Hörspiel-Paradies


Hörspiel-Paradies » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 2.460 Treffern Seiten (123): [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Kira Kolumna?
FamSchroeter99

Antworten: 145
Hits: 4.440
Gestern, 23:11 Forum: Sonstiges über unsere Hörspielwelt


Ja, so wird es sein.

Ja, eine entfernte Verwandte in einem Parallel-Universum, die in "Chaos am Flughafen" mal vorbei kommt. Parallel-Universum deswegen, weil 1. die Cover der "Kira Kolumna"-Hörspiel-Reihe komplett anders aussehen und deswegen mit dem Zeichenstil von Bibi & Co. nichts zu tun hat und 2. weil Kira ansonsten mit Karla nicht all zu viel zu tun hat.

Thema: Kira Kolumna?
FamSchroeter99

Antworten: 145
Hits: 4.440
Gestern, 22:39 Forum: Sonstiges über unsere Hörspielwelt


@Janni :

Zitat:
Meine Vermutung geht in die Richtung, dass das genaue Verwandtschaftsverhältnis zwischen den beiden gar nicht festgelegt werden wird


Vielleicht hast du sogar recht, weil wie heißt es bei "Chaos am Flughafen" über Kira:

Zitat:

Zitat:
Zum Glück lernt Bibi die 16-jährige Kira kennen.


Hier kommt es mir so vor, als das Bibi und Karla diese Kira gar nicht kennen. Sonst würde doch sicher Karla ihre Nichte oder was es auch ist, vorstellen.

Vielleicht muss man sich das echt so vorstellen, dass Kolumna ein sehr verbreiteter Nachname ist, den jeder trägt, also so wie Schmidt, Müller usw. und Kira heißt jetzt zufälligerweise Kolumna mit Nachnamen und hat mit Karla gar nichts zu tun oder sehr entfernt verwandt etwas zu tun.

Auch wenn ich es so herum, sehr schade finde. Ich hätte echt gedacht, Kira hätte was mit Karla Kolumna zutun, aber hier haben wir uns wohl sowas von getäuscht. Reingelegt hat uns KIDDINX. Zunge

Thema: Kira Kolumna?
FamSchroeter99

Antworten: 145
Hits: 4.440
Gestern, 20:12 Forum: Sonstiges über unsere Hörspielwelt


Zitat:
In der ausgekoppelten Serie wird Kira aber bestimmt keine
Tante haben, die in Neustadt mit Hexen und einem
sprechenden Elefanten bekannt ist.


Keine Karla Kolumna?

Dann ist der Name also nur zufällig so entstanden oder wie?

Ich denke doch schon, dass in der "Kira Kolumna"-Serie wenigstens von Karla Kolumna berichtet wird, wenigstens in der ersten Folge von "Kira Kolumna", zum kennen lernen wird diese so sowas sagen wie: "Ich bin die Nichte von Karla Kolumna und erlebe jetzt meine eigenen Abenteuer.", oder so ähnlich.

Thema: Kira Kolumna?
FamSchroeter99

Antworten: 145
Hits: 4.440
Gestern, 20:04 Forum: Sonstiges über unsere Hörspielwelt


Nein, wenn ich auf das Bibi-Cover schaue, habe ich auch den Zeichenstil von Bibi vor Augen und nicht diesen oben zusehen auf den CD-Covern von "Kira Kolumna". Es passt einfach wirklich nicht.

Okay, Kira ist also Karlas Nichte. Ich habe es nicht so mit Familienverhältnissen bzw. kenne mich damit nicht so gut aus. Weiß jetzt nicht so genau, was was ist.

Ist so ähnlich wie mit meiner Links-Rechts-Schwäche. Verwechsele das immer.

Thema: Kira Kolumna?
FamSchroeter99

Antworten: 145
Hits: 4.440
Gestern, 19:56 Forum: Sonstiges über unsere Hörspielwelt


Aber warum heißt Kira dann Kolumna mit Nachnamen? Das müsste doch schon was miteinander zu tun haben, oder nicht?

Hieß es nicht mal Kira sei die Tochter oder so von Karla Kolumna, oder habe ich das falsch im Ohr?

Deswegen bin ich schon davon ausgegangen, dass die Zeichnung ähnlich wäre wie bei Bibi & Co., aber das hier ist ja komplett anders. Fragend

Thema: Kira Kolumna?
FamSchroeter99

Antworten: 145
Hits: 4.440
Gestern, 18:33 Forum: Sonstiges über unsere Hörspielwelt


Meine Meinung:

Erst mal ein klitzekleiner Schock, denn Kira soll ja bei Bibi Blocksberg das erste Mal auftreten in der Folge "Chaos am Flughafen" und der Zeichenstil zwischen Bibi Blocksberg und dem hier ist schon anders. Also wenn das im gleichen Serien-Universum spielen soll, weiß ich echt nicht wie das passen soll. Fragend
Der Zeichenstil hier sieht eher aus wie ein Manga oder gar ein Comic. Schockiert

Thema: DDF - Axel Milberg
FamSchroeter99

Antworten: 51
Hits: 430
02.08.2021 16:19 Forum: Synchronsprecher


@Mikosch373 :

Zitat:
Ich muss da auch widersprechen. Meiner Meinung nach hat Thomas Fritsch sich besonders gut an die jeweilige Stimmung der Szene angepasst und es gleichzeitig geschafft, immer eine ganz besondere Atmosphäre zu erzeugen. Außerdem finde ich, dass er einige düstere Folgen düster erzählt hat.


Endlich jemand, der mir auch zustimmt. Genauso ist es auch, so finde ich es zumindest. Thumb Up

Er war einfach der beste nach Pasetti. Happy

Thema: DDF - Axel Milberg
FamSchroeter99

Antworten: 51
Hits: 430
02.08.2021 16:10 Forum: Synchronsprecher


Ich kann deine Begeisterung zu Fuchs nicht ganz teilen.

Also ich finde Thomas Fritsch nach Pasetti der beste Erzähler, ich mag auch seine Stimme sehr, habe ich ja schon geschrieben gehabt.

Thomas Fritsch hat sich doch auch immer angepasst, je nachdem was für eine Stimmung es war. Also, ich kann mich nicht erinnern, wann Fritsch es schlecht gemacht haben soll oder anders ausgedrückt nicht passend gemacht haben soll.

Thomas Fritsch hat es perfekt gemacht. Ich weiß nicht was ihr gegen Fritsch habt. Fragend

Thema: DDF - Axel Milberg
FamSchroeter99

Antworten: 51
Hits: 430
02.08.2021 14:36 Forum: Synchronsprecher


Zitat:
Pasetti & Fritsch sind als Erzähler "spaßiger" drauf und bringen "Frohsinn" in die Geschichten.
Fuchs & Milberg" sind als Erzähler "düster" drauf und bringen "Beklemmung" in die Geschichten.

Dir & mir sagen Pasetti & Fritsch mehr zu weil wir nicht so sehr auf "Beklemmung" stehen. Doch recht hat Mango schon, dass Fuchs düstere Geschichten düster belässt, statt ihnen den Zahn der "Furcht" zu rauben.


Warum sollte Fritsch bei einer düsteren Geschichte Frohsinn, also Fröhlichkeit reinbringen, passt doch gar nicht. Fragend

Also ich finde schon, dass Fritsch düster gekonnt hätte, hätte man ihn gelassen. Sieht man doch auch an Scar von "Der König der Löwen". Wenn das nicht mal düster ist, weiß ich auch nicht.

Thema: DDF - Axel Milberg
FamSchroeter99

Antworten: 51
Hits: 430
02.08.2021 09:39 Forum: Synchronsprecher


@Mangobanane :

Zitat:
Fritsch hat nicht eine einzige wirklich durchgehend düstere Folge gehabt


Ach ja?

Und was ist mit:
*Folge 105 "Der Nebelberg"
*Folge 126 "Schrecken aus dem Moor"
*Folge 140 "Stadt der Vampire"
*Folge 155 "Der Meister des Todes"
*Folge 162 "und der schreiende Nebel"

Alles düstere Folgen, insbesondere Folge 105 "Der Nebelberg" ist mir im Gedächtnis geblieben als die düstere Folge schlechthin. Happy

Oder was meinst du mit "durchgehend düstere Folge"?

Thema: DDF - Axel Milberg
FamSchroeter99

Antworten: 51
Hits: 430
01.08.2021 23:45 Forum: Synchronsprecher


@Mangobanane :

Zitat:
Stimmen aus dem Nichts mit Fritsch als Erzähler wäre definitiv nicht so gut gewesen wie mit Fuchs


Doch könnte ich mir schon vorstellen. Aber ist ja Geschmackssache. Ich mag eben Thomas Fritsch sehr und seine Stimme. Verliebt

Thema: DDF - Axel Milberg
FamSchroeter99

Antworten: 51
Hits: 430
01.08.2021 21:09 Forum: Synchronsprecher


Zitat:
Generell stimme ich zu, dass Milberg als Erzähler eine ziemliche Schlaftablette ist und nach über 20 Folgen gebe ich ihm da auch keinen "gewöhnungsbonus" mehr.


So sage ich das auch immer: Milberg ist eine "Schlaftablette" gegenüber der anderen "drei ???"-Erzählern. Er bringt einfach kein Leben rein beim Erzählen, er leiert es runter und es hört sich so langweilig an. Ich weiß echt nicht was alle im Team von den "drei ???" haben, auch Oliver Rohrbeck sagt, er sei eine gute Besetzung als Erzähler.

Pasetti ging auch und ist ja DER Erzähler schlechthin, er war ja auch Hitchcock.

Zitat:
Mein Lieblingserzähler ist und bleibt Thomas Fritsch


Da muss ich dir zu 100% zustimmen, Thomas Fritsch ist und bleibt DER Erzähler schlechthin nach der Hitchcock-Ära mit Peter Pasetti.

Thomas Fritsch konnte so schön Leben in die Geschichte rein bringen. Wenn es mal hieß: "Es kracht zusammen", hat man gehört das was zusammen bricht, als Beispiel.

Thema: DDF - Axel Milberg
FamSchroeter99

Antworten: 51
Hits: 430
30.07.2021 19:24 Forum: Synchronsprecher


Zitat:
Ob das anders wäre, wenn Milberg ein totaler Fragezeichen-Fan wäre, kann aber keiner von uns sagen.


Würde ich nicht so sagen wollen, es ist einfach die Stimmlage wo Milberg hat.

Wenn Milberg ein totaler "drei ???"-Fan wäre, würde er nur antworten, dass Andreas Fröhlich, Bob Andrews spricht und mehr Dinge über "drei ???".

Aber sein Stimmlage würde trotzdem sich etwas langweilig anhören, finde ich zumindest.
Milberg kann einfach nicht so gut betonen, wie ein Thomas Fritsch beispielsweise.

Thema: Fragethreat
FamSchroeter99

Antworten: 7
Hits: 37
30.07.2021 13:28 Forum: Moderatorenbereich


Aber nicht, dass man immer wieder einen Infobox-Eintrag im Thread bekommt.

Beispiel:

User 1: Erzählt was
Info-Box: Neuer Eintrag
User 2: Schreibt was
Info-Box: Neuer Eintrag
usw.

Nicht, dass es durch die Info-Box durcheinander wird, der Thread und durch die Infobox
unübersichtlich wird.

Mache mir da ein wenig Sorgen. Unglücklich

Oder stelle ich mir das falsch vor?

Thema: DDF - Axel Milberg
FamSchroeter99

Antworten: 51
Hits: 430
29.07.2021 23:37 Forum: Synchronsprecher


Was ich gerade, mal sagen muss:

Ich finde es schade, dass es diese Record Release Feature nicht früher schon gegeben hat, denn ich hätte mich sehr interessiert, was Thomas Fritsch so gesagt hätte. Unglücklich
Naja, jetzt ist es zu spät. Traurig

Thema: DDF - Axel Milberg
FamSchroeter99

Antworten: 51
Hits: 430
29.07.2021 20:21 Forum: Synchronsprecher


Zitat:
Milberg saß in einer Quizshow (glaube NDR) und bekam eine Frage zu den drei ???, ich glaube was die Aufgaben von Bob angeht (also Recherchen und Archiv), er musste aber passen. Ich denke das sagt genug aus. Für ihn ist es ein Job, aber nichts, wo er mit Herzblut dabei ist. Allerdings musste selbst Heikedine Körting mitten in einer Talkshow André Minninger fragen, wie die aktuelle Folge heißt...


Ja, das war echt peinlich, für den Erzähler der drei ???. Habe ich auch gesehen. Blink
Es scheint wirklich so, dass er nur seinen Job machen will, schnell den Erzähler sprechen will und nichts weiter mit den drei ??? zu tun haben will.

Schon traurig, wenn man es so sieht, der schlechteste Erzähler wo wir je hatten, Peter Pasetti war der Erzähler der drei ??? oder auch Thomas Fritsch. Unglücklich

Thema: 029 - Die Originalmusik
FamSchroeter99

Antworten: 14
Hits: 2.601
27.07.2021 10:07 Forum: Hörspiele


@retro :
Zitat:
Ich hätte besser gefunden, wenn man 29 nen richtigen Fall genommen hätte und Musik als Sonder oder Spezial


Ja, ich frage mich auch warum diese Folge in die Nummerierung mit aufgenommen wurde. Eigentlich ist diese Folge ein Special, ein Zusatz, ein Bonus und kein richtiges Hörspiel.

Thema: DDF - Axel Milberg
FamSchroeter99

Antworten: 51
Hits: 430
26.07.2021 18:35 Forum: Synchronsprecher


@SteSe :

Tut mir leid, dass ich dir da widersprechen muss, ich finde Axel Milberg nach Thomas Fritsch nicht mehr ganz so gut. Thomas Fritsch war genial und jetzt flacht es wieder etwas ab, aber im Niveau von Matthias Fuchs.

Ist eben Geschmackssache und mir schmeckt Axel Milberg jetzt nicht so.

Thema: Die Drei??? Lied
FamSchroeter99

Antworten: 20
Hits: 1.813
26.07.2021 17:46 Forum: Sonstiges über Die drei ???


Hier ist es: "Die Arnoldskinder reißen aus!"


Thema: PLA 008 - Das Dorf der Teufel
FamSchroeter99

Antworten: 6
Hits: 1.640
26.07.2021 10:16 Forum: Zukünftige Hörspiele


Zitat:
James McCurley – Till Hagen


Oh Till Hagen ist wieder mit dabei, sehr schön, Er war ja zuletzt in der 200. Folge, unserer Jubiläumsfolge, dabei.

Ich freue mich auf diese Folge. Thumbs Up

Zeige Beiträge 1 bis 20 von 2.460 Treffern Seiten (123): [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste » ... letzte »
Hörspiel-Paradies | 10.08.2010 | Impressum | F.A.Q.
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH