Hörspiel-Paradies


Hörspiel-Paradies » Kira Kolumna » Bereits erschienene Hörspiele » Hörspiele » 001 - Umzugsalarm » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2]
Coverflow wird geladen
001
002
003

001 - Umzugsalarm



Erscheinungsdatum:01.10.2021
Länge:ca. 51 Min.
Buch:
Regie:
Ton:
Ø Bewertung:
8.43
Deine Bewertung:
0.00
Bewerten: 
Inhalt
Die 16-jährige Kira ist gerade aus dem aufregenden Madrid im eher beschaulichen Südberg angekommen. Sie ist ziemlich sauer, weil ihr Vater sie – mal wieder! – ungefragt verpflanzt hat. Nicht besonders viel los hier, stellt die begeisterte Bloggerin und Jungreporterin nüchtern fest. Wird gleich mal für die Freunde in der Welt gepostet, pah! Doch dann erfährt Kira von rätselhaften Diebstählen in der Nachbarschaft. Kira wäre nicht Kira, wenn sie dem nicht nachgehen würde. Zusammen mit Lars, dem Drachenjäger aus der Nachbarschaft, stürzt sie sich in eine nicht ganz ungefährliche Situation …

Rollen & Synchronsprecher

Erwähnte Charaktere ohne Sprechrolle

Tiere mit Namen

#Auto, #Baby, #Diebstahl, #Essen, #Euro, #Flucht, #flüstern, #Fotografieren, #Geschäft, #Handy, #Internet, #Katze, #Kekse, #Laptop, #Motorroller, #Schlüssel, #Spiel, #Supermarkt, #Telefongespräch, #Tiere, #Verfolgungsjagd, #Zeitung
Zum Ende der Seite springen 001 - Umzugsalarm
Nach User suchen: Thread durchsuchen:
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
MihaiEftimin ist männlich MihaiEftimin
Ikonenjäger mit Waffenschein


images/avatars/avatar-2629.png

Dabei seit: 26.04.2021
Beiträge: 1.003
Spiel-Beiträge: 14

1. Experte: Die drei ???
2. Experte: TKKG
3. Experte: Die drei !!!


Bewertung von MihaiEftimin:

Zitat von Mangobanane:
Ich habe gerade auf Spotify schon mal reingehört, vor allem, weil ich gespannt auf Anna Carlsson war. Hab sie nach meiner Abkehr von Was ist Was nirgendwo mehr bewusst gehört und war ein wenig erschrocken, wie erwachsen ihre Stimme plötzlich geworden ist. Das rote Ausrufezeichen Tess hört man zwar noch ein wenig raus, aber die Stimme hat sich in den 3-4 Jahren schon echt stark verändert und klingt nun mindestens 20 Jahre älter. Damit muss ich erst mal klarkommen… Ich glaube die wenigsten hier können das verstehen. Abseits von Europa und Kiddinx gab es kaum eine Stimme, die meine Kindheit so geprägt hat.

Als jemand, der Was ist Was nur in schriftlicher Form kannte: Könnte man es vielleicht damit vergleichen, wie viel älter Kerstin Draeger als Brigitte Jülich denn als Lys de Kerk klingt, nur mit dem Unterschied, dass da wirklich Jahrzehnte zwischen lagen? Wenn ja, kann ich's in etwa nachvollziehen. Fettes Grinsen
17.10.2021 21:17

FamSchroeter99 ist männlich FamSchroeter99
In Gedanken an "Winter" (Delfin) | RIP "Winter"


images/avatars/avatar-2736.jpg

Dabei seit: 21.04.2013
Beiträge: 3.605
Spiel-Beiträge: 93

1. Experte: Benjamin Blümchen
2. Experte: Die drei ???
3. Experte: Bibi Blocksberg



@Janni :

Zitat:
Doch, das ist das gleiche Serienuniversum. Das sie sich begegnen, ist doch gerade der Punkt.


Aber warum sieht dann Kira in ihrer eigenen Serie so anders aus, ich meine der Zeichenstil sieht doch komplett anders aus. Unter einem gemeinsamen Serienuniversum stelle ich mir vor, dass die Zeichnung gleich bleibt und sich nicht unterscheidet. Also wie sollte ich mir das als Zeichentrickversion vorstellen? Geht doch gar nicht. Fragend
17.10.2021 21:17

Janni ist männlich Janni
Sekretär




Dabei seit: 30.08.2011
Beiträge: 3.706
Spiel-Beiträge: 21

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Elea Eluanda
3. Experte: Die drei ???



@Mangobanane: Ich habe es zwar im Vorfeld gelesen, habe Frau Carlsson aber tatsächlich nicht erkannt.

Ist denn sicher, ob die Stimme für die jugendlichen Rollen nicht verstellt wird?

Tatsächlich höre ich Was ist was auch gerade. Die Serie ging lange an mir vorbei bzw. ich brauchte mehrere Anläufe um sie zu mögen. Anna Carlsson hat sich dafür als Kim Possible bei mir eingeprägt und die klingt 100 % wie Thess, also auch ganz anders als Frau Sommer.

Zum Zeichenstil: Es ist doch nirgends festgelegt, dass das gleiche Universum immer im gleichen Stil sein muss. Das kann sich je nach Serie unterscheiden.
17.10.2021 21:19
17.10.2021 21:23

FamSchroeter99 ist männlich FamSchroeter99
In Gedanken an "Winter" (Delfin) | RIP "Winter"


images/avatars/avatar-2736.jpg

Dabei seit: 21.04.2013
Beiträge: 3.605
Spiel-Beiträge: 93

1. Experte: Benjamin Blümchen
2. Experte: Die drei ???
3. Experte: Bibi Blocksberg



Dann ist es für mich befremdlich. Ein anderer Zeichenstil im gleichen Serien-Universum. Passt für mich nicht zusammen. Aber es ist leider so. Unglücklich
17.10.2021 21:27

Mangobanane ist männlich Mangobanane
Juniordetektiv


images/avatars/avatar-2603.jpg

Dabei seit: 15.02.2017
Beiträge: 2.419
Spiel-Beiträge: 11
Herkunft: Schleswig-Holstein

1. Experte: Die drei ???
2. Experte: TKKG
3. Experte: Fünf Freunde


Bewertung von Mangobanane:

@MihaiEftimin Ich sag nur Dorette Hugo Zwinker Der nehme ich die leicht kindliche Tina genauso ab wie die etwas ältere, durchtriebene Brittany - ohne dass sie dafür großartig die Stimme verstellt. Und sie hat in der DDF-Kurzgeschichte Schwarze Seelen eine echt starke Leistung abgeliefert. Erst konnte man ihre Zwillinge noch gut auseinanderhalten - als das dann auflösungsbedingt egal war, nicht mehr. Vielleicht ging es auch nur mir so, aber ich fand das unheimlich gut.
Bei Carlsson sehe ich das allerdings etwas differenzierter, gerade auch wenn ich an ihren noch nicht so weit zurückliegenden Auftritt in DDF 190 denke, wo sie auch deutlich anders klang als hier. Hier erinnert sie mich mehr an ein sanftmütiges Tantchen Ende 40 oder so, in so einer Rolle hab ich sie nie gehört. Wie alt soll Laura denn sein, geht das irgendwo hervor?
Ansonsten freu ich mich erst mal, dass die Sprache hier wirklich nicht so weichgespült zu sein scheint und poste nachher mal mein Fazit. Folge 2 spricht mich vom Inhalt her allerdings mehr an, mal sehen, ob ich auch die Höchstpunktzahl zücke Zwinker
@Janni Ich glaube fast, ich hätte auch länger gebraucht zum Erkennen, wenn ich es nicht gewusst hätte. Brauchte dann fürs Reininterpretieren der Tess-Stimme schon etwas Fantasie. Ich wollte Was ist Was auch mal wieder angehen, ist bisher nichts geworden, auch weil ich in letzter Zeit Hörspiele nahezu nur noch über Spotify gehört habe und da sind die WiW-Folgen völlig durcheinander, alte und neue Versionen zusammengeschmissen, da greif ich lieber auf meinen Hörspielstick zurück.

__________________
„Vorsicht, Benjamin! Herr Schmeichler will dir schmeicheln!“
BeBl 63 - Der Computer

„Ich find die Idee gar nicht schlecht, Vater!“
„Gar nicht schlecht ist noch lange nicht gut. Du musst endlich einmal lernen, deine Meinung klar kundzutun!“
„Eben hat er sie noch ... kundgetan.“
„Ja, Herr Graf! Alex war sogar begeistert!“
B&T 20 - Mami siegt
17.10.2021 21:28
17.10.2021 21:31

Janni ist männlich Janni
Sekretär




Dabei seit: 30.08.2011
Beiträge: 3.706
Spiel-Beiträge: 21

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Elea Eluanda
3. Experte: Die drei ???



In Lauras Steckbrief auf ihrer Homepage steht keine Angabe, aber auf 40 - 50 würde ich sie auch schätzen. Lars ist ja in Kiras Alter.
17.10.2021 21:33

FamSchroeter99 ist männlich FamSchroeter99
In Gedanken an "Winter" (Delfin) | RIP "Winter"


images/avatars/avatar-2736.jpg

Dabei seit: 21.04.2013
Beiträge: 3.605
Spiel-Beiträge: 93

1. Experte: Benjamin Blümchen
2. Experte: Die drei ???
3. Experte: Bibi Blocksberg



@Mangobanane :

Bin auch mit Frau Carlsson groß geworden. Die Tess aus "Was ist Was TV" war einfach großartig. Immer sehr gerne gesehen auf "Super RTL" und die Hörspiele davon waren auch sehr genial.

Meine Zwei Lieblingshörspiele von "Was ist Was TV" waren: "Das Wetter" und "Unsere Erde". Ich habe mich schon immer sehr über das Wetter mich interessiert.

Tess: *singt schief
Theo: "Da fliegen einem ja die Ohren weg!" (Aus der Hörspiel-Folge "Unsere Erde") LOL LOL
17.10.2021 21:36

MihaiEftimin ist männlich MihaiEftimin
Ikonenjäger mit Waffenschein


images/avatars/avatar-2629.png

Dabei seit: 26.04.2021
Beiträge: 1.003
Spiel-Beiträge: 14

1. Experte: Die drei ???
2. Experte: TKKG
3. Experte: Die drei !!!


Bewertung von MihaiEftimin:

Zitat von Mangobanane:
@MihaiEftimin Ich sag nur Dorette Hugo Zwinker Der nehme ich die leicht kindliche Tina genauso ab wie die etwas ältere, durchtriebene Brittany - ohne dass sie dafür großartig die Stimme verstellt. Und sie hat in der DDF-Kurzgeschichte Schwarze Seelen eine echt starke Leistung abgeliefert. Erst konnte man ihre Zwillinge noch gut auseinanderhalten - als das dann auflösungsbedingt egal war, nicht mehr. Vielleicht ging es auch nur mir so, aber ich fand das unheimlich gut.
Bei Carlsson sehe ich das allerdings etwas differenzierter, gerade auch wenn ich an ihren noch nicht so weit zurückliegenden Auftritt in DDF 190 denke, wo sie auch deutlich anders klang als hier. Hier erinnert sie mich mehr an ein sanftmütiges Tantchen Ende 40 oder so, in so einer Rolle hab ich sie nie gehört. Wie alt soll Laura denn sein, geht das irgendwo hervor?
Ansonsten freu ich mich erst mal, dass die Sprache hier wirklich nicht so weichgespült zu sein scheint und poste nachher mal mein Fazit. Folge 2 spricht mich vom Inhalt her allerdings mehr an, mal sehen, ob ich auch die Höchstpunktzahl zücke Zwinker

Jo, Dorette Hugo ist, was weibliche Rollen in einer nicht geringen Altersspanne angeht, praktisch ein Allroundtalent. Ich hab auch irgendwie immer das Gefühl, dass sie stimmlich nie wirklich altert (müsste das aber erst direkt vergleichen). Fettes Grinsen
Lauras konkretes Alter wird meiner Erinnerung nach nicht genannt. Vielleicht hatte hier die Regie andere Vorstellungen davon, wie sie klingen sollte, als die Regie bei anderen Produktionen?
Die Sprache ist gewiss nicht weichgespült; in Folge 2 kann sie ein "Scheiße" noch so gerade unterdrücken. Fettes Grinsen Gerade in der Interaktion mit ihrem Vater hat sie aber einiges von Bibi mit ihren Eltern in den frühen Folgen, nur dass sie eben 16 ist. Ich bin gespannt auf dein Urteil. Zwinker
17.10.2021 21:47

Mangobanane ist männlich Mangobanane
Juniordetektiv


images/avatars/avatar-2603.jpg

Dabei seit: 15.02.2017
Beiträge: 2.419
Spiel-Beiträge: 11
Herkunft: Schleswig-Holstein

1. Experte: Die drei ???
2. Experte: TKKG
3. Experte: Fünf Freunde


Bewertung von Mangobanane:

„Hey Kira, scheiiiiiß Leben.“

Da hofft man gleich, dass der - im Übrigen viel zu lange - Titelsong hält, was er verspricht: Weg von glattgebügelten Dialogen mit endlosen Erklärungen und langweiligen Erzählungen, hin zu kantigen Figuren, komplexeren Geschichten und gut eingebrachtem Humor.

Auch wenn das mit den komplexeren Geschichten ein wenig auf der Strecke bleibt, ist Folge 1 ein guter Start, auf dem sich gewiss aufbauen lässt. Die Dialoge wirken ziemlich lebendig, obwohl vermutlich eher getrennt aufgenommen wurde. Auf Zwischenmusik oder zumindest untergelegte Musik bei spannenderen Momenten wird leider verzichtet, Kiddinx vertraut auf die altbekannte Schiene, was bei tiefgründigeren Geschichten sicherlich noch zum Problem werden wird. Schön, dass Lars und Kira nicht von Sekunde 1 an dicke Freunde sind und sich erst mal annähern müssen, was man glaubhaft in Szene gesetzt hat.

Auch wenn der eine oder andere denglische Ausdruck verzichtbar wirkt, versucht man nicht, zu hip und zu cool zu wirken und sich anzubiedern, sondern bleibt auf dem Teppich, kluge Wahl, immer wenn Erwachsene sich an Jugendsprache versuchen, verursacht das bei mir Augenrollen (nebenbei, die meisten sogenannten Jugendwörter des Jahres haben ich und nachweislich viele andere Jugendliche nie gehört, geschweige denn benutzt).

Die Sprache ist tatsächlich etwas derber, zumindest im Vergleich zu anderen Kiddinx-Produktionen. Auch hier finde ich die Dosis ganz gut. Es wirkt einfach realistischer, auch dass am Rande so Themen wie Spielsucht angeschnitten werden.

Allerdings dürfen die Geschichten selbst zukünftig gerne komplexer sein. Es gibt keine falschen Spuren und so geisterhaft stellen sich die Diebe nicht an, weswegen es mich etwas wundert, dass es extra eine Kira braucht, die die Masche durchschaut. Vielleicht wurde das aber auch einfach etwas schlecht rübergebracht und Lars war der Erste, dem der Diebstahl sofort auffiel. Richtig ermittelt werden muss hier nicht, vordergründig kommt Kira erst mal an, da hätte man die Geschichte ruhig länger machen können.

Die Sprecher machen ihren Job gut, Greitzke klingt absolut sympathisch. Ich hoffe nur, man macht es nicht zum Merkmal, dass Jungs bei Gefahr lieber kneifen und sie immer die Mutige ist. Schon das „Wie immer, wenn viel los ist, ist nur eine Kasse auf“ ist recht klischeehaft, aber ich sehe mal großzügig darüber hinweg. Kira muss ja ziemlich sprachbegabt sein, wenn sie mit Freunden auf der ganzen Welt kommunizieren kann. Ach ja, dass man den Kommentar aus Frankreich nicht übersetzt, hat mich positiv überrascht. Es regt die Hörer an, die Eltern zu fragen oder selbst nachzuschauen. Ganz wie früher. Mal schauen, wann die ersten politischen Anspielungen kommen Fettes Grinsen

Kiras Vater wirkt hier noch ein wenig am Dialog vorbei. Das Knistern zwischen ihm und Carlssons Laura bringt er noch ziemlich holprig rüber, wird sich aber sicherlich noch mehr eingrooven. Für eine erste Folge agieren die Sprecher schon ziemlich gut zusammen.

Die Erzählung wirkt meinem Empfinden nach nicht ganz so flüssig wie zB die Wendy-Folgen, was vielleicht auch am fehlenden neutralen Erzähler liegt. Zwar verstehe ich, dass man sich bei einer Bloggerin für diesen Schritt entschieden hat, es bremst aber doch teilweise leicht aus, wenn Kira mit ihren persönlichen Gedanken dazwischengrätscht. Mal sehen, wie das aussieht, wenn man die Figuren schon näher kennt.

Atmosphäre muss situationsbedingt eher weniger kreiert werden, hier bleibt Kiddinx seinem Schema treu und unterlegt die Szenen dezent, aber so, dass es nicht steril wirkt.

Letztendlich ist es eine solide Produktion, die mich nicht in Jubelstürme versetzt, aber zum ersten Mal seit langer Zeit hab ich wieder Interesse an einer neuen Serie bekommen - und das bei Kiddinx, das hätte ich nicht gedacht. Bis auf Wendy hat mich da in den letzten Jahren nichts mehr angesprochen.

Ich bleibe dran und vergebe erst mal 7 Punkte hier, vor allem storytechnisch ist noch viel Luft nach oben.

__________________
„Vorsicht, Benjamin! Herr Schmeichler will dir schmeicheln!“
BeBl 63 - Der Computer

„Ich find die Idee gar nicht schlecht, Vater!“
„Gar nicht schlecht ist noch lange nicht gut. Du musst endlich einmal lernen, deine Meinung klar kundzutun!“
„Eben hat er sie noch ... kundgetan.“
„Ja, Herr Graf! Alex war sogar begeistert!“
B&T 20 - Mami siegt
18.10.2021 12:16
18.10.2021 12:17

Skippy88 ist weiblich Skippy88
Blauer Töröö


images/avatars/avatar-2712.jpg

Dabei seit: 25.05.2021
Beiträge: 209
Spiel-Beiträge: 1


Bewertung von Skippy88:

Zitat von Mangobanane:
„Hey Kira, scheiiiiiß Leben.“


Wenn man es einmal so hört, hört man nichts anderes mehr, gell? LOL Mich wundert es ja, dass den Produzenten nicht aufgefallen ist, dass die Überschneidung hier ein wenig ungünstig ist. Ich höre tendenziell auch eher "Hey Kira, schrei" anstatt "Hey Kira, schreib!" Fettes Grinsen

Ansonsten gefällt mir das Lied ganz gut. Macht irgendwie Laune und Rosenstolz hört man definitv raus. Als Titelsong für ein Hörspiel ist es natürlich wirklich recht lang und ich könnte mir vorstellen, dass man es irgendwann nicht mehr hören kann. Pfeifend

Zitat von Mangobanane:
Vielleicht wurde das aber auch einfach etwas schlecht rübergebracht und Lars war der Erste, dem der Diebstahl sofort auffiel.


Könnte natürlich sein, dass Lars es als einziger direkt gemerkt hat. Der Diebstahl von Trinkgeldkasse, Geldbörse und Schmuck fällt vielleicht nicht sofort auf. Allerdings haben es ja scheinbar alle noch am selben Tag bemerkt. Ich gehe jetzt auch mal davon aus, dass ein kleiner Juwelier bzw. ein kleines Kosmetikstudio nicht unbedingt 100er Kunden am Tag hat. Vielleicht haben sich die Typen bei den anderen Diebstählen etwas weniger auffällig benommen? Kratzend Nachdem was man so mitbekommt, kann ich mir das allerdings kaum vorstellen. Die scheinen ja nun wirklich keine gute Kinderstube genossen zu haben. Besonders intelligent kommen sie auch nicht rüber. Pfeifend
18.10.2021 13:20
18.10.2021 13:21

MihaiEftimin ist männlich MihaiEftimin
Ikonenjäger mit Waffenschein


images/avatars/avatar-2629.png

Dabei seit: 26.04.2021
Beiträge: 1.003
Spiel-Beiträge: 14

1. Experte: Die drei ???
2. Experte: TKKG
3. Experte: Die drei !!!


Bewertung von MihaiEftimin:

Zitat von Skippy88:
Zitat von Mangobanane:
„Hey Kira, scheiiiiiß Leben.“


Wenn man es einmal so hört, hört man nichts anderes mehr, gell? LOL Mich wundert es ja, dass den Produzenten nicht aufgefallen ist, dass die Überschneidung hier ein wenig ungünstig ist. Ich höre tendenziell auch eher "Hey Kira, schrei" anstatt "Hey Kira, schreib!" Fettes Grinsen

Ansonsten gefällt mir das Lied ganz gut. Macht irgendwie Laune und Rosenstolz hört man definitv raus. Als Titelsong für ein Hörspiel ist es natürlich wirklich recht lang und ich könnte mir vorstellen, dass man es irgendwann nicht mehr hören kann. Pfeifend

"Schrei's Leben!" Seems legit. Fettes Grinsen Ich hab das R eigentlich recht deutlich vernommen, jedenfalls über Kopfhörer. Ob da Eltern etwas missverstehen könnten, wenn das Lied aus dem Kinderzimmer dröhnt, kann ich nicht mit Gewissheit sagen. Fettes Grinsen

Klar, kann natürlich sein, dass wir es ab Folge 5 oder so irgendwann mal überspringen ...

Zitat von Skippy88:

Nachdem was man so mitbekommt, kann ich mir das allerdings kaum vorstellen. Die scheinen ja nun wirklich keine gute Kinderstube genossen zu haben. Besonders intelligent kommen sie auch nicht rüber. Pfeifend

Ja, das sind ziemlich typische Bösewichter, wie sie häufig in Hörspielen dargestellt werden. TKKG hätten die (in früheren Zeiten) entlarvt, sobald die den Mund aufgemacht hätten. Fettes Grinsen
18.10.2021 19:30

Manu ist männlich Manu
Manu


images/avatars/avatar-2742.jpg

Dabei seit: 09.03.2011
Beiträge: 385
Spiel-Beiträge: 0

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Benjamin Blümchen
3. Experte: Bibi und Tina


Bewertung von Manu:

Die erste Folge kann kostenlos auf YouTube gehört werden, auf dem offiziellen Kira Kolumna Kanal.
06.11.2021 23:55
06.11.2021 23:55

Basti ist männlich Basti
Administrator


images/avatars/avatar-2739.png

Dabei seit: 29.07.2010
Beiträge: 17.666
Spiel-Beiträge: 2085
Herkunft: Duisburg

1. Experte: Benjamin Blümchen
2. Experte: Bibi Blocksberg
3. Experte: Bibi und Tina


Bewertung von Basti:

Irgendwie komme ich erst jetzt dazu, etwas zu Kira Kolumna zu schreiben.
Und das, wo ich das Hörspiel (bzw. die ersten beiden) schon vor über einem Monat gehört habe.

Ich wusste lange Zeit irgendwie nicht, was ich schreiben sollte. Ich tu mich mit neuen Serien anfangs immer recht schwer. Brauchte auch etwas um bei den drei Ausrufezeichen reinzukommen.

Ich habe jetzt alle drei Folgen gehört und bin insgesamt auf jeden Fall positiv erfreut über die Hörspiele. Happy
Mir gefällt Kiras Art und generell so der "Flow" im Hörspiel ganz gut. Hasenzähnchen

Ich hab jetzt dieser Folge einen Punkt weniger als den anderen beiden gegeben. Warum genau, kann ich gar nicht mal sagen. Rotwerd
Ich glaube, ich brauche auch erst einmal ein paar mehr Folgen, damit ich das grundsätzlich besser einorden kann, wie viele Punkte eine Folge nun bekommt. Hasenzähnchen

Jedenfalls ist diese Folge ein gelungener Einstieg. Man lernt die ersten Charaktere ganz gut kennen und sie sind mir auch alle soweit sympathisch. Happy

Ich freue mich auf weitere Folgen. Hasenzähnchen

Kleine Ergänzung:
Das Titellied gefällt mir sehr gut! Woot
Allerdings ist es definitiv zu lang.
Ich könnte mir gut vorstellen, dass das in Zukunft noch gekürzt wird. Happy
16.11.2021 23:45
17.11.2021 15:29

Dominik ist männlich Dominik
Junghexe


images/avatars/avatar-1982.jpg

Dabei seit: 20.10.2016
Beiträge: 1.424
Spiel-Beiträge: 313

1. Experte: Benjamin Blümchen
2. Experte: Die drei ???
3. Experte: Bibi Blocksberg


Bewertung von Dominik:

Ich bin wirklich begeistert. Die Stimmen/Schauspieler der Hauptcharaktere sind allesamt wirklich gut gewählt, vor allem Kira gefällt mir richtig gut. Die Atmosphäre in dem kleinen Stadtteil wird gut eingefangen und die Charaktere agieren toll zusammen. Die Ankommen-Geschichte wird gut erzählt und auch die Wut über das ständige Umziehen von Kira ist glaubhaft. Die Diebes-Geschichte ist natürlich viel zu harmlos und ohne großen Tiefgang, da hoffe ich, dass sich das noch in den nächsten Folgen verbessert. Man wollte wahrscheinlich einfach noch einen Kniff in die erste Folge einbauen, konnte aber wegen der Länge des Hörspiels nicht so tief erzählen, wie es eventuell notwendig gewesen wäre. Deshalb ziehe ich auch einen Punkt ab.

Ansonsten bin ich wirklich begeistert und hoffe, dass es in dieser Qualität weiter geht.

9/10 Punkten

__________________
Dominik

"Viel mehr als unsere Fähigkeiten sind es unsere Entscheidungen, die zeigen, wer wir wirklich sind." - Albus Percival Wulfric Brian Dumbledore
20.11.2021 12:36

Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:

Hörspiel-Paradies » Kira Kolumna » Bereits erschienene Hörspiele » Hörspiele » 001 - Umzugsalarm
Hörspiel-Paradies | 10.08.2010 | Impressum | F.A.Q.
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH