Hörspiel-Paradies


Hörspiel-Paradies » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 408 Treffern Seiten (21): [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Die Playmos
Eponine

Antworten: 9
Hits: 1.138
02.05.2022 16:18 Forum: Weitere Hörspiele


Ja, wir hören die noch gerne. Mein Sohn mehr wie ich, aber ich höre auch schon mal gerne mit.

Ich finde auch, dass man sie unabhängig von Playmobil hören kann. Viele nette Abenteuergeschichten dabei. Und unsere "Elea" Stimme Giuliana Jakobeit ist ja auch als Liv zu hören. Verliebt

Thema: "Video-Ecke" im Bereich "User unter sich"?
Eponine

Antworten: 8
Hits: 140
29.04.2022 11:36 Forum: Kritik / Anregungen / Wünsche


Die Fotoecke ist ja ein "persönlicher" Bereich, wo Erlebnisse oder eben privates geteilt werden darf.

Was du möchtest ist ja wirklich nur eine Sammlung von lustigen Videos und hat jetzt mit den Usern selbst nichts zu tun.

Das würde nur Sinn machen, wenn hier die User private Videos teilen möchten und das denke ich ist hier nicht wirklich gewünscht.

Thema: Bauchschmerzen und Angst bei neuen Bibi Folgen
Eponine

Antworten: 161
Hits: 3.593
27.04.2022 17:07 Forum: Sonstiges über Bibi Blocksberg


Zitat von Bibiskartoffelbrei:


@epinone. Fass dir lieber mal an die eigene Nase. Beim Lesen hast du in der Grundschule sicher gerade gefehlt.


Nö, ich war selten krank und immer Anwesend und hatte teils auch sehr gute Noten. Immerhin bin ich in der Lage deinen Usernamen @Bibiskartoffelbrei fehlerfrei zu schreiben. Du kannst andere Usernamen / Geschlechter nicht richtig schreiben / betiteln.

Also, wer hat wann wo gefehlt? Fettes Grinsen


Zitat von Famschroeter99:

Du tickst doch nicht mehr ganz richtig, sorry, dass ich das so sagen muss, hoffentlich werde ich dafür nicht gesperrt.


@Famschroeter99 Hug
Ach Quatsch, da musst Du dir schon mehr leisten.... sowas zum Beispiel....

Zitat von Bibiskartoffelbrei:
Ich finde auch nicht gut, dass in der Ukraine Krieg ist und trotzdem lässt Putin jeden Tag Menschen sterben. Pfeifend Nennt man Toleranz.


Für so einen Spruch, dass wir es tolerieren sollen, dass Putin Menschen tötet erhälst du von mir @Bibiskartoffelbrei eine Abmahnung. Solche unqualifizierten und menschenverachtenden Aussagen tolerieren wir hier im Forum nicht und weitere Äußerungen in dieser Richtung führen zu einer Sperre.

Thema: Bauchschmerzen und Angst bei neuen Bibi Folgen
Eponine

Antworten: 161
Hits: 3.593
27.04.2022 15:51 Forum: Sonstiges über Bibi Blocksberg


Zitat von Bibiskartoffelbrei:

@eponine: Genau, deshalb habe ich 2 Seiten vorher auch geschrieben, dass ich die Kassetten an meine Nichten verschenke und manche auch meinem Sohn gefallen.
Aber wieder ein Beispiel von: Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt und interpretiere Sachen in Dinge nach freier Wahl. Headbang
Obwohl Teilnehmer dazu etwas ganz anderes schreiben. Und wenn man vereinzelte Kassetten weg schmeißt, kauft man dann natürlich alle Kassetten und schmeißt die weg. Es lebe die Übertreibung Headbang
Genau, weil ja auch so wenig Hörspielkassetten produziert werden, dass ich den armen Kindern alle Kassetten weg kaufe.
Pfeifend
An Logik schießt dein Beitrag vor mangobanane noch den Vogel ab.


Und wieder das Phänomen, dass ein Beitrag nicht richtig gelesen wird, sondern auf nur EIN Signalwort (über-)reagiert und sofort wieder geschossen wird. Hättest Du aufmerksam weiter gelesen, hättest du auch gelesen, dass ich gesagt habe, dass du sie ja wohl auch manchmal weiter gibst. Und die Aussage mit in den Müll war nun man zuerst von dir genannt Pfeifend
Da ist jawohl mal die Frage gestattet, warum man sich das eben nicht leiht oder woanders hört, bevor man noch mehr Müll produziert. Aber du scheinst ja in vielerlei Hinsichten gerne Müll zu produzieren Zwinker

Und nein, du brauchst sie nicht an den Tierschutz zu spenden, aber örtliche Bücherreihen freuen sich wahnsinnig über solche Spenden. Und notfalls gibt es auch eBay Kleinanzeigen etc.

Ich übertreibe also? Aber es ist keine Übertreibung, wenn man sagt, dass alle 13 Jährigen heute lieber Joints rauchen? Und alle nichts mehr mit einem Geschirrhandtuch anfangen können?
Oh warte, muss schnell mal ins Zimmer meiner Tochter und das Gras suchen, bevor sie mit bald 14 schon Heroin nimmt Headbang



@Basti Finger weg vom Rum Opa
@Mangobanane Du verkaufst ihm auch keinen No No

Mutti hat euch im Auge Eyebrows





Zitat von Basti:
Zitat von Bibiskartoffelbrei:
Ich hoffe eher, du bist als Administrator wirklich schon 18 und mit dem Kontext Schule ist nicht gemeint, dass du selbst noch Schüler bist. Fettes Grinsen
Wundern würde mich hier gar nichts mehr.

Ok, erwischt. Ich bin 16. Ich habe damals, bevor ich eingeschult wurde, hier das Forum erstellt. Jetzt ist es raus.


Ohje, jetzt die Mathekenntnisse auspacken... wenn du 16 bist, dann bin ich 25 Fettes Grinsen Dann habe ich das ursprüngliche Forum ja mit ca. 5 Jahren gegründet. Cool Sonnenbrille

Thema: Bauchschmerzen und Angst bei neuen Bibi Folgen
Eponine

Antworten: 161
Hits: 3.593
27.04.2022 12:42 Forum: Sonstiges über Bibi Blocksberg


Zitat von Basti:

Zitat von Bibiskartoffelbrei:
und immerhin gibt es vor Folge 69 noch haufenweise Folgen, die ich gut finde.
Zum Glück kann das jeder selbst entscheiden.

Du hast meinen Kommentar gar nicht verstanden.
Wer redet denn von den ersten 69 Folgen?
Übrigens ist hier KEINER, der sagt, dass da nicht haufenweise Folgen dabei sind, die gut sind. Ganz im Gegenteil.
Wenn es um eine Abstimmung gehen würde, ob man die ersten 70 oder die letzten 70 Bibi Folgen gut findet, wirst du hier im Forum ein ganz eindeutiges Ergebnis bekommen.
Was das angeht, sind wir doch alle einer Meinung. Warum du dennoch dagegen angehst und irgendwie bewusst versuchst etwas falsch zu interpretieren, geht einfach nicht in meinen Kopf rein. Fragend
Gehtst du mit den Kindern auch so um?

Mein Kommentar war natürlich auf die letzten 70 Folgen bezogen. Denn nach deiner Aussage ist ja alles nach Folge 69 Schrott. Und dass man sich dennoch die neuen Folgen anhört mit dem Wissen, dass es definitiv niemals so sein wird wie vor Folge 69, das verstehe ich einfach nicht. Vor allem, wenn du im Vorfeld schon weist, dass es thematisch nicht funktionieren kann. Sei es wegen Handys auf dem Cover oder weil Weihnachten das Thema ist und damit ja "ausgelutscht".
Warum tust du dir das dann überhaupt an, wenn wir eh alle wissen, dass dir die Folge nicht gefallen wird?


Noch schlimmer, sie hat ja schon selbst gesagt, dass sie die Folge dann wegschmeißt und nur ganz selten einen anderen Abnehmer dafür findet.

Warum geht man dann nicht hin und leiht sich die Folge erstmal aus oder hört sich diese über Streamingdienste an. So wird noch zusätzlich unnötiger Müll produziert und das Kind was die Folge vielleicht gerne gekauft hätte konnte es nicht tun, weil ihm die Folge weggeschnappt wurde um im Müll zu landen.

Das fällt mir nämlich auf, dass zunehmend alles digital abläuft und CDs eher seltener in den Regalen stehen.

Thema: Bauchschmerzen und Angst bei neuen Bibi Folgen
Eponine

Antworten: 161
Hits: 3.593
26.04.2022 18:53 Forum: Sonstiges über Bibi Blocksberg


Zitat von MihaiEftimin:
Zitat von Jankru:
Früher war alles besser. Da gabs noch keine Handys in Hörspielen. Da hatte Tarzan noch alles und jeden verprügelt, Zigeuner Feuer unterm Hintern gemacht und Obdachlose angepöbelt. Aber Handys, die gab es nicht in Hörspielen.

Was sind wir heute für eine brandschatzende Bande geworden.

Darum gings doch, oder?

Also ich hab dem Gespräch eher entnommen, dass Kinder früher immer artig waren und von Hand gespült haben und heute alle nur noch rumsitzen und Bubatz rauchen. Und zwar alle. Ausnahmslos.

Oder so? Fettes Grinsen


Also wenn die Kids alle Joints rauchen, dann sollten sie aber lässig und geschmeidig sein, oder? Fettes Grinsen

Thema: Bauchschmerzen und Angst bei neuen Bibi Folgen
Eponine

Antworten: 161
Hits: 3.593
25.04.2022 17:02 Forum: Sonstiges über Bibi Blocksberg


Zitat von Zenzi:
Zitat von Kitty:
Zitat von Bibiskartoffelbrei:
Al Stone, ohne dir zu nahe treten zu wollen, aber man merkt bei deinen Ausführungen, dass du nicht aus der pädagogischen Ecke kommst/keinen Umgang mit kleinen Kindern hast.
Das ist zum Glück deine Meinung und die hat keine Allgemeingültigkeit.
Gib einem Fünftklässler heute mal ein Handtuch zum Geschirrabtrocknen. Der schaut dich an, wie ein Frettchen wenn es donnert.


Ich finde es unfassbar anmaßend von dir, Al Stone die Meinung absprechen zu wollen, nur weil kein pädagogischer, beruflicher Background besteht. Blink
Und übrigens: deine Meinung hat (Gott sei Dank!) auch keine Allgemeingültigkeit!

Achso... Mein Sohn ist übrigens 3 Jahre alt und er weiß ganz genau wofür man ein Geschirrhandtuch verwendet.
Wir haben einen Geschirrspüler zuhause, trotzdem gibt es mal Tage wo man Kleinkram einfach mal schnell mit der Hand abwäscht.
Und soll ich dich jetzt mal schocken: Mein Sohn liebt es beim abwaschen und abtrocknen mitzuhelfen. Schockiert
Unfassbar, was?! Roll Eyes


Same here.
Abwaschen, Hörspiele, auch Flaschenpost kennt mein Kind.
Mein Neffe liebt Hörspiele und Bücher ist hilfsbereit und gut erzogen. Und gleichzeitig mag er Pokemon.
Ich denke man darf weder damals, noch heute alle Eltern/ Kinder/ Menschen über einen Kamm scheren.


Ich hab dann auch ein seltenes hochbegabtes Exemplar hier zu Hause. Weil ALLES kann und darf nicht in den Geschirrspüler.


Zitat von Bibiskartoffelbrei:

Deine Wahrnehmung ist übrigens grauenvoll.

[....]

Zu Mangobanane:

Meine Meinung hat keine Allgemeingültigkeit. Ich habe beim Lesen eben gemerkt, dass er keine Kinder hat/keine pädagogische Erfahrung (meine Einschätzung) und sich dies in seinem Beitrag widerspiegelt. Das kannst du gerne anders sehen.


Punkto Wahrnehmung... Al_Stone ist kein ER by the way Zwinker


Zitat von Bibiskartoffelbrei:

Die Kids von heute hören Hörspiele ohnehin seltener. Das ist einer von vielen Punkten. Damals war die Zielgruppe größer , behaupte ich.


Das kann so nicht stimmen. Wen dem so wäre, dann würde man auch nicht die Tonie-Box noch erfinden, damit man es den Kids besonders einfach macht ein Hörspiel zu hören. Ich denke die Zahlen sind ungefähr gleich. Ich denke, die, die in ihrer Kindheit Hörspiele gehört haben werden dies auch an ihre Kinder weiter geben. Wer noch nie Bezug dazu hatte wird es wahrscheinlich auch nicht an seine Kinder ran tragen, denn man unterhält sich nicht wirklich darüber welche Hörspiele die Kids hören. Und es wird ja genug produziert. Selbst im dm / Rossmann bekommt man Hörspiele und nicht nur in Spielzeug- oder Multimedialäden.


Zitat von Bibiskartoffelbrei:

Dann der Lehrer der vorliest, na ja das kann man noch durchgehen lassen, aber spätestens bei der Geisterstunde hättest du 13 Jährige heute nicht mehr unterm Ofen hervor holen können. Die hätten sich zum Joint rauchen aus dem Zimmer geschlichen, aber nicht zur Geisterstunde. Und Wettkampf am nächsten Tag? Spätestens da hättest du das Letzte Viertel abholen lassen können, weil entweder keiner mitmachen würde oder man sich die Knochen gebrochen hätte.


Ich weiß nicht wo du lebst, aber bei uns gehen die 13 Jährigen, zum Glück, keinen Joint rauchen Schockiert Die machen auch noch genug Quatsch auf den Zimmern. Und zumindest an unseren Schulen war/ist es so, dass absolutes Handyverbot bei Klassenfahrten herrscht. Und dies wird auch immer deutlich den Eltern mitgeteilt.


Zitat von Bibiskartoffelbrei:

Es wird den Kindern bewusst vorenthalten. Kinder werden heute überbehütet und sollen möglichst lange vor der bösen Realität beschützt werden. Warum sonst, kutschieren viele Eltern ihre Kinder jeden Meter, obwohl sie mit 8 oder 9 durchaus laufen könnten? Warum spielen sie nicht mehr draußen, sondern geschützt in den eigenen 4 Wänden? Warum holen viele Eltern gleich den Anwalt heraus, anstatt ihr Kind mit einer 5 in Mathe oder ungemachten Hausaufgaben in die Schule zu schicken? Erwachsene verlangen Perfektionismus. Kinder sollten möglichst gar nicht
erst hin fallen, um dann aufzustehen. Viel mehr sollten sie sich dauerhaft auf den Beinen halten. So funktioniert das aber nicht.


Ich weiß nicht ob man Kinder heute noch so lange vor der bösen Realität beschützen kann. Meine Eindruck ist eher, dass es viel mehr Alleinerziehende Eltern gibt und auch viel mehr Scheidungskinder. Daher könnte man durchaus diese Themen ansprechen, aber das traut sich niemand mehr, denn dann kommen die Helikoptereltern und beschweren sich, wie man so ein Thema mit so einer Aussage behandeln kann.
Und nicht jede Eltern sind so Helikoptermäßig drauf! Es gibt viele, aber längst nicht alle.


Zitat von Bibiskartoffelbrei:

Gegenfrage: Hast du mit 5 Jahren Mascha und der Bär oder den Froschkönig spannend gefunden und musstest nie nachfragen, was ein Spinnrad oder ein Verlies sind? Dann herzlichen Glückwunsch. offenbar gehörtest du zu den Kindern, die schnell begeisterungsfähig sind. So sind aber nicht alle.


Traurig, dass du das so siehst. Kinder sind eigentlich sehr neugierig. Hier kommt es eher auf die Eltern an, wie sie damit umgehen. Ob nur vor dem TV geparkt oder wirlich mit dem Kind beschäftigt.


Zitat von Bibiskartoffelbrei:

Ja, auch ich habe die Märchen und Serien meiner Mutter angehört. Es war aber ihre Zeit, nicht meine, was ich beim Erzählen auch deutlich an der alten Sprache und den typischen Begebenheiten gemerkt habe und genauso merken das die Kinder von heute. Tante Emmaläden wie Frau Gerbers gibt es nicht mehr (oder wenn nur extrem selten) und das Rollenbild der Frau ist heute auch ein anders als das Barbara zu Hause hinterm Herd steht und Bernhard für sich arbeiten lässt.


Naja, meine Kinder hören auch die alten Hörspiele. Manche gefallen, manche eben nicht. Geschmäcker sind verschieden. Meine Tochter findet z.B. die jetzt produzierten Hanni & Nanni Folgen doof und mag die alten lieber.
Und auch heute gibt es tatsächlich noch Familien, wo die Frau daheim ist. Es gehen einige in Teilzeit arbeiten oder aber sie finden keinen Job, weil als Mutter bist du bei vielen Chefs nicht die 1. Wahl.



Zitat von Bibiskartoffelbrei:

Hinzu kommt, dass der Konsum von Hörspielen wie Bibis stark zurückgegangen ist, weil das Medium Hörspiel deutlich seltener genutzt wird. Frag mal was bei den 6 Jährigen Jungs und Mädels an Hörspielen gut ist. Wenn du 4 in einer Klasse findest, die regelmäßig Bibi hören, dann bist du gut.


Ich weiß, dass meine Kinder da eher die Ausnahmen sind, ABER in dem Alter ist auch die Frage, ob das so wirklich zugegeben wird. Weil irgendwann ist das halt peinlich. Und das ist denke ich heute und damals nicht anders. Da tippe ich auf eine Dunkelziffer Fettes Grinsen


Zitat von Bibiskartoffelbrei:

Ich hab hier einen 6 Jährigen sitzen, der entgegen meines Geschmacks die neuen Folgen besser als ich findet, aber auch feststellen konnte, dass es zwischen damals und heute auch bei den Benjamin Folgen erhebliche Unterschiede gibt. Dem ich etliche Male erklären musste, was eine Flaschenpost ist, warum keine E-Mails geschrieben werden sondern Briefe und der mit mir auch alte Folgen hört, aber die Neueren besser findet. Weil es seine Zeit ist. Und der beim hören der alten Folgen deutlicheren Erklärungsbedarf hatte als bei den neueren Folgen. Da kommen dann eben Fragen wie: Warum haut der Vater seine Tochter? oder Warum verzeiht Barbara Bernhard und geht wieder zurück? Bei den Gleichaltrigen ist die Hörspielserie übrigens eher nicht in. Die Meisten kennen sie nur von ihren Eltern. Kann ein bedauerlicher Einzelfall sein, aber ich denke schon, gesamtheitlich haben Bibi und Benjamin im Vergleich zu früher an Bekanntheit eingebüßt.


Das ist ja auch wieder der Geschmack des Kindes. Mein Sohn ist z.B. Stella Fan und war traurig, dass sie weg ist. Ich hingegen bin froh. Aber er mag auch von den alten Folgen viele Folgen, genauso hat er unter den neuen seine Lieblinge.
Und hier stimme ich Mangobanane zu, sei froh, dass dir dein Kind noch solche Fragen stellt und es nicht als normal ansieht. Unsere Kinder motzen manchmal auch auf sehr hohem Niveau. Da erzählen wir auch mal, wie das früher so war und die schauen uns mit ungläubigen Äuglein an.


Zitat von Bibiskartoffelbrei:

Unser Kleiner hört die Hörspiele auch nur, weil wir die eben da haben. Hätten wir die nicht en masse auf dem Dachboden wäre er nie damit in Berührung gekommen. Es ist nicht mehr seine Zeit. Die Kids in seinem Umfeld bauen eher Lego, spielen mit Pokemon, aber hören nicht mehr Benjamin oder Bibi.
Und diese Veränderung merkt man ja nicht nur bei den Hörspielen. Es gibt manvchmal Kindersendungen, da kommt mir teilweise das Essen hoch wie brutal und actiongeladen diese sind. Null Inhalt, hauptsache es muss knallen und es wird gekämpft.
Kein Vergleich zu früher.


Also wir haben ja früher auch nicht nur Hörspiele gehört. Auch Barbie, Playmobil, Lego etc. gespielt.
Und auch in unserer Jugend gab es Serien, die sinnlos waren Zwinker


Zitat von Bibiskartoffelbrei:

Wenn du dich um Nachwuchs kümmerst ist es heutzutage ein harter Kampf gegen den Strom zu schwimmen und nicht genauso zu handeln, wie die Mehrzahl der Eltern, die die Unseöbstständigkeit aber nicht die Selbstständigkeit fördert.


So ist es halt und da hilft nur selber gegensteuern. Ich sehe auch manchmal schwarz, wer unserer Rente mal bezahlen soll...

Thema: Smiley-Wunschthread
Eponine

Antworten: 104
Hits: 22.824
06.04.2022 23:15 Forum: Kritik / Anregungen / Wünsche


Zitat von FamSchroeter99:
@Eponine :

Geht der "Admin"-Smiley auch für uns Moderatoren oder anders gefragt: Gibt es diesen Smileys mit dem Text "Die Moderatoren haben gesprochen!"?


@FamSchroeter99

Hätte ich so jetzt nicht gefunden. Kannst aber gerne selber im Netzt mal suchen.

Das hab ich noch gefunden Fettes Grinsen







Thema: Smiley-Wunschthread
Eponine

Antworten: 104
Hits: 22.824
06.04.2022 20:02 Forum: Kritik / Anregungen / Wünsche


Ich hätte noch ein paar Vorschläge Sonnenbrille













Und den exklusiv für uns LOL


Thema: Was meint ihr, welches Thema wird Bibi Folge 150 aufnehmen?
Eponine

Antworten: 22
Hits: 492
30.03.2022 16:59 Forum: Sonstiges über Bibi Blocksberg


Zitat von FamSchroeter99:


Mögliche wäre:
*Tina in Neustadt (Würde aber dennoch eher zur Bibi & Tina-Reihe passen und nicht zur Bibi Blocksberg-Reihe)


Wieso sollte das zur Bibi & Tina Reihe passen? Die spielt ja auf dem Martinshof, warum sollten sie da eine Folge in Neustadt spielen lassen? Dann macht es doch eher Sinn mal Tina in die Stadt kommen zu lassen.


Ich stelle mir lieber gar nichts vor. Denke es wird eher wieder was hexisches und Familie Thunderstorm kommt bestimmt wieder vorbei.

Thema: 003 - Verpeilte Weihnachten
Eponine

Antworten: 15
Hits: 928
13.03.2022 15:59 Forum: Hörspiele


Also der Folgentitel ist für mich irgendwie wieder nicht passend, aber insgesamt eine schöne Story. Auch nicht gleich so offensichtlich wer das Päckchen nur gebracht haben kann, auch wenn man es zwischendurch schon mal vermutet.

Allerdings finde ich, es ist wirklich mehr Valentinsstimmung wie Weihnachtsstimmung, aber so kann man die Folge wenigstens auch hören, wenn nicht gerade Weihnachten ist.

Thema: 004 - On-Off Liebeschaos
Eponine

Antworten: 17
Hits: 835
13.03.2022 15:54 Forum: Hörspiele


Ich hab die Folge heute gehört und ich muss sagen Kira entwickelt sich zu einer meiner neuen Lieblinge.

Ich finde der Titel passt irgendwie nicht so wirklich zur Story. Und mit Finn und Finja... naja, fand ich irgendwie zu offensichtlich bei ihrem ersten Auftritt.

Aber ansonsten nicht langweilig beim zuhören. Ich muss mich nur an Kiras Stimme gewöhnen, ich hab da immer Alya vor Augen Happy

Thema: Barbie
Eponine

Antworten: 99
Hits: 16.565
10.03.2022 16:22 Forum: Weitere Hörspiele


Na, da muss Barbie ja nächstes Jahr gewinnen. Das ist ja quasi alles schon vorbereitet Thumbs Up

Thema: 214 - und der Geisterbunker
Eponine

Antworten: 16
Hits: 782
26.02.2022 02:32 Forum: Hörspiele


So, nach mehreren Anläufen habe ich es nun auch endlich mal geschafft.

Insgesamt fand ich die Folge ganz nett, aber am Ende zu hektisch.

Beim Flirt dachte ich auch, dass die Kommissarin das nur macht um eben das Diebesgut zu bekommen. Fand es auch sonst etwas unpassend.

Das mit dem Wertstoffhof ist mir auch negativ aufgefallen. Das ist wirklich was anderes.

Thema: 150 - auf Weltreise
Eponine

Antworten: 44
Hits: 2.303
14.02.2022 17:52 Forum: Hörspiele


Zitat von hörspielfan:

Aber die Umsetzung zumindest am Schluss der Folge mit ihr fand ich irgendwie drüber, weil total unrealistisch. Will jetzt hier noch nicht zu viel spoilern.
Naja, halt ne Serie mit einem sprechenden Elefanten.... Fettes Grinsen


LOL Ja, genau, das fand ich auch drüber. Ihr in Italien zu begegnen alles ok, aber am Ende hätte es sie wirklich nicht nochmal gebraucht.

Tja, ich weiß nicht so recht wie mir die Folge gefallen hat. Hab einige Anläufe gebraucht sie endlich mal fertig zu hören. Im Prinzip passiert doch eigentlich nicht viel, oder bin ich wieder irgendwo eingenickt?

Schön fand, dass die beiden mal wieder rumgewitzelt haben.

Thema: Smiley-Wunschthread
Eponine

Antworten: 104
Hits: 22.824
06.02.2022 12:56 Forum: Kritik / Anregungen / Wünsche


Zitat von Basti:
Zwar keine 10, aber die hätte ich mal so spontan gefunden, die ich ganz nett finde. Happy
Was dabei? Fettes Grinsen



Sag es mit einem Smiley.... Thumbs Up

Thema: Hallo zusammen
Eponine

Antworten: 19
Hits: 441
03.02.2022 23:30 Forum: Vorstellungsrunde


Herzlich Willkommen.

Fühl dich wohl bei uns Thumb Up

Thema: Nächstes Unterforum 2022 - Umfrage
Eponine

Antworten: 308
Hits: 8.580
30.01.2022 17:51 Forum: News / Ankündigungen


Vielleicht haben manche doch eher auf Barbie gehofft Fettes Grinsen Oder sich verklickt LOL

Thema: Nächstes Unterforum 2022 - Umfrage
Eponine

Antworten: 308
Hits: 8.580
30.01.2022 16:39 Forum: News / Ankündigungen


Zitat von Mangobanane:
Kommt mir das eigentlich nur so vor oder ist die Abneigung gegenüber dem letztendlichen Sieger dieses Jahr nachträglich so groß wie nie zuvor? Zwinker Ich hoffe mal, Pumuckls Sieg mündet nicht darin, dass die Neujahrswahlen abgeschafft werden…


Ich verstehe nicht warum es eine Ablehnung geben soll? Wenn es jeder ablehnen würde, dann wäre er jetzt nicht der Sieger. Ich denke es ist eher das Thema, weil die Filme kennt und liebt wahrscheinlich jeder, aber die Hörspiele sind eher unbekannt, wenn sie nicht gerade bei Aldi, Lidl & Co im Angebotsregal stehen. Ich habe noch ganz alte Platten von Pumuckl. da spricht auch ein ganz anderer Meister Eder.

So wie ich es verstanden habe gibt es wohl produzierte Hörspiele, Hörspiele zu den Serienfolgen und dann nochmal fürs Radio produzierte. Da muss sich jemand auch auskennen und alles zusammentragen können. Man ist glaube ich eher mit der TV-Serie aufgewachsen, wie mit den Hörspielen. Denke das ist die Schwierigkeit und nicht der Beliebtheitsfaktor von Pumuckl.

Thema: DerMio sagt Hallo!
Eponine

Antworten: 23
Hits: 2.523
29.01.2022 17:50 Forum: Vorstellungsrunde


Flummi Flummi Flummi
Welcome back!

Zeige Beiträge 1 bis 20 von 408 Treffern Seiten (21): [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste » ... letzte »
Hörspiel-Paradies | 10.08.2010 | Impressum | F.A.Q.
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH