Hörspiel-Paradies


Hörspiel-Paradies » Bibi Blocksberg » Bereits erschienene Hörspiele » Hörspiele » 027 - Die verhexte Hitparade » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3]
Coverflow wird geladen
001
002
003
004
005
006
007
008
009
010
011
012
013
014
015
016
017
018
019
020
021
022
023
024
025
026
027
028
029
030
031
032
033
034
035
036
037
038
039
040
041
042
043
044
045
046
047
048
049
050
051
052
053
054
055
056
057
058
059
060
061
062
063
064
065
066
067
068
069
070
071
072
073
074
075
076
077
078
079
080
081
082
083
084
085
086
087
088
089
090
091
092
093
094
095
096
097
098
099
100
101
102
103
104
105
106
107
108
109
110
111
112
113
114
115
116
117
118
119
120
121
122
123
124
125
126
127
128
129
130
131
132
133
134
135
136
137
138
139
140
141

027 - Die verhexte Hitparade





Erscheinungsdatum:01.01.1985
Länge:ca. 41 Min.
Buch:
Regie:
Ton:
Ø Bewertung:
7.58
Deine Bewertung:
0.00
Bewerten: 
Inhalt
Bibi kann es noch gar nicht fassen: Carlo Crawalli, der Schlagerproduzent, hat sie als Schlagersängerin entdeckt. Heute wird Bibi in der Hitparade auftreten. Aber das Lied, das sie singen soll, mag sie nicht. Nun, Bibi Blocksberg wäre keine richtige Hexe, wenn ihr nicht sofort etwas ganz Tolles einfallen würde.

Rollen & Synchronsprecher

Erwähnte Charaktere ohne Sprechrolle

Hexsprüche
abgeschickt Eene Meene mei, flieg los Kartoffelbrei. Bibi Blocksberg
abgeschickt Eene Meene Brandung, Kartoffelbrei zur Landung. Bibi Blocksberg
abgeschickt Eene Meene Pflaumen, heil sei dieser Daumen. Barbara Blocksberg
abgeschickt Eene Meene Schinkenei, das Mikrofon ein Krokodilchen sei. Bibi Blocksberg
abgeschickt Eene Meene Kreischeton, Kroko sei ein Mikrofon. Bibi Blocksberg
abgeschickt Eene Meene mosch, Frau Diva sei ein Frosch. Bibi Blocksberg
abgeschickt Eene Meene Fröschlein weg, Frau Diva sei am alten Fleck. Bibi Blocksberg
nicht abgeschickt Eene Meene krank, Bernhard werd ein... Barbara Blocksberg
abgeschickt Eene Meene mullewann, Bibi hat jetzt Hosen an,
So ein Kleid ist unerhört, ich trage jetzt mein T-Shirt.
Bibi Blocksberg
abgeschickt Eene Meene mant, los geht jetzt das Band,
Das Lied da drauf das ist von mir, Eene Meene Mullestier.
Bibi Blocksberg
abgeschickt Eene Meene mei, flieg los Kartoffelbrei,
Raus hier aus dem Studio, nach Hause denn dort bin ich froh.
Bibi Blocksberg
abgeschickt Eene Meene mei, flieg los Kartoffelbrei. Bibi Blocksberg
#Applaus, #Besen, #Besenflug, #Blocksberghaus, #Bruchlandung, #Entenhausen, #Familie, #Fernseher, #Fernsehstudio, #Frosch, #Instrument, #Klavier, #Krokodil, #Lieder, #Musik, #Neustadt, #Radio, #Scherben, #Singen, #Telefon, #Tiere, #Verletzung, #Visitenkarte, #Weinen, #Zeitung
Zum Ende der Seite springen 027 - Die verhexte Hitparade
Nach User suchen: Thread durchsuchen:
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Masterstar-1978
Gesperrter User

images/avatars/avatar-1927.jpg

Dabei seit: 16.04.2013
Beiträge: 298
Spiel-Beiträge: 27



Eine sehr schöne Folge, man hört hier einmal mehr wie toll Susanna Bonaséwicz singen kann. Aber ich fand ja schon das Duett mit Edgar Ott in der Benjamin Blümchen Folge wunderschön Zwinker

__________________
Bibi: Tut das weh?
Doktor: Was?
Bibi: Na das Professor Doktor, Doktor sein?
Doktor: Frechheit.

04.02.2018: Jenny Frankhauser ist neue Dschungelkönigin.
Gut gemacht Mädchen ;-)
30.01.2018 20:28
30.01.2018 20:29

BrigitteBlocksberg ist weiblich BrigitteBlocksberg
Althexe


images/avatars/avatar-1115.jpg

Dabei seit: 10.08.2010
Beiträge: 2.795
Spiel-Beiträge: 24
Herkunft: Hildesheim

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Benjamin Blümchen
3. Experte: Bibi und Tina


Bewertung von BrigitteBlocksberg:

Auf den Liederzoo Cds sind auch schöne Lieder von Bibi. Ich finde dir beiden Lieder von der verhexten Hitparade auch toll. Ich mag die ganze Folge und die zeigt wie manche Eltern ja wirklich hinterher sind das ihre Kids berühmt werden. Früher dachte ich immer die Single 'Ich bleib immer Ich' gibt es wirklich

__________________
Ruhe! Beim Nachrichten lesen möcht ich nicht gestört werden

Der Schiedsrichter richtet schied!

Halt oder ich hexe
30.01.2018 20:36

Mangobanane ist männlich Mangobanane
Juniordetektiv


images/avatars/avatar-2603.jpg

Dabei seit: 15.02.2017
Beiträge: 2.628
Spiel-Beiträge: 11
Herkunft: Schleswig-Holstein

1. Experte: Die drei ???
2. Experte: TKKG
3. Experte: Fünf Freunde


Bewertung von Mangobanane:

Nach maximal 5 Minuten habe ich diese Folge als Parodie angesehen - anders geht es gar nicht. Denn diese Folge ist der letzte Dreck. Es fängt schon mit dem Erzähler an, der offenbar gerade auf Haschisch ist. Dann diese furchtbar überzeichneten Figuren, wirklich nicht mehr witzig.
Die Botschaft der Folge ist glasklar: Eltern sollen ihren Kindern den Star-Rummel ersparen und nicht darauf aus sein, dass ihr Kind im jungen Alter im TV / Radio / wo auch immer Karriere macht. Schön gemeint, aber leider steht dem im Weg, wie stark man dafür vor allem den Charakter Bernhard verunstaltet hat. Auch er scheint die ganze Zeit irgendwas im Kaffee zu haben („HUNGER!!!“), das tut richtig weh. Die Lieder lasse ich mal gänzlich unkommentiert... Und Bibis Beleidigung gegenüber der Gesangslehrerin ist auch unterste Schublade. Interessant auch, dass die Eltern Bibis Gesang erst furchtbar finden, Barbara sie dann nochmal zum Singen auffordert und plötzlich ist es „gar nicht mal so schlecht“ für sie und Bernhard ist kaum zu halten vor Begeisterung. Logik???
Kurz: Die Folge funktioniert überhaupt nicht, die Idee wäre gut gewesen, wenn man einen Charakter als Star genommen hätte, der neu auftritt. So aber ist es die reinste Katastrophe.
1 Punkt. 0 geht ja leider nicht. Sollte man aber mal einführen.

__________________
„Vorsicht, Benjamin! Herr Schmeichler will dir schmeicheln!“
BeBl 63 - Der Computer

„Ich find die Idee gar nicht schlecht, Vater!“
„Gar nicht schlecht ist noch lange nicht gut. Du musst endlich einmal lernen, deine Meinung klar kundzutun!“
„Eben hat er sie noch ... kundgetan.“
„Ja, Herr Graf! Alex war sogar begeistert!“
B&T 20 - Mami siegt
02.02.2018 20:28

Al_Stone
Käfige für Mensch und Tiere!


images/avatars/avatar-483.jpg

Dabei seit: 14.06.2011
Beiträge: 3.471
Spiel-Beiträge: 1244
Herkunft: Wiesbaden

1. Experte: Bibi Blocksberg



Uff. Also irgendwie könnte ich wiederum deine Kritik für eine Parodie halten.

Nun ja, interessant wie unterschiedlich die Geschmäcker doch sind. Ich finde Bernhard überhaupt nicht verunstaltet sondern liebe gerade durch diese Folge seine Rolle.

Und gewissermaßen ist "Die verhexte Hitparade" durchaus eine Parodie. Eine Parodie auf Schlagerlieder. So viel Heile-Welt-Kitsch wie in "Mütterlein Töchterlein" steckt ja noch nicht mal in einem Doppel-Sampler "Best of Schlager".

Dass Barbara Bibis Gesang erst "zum Milch sauer werden lassen" fand, machte mich früher auch stutzig. Aber ich erklärte mir das so, dass Bibi ihre Eltern einfach mit den "falschen Songs" genervt hatte.

Wie meinst du, dass man die Botschaft mit einem Star als Charakter hätte umsetzen sollen? Also dass diese Folge gar nicht für Bibi Blocksberg hätte geschrieben werden sollen, sondern für eine völlig andere Hauptperson?

__________________
"Und was machen wir jetzt?"
-
"Ich leg mich hin und wein' ein bisschen!"
02.02.2018 20:49

Mangobanane ist männlich Mangobanane
Juniordetektiv


images/avatars/avatar-2603.jpg

Dabei seit: 15.02.2017
Beiträge: 2.628
Spiel-Beiträge: 11
Herkunft: Schleswig-Holstein

1. Experte: Die drei ???
2. Experte: TKKG
3. Experte: Fünf Freunde


Bewertung von Mangobanane:

Ich hätte es mir so vorgestellt, dass ein(e) andere(r) Jugendliche(r) ein Star wird und die Eltern dieses Kind dazu drängen, es aber keinen Spaß daran hat und Bibi hilft dann. So aber wurde für mich einfach überhaupt nicht auf die Figurenzeichnung geachtet. Habe die Folge zusammen mit meiner Schwester gehört und die hat sich genauso gefragt, ob das wirklich eine reguläre BiBl-Folge ist. Gerade weil ich ein paar Folgen noch von früher kenne und momentan öfter mal eine mir noch unbekannte höre, stieß mir das extrem sauer auf, weil das sonst überhaupt nicht so ist, nur hier. Dass Elfie Donnelly das geschrieben hat, hätte ich nie gedacht.

__________________
„Vorsicht, Benjamin! Herr Schmeichler will dir schmeicheln!“
BeBl 63 - Der Computer

„Ich find die Idee gar nicht schlecht, Vater!“
„Gar nicht schlecht ist noch lange nicht gut. Du musst endlich einmal lernen, deine Meinung klar kundzutun!“
„Eben hat er sie noch ... kundgetan.“
„Ja, Herr Graf! Alex war sogar begeistert!“
B&T 20 - Mami siegt
02.02.2018 21:36

Masterstar-1978
Gesperrter User

images/avatars/avatar-1927.jpg

Dabei seit: 16.04.2013
Beiträge: 298
Spiel-Beiträge: 27



Der Youtubekanal Bibi Blocksberg TV hat übrigens ein schönes Musikvideo zu Bibis 2. Lied hochgeladen:



__________________
Bibi: Tut das weh?
Doktor: Was?
Bibi: Na das Professor Doktor, Doktor sein?
Doktor: Frechheit.

04.02.2018: Jenny Frankhauser ist neue Dschungelkönigin.
Gut gemacht Mädchen ;-)
04.02.2018 01:06

BenjaminFan2018 ist männlich BenjaminFan2018
Auf ner schönen Grünen Wiese...


images/avatars/avatar-878.png

Dabei seit: 25.05.2018
Beiträge: 1.503
Spiel-Beiträge: 170
Herkunft: NRW

1. Experte: Benjamin Blümchen
2. Experte: Bibi Blocksberg


Bewertung von BenjaminFan2018:

Ey, dass Video kannte ich noch gar nicht. Gucke den Bibikanal nicht so häufig und intensiv.

Zur Folge: Mir hat die Folge total Spass gemacht. Wie Bibi behauptet sie könne laut Papi nicht singen und
Barbara dass den Herrn Krawalli auch noch bestätigt.

Schön gemacht mit der Aufnahme. Das 1.Lied finde ich von der Melodie her noch ganz in Ordnung aber der Text ist selbst für Schlager grottig.

Ausserdem ist es witzig wie Bernhard am Ende so einen richtigen Anfall bekommt, von wegen Bibi müsse berühmt werden und sie sogar in die Musikschule schleppt.

Allerdings tut er mir am Ende ein bisschen leid, wie sich alle gegen seinen Stolz stellen und ihm in den Rücken fallen.

Dass Bibi extra für ihn nachher doch noch in der Hitparade auftritt, finde ich schön.
Das Lied,was sie dann singt, finde ich eigentlich richtig gut. Höre ich sogar ständig.

Bei ner heutigen Folge, wären die Lieder der aktuellen Musik entsprechend warscheinlich grottig und aufs pädagogischste hinabgesetzt.

Und dieFolge rüttelt schöne Errinerungen wach: Wenn ier von der Hitparade die Rede ist, habe ich dank ZDF-Kultur (ist ja leider eingestellt) immer Dieter Thomas Heck mit der Zdf-Hitparade vor Augen und hoffe immer der erste Satz des Moderators hier im Hörspiel wäre: "Hier ist Berlin". Aber das wäre ja leider Schleichwerbung gewesen.

Aber die Errinerung daran macht die Folge auch noch schöner.

9 von 10 Punkten

__________________
Hier lass ich frei bis ich passendes Bild habe.
04.07.2018 00:13

Marvin ist männlich Marvin
Orangener Töröö


images/avatars/avatar-2563.png

Dabei seit: 14.05.2011
Beiträge: 473
Spiel-Beiträge: 0

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Elea Eluanda
3. Experte: Benjamin Blümchen



Ich weiß nicht, ob es schon mal geschrieben wurde, aber hier wird die Karmerstraße erwähnt, in der sich Crawallis Studio befindet. Das ist eine Anspielung auf das Studio von hör+lies, in dem damals die Hörspiele aufgenommen wurden.
20.08.2020 20:37

Al_Stone
Käfige für Mensch und Tiere!


images/avatars/avatar-483.jpg

Dabei seit: 14.06.2011
Beiträge: 3.471
Spiel-Beiträge: 1244
Herkunft: Wiesbaden

1. Experte: Bibi Blocksberg



Ich habe mich schon gefragt, was dieser Straßenname soll. Oder was dieses "Karmer" sein soll.

Denn in Geschichten sind solche Namen ja meist entweder 08/15-nixsagend oder blumig.

Jetzt müssen wir nur noch wissen, worauf bei "Circus Voss" angespielt wird Zwinker

__________________
"Und was machen wir jetzt?"
-
"Ich leg mich hin und wein' ein bisschen!"
20.08.2020 21:54

Marvin ist männlich Marvin
Orangener Töröö


images/avatars/avatar-2563.png

Dabei seit: 14.05.2011
Beiträge: 473
Spiel-Beiträge: 0

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Elea Eluanda
3. Experte: Benjamin Blümchen



Hier befand sich das Studio.

Dateianhang:
jpg Carmerstraße[1].jpg (2,50 MB, 5 mal heruntergeladen)
18.08.2021 11:05

Maxi ist männlich Maxi
Ja. Hier Bergfrosch!




Dabei seit: 06.01.2021
Beiträge: 506
Spiel-Beiträge: 0
Herkunft: Österreich

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Benjamin Blümchen
3. Experte: Elea Eluanda


Bewertung von Maxi:

Ich habe etwas Zeit gebraucht, bis mir diese Folge wirklich gut gefallen hat. Das Verhalten von Bernhart Blocksberg ist einfach so lustig (für mich benimmt er sich ein bisschen kindisch).
Das Lied, dass Bibi beim ersten Mal im Studio singt ist irgendwie lächerlich. Ich glaube nicht, das irgendjemand sich sowas anhören will.
Richtig lustig finde ich auch den Moderator der Hitparade (Das Salz im Kaffee, das Salz im Schnee, das Schmalz im Kaffee). Hier hat man offenbar einfach irgendwas gesagt.
Schreibt mir gerne, ob ihr das auch so lustig findet.

__________________
Dieser neue Zoo soll ein ganz neuer Zoo sein. Wo tiere ein menschenwürdiges Leben führen sollen! Fettes Grinsen
18.08.2021 11:58

Al_Stone
Käfige für Mensch und Tiere!


images/avatars/avatar-483.jpg

Dabei seit: 14.06.2011
Beiträge: 3.471
Spiel-Beiträge: 1244
Herkunft: Wiesbaden

1. Experte: Bibi Blocksberg



Zitat von Maxi:

Das Lied, dass Bibi beim ersten Mal im Studio singt ist irgendwie lächerlich. Ich glaube nicht, das irgendjemand sich sowas anhören will.


Genau das ist doch der Kernpunkt des Hörspiels.

Bibi will ihre/n eigenen/ Stil/Botschaft vertreten und sich nicht für irgendeinen Kitsch verheizen lassen.

Ich finde den Schreibern gelang es sehr gut, einen unsäglichen Schlager zu kreieren.

Als ich klein war, verstand ich Bibi gar nicht, warum sie dieses Lied so doof findet, ich fand es nämlich schön LOL

Auch wunderte ich mich, dass Barbara den Text so hart kritisierte. Gerade als Bibis Mutter müsste sie es doch freuen, wenn Bibi so schön über ein Mutter-Tochter-Verhältnis singt. Pfeifend

Nun ja, in dieser Hinsicht muss man in diese Folge wohl erst ein wenig reinwachsen.

Zitat von Maxi:
Richtig lustig finde ich auch den Moderator der Hitparade (Das Salz im Kaffee, das Salz im Schnee, das Schmalz im Kaffee).

Ich dachte lange, dass der Moderator und Herr Krawalli identische Personen sind.
(Dass Herr Krawalli also der Showmaster der Hitparade sei und für seine Show noch Sänger gesucht hatte).

Dieses Salz-im-Schnee-, Schmalz-im-Tee-Durcheinander passt ja auch sehr zu Herrn Krawallis verpeilte Art ("Du kannst doch schon lesen? - Alle fünf Finger..."). So auch, dass er schon ganz vergessen hatte, wie das Lied eigentlich heißt, das er selbst komponierte und produzierte.

Dass der Erzähler sagt "Herr Krawalli, der im Hintergrund steht,..." wunderte mich auch nicht; ich dachte, dass Herr Krawalli als Moderator eben weiter hinten auf der Bühne steht und Bibi ganz vorne.

Zitat von Maxi:
Hier hat man offenbar einfach irgendwas gesagt.

Hier wurde genau das gesagt, was im Drehbuch steht. Verstehe deine These nicht ganz.
"Das Salz im Kaffee" klingt halt wie ein richtiger Schlager, würde doch passen. Hatte der Autor sich ebenfalls gut ausgedacht.

__________________
"Und was machen wir jetzt?"
-
"Ich leg mich hin und wein' ein bisschen!"
18.08.2021 12:28

Boris-Baby ist männlich Boris-Baby
Junghexe


images/avatars/avatar-2759.jpg

Dabei seit: 13.10.2018
Beiträge: 1.091
Spiel-Beiträge: 0

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Benjamin Blümchen



Ist zwar deutlich älter, aber ich denke sofort an Zucker im Kaffee das 1969 22 Wochen lang in den Singlecharts war.

Die Sendung selbst ist ja eine recht offensichtliche Anspielung auf die Hitparade im Zettt Deeff mit dem Dieter, dem Thomas, dem Heck. Bis 1987 auch auf deutschsprachige Titel beschränkt.

Zucker im Kaffee war dort übrigens am 24.1.1970 in Folge 9 zu hören (incl. Ansage ab 1:30)
18.08.2021 12:48

City_Uhu ist männlich City_Uhu
Die Märchen wollen nicht mehr Märchen sein...


images/avatars/avatar-2747.jpg

Dabei seit: 16.05.2021
Beiträge: 1.021
Spiel-Beiträge: 43
Herkunft: Rheinland-Pfalz

1. Experte: TKKG
2. Experte: Die drei ???
3. Experte: Bibi Blocksberg



Boah, die hab ich so dunkel im Gedächtnis, muss gut gewesen sein, ne Schulfreundin hatte die glaube ich, da haben wir die mal gehört. Wann war das, schätze 1985 oder '86, ja, dann trennten sich unsere Wege, schultechnisch.. Muss ich mir demnächst auf die playlist packen, ich hab ja noch so viel zu hören... Zwinker

__________________
"Mach es Dir einfach, okay? Was ist 1 plus 1?"

"Wurzel aus 4, wieso ?!"

18.08.2021 12:52
18.08.2021 12:53

HerrSchmeichler
Neuer User


images/avatars/avatar-2768.png

Dabei seit: 11.01.2022
Beiträge: 7
Spiel-Beiträge: 0


Bewertung von HerrSchmeichler:

Inhalt
Bibi wird von einem Schlagerproduzenten entdeckt und soll ein Lied für ihn aufnehmen. Bernhard ist total begeistert, Barbara ist unsicher, was sie von alldem halten soll, und Bibi will sich nicht verbiegen lassen, sondern nur das tun, was ihr Spaß macht. So schreibt sie ihr eigenes Lied, um den Erwachsenen um sie herum die Augen zu öffnen.


Die Geschichte
Die Idee, Bibi zur Schlagersängerin zu machen, ist schon etwas überraschend, aber nicht unglaubwürdig. Schließlich gibt es immer wieder Kinderstars, die ins Show-Business gedrängt werden. Schön ist auch, wie sich aus einer zufälligen Begegnung auf der Straße zwischen Bibi und dem exzentrischen Herrn Crawalli die Geschichte entspinnt. Gewürzt wird das Ganze mit witzigen Dialogen und dem herrlich schrecklichen, an Kitsch kaum zu überbietenden „Mutter-Tochter-Lied“.
Richtig Fahrt nimmt die Geschichte aber erst auf, als Bernhard dazu kommt und zu einem „Eislauf-Vater“ mutiert. Ob seine Absichten nun gute sind („Bibi soll es eines Tages besser haben als ich“) oder auch nicht, er wird zum treibenden Motor hinter Bibis Gesangskarriere und merkt dabei gar nicht, wie sehr er dabei das Wohl seines Kindes übersieht.
Der Gesangsunterricht mit Frau Diva hat zwar ein, zwei witzige Momente, aber das Erzähltempo verliert da ein wenig an Drive und die Passage gefällt mir persönlich darum nicht so gut.
Dass Bibi letztendlich mit einem selbstgeschriebenen Lied für sich einsteht und ihren Eltern klarmacht, dass sie über ihr Leben selber entscheiden will, woraufhin Barbara und vor allem Bernhard einsichtig sind, bringt die Geschichte zu einem schönen Ende.


Themen der Folge
Die Folge ist vordergründig eine Kritik am Show-Business (Stichwort: ZDF-Hitparade), besonders im Hinblick auf Kinderstars wie z.B. Heintje (was schon dadurch deutlich wird, dass das vom Chor gesungene Mama vom Mutter-Tochter-Lied fast genauso klingt, wie der Refrain seines größten Hits „Mama“). Mit der Figur des Herrn Crawalli wird anschaulich gezeigt, dass dabei oftmals nicht der Spaß im Vordergrund steht, sondern das Geld („… bis die Kasse klingelt. Das ist die schönste Musik für meine Ohren.“)
Auch das Streben nach Ruhm und die Eltern, die diesen über das Wohl ihrer Kinder stellen, werden hier in Form von Bernhard karikiert und kritisiert.
Mit Barbaras Äußerung, es könne ihnen doch egal sein, was Bernhards Kollegen über Bibis Auftritt im Fernsehen denken, wird gezeigt, dass man nicht zu viel Wert auf die Meinung anderer legen sollte. Wichtig ist, dass man selber zufrieden ist.
Eine weitere große Botschaft der Folge ist das Thema der Selbstbestimmung: Jeder sollte selbst entscheiden dürfen, wie er sein Leben lebt und was er tut. Und das gilt eben (bis zu einem gewissen Grad) auch für Kinder. Wie Bibi so schön sagt: „Es gibt nur einen Menschen auf der Welt, der weiß, was gut für mich ist. […] Ich.“


Die Figuren
Bibi lässt sich anfangs noch von dem führen, was die anderen von ihr wollen, und lernt im Laufe der Folge immer mehr, ihre eigenen Bedürfnisse und Wünsche zu äußern und schließlich auch durchsetzen. Das gibt ihr eine schöne Charakterentwicklung zu einer eigensinnigen Persönlichkeit.
Herr Crawalli ist wunderbar überzogen und wird dennoch nicht zu einem plakativen Antagonisten.
Bernhards Anflug von Größenwahn ist extrem unterhaltsam und bringt noch mehr Würze in die Geschichte.
Barbara ist in dieser Folge unheimlich warmherzig und fungiert vor allem als Stimme der Vernunft, die an allererste Stelle das Wohl ihrer Tochter stellt („Also, ich finde, wichtig ist, dass es meiner Tochter Spaß macht.“)


Besondere Sprecherleistung
Zuallererst Susanna Bonaséwicz, die in dieser Folge nicht nur Bibis Genervtheit gut rüberbringt (z.B. als sie Bernhard das Lied vorsingen soll und dabei gar keine Lust darauf hat), sondern auch eine recht gute Gesangsleistung abliefert.
Dann gefällt mir Hallgerd Bruckhaus als Barbara hier ausgesprochen gut. Sehr lebhaft und absolut überzeugend in all ihren Passagen (Herrlich ihr herzhaftes Lachen über Herrn Crawallis Lobbekundungen für Bibis Stimme).
Guido Weber spielt Bernhards Eislauf-Vater-Anfälle mit viel Elan und Spielfreude.
Besonders gut hat mir zudem der Einstieg in die Folge gefallen und wie beschwingt Joachim Nottke als Erzähler die Hörer begrüßt und dabei absolut natürlich und nicht aufgesetzt rüberkommt.


Zitate der Folge
Crawalli: „Ich finde deine Stimme fabelhaft! Genau das was ich brauche.“
Bibi: „Wollen Sie mit meiner Stimme Einbrecher verscheuchen?“

Barbara: „Du sollst nicht durchs geschlossene Fenster fliegen.“
Bibi: „Ach Mami, du hast sie so sauber geputzt, dass ich dachte, sie sind offen.“

Barbara: „Also, ich finde, wichtig ist, dass es meiner Tochter Spaß macht.“

Bernhard: „Bibi soll es eines Tages besser haben als ich. Berühmt soll sie werden, ein großer Star. Geld scheffeln, Geld scheffeln, schön sein.“

Bernhard: „Bibi, halt dich fest.“
Bibi: „Wo denn?“

Frau Diva: „Zuerst beginnen wir mit der C-Dur-Tonleiter.“
Bibi: „‘Ne Leiter aus Ton? Na, die wird nicht viel aushalten.“

Barbara: „Ich werde dich in einen Kühlschrank verhexen. Mit 3-Sterne Gefrierfach.“

Bibi: „Es gibt nur einen Menschen auf der Welt, der weiß, was gut für mich ist.“
Bernhard: „Und wer ist das?“
Bibi: „Ich. Bibi Blocksberg.“


Cover
Ich verstehe nicht ganz, warum Bibi bei der Aufnahme im Tonstudio beim Singen auf dem Tisch steht. Vielleicht wurde das so gezeichnet, um die Charaktere im Bild besser verteilen zu können, trotzdem sind Barbara und der Tontechniker meiner Meinung nach sehr zusammengedrängt. Da gefällt mir im Vergleich das mittlere Cover besser, auch, weil dort die Haare von Herrn Crawalli nicht blau sind und darum nicht so krass herausstechen.

Einschlafskala (von 0=hellwach bis 10=süße Träume)
6.5

Bewertung
9 von 10
14.01.2022 18:56

Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:

Hörspiel-Paradies » Bibi Blocksberg » Bereits erschienene Hörspiele » Hörspiele » 027 - Die verhexte Hitparade
Hörspiel-Paradies | 10.08.2010 | Impressum | F.A.Q.
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH