Hörspiel-Paradies


Hörspiel-Paradies » Sonstige Hörspiele » Weitere Hörspiele » Paul Pepper (Bellaphon) » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Zum Ende der Seite springen Paul Pepper (Bellaphon)
Nach User suchen: Thread durchsuchen:
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
MihaiEftimin ist männlich MihaiEftimin
Ikonenjäger mit Waffenschein


images/avatars/avatar-2629.png

Dabei seit: 26.04.2021
Beiträge: 1.171
Spiel-Beiträge: 15

1. Experte: Die drei ???
2. Experte: TKKG
3. Experte: Die drei !!!


Paul Pepper (Bellaphon)

Wurde kürzlich auf einer anderen Plattform auf die Serie verwiesen. Dafür, dass sie im Gegensatz zum letzten Mal, bei dem ich die Frage gestellt habe, relativ alt ist, wurde sie hier aber mehrfach erwähnt, weshalb ich speziell nach Eindrücken frage.

Wer sie nicht kennt: Paul Pepper ist ein Privatdetektiv, der früher mal ein Seemann gewesen ist, was in der Serie durchaus das eine oder andere Mal eine Rolle spielt - später scheint er auch mal Polizist gewesen zu sein. Er hat drei Juniorassistenten, nämlich Peter "Pit" Küster, Johannes "Jonny" Bergemeier sowie Arnica Ewald, die ihm in jeder Folge helfen und dabei auch nicht selten Alleingänge begehen und somit in gefährlichen Situationen landen. Peppers größter Rivale ist dabei augenscheinlich Polizeikommissar Rübenach, den er "liebevoll" in seiner Abwesenheit "Rübezahl" nennt.

Einige der Fälle wirken inspiriert von oder inspirierend für TKKG und "Locke"; so wirkt beispielsweise Folge 1 wie eine Mischung aus "Anschlag auf den Silberpfeil" und "Die Rache des Bombenlegers". Generell sprechen die Themen eher ältere Jugendliche an, und dementsprechend anspruchsvoll, so sind nicht nur Klassiker für alle Altersgruppen wie Autodiebstahl oder Erpressung, sondern beinhaltet auch z.B. Mordversuche. Schießereien sind beileibe keine Seltenheit. Ähnlich wie in der TKKG-Folge "Die Falle am Fuchsbach" gibt es sogar einen Verkehrstoten, dessen Tod absichtlich herbeigeführt wurde.

Die zwölf Folgen erschienen laut allen mir verfügbaren Quellen 1984 und 1985 und basieren auf Büchern von Felix Huby.

Bisher erschienen:
Paul Pepper ...
1. ... und die tickende Bombe
2. ... und das schleichende Gift
3. ... und der tödliche Sprung
4. ... und der schwarze Taucher
5. ... und der stumme Zeuge
6. ... und die sechs Dunkelmänner
7. ... und der Pleitegeier
8. ... und das heiße Unternehmen
9. ... und die Teufelsflieger
10. ... und der falsche Rächer
11. ... und die verschwundene Beute
12. ... und die Piraten

Persönliche Meinung: Ich kenne bislang die ersten sechs Folgen, werde aber auch beizeiten die anderen hören. Generell punktet Jürgen Scheller als Pepper bei mir mit flotten Sprüchen und norddeutschem Akzent (dessen Intensität von Folge zu Folge variiert). Weiterhin dürfte Veronika "Gaby Glockner" Neugebauer als Arnica bekannt sein, sowie Horst Naumann als Kommissar Rübenach. Dass es keinen Erzähler gibt, vgl. die drei !!! und ein paar TKKG-Folgen, könnte es allerdings schwer machen der Handlung zu folgen. Ich mag Folge 4 bisher aufgrund des Urlaubsfeelings am meisten, doch gerade hier würde sich ein Schießerei-Saufspiel anbieten. Fettes Grinsen Bislang war ich auch der Auffassung, das eher ungewohnte Setting "Privatdetektiv+Juniordetektive" sei von "Perry Clifton" übernommen und erweitert worden. Da muss sich jeder selber fragen, ob das eher Zufall sein könnte, da die wenigsten erwachsenen Privatdetektive in heutigen Geschichten Juniorassistenten haben - jedenfalls ohne Hintergedanken ...

Während die Cover optisch recht ansprechend sind, ist die Titelmelodie recht trashig ... Fettes Grinsen

Die Folgen gibt es mittlerweile auch auf bekannten Streamingplattformen wie Amazon Music, Spotify etc.

Ich wollte einfach mal in die Runde fragen, ob jemand die Serie kennt und ggf. meine Auffassungen teilt, oder eben auch nicht. Fettes Grinsen

(Und ganz nebenbei was Sinnvolles mit meinem 1000. Beitrag anfangen ... Fettes Grinsen )
29.11.2021 00:55
29.11.2021 01:12

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:

Hörspiel-Paradies » Sonstige Hörspiele » Weitere Hörspiele » Paul Pepper (Bellaphon)
Hörspiel-Paradies | 10.08.2010 | Impressum | F.A.Q.
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH