geschichte, obwohl sie vom besten deutschen Autor der Serie stammt. Das liegt einfach an dem viel zu lahmen Fall und weniger an der Erzählidee.
5/10

"Zeit der Opfer, Zeit der Wunder" - Reizvoll, dass die drei ??? mal selbst eine Geschichte - oder zwei - steuern. Die Zukunft ist ja auch ein sehr interessantes Thema, während mich die Wikingerzeit nicht so begeistert, trotzdem gefiel mir der erste "Aufsatz" besser, ist spannender und besser erzählt. Skinny hätte man bei Story 2 übrigens problemlos rauskürzen können (bzgl Michael Harck).
7,5/10

46,5/60. 46,5 durch 6 = 7,75. Also 8 Punkte.

__________________
„Vorsicht, Benjamin! Herr Schmeichler will dir schmeicheln!“
BeBl 63 - Der Computer

„Ich find die Idee gar nicht schlecht, Vater!“
„Gar nicht schlecht ist noch lange nicht gut. Du musst endlich einmal lernen, deine Meinung klar kundzutun!“
„Eben hat er sie noch ... kundgetan.“
„Ja, Herr Graf! Alex war sogar begeistert!“
B&T 20 - Mami siegt
05.12.2017 17:30

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:

Hörspiel-Paradies » Die drei ??? » Bereits erschienene Hörspiele » Kurzhörspiele » 003 - und der Zeitgeist
Hörspiel-Paradies | 10.08.2010 | Impressum | F.A.Q.
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH