Hörspiel-Paradies


Hörspiel-Paradies » Bibi Blocksberg » Bereits erschienene Hörspiele » Hörspiele » 134 - Hexen unter Verdacht » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2]
Coverflow wird geladen
001
002
003
004
005
006
007
008
009
010
011
012
013
014
015
016
017
018
019
020
021
022
023
024
025
026
027
028
029
030
031
032
033
034
035
036
037
038
039
040
041
042
043
044
045
046
047
048
049
050
051
052
053
054
055
056
057
058
059
060
061
062
063
064
065
066
067
068
069
070
071
072
073
074
075
076
077
078
079
080
081
082
083
084
085
086
087
088
089
090
091
092
093
094
095
096
097
098
099
100
101
102
103
104
105
106
107
108
109
110
111
112
113
114
115
116
117
118
119
120
121
122
123
124
125
126
127
128
129
130
131
132
133
134
135
136

134 - Hexen unter Verdacht



Erscheinungsdatum:25.06.2020
Länge:ca. 44 Min.
Buch:
Regie:
Ton:
Ø Bewertung:
7.27
Deine Bewertung:
0.00
Bewerten: 
Folgenverweise:
Inhalt
Die Blocksbergs bekommen neue Nachbarn im Haus schräg gegenüber. Diese laden die ganze Nachbarschaft zu einem netten Begrüßungsfest ein. Etwas später passieren seltsame Dinge in der Umgebung: Bernhards Auto bewegt sich von selbst, eine Mülltonne raucht und es gibt Farb-Schmierereien. Und Bibi und Barbara werden verdächtigt, das alles gehext zu haben.

Rollen & Synchronsprecher

Erwähnte Charaktere ohne Sprechrolle

Tiere mit Namen

Hexsprüche
abgeschickt Eene Meene Nachbarhaus, her mit dem Begrüßungsstrauß,
Eene Meene Band, in Frau Michels Band.
Bibi Blocksberg
abgeschickt Eene Meene Vogelstrauß, Auto steht vor unserem Haus. Bibi Blocksberg
abgeschickt Eene Meene Charme, Kaffee wieder warm. Bibi Blocksberg
abgeschickt Eene Meene gute Fee, schnell einen Beruhigungstee. Barbara Blocksberg
abgeschickt Eene Meene Brandung, Kartoffelbrei los Landung. Bibi Blocksberg
abgeschickt Eene Meene wunderbar, wir beide sind jetzt unsichtbar. Bibi Blocksberg
abgeschickt Eene Meene mei, flieg los Kartoffelbrei,
Eene Meene Autozug, Besen fliegt im Flüsterflug.
Bibi Blocksberg
abgeschickt Eene Meene weites Meer, Mami und Papi schnell hierher,
Eene Meene Losentscheidung, beide in normaler Kleidung.
Bibi Blocksberg
abgeschickt Eene Meene Frühstücksei, zwei Funkgeräte schnell herbei. Barbara Blocksberg
abgeschickt Eene Meene Handumdrehen, Bösewichte bleiben stehen. Bibi Blocksberg
Anmerkungen
Bonustrack : "Bernhard Blocksberg"
#Auto, #Bargeld, #Besen, #Besenflug, #Dunkelheit, #Essen, #Familie, #Feier, #Ferien, #flüstern, #Frühstück, #Funkgerät, #Garten, #Geschäft, #Grillen, #Hund, #Küche, #Kuss, #Müll, #Nacht, #Sabotage, #Taschenlampe, #Terrasse, #Tiere, #Türklingel, #unsichtbar
Zum Ende der Seite springen 134 - Hexen unter Verdacht
Nach User suchen: Thread durchsuchen:
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
BrigitteBlocksberg ist weiblich BrigitteBlocksberg
Althexe


images/avatars/avatar-1115.jpg

Dabei seit: 10.08.2010
Beiträge: 2.714
Spiel-Beiträge: 24
Herkunft: Hildesheim

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Benjamin Blümchen
3. Experte: Bibi und Tina


Bewertung von BrigitteBlocksberg:

Ja Autokorrektur! Wenn ich zu viel Schreibe

__________________
Ruhe! Beim Nachrichten lesen möcht ich nicht gestört werden

Der Schiedsrichter richtet schied!

Halt oder ich hexe
06.07.2020 18:43

BenjaminFan2018 ist männlich BenjaminFan2018
Auf ner schönen Grünen Wiese...


images/avatars/avatar-878.png

Dabei seit: 25.05.2018
Beiträge: 1.365
Spiel-Beiträge: 170
Herkunft: NRW

1. Experte: Benjamin Blümchen
2. Experte: Bibi Blocksberg


Bewertung von BenjaminFan2018:

@BrigitteBlocksberg: Achso. Okay. Das kenne ich (leider viel zu gut)

__________________
Hier lass ich frei bis ich passendes Bild habe.
06.07.2020 18:46

BrigitteBlocksberg ist weiblich BrigitteBlocksberg
Althexe


images/avatars/avatar-1115.jpg

Dabei seit: 10.08.2010
Beiträge: 2.714
Spiel-Beiträge: 24
Herkunft: Hildesheim

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Benjamin Blümchen
3. Experte: Bibi und Tina


Bewertung von BrigitteBlocksberg:

Manchmal muss ich zehn mal einen Satz anfangen

__________________
Ruhe! Beim Nachrichten lesen möcht ich nicht gestört werden

Der Schiedsrichter richtet schied!

Halt oder ich hexe
06.07.2020 19:03

LondonGirl* ist weiblich LondonGirl*
BibiBlocksbergFan


images/avatars/avatar-2588.jpg

Dabei seit: 01.05.2020
Beiträge: 223
Spiel-Beiträge: 2

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Benjamin Blümchen


Bewertung von LondonGirl*:

Die Anspielungen auf Folge 29 und 30 fand ich gut.
Habe die Folge nun fertig gehört. Also die Auflösung ja die war schon interessant mehr verrate ich nicht.
SPOILER
Es geht um Vorurteile.


Insgesamt ist die Geschichte nett gemacht aber mir fehlen die herrlich frechen Sprüche von früher, die ich in den alten Folgen so mochte. Die Biocksbergs sind mir echt zu brav geworden muss ich sagen. Aber 6,5 Punkte von mir sind drin für diese Folge.

Aber was ich mich noch frage: Spricht Susanna ihre Rolle der Bibi Blocksberg etwas anders in den neuen Folgen als in den alten? Oder ist das nur eine Einbildung?

__________________
~Avatar selbst gemacht von eigenem Bild~
10.07.2020 11:53
10.07.2020 13:36

Mikosch373
Baron




Dabei seit: 26.07.2013
Beiträge: 5.648
Spiel-Beiträge: 889

1. Experte: Bibi und Tina
2. Experte: Elea Eluanda
3. Experte: Bibi Blocksberg


Bewertung von Mikosch373:

Zitat von LondonGirl*:
Aber was ich mich noch frage: Spricht Susanna ihre Rolle der Bibi Blocksberg etwas anders in den neuen Folgen als in den alten? Oder ist das nur eine Einbildung?


Man merkt ihrer Stimme in den neueren Folgen an, dass sie älter geworden ist. Es scheint ihr schwerer zu fallen, die kleine Hexe zu sprechen.
10.07.2020 17:58

BritneySpears ist männlich BritneySpears
Neuer User


images/avatars/avatar-2535.jpeg

Dabei seit: 25.05.2020
Beiträge: 8
Spiel-Beiträge: 0
Herkunft: Schleswig-Holstein

1. Experte: Elea Eluanda
2. Experte: Bibi Blocksberg
3. Experte: Benjamin Blümchen


Bewertung von BritneySpears:

Die erste Folge seit Folge 128 die mit wirklich richtig gut gefällt. Die Rückblicke auf ältere Folgen haben mir besonders gut gefallen. Es war natürlich von Anfang an klar dass die neuen Nachbarn hinter allem stecken aber das ist ja öfter so.

Zwei Punkte habe ich die andere schon angesprochen haben. Mir sind die Blocksbergs auch zu brav geworden. Das fällt besonders bei Bernhard auf aber auch bei Bibi.
Außerdem finde ich auch dass Bibi's Stimme in diesem Hörspiel so anders klingt. Echt ein bisschen übertrieben und hoch. Ein kleines bisschen piepsig.
10.07.2020 20:14

Janni ist männlich Janni
Oberhexe




Dabei seit: 30.08.2011
Beiträge: 3.138
Spiel-Beiträge: 21

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Elea Eluanda
3. Experte: Die drei ???


Bewertung von Janni:

Eine gute Folge.

Für mich war allerdings schnell klar, wer dahinter steckt. Mir sind die neuen Nachbarn die ganze Zeit nicht sympatisch gewesen.

Schön, dass wir hier tatsächlich die gesamte Nachbarschaft aus früheren Folgen versammelt haben.

Das unsichtbar hexen... Ich denke da jedes Mal an die Hexengeburtstagsfolge und daran, dass das eigentlich verboten ist.

Das Gespräch übers weggehen hat mich doch sehr an die alte Umzugsfolge erinnert.

Dieses ständige "Herr Nachbar" hat mich irgendwie gestört.

Auch das vehement behauptet wird, Bibi würde sowas nicht tun. Schmierereien wohl nicht, Streiche früher aber auf jeden Fall. Ich überlege gerade, ob sie damals vergleichbares gehext hat. Glaube nicht.

Auch die Aussage von Barbara, Bibi darf fliegen wann sie will und Hexen verstecken sich nicht, wäre früher undenkbar gewesen. Gerade von Barbara. Da hieß es noch, die Eingeweihten werden gering gehalten, gehext wird nur im Notfall und geflogen am besten gar nicht.

Trotzdem 7 Punkte.
10.07.2020 22:31
11.07.2020 12:53

LondonGirl* ist weiblich LondonGirl*
BibiBlocksbergFan


images/avatars/avatar-2588.jpg

Dabei seit: 01.05.2020
Beiträge: 223
Spiel-Beiträge: 2

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Benjamin Blümchen


Bewertung von LondonGirl*:

Ja stimmt diese Wiederholung von "Herr Nachbar" war wirklich zu häufig. Man hätte sich doch mit Nachnamen ansprechen können also Frau und Herr + jeweils den Familiennamen.

Wenn Blocksbergs sich gegen die Vorwürfe der Nachbarn so gewehrt hätten wie früher also mit etwas frecheren Sprüchen dann hätte ich der Folge glatt 10 Punkte gegeben aber die Autoren trauen sich nicht mehr so viel. Die Zielgruppe sind keine Erwachsenen mehr sondern Kinder bis 13 oder so. Ähm aber ich bin mit den Hörspielen groß geworden ich finde man ist nie zu alt dafür. Und dann die Bücher so auf "brave Familie" umzuschreiben sehr schade eigentlich.
Man hätte da echt noch mehr rausholen können. Die Blocksbergs von heute regen sich ja kaum noch auf das ist schon sehr schade ich fand das früher immer so unterhaltsam vor allem bei Bernhard Blocksberg der konnte das so gut. Hier in der Folge reagierten sie mir doch etwas zu gelassen auf die Vorwürfe fand ich. Und Bibi hat ihr "Frech sein ist gesund" wohl leider auch schon lange wieder vergessen echt schade. Sie hätte hier in der Folge so schön Streiche spielen können aber nein sie hat das total runtergefahren.
Ach ja einer schrieb noch irgendwo dass es schade war, dass Karla Kolumna hier in der Folge nicht dabei war...na ja ich weiß nicht so recht ob sie in die Story gepasst hätte.

Ja stimmt Barbara Blocksberg wollte früher dass Bibi möglichst wenig hext also bloß in Notfällen und ihr Vater na ja der so wie so.

Fazit: Da sich Blocksbergs zu brav aufgeführt haben (Meiner Meinung nach) in der Folge musste ich ein paar Punkte abziehen. Aber die Botschaft der Folge war dennoch gut. Und das Frau Jenniger endlich mal auftauchte.

__________________
~Avatar selbst gemacht von eigenem Bild~
11.07.2020 12:48
11.07.2020 12:56

FloraBlocksberg ist weiblich FloraBlocksberg
Neuer User


images/avatars/avatar-884.png

Dabei seit: 23.05.2020
Beiträge: 2
Spiel-Beiträge: 0
Herkunft: Regensburg

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Bibi und Tina
3. Experte: Benjamin Blümchen


Bewertung von FloraBlocksberg:

Also mir hat die Folge leider so gar nicht gefallen.

Es gab schon ein paar schöne punkte. Die Erwähnung der alten folgen, das mal alle Nachbarn zu hören waren. Aber mir fehlte irgendwie Karla die sowas doch eigentlich drei Meilen gegen den Wind sonst riecht. Es wahr mir zu offensichtlich das es die neuen Nachbarn waren und eigentlich schade das die Nachbarn auf den Zug mit den Vorwürfen so schnell mit aufgesprungen sind. Und für all die Vorwürfe war mir die Folge viel zu brav. Hoffe auf die nächsten Folgen...
11.07.2020 13:11

Serienfan ist weiblich Serienfan
Sekretär


images/avatars/avatar-1629.jpg

Dabei seit: 05.06.2013
Beiträge: 3.618
Spiel-Beiträge: 0
Herkunft: Hessen

1. Experte: Die drei !!!
2. Experte: Bibi Blocksberg
3. Experte: Bibi und Tina


Bewertung von Serienfan:

7 Punkte kann ich vergeben. Die Grundstruktur der Folge gefällt mir zunächst sehr gut mit den Blocksbergs und allen Nachbarn. Thumb Up Aber nachdem was ich bisher hier gelesen habe, hatte ich irgendwie höhere Erwartungen. Es ist irgendwie so simpel gestrickt. Es passiert was, die Hexen werden verdächtigt, es passiert noch was, wieder werden die Hexen beschuldigt usw. und am Ende ist dann ganz schnell alles gut. Bisschen mehr Abwechslung täte der Folge gut. So ist sie irgendwie nichts besonderes. Keine Ahnung was, aber da fehlte mir einfach noch was.
11.07.2020 19:04

Janni ist männlich Janni
Oberhexe




Dabei seit: 30.08.2011
Beiträge: 3.138
Spiel-Beiträge: 21

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Elea Eluanda
3. Experte: Die drei ???


Bewertung von Janni:

Bin gespannt, ob die Michels jetzt auch öfter vorkommen. Vielleicht werden sie mir dann sympatischer. In meiner Vorstellung waren Herr Maier und Frau Jenninger übrigens älter.
11.07.2020 19:48
11.07.2020 19:50

MewMew ist männlich MewMew
Fischstäbchen mit Vanillesoße!!


images/avatars/avatar-2551.jpg

Dabei seit: 10.08.2010
Beiträge: 3.382
Spiel-Beiträge: 119
Herkunft: Rostock

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Benjamin Blümchen
3. Experte: Die drei ???


Bewertung von MewMew:

Ich habe die Folge gestern im Stream gehört. Nicht wirklich schlecht, aber mehr als 5 Punkte kann ich für diesen Inhalt auch nicht geben.

Halten wir ganz zu Anfang fest: Diese Folge wäre in den 80ern/frühen 90ern trotz des ernsten Themas sehr lustig/dramatisch geworden, weil sie voll von bösen Sprüchen und richtigem Streit gewesen wäre. Der Ernst der Lage wäre greifbar gewesen. Hier haben wir nun eine Folge die inhaltlich mal wieder etwas wagt, aber eine Ohrfeige für den inhaltlichen Verlauf kassieren müsste.

Die Blocksbergs bekommen neue Nachbarn und schon auf der Feier sticheln die alten Nachbarn gegen die Blocksbergs. Dann passieren so viele schlimme Dinge und die Blocksbergs geraten als Zielscheibe in den Mittelpunkt. Soweit so gut. Auch, dass man die Täter eigentlich schon von der ersten Szene ableiten kann, muss nichts schlechtes bedeuten. Aber bitte, die Moral ist fürchterlich. Anstatt den Kindern zu zeigen, dass schlimme Taten eine Konsequenz haben, wird hier auf Kuschelkurs gegangen. Mal ganz nüchtern betrachtet haben wir hier den Tatbestand von Rufmord, Vandalismus und Brandstiftung. Ohne jegliche Konsequenz bekommen die Beiden ein sanftes " DuDu" auf die Finger und alles ist vergessen. Ne, oder? Die hätte ich zum Teufel gejagt und nicht noch zum Grillen eingeladen. Außerdem muss Gersthof ja mittlerweile eine ziemlich zugebaute Siedlung sein, wenn selbst Grillrauch den Nachbarn am Atmen hindert.

Die Folge hatte echt Potenzial, aber ich habe mich beim Anhören regelrecht über die laschen, weich gespülten Dialoge und Verhaltensweisen aller Personen geärgert und hätte sie einfach mal gerne angeschrien. Hier müsste es einen gewaltigen "Shitstorm" gegenüber der Redaktion und dem Autor geben, weil wenn man schon in "Überkorrekt-Hausen" lebt, dann auch wirklich eine klare (natürlich kindgerechte) Linie fahren muss.

Es klingt eigentlich so, als wenn die Folge nur einen Stern verdient hätte, aber trotz aller Kritik kann man die Folge gut weg hören. Nachhaltigkeit sollte man aber nicht erwarten.
13.07.2020 18:12

LondonGirl* ist weiblich LondonGirl*
BibiBlocksbergFan


images/avatars/avatar-2588.jpg

Dabei seit: 01.05.2020
Beiträge: 223
Spiel-Beiträge: 2

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Benjamin Blümchen


Bewertung von LondonGirl*:

Genau so ne kleine Starfarbeit hätte man den Nachbarn aufbrummen sollen die das waren.
Also z.B. den Blocksbergs was sauber machen oder den Garten in Ordnung bringen.
Ich hätte an Blocksbergs Stelle die ganze Sache auch nicht so schnell untern Tisch fallen lassen.

__________________
~Avatar selbst gemacht von eigenem Bild~
14.07.2020 14:56

Zenzi ist weiblich Zenzi
Ökohexe


images/avatars/avatar-884.png

Dabei seit: 19.11.2015
Beiträge: 1.931
Spiel-Beiträge: 275

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Benjamin Blümchen
3. Experte: Hanni und Nanni


Bewertung von Zenzi:

Man hätte tatsächlich gut noch Polizei, Presse und ggf. Abschleppdienst Einbauen oder zumindest androhen können.
Auch mir sind die Blocksbergs zu brav. Und wozu sind sie Hexen? Hätten doch in der Hexenkugel mal nachsehen können und sich dann eine kleine nette Racheaktion die am Ende lehrreich für die Nachbarn ist einfallen lassen können.
Das ewige Herr Nachbar fand ich auch nervig. Ebenso das ständige kläffen von Schnuff (wobei Schnuff schon fast realistisch ist - wer hat keinen Nachbarn, zumindest weitläufig, der nicht einen kleinen Kläffer hat?!).

Mit ein paar Punkten Abzug schwanke ich zwischen 6 und 7 Punkten und vergebe 6.
17.07.2020 05:59

Malinah ist weiblich Malinah
Punkerhexe


images/avatars/avatar-2542.png

Dabei seit: 21.06.2014
Beiträge: 2.156
Spiel-Beiträge: 367
Herkunft: Österreich

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Bibi und Tina


Bewertung von Malinah:

Zitat von MewMew:


Die Folge hatte echt Potenzial, aber ich habe mich beim Anhören regelrecht über die laschen, weich gespülten Dialoge und Verhaltensweisen aller Personen geärgert und hätte sie einfach mal gerne angeschrien. Hier müsste es einen gewaltigen "Shitstorm" gegenüber der Redaktion und dem Autor geben, weil wenn man schon in "Überkorrekt-Hausen" lebt, dann auch wirklich eine klare (natürlich kindgerechte) Linie fahren muss. .


Ich stimme da echt zu! Hab mich auch gefragt wo die Konsequenz bleibt. Ich dachte mir warum lassen sich alle so einlullen und dass sich die Blocksberg als Hexen das so gefallen lassen ist schon enttäuschend gewesen. Ich mein was hat Bibi den Drösels damals angehext nur weil sie nicht nett waren und hier erlauben sich die neuen Nachbarn so viel und nichts passiert. Klar ist das jetzt ne andere Schiene. Aber so gar keine Konsequenz...

Die Story an sich ganz nett zu hören, aber drüber nachdenken sollte man nicht 😅

__________________
Fehler im Text gefunden? - Ich habe Kinder - reicht das als Erklärung?
Pfeifend Zunge Thumbs Up Sorry




18.07.2020 13:46

Crackajack ist männlich Crackajack
Neuer User


images/avatars/avatar-1432.jpg

Dabei seit: 24.12.2013
Beiträge: 24
Spiel-Beiträge: 0


Bewertung von Crackajack:

Eine richtige Hexenjagd.
Viel Atmosphäre und man ist wirklich drin in der Geschichte.
01.08.2020 20:45

Flori1981 ist männlich Flori1981
Klein Töröö


images/avatars/avatar-2548.jpg

Dabei seit: 14.06.2020
Beiträge: 46
Spiel-Beiträge: 0
Herkunft: Seevetal


Bewertung von Flori1981:

Nach der leider für mich nicht so tollen Folge 133 wieder ein Lichtblick.
Besonders die Atmosphäre intern bei den Blocksberg und unter den Nachbarn inkl. aller Sprecherinnen und Sprecher hat mir gut gefallen.
Die Auflösung war natürlich schon wieder schnell abzusehen aber es ist halt eine Kinderserie ab 3 Jahren.
Da würde ich mir wie früher wünschen, dass "Kiddinx" den jungen Hörerinnen und Hörern wieder etwas mehr zutraut.

Wir feiern übrigens in unserer 144. Talker-Lounge-Podcastfolge (VÖ 21.08.) ausgiebig Bibis 40 jähriges Hörspieljubiläum inkl. Gewinnspiel und eine lustigen Rahmenhandlung in der Sendung.

__________________
"Titania Special", "Gruselkabinett", Scarlet Cavadenti u.v.m. in unserer neuen Talker-Lounge-Folge 148.
02.08.2020 19:53

Mikosch373
Baron




Dabei seit: 26.07.2013
Beiträge: 5.648
Spiel-Beiträge: 889

1. Experte: Bibi und Tina
2. Experte: Elea Eluanda
3. Experte: Bibi Blocksberg


Bewertung von Mikosch373:

Bibi Blocksberg - Hexen unter Verdacht (134)

Der Titel klingt toll, das Cover mit den wütenden Nachbarn gefällt mir und der Klappentext hört sich interessant an. Die Geschichte beginnt damit, dass Familie Blocksberg auf dem Weg zu den neuen Nachbarn ist und das Ehepaar Michel gleich mal mit einem Strauß Blumen erschrecken. Ein unglücklicher Start.

Schön finde ich, dass Frau Jenninger und Herrn Meier auftauchen und man Bezug auf alte Folgen nimmt. Wenig später geht Bibi mit Schnuff spazieren und der Hund findet eine Wurst, die Bibi ihm nicht gegeben hat, aber Herr Schmidt ist sauer. Sauer ist auch Herr Meier, weil die Blocksbergs grillen. Ein bisschen übertrieben, finde ich.

Als Bernhards Auto plötzlich vor Herrn Meiers Ausfahrt parkt und die Michels die Nachbarn darauf aufmerksam machen, dass es bei Frau Jenninger brennt, ist abzusehen, wer dafür verantwortlich ist. Aber natürlich geraten Bibi und Barbara unter Verdacht und es macht in ganz Gersthof die Runde.

Am Abend will Bernhard da parken, wo er immer parkt, aber Herr Meier schreibt ihm vor, woanders zu parken. Der alte Bernhard hätte sich dagegen gewehrt und auch Bibi, die das alles gesehen hat, hätte sich richtig schön eingemischt. Leider gibt der neue Bernhard klein bei und Bibi bleibt ganz ruhig.

Spätestens bei den Schmierereien an allen Häusern hätte auch die alte Barbara gehext, aber immerhin lassen sich Barbara und Bernhard nicht mehr einschüchtern und knallen den Nachbarn die Tür vor der Nase zu. Schön finde ich, dass die Familie zusammenhält und sich überlegt, was man unternehmen kann.

Bibi und Barbara gucken sich – unsichtbar gehext – die Schmierereien an, was mir eigentlich ganz gut gefällt. Als sie sich hinter den Mülltonnen verstecken und Schnuff sie umstößt, läuft gelbe Farbe aus, und Bibi erkennt sie als Beweis für ihre Unschuld. Bei Nacht und Nebel fliegt sie los und sieht zwei dunkle Gestalten in den Straßen.

Wie die ganze Familie Blocksberg die beiden verfolgen, gefällt mir, aber wie leicht sie die Michels davon kommen lassen, finde ich falsch. Allerdings ist es ein schöner Abschluss, dass sich alle Nachbarn bei ihnen entschuldigen und ihnen sogar Geschenke bringen und einen Brunch machen.

Eigentlich ist das eine gelungene Folge. Sie greift ein sehr aktuelles Thema auf, ist relativ originell und sogar spannend erzählt, auch wenn schnell klar ist, wer hinter den Anschlägen steckt. Die Geschichte hat eine gute Länge und ist für Kinder sehr gut verständlich. Aber es gibt ein paar Punkte, die mich stören.

Zum einen merkt man an dieser Folge wie stark sich die Serie in den letzten Jahrzehnten verändert hat. Bibi und Barbara hexen nicht wild um sich, um sich zu verteidigen, Bernhard wehrt sich nicht gegen Herrn Meier und will sofort umziehen, und es gibt keine richtige Strafe für die Michels.

Das sehe ich noch aus einem anderen Grund kritisch. Vorurteile bestimmen unser Leben und es ist wichtig, dass Kinder lernen, wie man richtig damit umgeht. Alles runterzuspielen und zu vergessen, noch bevor es eine ordentliche Entschuldigung gibt, ist meiner Meinung nach der falsche Weg.

Außerdem sollten Kinder wissen, dass es Konsequenzen hat, wenn sie selbst Vorurteile zulassen. Hätten die Michels einen Monat lang Brötchen für die Blocksbergs kaufen oder ihren Rasen mähen müssen, wäre das angekommen. Dass mit einem saloppen Sorry und Saft für einen Brunch im Garten der Blocksbergs alles gut ist, ist die falsche Botschaft.

Kommen wir zu den Kontinuitätsfehlern: Wie in der letzten Folge von Flauipaui wird auch hier der verbotene Unsichtbarkeitsspruch ohne dreifaches Hex-Hex von Bibi ausgesprochen. Das stört mich schon ein bisschen. Aber Logikfehler sind mir keine aufgefallen, wenn man mal außer Acht lässt, dass die Michels keine Strafe bekommen haben.

Das Ehepaar Michel war mir von Anfang an nicht sonderlich sympathisch, weil ich in etwa wusste, wohin sich die Geschichte entwickelt. Trotzdem finde ich gut, dass es mal jemanden gibt, der die Hexereien der Blocksbergs nicht toll, sondern beängstigend findet. Das ist sehr realitätsnah.

Über die Stimmen habe ich weder etwas Positives noch etwas Negatives zu sagen, außer dass ich mir unentwegt vorgestellt habe, wie diese Folge mit den alten Blocksberg-Eltern verlaufen wäre. Als frühe Folge mit Hallgerd Bruckhaus und Guido Weber hätte ich diese Geschichte sicherlich viel besser gefunden.

Fazit: 7 von 10 Punkten
20.09.2020 12:16

Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:

Hörspiel-Paradies » Bibi Blocksberg » Bereits erschienene Hörspiele » Hörspiele » 134 - Hexen unter Verdacht
Hörspiel-Paradies | 10.08.2010 | Impressum | F.A.Q.
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH