Hörspiel-Paradies


Hörspiel-Paradies » Bibi Blocksberg » Sonstiges über Bibi Blocksberg » Versionsänderungen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (7): « vorherige 1 2 3 4 5 6 [7]
Zum Ende der Seite springen Versionsänderungen
Nach User suchen: Thread durchsuchen:
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Basti ist männlich Basti
Administrator


images/avatars/avatar-2608.png

Dabei seit: 29.07.2010
Beiträge: 16.913
Spiel-Beiträge: 2066
Herkunft: Duisburg

1. Experte: Benjamin Blümchen
2. Experte: Bibi Blocksberg
3. Experte: Bibi und Tina



Zitat von Bärbel:
Okay, das war jetzt ein Rechtschreibfehler meinerseits.

Naja du wolltest mich ja bewusst damit berichtigen. Zwinker

Zitat von Bärbel:
Erbärmlich bleibt deine Aussage dennoch.

Dann erkläre mir das bitte!
Ich lass das nicht auf mir sitzen, dass mir gesagt wird, ich würde erbärmliche Beiträge schreiben!
Ich hätte dazu gerne eine Antwort!
Und einfach zu sagen, dass sei aussichtslos, ist falsch.

Wo ist das Problem zu hinterfragen, welche Wörter gehen und welche nicht?
Ist das denn nicht eher genau der richtige Weg?
Ich wusste nicht, dass im Endeffekt die Abstammung des Wortes Mohr in Mohrrübe eine andere ist, als das Mohr in Mohrenkopf. Ist das erbärmlich, das nicht zu wissen? Blink
09.04.2021 00:13
09.04.2021 00:13

Al_Stone
Käfige für Mensch und Tiere!


images/avatars/avatar-483.jpg

Dabei seit: 14.06.2011
Beiträge: 3.314
Spiel-Beiträge: 1207
Herkunft: Wiesbaden

1. Experte: Bibi Blocksberg



Zitat von Bärbel:
Zitat:
Wird doch immer gesagt: Wir können nicht diskriminiert werden, wir sind ja priviligiert. Wir dürfen uns ja nicht beschweren, denn wir haben ja in der Vergangenheit die anderen unterdrückt. (In wie weit wir heute was dafür können sie mal dahingestellt)


Wen meinst du denn mit "wir" und wen meinst du nicht? Du ziehst hier einfach irgendwelche Grenzen und ordnest Menschen zwei Gruppen zu. "wir" und "die anderen".
[...] woher weißt du, [...], ob ich POC, "Indianerin" oder Sinti bin...


Na, da sollte man aber mal fair bleiben.

Woher weißt DU denn, dass Basti mit "wir" auch DICH gemeint hat?

Das interpretierst du doch nur. Er schrieb "wir" - ohne darauf hinzuweisen,
dass damit noch irgendjemand dieses Forums mit eingeschlossen wird.

Dass du so davon überzeugt bist, dass Basti mit dem "wir" auch DICH
meint, ist umso irritierender, als dass du zuvor selbst noch fragst, wen
er mit "wir" denn meint.

Im Deutschen ist es nun einmal so, dass es nur ein Wort für die 1.Person Plural gibt und nur aus dem Kontext erkennbar wird, ob der Sprecher den/die Angesprochenen auch damit meint.

Bestimme doch nicht über Bastis Kopf hinweg wen er mit 'wir' meint.
Und sage jetzt nicht, dass dies ein Missverständnis war und du dich voreilig angesprochen gefühlt hast.
Denn du hast ja selbst gefragt, wer mit 'wir' gemeint ist.

Zitat von Bärbel:
Es zeugt von einem weißen und nicht diversen Denken und dass du nicht "bio deutsch weiß "nicht als "normal" ansiehst

Kratzend
Selbst wenn Basti definitiv "weiß und nicht-divers" denken würde:

Woher nimmst du die Schlussfolgerung, dass er 'nicht-weiß und divers' demnach als 'unnormal' betrachtet?

Das unterstellst du doch nur.

Du erinnerst Basti daran, dass er keine Ahnung hat ob du evtl. Roma bist - aber selbst maßt du dir an, in seinen Kopf schauen zu können und beurteilen zu können, wovon seine Gedankengänge zeugen.

__________________
"Und was machen wir jetzt?"
-
"Ich leg mich hin und wein' ein bisschen!"
09.04.2021 00:55

Bärbel ist weiblich Bärbel
Orangener Töröö


images/avatars/avatar-2318.jpg

Dabei seit: 13.08.2016
Beiträge: 457
Spiel-Beiträge: 436

1. Experte: Elea Eluanda
2. Experte: Bibi Blocksberg
3. Experte: Benjamin Blümchen



Zitat:
Naja du wolltest mich ja bewusst damit berichtigen.


Aber nicht um des Rechtschreibfehlers Willen. Auf Grund deiner vorherigen Provokationen und dem Satz danach bin ich davon ausgegangen, dass es sich hierbei auch um eine Provokation handelt.

Zitat:
Wo ist das Problem zu hinterfragen, welche Wörter gehen und welche nicht? Ist das denn nicht eher genau der richtige Weg?


Wie gesagt, ich habe es als eine Provokation verstanden. Aber auch, wenn es keine war: Es zeigt, dass du den Kern nicht verstanden hast und kein ernsthaftes Interesse daran hast, dich mit dem Thema auseinander zu setzten. Später hast du dir ja auch zum Beispiel den Link von Generations Martinhof angeschaut, das habe ich natürlich positiv vermerkt (natürlich ist damit nicht genug, alle Menschen sollten sich immer weiter informieren).


Zitat:
Na, da sollte man aber mal fair bleiben.


Aus soziologischen Gründen ist das "wir" und "die" aufzuheben, um Schubladendenken und Verallgemeinerungen zu vermeiden.

Bestimme doch nicht über Bastis Kopf hinweg wen er mit 'wir' meint.

Das habe ich nicht : Das gleiche gilt auch für den Fall, dass du nicht die anderen Mitglieder*innen einbezogen hast. Wer ist "wir"?
09.04.2021 13:57

Basti ist männlich Basti
Administrator


images/avatars/avatar-2608.png

Dabei seit: 29.07.2010
Beiträge: 16.913
Spiel-Beiträge: 2066
Herkunft: Duisburg

1. Experte: Benjamin Blümchen
2. Experte: Bibi Blocksberg
3. Experte: Bibi und Tina



Zitat von Bärbel:
Aber nicht um des Rechtschreibfehlers Willen. Auf Grund deiner vorherigen Provokationen und dem Satz danach bin ich davon ausgegangen, dass es sich hierbei auch um eine Provokation handelt.

Also hast du mir etwas unterstellt. Das ist genau das, was du anderen ankreidest.

Zitat von Bärbel:
Wie gesagt, ich habe es als eine Provokation verstanden. Aber auch, wenn es keine war: Es zeigt, dass du den Kern nicht verstanden hast und kein ernsthaftes Interesse daran hast, dich mit dem Thema auseinander zu setzten.

Ok, dann beobachte ich weiterhin stumm und warte ab, wann etwas gestrichen wird bzw. mir jemand sagt, was ich wann nicht sagen soll.

Zitat von Bärbel:
Später hast du dir ja auch zum Beispiel den Link von Generations Martinhof angeschaut, das habe ich natürlich positiv vermerkt (natürlich ist damit nicht genug, alle Menschen sollten sich immer weiter informieren).

Informieren ja, aber Fragen stellen nein?

Zitat von Bärbel:
Aus soziologischen Gründen ist das "wir" und "die" aufzuheben, um Schubladendenken und Verallgemeinerungen zu vermeiden.

Aber wenn ich einmal provokant geschrieben habe, schreibe ich immer provokant? Popcorn



Und ich habe keine Ahnung, ob dieser Beitrag schon wieder provokant erscheint. Das soll er nicht sein. Nur verstehe ich gewisse Dinge einfach nicht und erwarte da einfach klare Antworten und nicht ein abschiebendes "Das bringt eh nichts", "Wir drehen uns im Kreis", "Es ist aussichtslos".
Also wenn ich so mit meinnen Schülern umgehen würde, wenn sie eine Frage mehrfach stellen... puh.
Vielleicht habe ich gewisse Dinge nicht richtig verstanden, aber dann kann man sie mir vernünftig oder auf eine andere Art und Weise erklären. Ich bin durchaus lernfähig.

Aber dieses Abstempeln "Das ist aussichtslos" gibt mir das Gefühl, dass ich jetzt hier als Rassist angesehen werde, der sich niemals ändern würde (oder will).
Und das ist ein Gefühl, was ich einfach nicht haben möchte!
Wie gesagt, würde ich so mit einem Schüler umgehen, dann fühlt er sich eher als dumm anstatt dass er etwas lernt. Zwinker
09.04.2021 16:02

Eponine ist weiblich Eponine
Administrator


images/avatars/avatar-2144.jpg

Dabei seit: 30.07.2010
Beiträge: 1.018
Spiel-Beiträge: 78
Herkunft: WW



Zitat von Al_Stone:


EBEN!
Es ist doch schon doof genug, dass Kiddinx Sätze wegschneidet.

Dann sei doch froh drum, dass immerhin Disney nicht auch noch
ganze Szenen aus seinen Filmen löscht - und verkrafte diesen
läppischen Hinweis am Anfang des Films!


Und wenn ich Dir jetzt als absoluter Disney-Fan sage, dass dies hier in Deutschland schon längst getan wurde?

Beispiele:
Fantasia: Da gab es "schwarze" Zentraurin als Dienerin. Diese Szenen wurden retuschiert bzw. der Bildfokus verändert. (Diese Änderung gab es vorher auch schon in den USA)

Lilo&Stitch: Der Mann dem dauernd ein Eis runter fällt ist hier weggeschnitten worden. Zu grausam für die Kinder. Glaube mitlerweile ist die Szene auf der Bluray aber wieder drin.

Tarzan: Brutale Szene rausgeschnitten, wie Tarzan ein Gewehr in den Bauch gerammt bekommt.

Elliot:
Ganze 25 min wurden hier in Deutschland nie gezeigt!

Die tollkühne Hexe in ihrem fliegendem Bett: Wir kennen hier über 35 min nicht und ich glaube der wurde nochmal eingekürzt. Da sind dann so schöne Schnitte, dass jemand mit "Kladdermatsch" bekläckert ist, der es im vorherigem Schnitt nicht war Blink

usw.

Zitat von Al_Stone:

Diese Löschungen/Änderungen bei Bibi (Folge 12 und 25, sonst
wüsste ich keine betroffene Folge) bewahren mich wenigstens
davor, mich von meinen alten Kassetten zu trennen.


Bibi und Elea Eluanda wurde auch nachträglich geschnitten. Ezechel wurde erst von Bibi gehext, jetzt wird dazu nichts mehr gesagt.


Bei den ??? wurde im Nachhinein auch ganz viel geschnitten. Selbst der Satz, den mein Mann schon immer gehasst hat "Ein Großvater hat doch nun wirklich jeder"

__________________
Kinder.... Fettes Grinsen





09.04.2021 16:10
09.04.2021 16:16

FamSchroeter99 ist männlich FamSchroeter99
Althexe


images/avatars/avatar-2512.jpg

Dabei seit: 21.04.2013
Beiträge: 2.914
Spiel-Beiträge: 93

1. Experte: Benjamin Blümchen
2. Experte: Die drei ???
3. Experte: Bibi Blocksberg



Zitat:
Lilo&Stitch: Der Mann dem dauernd ein Eis runter fällt ist hier weggeschnitten worden. Zu grausam für die Kinder. Glaube mitlerweile ist die Szene auf der Bluray aber wieder drin.

Tarzan: Brutale Szene rausgeschnitten, wie Tarzan ein Gewehr in den Bauch gerammt bekommt.


Also ich befürworte es wenn, grausame Szenen raus geschnitten werden, denn sowas kann man sich doch nicht anschauen. 😱

Aber ansonsten finde ich es nicht okay, wenn irgendwelche Szenen ohne irgendeinen Grund raus geschnitten werden. Thumb Up
09.04.2021 16:18

Al_Stone
Käfige für Mensch und Tiere!


images/avatars/avatar-483.jpg

Dabei seit: 14.06.2011
Beiträge: 3.314
Spiel-Beiträge: 1207
Herkunft: Wiesbaden

1. Experte: Bibi Blocksberg



Zitat von Eponine:
Zitat von Al_Stone:


EBEN!
Es ist doch schon doof genug, dass Kiddinx Sätze wegschneidet.

Dann sei doch froh drum, dass immerhin Disney nicht auch noch
ganze Szenen aus seinen Filmen löscht - und verkrafte diesen
läppischen Hinweis am Anfang des Films!


Und wenn ich Dir jetzt als absoluter Disney-Fan sage, dass dies hier in Deutschland schon längst getan wurde?


Dann habe ich mich falsch ausgedrückt. Ich wollte nicht gesagt haben, dass Disney grundsätzlich nicht so etwas tut - sondern ich nahm speziell auf die besagten Filme Bezug, in denen der Warnhinweis kommt anstatt dass die entsprechenden Szenen eliminiert werden.

Ja und wenigstens wird der Dumbo-Film nicht auch noch um die Raben (oder wen auch immer - ich kenne mich nicht aus) beraubt.

So war das gemeint.

Zitat von Eponine:
Fantasia: Da gab es "schwarze" Zentraurin als Dienerin. Diese Szenen wurden retuschiert bzw. der Bildfokus verändert. (Diese Änderung gab es vorher auch schon in den USA)

Ja, das ist ja der Klassiker.

Zitat von Eponine:
Bibi und Elea Eluanda wurde auch nachträglich geschnitten. Ezechel wurde erst von Bibi gehext, jetzt wird dazu nichts mehr gesagt.

Hmmm... also solche Änderungen kann ich noch verstehen, weil sie sonst das Konzept der ganzen Elea-Serie auf den Kopf stellen würde.
So kann ich auch verstehen, dass der Epilog mit Benjamin Blümchen und seinen Kindern gelöscht wurde.
ABER es gehört sich eigentlich so, dass es einen Vermerk dazu gibt "Neuauflage".

Zitat von Eponine:
Bei den ??? wurde im Nachhinein auch ganz viel geschnitten. Selbst der Satz, den mein Mann schon immer gehasst hat "Ein Großvater hat doch nun wirklich jeder"


Warum kann dein Mann diesen Satz nicht ausstehen? Weil man grundsätzlich sogar zwei Großväter hat?
Oder weil es nun einmal Menschen gibt, die praktisch gar keinen haben?

Oder weil die deutsche Grammatik verhunzt wird?

__________________
"Und was machen wir jetzt?"
-
"Ich leg mich hin und wein' ein bisschen!"
09.04.2021 17:02

Boris-Baby ist männlich Boris-Baby
Karo Töröö


images/avatars/avatar-2630.jpg

Dabei seit: 13.10.2018
Beiträge: 826
Spiel-Beiträge: 0

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Benjamin Blümchen



Zitat:
Aber ansonsten finde ich es nicht okay, wenn irgendwelche Szenen ohne irgendeinen Grund raus geschnitten werden.

Gründe lassen sich immer finden, und wenn es nur dem Sendeplatz geschuldet ist.

Beim ZDF war es in den 70ern und 80ern durchaus üblich einstündige US-Sendung nach Abzug der Werbung immernoch 47min lang waren, runterzukürzen, bis die Folge in den Timeslot von 45min passten. Teilweise wurden auch Inhalte, die von der Redaktion als unpassend empfunden wurden durch Umschneiden der Handlung und die Synchronisation verändert. z.B ist in der deutschen Fassung von "Der Fremde / A Question of Priorities" aus der Serie U.F.O. der Sohn der Hauptfigur nicht gestorben, sondern die Medikamente sind rechtzeitig angekommen und aus der vulkanischen Brunftzeit Pon Farr in TOS "Weltraumfieber (neue Synchro: Pon Farr) / Amok Time" ist im deutschen eine Infektion geworden, durch die Spock an Wahnvorstellungen und Fieberträumen leidet.
Aber immernoch besser als bei der Star Trek Zeichentrickserie, die von 22 auf 15 min gekürzt wurde und eine Klamauksyncho erhielt.
09.04.2021 17:29

Eponine ist weiblich Eponine
Administrator


images/avatars/avatar-2144.jpg

Dabei seit: 30.07.2010
Beiträge: 1.018
Spiel-Beiträge: 78
Herkunft: WW



Zitat von Al_Stone:


Zitat von Eponine:
Bei den ??? wurde im Nachhinein auch ganz viel geschnitten. Selbst der Satz, den mein Mann schon immer gehasst hat "Ein Großvater hat doch nun wirklich jeder"


Warum kann dein Mann diesen Satz nicht ausstehen? Weil man grundsätzlich sogar zwei Großväter hat?
Oder weil es nun einmal Menschen gibt, die praktisch gar keinen haben?

Oder weil die deutsche Grammatik verhunzt wird?


Ich glaube hier macht der Ton die Musik. Der sagt das so genervt besserwisserisch. Ich glaube wenn man nicht weiß das der Satz fehlt ist es auch nicht schlimm

__________________
Kinder.... Fettes Grinsen





10.04.2021 09:23

Janni ist männlich Janni
Oberhexe




Dabei seit: 30.08.2011
Beiträge: 3.459
Spiel-Beiträge: 6

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Elea Eluanda
3. Experte: Die drei ???



Das kann ich bezogen auf Bibi unterschreiben. Ich kenne die Stelle "besengte Sau" auch nicht.

Und das Ezechiel ursprünglich gehext wurde, wusste ich auch nur durchs Forum. Passt für mich auch überhaupt nicht ins Serienkonzept. Für mich war er von Anfang an von Bibi vollkommen unabhängig. Zumal Eulenstaubmagie ja stärker ist als Hexkräfte und das deshalb vermutlich gar nicht funktionieren würde.
10.04.2021 09:31

Al_Stone
Käfige für Mensch und Tiere!


images/avatars/avatar-483.jpg

Dabei seit: 14.06.2011
Beiträge: 3.314
Spiel-Beiträge: 1207
Herkunft: Wiesbaden

1. Experte: Bibi Blocksberg



Zitat von Janni:
Das kann ich bezogen auf Bibi unterschreiben. Ich kenne die Stelle "besengte Sau" auch nicht.


Was meinst du jetzt? Was kannst du auf die Bibi-Zensur unterschreiben?
Ich steige da gerade nicht durch.

Zitat von Janni:
Und das Ezechiel ursprünglich gehext wurde, wusste ich auch nur durchs Forum. Passt für mich auch überhaupt nicht ins Serienkonzept. Für mich war er von Anfang an von Bibi vollkommen unabhängig. Zumal Eulenstaubmagie ja stärker ist als Hexkräfte und das deshalb vermutlich gar nicht funktionieren würde.


Wobei die Bibi-Folge ja eigentlich nur Werbung für die Elea-Serie war
und nicht die inoffizielle Pilotfolge.

Also maßgeblich für das Elea-Konzept ist allein das, was bei "Elea"
stattfindet.

Lässt sich nicht mit Bibis Reiterhof-Folgen und der B&T-Serie
vergleichen.

Trotzdem wird mit der Löschung die widersprüchliche Herkunft Ezechiels aus der Welt geschafft, womit sich die Produktion wahrscheinlich nervige
Rückfragen ersparen will.
(A la "Wie geht es inzwischen Boris?")

__________________
"Und was machen wir jetzt?"
-
"Ich leg mich hin und wein' ein bisschen!"
10.04.2021 09:48

Janni ist männlich Janni
Oberhexe




Dabei seit: 30.08.2011
Beiträge: 3.459
Spiel-Beiträge: 6

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Elea Eluanda
3. Experte: Die drei ???



Ich meinte, dass Kürzungen, von denen man nichts weiß, auch nicht stören. Sorry fürs unklare Ausdrücken.
10.04.2021 09:49
10.04.2021 09:50

Mangobanane ist männlich Mangobanane
Juniordetektiv


images/avatars/avatar-2603.jpg

Dabei seit: 15.02.2017
Beiträge: 1.772
Spiel-Beiträge: 11
Herkunft: Schleswig-Holstein

1. Experte: Die drei ???
2. Experte: TKKG
3. Experte: Fünf Freunde



Mich stören Kürzungen grundsätzlich. Manche sind auch so schlecht geschnitten, dass man sie heraushören kann. Klar betrifft das häufig Szenen, die man heute nicht mehr so schreiben würde / dürfte, aber gerade das macht den Zeitunterschied aus. In den 80ern hat man eben noch anders gesprochen. Dazu muss man einfach stehen, den Kindern klar machen, dass das noch andere Zeiten waren. Dieses Überkorrekte in den neuen Folgen, bloß nicht anecken, geht mir total auf den Zeiger.
Interessanterweise heißt Folge 8 der Fünf Freunde bis heute „und ein Zigeunermädchen“. Glaube zumindest das Buch ist irgendwann mal umbenannt worden (irgendwas mit Landfahrer).

__________________
„Vorsicht, Benjamin! Herr Schmeichler will dir schmeicheln!“
BeBl 63 - Der Computer

„Ich find die Idee gar nicht schlecht, Vater!“
„Gar nicht schlecht ist noch lange nicht gut. Du musst endlich einmal lernen, deine Meinung klar kundzutun!“
„Eben hat er sie noch ... kundgetan.“
„Ja, Herr Graf! Alex war sogar begeistert!“
B&T 20 - Mami siegt
10.04.2021 11:10

Janni ist männlich Janni
Oberhexe




Dabei seit: 30.08.2011
Beiträge: 3.459
Spiel-Beiträge: 6

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Elea Eluanda
3. Experte: Die drei ???



Höre die Fünf nur sehr selten, meine aber was von einer Umbenennung in "Wilde Jo" gelesen zu haben.
10.04.2021 11:30

Al_Stone
Käfige für Mensch und Tiere!


images/avatars/avatar-483.jpg

Dabei seit: 14.06.2011
Beiträge: 3.314
Spiel-Beiträge: 1207
Herkunft: Wiesbaden

1. Experte: Bibi Blocksberg



Zitat von Mangobanane:
...aber gerade das macht den Zeitunterschied aus. In den 80ern hat man eben noch anders gesprochen. Dazu muss man einfach stehen, den Kindern klar machen, dass das noch andere Zeiten waren. Dieses Überkorrekte in den neuen Folgen, bloß nicht anecken, geht mir total auf den Zeiger.


👍🏽

Genau! Dies ist doch auch Bestandteil der Erziehung: Mit seinem Kind darüber SPRECHEN (und Erklärungen ausführen), was das wahre Leben und die Medien aufzeigen.

Das TV muss wahrlich nicht verteufelt werden. Es darf halt nur nicht zum Betreuungsersatz missbraucht werden. Verantwortungsvoller Gebrauch ist, wenn man mit seinem Kind reflektiert: Was davon ist echt, was ist Schauspiel / Trick / Fiktion...

Bei Märchen ist es doch auch so, die warfen uns auch viele Fragen auf und unsere Eltern erklärten uns dann Dinge wie was es mit Wanderjahren auf sich hatte, was ein Spinnrad ist, dass es früher so üblich war, dass der Vater zu entscheiden hatte, wen man heiratet, etc.

Und heute muss man sich wie eh und je den Fragen seiner Kinder stellen.

__________________
"Und was machen wir jetzt?"
-
"Ich leg mich hin und wein' ein bisschen!"
10.04.2021 12:11

Boris-Baby ist männlich Boris-Baby
Karo Töröö


images/avatars/avatar-2630.jpg

Dabei seit: 13.10.2018
Beiträge: 826
Spiel-Beiträge: 0

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Benjamin Blümchen



Heutige Märchenbücher sind ja auch meist entschärft, was die Gewalt angeht.

Am bekanntesten ist wohl der Froschkönig, der nicht mehr gegen die Wand geworfen wird, sondern einen Kuss bekommt um sich zurück zu verwandeln.
Aber auch sonst werden Passage einfach rausgeschnitten und direkt zum Happy End übergeblendet.

Stiefmutter Schneewittchen
Da stieß die böse Frau einen Fluch aus. Sie wollte zuerst gar nicht auf die Hochzeit gehen, doch sie musste die junge Königin sehen. Und als sie hineintrat, erkannte sie Schneewittchen, und vor Angst und Schrecken stand sie da und konnte sich nicht rühren. Aber es waren schon eiserne Pantoffeln über das Kohlenfeuer gestellt worden. Sie wurden mit Zangen hereingetragen und vor sie hingestellt. Da musste sie in die rotglühenden Schuhe treten und so lange tanzen, bis sie tot zur Erde fiel.


Stiefschwestern Aschenputtel
Als die Hochzeit mit dem Königssohn sollte gehalten werden, kamen die falschen Schwestern, wollten sich einschmeicheln und teil an seinem Glück nehmen. Als die Brautleute nun zur Kirche gingen, war die Älteste zur rechten, die Jüngste zur linken Seite, da pickten die Tauben einer jeden das eine Auge aus. Hernach, als sie herausgingen, war die Älteste zur linken und die Jüngste zur Rechten, da pickten die Tauben einer jeden das andere Auge aus. Und waren sie also für ihre Bosheit und Falschheit mit Blindheit auf ihr Lebtag bestraft.



Außer Tommys Telefonnummer und Benjamins Kindern gab es in der KIOSK-Zeit auch in anderen Serien geschnitte Versionen. In Jan Tenner 15 "Das Geschenk der Leonen" kommt es zu einer Szene, in der die Symbionten von denen die Protagonisten besetzt sind plötzlich größer werden. In der Erstauflage wird dies von General Forbett (Heinz Giese) noch mit "Ich sehe es. Er bedeckt schon die ganze Stirn! Und meiner wächst auch!" kommentiert. In späteren Auflagen und zwar auch noch unter Teldec ist die Stelle herausgenommen und die Soundeffekte geändert worden.
Die Passagen sind auf jantenner.net anhörbar.
10.04.2021 14:27
10.04.2021 14:28

Seiten (7): « vorherige 1 2 3 4 5 6 [7] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:

Hörspiel-Paradies » Bibi Blocksberg » Sonstiges über Bibi Blocksberg » Versionsänderungen
Hörspiel-Paradies | 10.08.2010 | Impressum | F.A.Q.
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH