Hörspiel-Paradies


Hörspiel-Paradies » Elea Eluanda » Charaktere » Ezechiel » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Zum Ende der Seite springen Ezechiel
Nach User suchen: Thread durchsuchen:
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Info-Box
Info-Box


images/avatars/avatar-248.png

Dabei seit: 29.03.2011
Beiträge: 2.157
Spiel-Beiträge: 62


Ezechiel

Ezechiel
Tröstereule von Elea Eluanda




Auftreten:
in jeder Folge

Synchronsprecher:
Gerrit Schmidt-Foß

Wissenswertes:
  • Spitzname Zechy (Folge 1)
  • ist 126 Jahre alt (Folge 2)
  • tröstet Elea oft und gerne indem er singt
  • besitzt einen Universator
  • kann Elea und Ravi mit nach Arambolien nehmen
  • muss sich oft vor Fremden verstecken, insbesondere vor Quirin Bartels, der es auf seinen Eulenstaub abgesehen hat (z.B. Folge 5)
  • war mal in Oma Komas Papagei "Arita" verliebt (Folge 11)
  • hat seine Tröstereulenprüfung noch nicht bestanden (Folge 18)

23.09.2011 19:39
08.10.2011 16:07

Janni ist männlich Janni
Sekretär




Dabei seit: 30.08.2011
Beiträge: 3.813
Spiel-Beiträge: 23

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Elea Eluanda
3. Experte: Die drei ???



Vertippt, Tröstereule, nicht Trotereule


Spitzname Zechy (Folge 1)

ist 126 Jahre alt (Folge 2)

Sein Sternzeichen ist Cornibum Blanquini (Folge 7)
23.09.2011 19:42
08.10.2011 16:11

Jessy
Baron




Dabei seit: 08.09.2010
Beiträge: 6.936
Spiel-Beiträge: 3475



*aus dem Wörterbuch Deutsch-Arambolisch*

Alter: 126
Farbe: blaues Federkleid
Beruf: arambolische Tröstereule
besondere Kennzeichen: kann die Realität mit Eulenpulver und Universator verändern

Ezechiel ist Eleas Tröstereule und immer für Späße zu haben.
Er kommt aus Arambolien, einem geheimnisvollen Traumland. Deshelba spricht er eine etwas eigentümliche Sprache: Arambolisch natürlich!
Mit seiner drollig-witzigen Art sorgt er immer für gute Laune. Wenn Ezechiel sich schüttelt, nieselt es blauen Eulenstaub der magische Eigenschaften hat.
Er transportiert Elea und Ravi sogar nach Arambolien. Und glücklicherweise auch wieder zurück...
24.08.2012 19:08

Janni ist männlich Janni
Sekretär




Dabei seit: 30.08.2011
Beiträge: 3.813
Spiel-Beiträge: 23

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Elea Eluanda
3. Experte: Die drei ???



In der Pendelfolge wird ihm einmal nicht geglaubt, weil er eine Loddinxeuloni, also "Kindereule" sei.

Diese Aussage wirft mein ganzes Bild von ihm durcheinander.

Wir wissen zwar über Tröstereulenkultur nur sehr wenig, aber ich hatte ihn immer für eine recht junge und unferfahrene, aber dnnoch erwachsene Eule gehalten. Vergleichbar mit jungen erwachsenen Menschen, die sich in Ausbildung befinden.

Oder ist damit gemeint, dass er eine Minderjährige betreut und das gilt eventuell unter Tröstereulen trotz des Prinzessinentandes nicht soviel wie die Betreuung Erwachsener?

Was denkt ihr? Wo stuft ihr Ezechiel, verglichen mit einem Menschen, entwicklungsmäßig ein?
23.08.2016 18:54
23.08.2016 21:14

Maerika ist weiblich Maerika
Hörspiel Queen


images/avatars/avatar-2087.jpg

Dabei seit: 29.11.2012
Beiträge: 4.932
Spiel-Beiträge: 923

1. Experte: Die drei !!!
2. Experte: Bibi und Tina
3. Experte: Bibi Blocksberg



Also für mich war Ezechiel immer ein Kleinkind.
Merkt man ja auch an den Anfangsfolgen, denn er hatte ja keine Berechtigung für dieses Gerät und allgemein wirkte er immer total unerfahren. Natürlich ist er kein Baby, aber im Menschenalter würde ich ihn zwischen 8-12 schätzen.
Bin mal gespannt, wie er eingeführt wird in der neuen Serie und ob man mehr dazu erfährt. Ich habe mich auch schon immer gefragt, warum denn eine unerfahrene Eule der Prinzessin gegeben wird. Hat für mich schon immer so gewirkt, als hätte er sich da irgendwie durchgemogelt Squint
23.08.2016 20:39

Janni ist männlich Janni
Sekretär




Dabei seit: 30.08.2011
Beiträge: 3.813
Spiel-Beiträge: 23

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Elea Eluanda
3. Experte: Die drei ???



Interessant. Für mich war er immer eher so im Ausbildungsalter, nur halt nicht sonderlich begabt.
23.08.2016 21:12

Maerika ist weiblich Maerika
Hörspiel Queen


images/avatars/avatar-2087.jpg

Dabei seit: 29.11.2012
Beiträge: 4.932
Spiel-Beiträge: 923

1. Experte: Die drei !!!
2. Experte: Bibi und Tina
3. Experte: Bibi Blocksberg



Ist schwer einzuschätzen, immerhin ist ja selbst 126 Jahre jung ^.^
So oder so hoffe ich auf eine Erklärung, warum ein Kind oder Auszubildender die Prinzessin vertrösten darf, wenn es genug ältere fertig ausgebildetere Tröster gibt..
24.08.2016 09:53

Mikosch373
Baron




Dabei seit: 26.07.2013
Beiträge: 7.035
Spiel-Beiträge: 938

1. Experte: Bibi und Tina
2. Experte: Elea Eluanda
3. Experte: Wendy



@Maerika und @Janni: Für mich war Ezechiel immer eine junge Tröstereule, die gerade ihre Ausbildung macht, aber schon eine Person behüten darf.

Warum man einer Prinzessin eine eher unerfahrene Tröstereule gibt? Zum Einen könnten Tröstereule und Zu Tröstender einander danach zugeordnet werden, wie gut sie zusammenpassen. Das heißt, nach Alter - vielleicht ist Zechy mit 126 Jahren auf Eleas "Reifegrad" - oder nach ihrem Wesen usw.

Oder: Eleas Eltern gaben ihr doch ursprünglich Ezechiel. Vielleicht dachten sie, dieser Tröster würde am besten auf ihre Tochter aufpassen können.

Oder: Es wird per gelost, per Zufall entschieden. Dabei kam heraus, dass Zechy für Elea bestimmt ist.

Oder, oder, oder... Es gibt so viele Möglichkeiten - eine offizielle Erklärung, das wär's jetzt!
19.04.2017 14:35

Bärbel ist weiblich Bärbel
Orangener Töröö


images/avatars/avatar-2318.jpg

Dabei seit: 13.08.2016
Beiträge: 472
Spiel-Beiträge: 437

1. Experte: Elea Eluanda
2. Experte: Bibi Blocksberg
3. Experte: Benjamin Blümchen



Ich glaube in einer Folge wird auch erwähnt, dass Ezechiel unbedingt Eleas Tröstereule werden wollte.
19.04.2017 15:07

Maerika ist weiblich Maerika
Hörspiel Queen


images/avatars/avatar-2087.jpg

Dabei seit: 29.11.2012
Beiträge: 4.932
Spiel-Beiträge: 923

1. Experte: Die drei !!!
2. Experte: Bibi und Tina
3. Experte: Bibi Blocksberg



@Mikosch373
Ehrlich gesagt hat die Neuvertonung für mich die Frage noch nicht gelöst. Dadurch, dass Ezechiel ja in der Steineule war, würde es ja erklären, warum er Elea zugelotst wurde. Die Frage ist dann aber, warum er dort und nicht in Arambolien war?
Irgendwie ist es für mich noch verwirrender.
19.04.2017 20:37

Mikosch373
Baron




Dabei seit: 26.07.2013
Beiträge: 7.035
Spiel-Beiträge: 938

1. Experte: Bibi und Tina
2. Experte: Elea Eluanda
3. Experte: Wendy



Ja, sowohl die alte Reihe als auch die Neuvertonung haben Einiges offen gelassen bzw. einige Logikfehler. Das ist schade, denn mich würden solche Hintergründe auch interessieren. Dass Zechy nicht in Arambolien war, wundert mich sehr!
Wird denn in der ersten Folge (Neuvertonung) nichts dazu oder zu seiner Vorgeschichte erzählt, @Maerika ?
20.04.2017 09:29
20.04.2017 09:31

Maerika ist weiblich Maerika
Hörspiel Queen


images/avatars/avatar-2087.jpg

Dabei seit: 29.11.2012
Beiträge: 4.932
Spiel-Beiträge: 923

1. Experte: Die drei !!!
2. Experte: Bibi und Tina
3. Experte: Bibi Blocksberg



@Mikosch373
In der Folge "Labyrinth der blauen Eulen" hat Elea eine Vision von ihren Eltern, die ihr sagen, dass sie sie ihr Leben lang begleiten werden und Elea lachen, tanzen und glücklich sein wird. Dann geben sie Elea etwas in die Hand und verschwinden. Elea besitzt dann eine blaue Steineule, aus der Ezechiel stammt. Dann wird die Eule im Stress zerstört und Ezechiel taucht auf.

Die Folge "Der Elefantengott" ist informationstechnisch wirklich identisch zur alten Vertonung.
21.04.2017 08:00

Mikosch373
Baron




Dabei seit: 26.07.2013
Beiträge: 7.035
Spiel-Beiträge: 938

1. Experte: Bibi und Tina
2. Experte: Elea Eluanda
3. Experte: Wendy



Dann ist es in der Folge "Das Labyrinth der blauen Eulen" ja fast wie im Film. Das einzubringen, ist ja Schöntal was - im Gegensatz zu der Informationsflaue beim "Elefantengott".
Ich habe die neue Serie ja (noch?) nicht angefangen, aber sollte sie mit neuen Folgen weitergehen, könnte es ja sein, dass dort erwähnt wird, warum ausgerechnet Zechy zu Elea kam, obwohl er eine unerfahrene Tröstereule ist. Denkst du, @Maerika , dass das realistisch ist?
21.04.2017 10:03

Maerika ist weiblich Maerika
Hörspiel Queen


images/avatars/avatar-2087.jpg

Dabei seit: 29.11.2012
Beiträge: 4.932
Spiel-Beiträge: 923

1. Experte: Die drei !!!
2. Experte: Bibi und Tina
3. Experte: Bibi Blocksberg



@Mikosch373
Und ja, ehrlich gesagt ist die Folge wirklich wie der Film, allerdings natürlich mit Opi Kopi und ohne die Blocksbergs. Kann dir übrigens nur empfehlen, die erste (und dritte) Folge zu hören! Besonders der Anfang der ersten Folge hat eine wunderschöne (bzw. traurige) Atmosphäre und man erlebt, wie sie zurück nach Hause kommt.
Und ich bezweifle, dass das aufgegriffen wird. Aufgrund der logischen Fehler wirkt es leider nicht so, als wäre eine Person dabei, die sich über so etwas Gedanken macht und es einbringt. Ich habe ja bei dem Titel "Zechy und die Euleneier" erwartet, dass es um die Geburt von Tröstereulen gehen würde, doch nach dem Klappentext zu urteilen, wird das in eine komplett andere Richtung gehen.
21.04.2017 14:04

Mikosch373
Baron




Dabei seit: 26.07.2013
Beiträge: 7.035
Spiel-Beiträge: 938

1. Experte: Bibi und Tina
2. Experte: Elea Eluanda
3. Experte: Wendy



Ezechiel - klar gehört er zu meinen Lieblingscharakteren bei "Elea Eluanda". Er ist wirklich eine herzensgute Tröstereule, immer für Elea und ihr Umfeld da, und mit seinen unverwechselbaren Eigenschaften einfach knuffig!
30.01.2018 16:53

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:

Hörspiel-Paradies » Elea Eluanda » Charaktere » Ezechiel
Hörspiel-Paradies | 10.08.2010 | Impressum | F.A.Q.
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH