Hörspiel-Paradies


Hörspiel-Paradies » Bibi Blocksberg » Bereits erschienene Hörspiele » Hörspiele » 132 - Die Walpurgisnacht » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3]
Coverflow wird geladen
001
002
003
004
005
006
007
008
009
010
011
012
013
014
015
016
017
018
019
020
021
022
023
024
025
026
027
028
029
030
031
032
033
034
035
036
037
038
039
040
041
042
043
044
045
046
047
048
049
050
051
052
053
054
055
056
057
058
059
060
061
062
063
064
065
066
067
068
069
070
071
072
073
074
075
076
077
078
079
080
081
082
083
084
085
086
087
088
089
090
091
092
093
094
095
096
097
098
099
100
101
102
103
104
105
106
107
108
109
110
111
112
113
114
115
116
117
118
119
120
121
122
123
124
125
126
127
128
129
130
131
132
133
134
135
136
137
138
139
140
141
142
143

132 - Die Walpurgisnacht



Erscheinungsdatum:20.02.2020
Länge:ca. 76 Min.
Buch:
Regie:
Ton:
Ø Bewertung:
7.81
Deine Bewertung:
0.00
Bewerten: 
Folgenverweise:
Inhalt
Die Walpurgisnacht steht an und alle Hexen treffen sich zur großen Feier auf dem Blocksberg. Der Versammlungsplatz wird geschmückt, das Holz für das Feuer aufgeschichtet und ein Maibaum aufgestellt. Da überrascht Walpurgia alle mit einer Nachricht: Alle 132 Jahre gibt es ein ganz besonderes Ritual zur Walpurgisnacht – und heute ist es wieder soweit!

Rollen & Synchronsprecher

Erwähnte Charaktere ohne Sprechrolle

Tiere mit Namen

Hexsprüche
nicht abgeschickt Eene meene Krähennest, der Maibaum stehe hoch und fest. Xenia
abgeschickt Eene meene Krähennest, der Maibaum stehe hoch und fest. Bibi Blocksberg
Schubia Wanzhaar
Xenia
abgeschickt Eene Meene Traum, Band hängt jetzt im Baum. Xenia
abgeschickt Eene meene zapp, Kawakasi zische ab. Schubia Wanzhaar
abgeschickt Eene Meene mei, flieg los, Kartoffelbrei. Bibi Blocksberg
abgeschickt Eene Meene Feuerquell, goldenes Streichholz brenne hell. Walpurgia Besenstiel
abgeschickt Eene Meene Hexenschaft, Feuer hat jetzt große Kraft.
Eene Meene Flammenregen, die Kraft die bringe Sternenregen.
Alle Hexen
abgeschickt Eene Meene buntes Kleid, ein Königthron stehe bereit. Malicia
abgeschickt Eene Meene Seil, Glas ist wieder heil.
Eene Meene Sinn Marmelade wieder drin.
Barbara Blocksberg
abgeschickt Eene Meene Zweck, Fleck ist wieder weg. Bibi Blocksberg
abgeschickt Eene Meene Tortentück, Katze kommt hierher zurück. Bibi Blocksberg
abgeschickt Eene Meene Tortentück, Schnuff kommt hierher zurück. Bibi Blocksberg
abgeschickt Eene Meene Hexenschaft, Feuer hat jetzt große Kraft.
Eene Meene Binnenmeer, dies Kraut hat keine Wirkung mehr.
Barbara Blocksberg
Walpurgia Besenstiel
Malicia
abgeschickt Eene Meene Maus, Feuer gehe aus. Walpurgia Besenstiel
Anmerkungen
Die Folge enthält den Bonustrack "Walpurgisnacht" und einen Walpurgisnacht-Song
#Althexen, #April, #Auto, #Besen, #Besenflug, #Bett, #Blocksberg, #Buffet, #Bürgermeister, #Büro, #Casting, #Essen, #Feier, #Feuer, #flüstern, #Frühling, #Frühstück, #Garten, #Grillen, #Handy, #Hexe, #Hund, #Junghexen, #Katze, #Küche, #Lagerfeuer, #Lieder, #Mai, #Motorroller, #Neustadt, #Park, #Rathaus, #Rathausplatz, #Reporter, #Scherben, #Schmuck, #Streichholz, #Tiere, #Walpurgisnacht
Zum Ende der Seite springen 132 - Die Walpurgisnacht
Nach User suchen: Thread durchsuchen:
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Boris-Baby ist männlich Boris-Baby
Junghexe


images/avatars/avatar-2830.jpg

Dabei seit: 13.10.2018
Beiträge: 1.217
Spiel-Beiträge: 0

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Benjamin Blümchen


Ostereier-Level: 5/10
Gefundene Ostereier: 153/400


Zitat von SteSe:
Ich unterstelle mal, dass es für die Marken eine "Bibel" gibt. Eine solche hat Elfie Donnelly damals sicherlich angelegt. Von Elea Eluanda gibt es eine solche Bibel.


Ich habe in einer Diplomarbeit mal die Writer's Bible von 2000 gefunden. Sonderlich ergiebig ist sie allerdings nicht und teilweise auch inzwischen überholt.

Dateianhang:
pdf Bibi Writers Bible 200.pdf (441 KB, 20 mal heruntergeladen)
03.08.2020 00:01

MewMew ist männlich MewMew
Fischstäbchen mit Vanillesoße!!


images/avatars/avatar-2818.jpg

Dabei seit: 10.08.2010
Beiträge: 3.545
Spiel-Beiträge: 119
Herkunft: Rostock

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Benjamin Blümchen
3. Experte: Die drei ???


Bewertung von MewMew:

Das Dokument war, wenn auch wohl nicht mehr aktuell, sehr interessant. Bei einigen Dingen kann man eigentlich nur den Kopf schütteln, aber muss es wohl so hinnehmen. Erstaunt
03.08.2020 06:46

Al_Stone
Käfige für Mensch und Tiere!


images/avatars/avatar-483.jpg

Dabei seit: 14.06.2011
Beiträge: 3.503
Spiel-Beiträge: 1250
Herkunft: Wiesbaden

1. Experte: Bibi Blocksberg


Ostereier-Level: 4/10
Gefundene Ostereier: 120/400


Es ist leider off-topic, aber diese Writer's Bible braucht wohl kaum ihren eigenen Thread.

Mich wundert es, dass ihr von "überholt" sprecht. In erster Linie sind die Aussagen schlichtweg falsch. Und damit meine ich, dass bspw. Cecilia mit Margie vertauscht wurde. Oder dass zum "Vertrösten der kleinen Fans" man Boris einfach an die Nordsee verpflanzt hat, als diese immer wieder nach ihm fragten. Äh... Nee. Das war die Geschichte, mit der er aus der Serie geschrieben wurde.

Seltsam finde ich auch, dass die Geschichte mit Frau Humer als veraltet gelten soll - stattdessen sollen Herr Müller und Tante Maria den Weg nach Gersthof geebnet haben.

Das ist doch Quatsch - weil von Hrn. Müller und Tante Maria ebenso wenig die Rede ist wie von Frau Humer. Mit anderen Worten: Allenfalls spielt es heute überhaupt gar keine Rolle was Blocksbergs nach Gersthof verschlug.

__________________
"Und was machen wir jetzt?"
-
"Ich leg mich hin und wein' ein bisschen!"
04.08.2020 00:11

Janni ist männlich Janni
Sekretär




Dabei seit: 30.08.2011
Beiträge: 3.967
Spiel-Beiträge: 25

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Elea Eluanda
3. Experte: Die drei ???



Manche Sachen haben sie ja doch umgeworfen. Die Thunderstorms tauchen heutzutage ja doch noch auf. Zum Glück.
04.08.2020 09:46

Bibiskartoffelbrei ist weiblich Bibiskartoffelbrei
Karo Töröö


images/avatars/avatar-1290.png

Dabei seit: 25.08.2013
Beiträge: 608
Spiel-Beiträge: 1



Die Diplomarbeit ist definitiv nicht von einer Uni. Die wäre durchgefallen.
Hätten wir sowas abgegeben, man hätte es uns um die Ohren.. Na, ja ihr wisst schon.

Keine Gliederung, kein Hinweis auf die Quellen. Ist ein 1A Plagiat.

Es sei denn, die Diplomarbeit stammt von den Autoren der Hörspielreihe und das glaube ich wohl eher nicht.
Es fällt mir ehrlich schwer zu glauben, dass das ernsthaft eine Diplomarbeit sein soll.

Das hätte mir selbst meine Lehrerin in der 5. Klasse mit einer 5 zurück gegeben.

In der 3. Klasse hätte ich es vielleicht noch abgeben können. Danach nicht mehr.

Auch ein Anhang muss mit Quellen versehen sein.
Das ist eine Wiedergabe von Fakten, die die Autorin der Arbeit als ihre ausgibt, obwohl es nicht ihre sind.

Wenn man das anfechten würde, könnte man das heute noch als Plagiat nachweisen. Wird natürlich keiner machen, aber ich wollte es nur mal gesagt haben.

__________________
"Wir essen jetzt Opa!"

(Satzzeichen retten leben)
05.08.2020 21:10
05.08.2020 21:18

Boris-Baby ist männlich Boris-Baby
Junghexe


images/avatars/avatar-2830.jpg

Dabei seit: 13.10.2018
Beiträge: 1.217
Spiel-Beiträge: 0

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Benjamin Blümchen


Ostereier-Level: 5/10
Gefundene Ostereier: 153/400


Das Dokument ist nicht die Arbeit selbst, sondern eine der dafür benutzten Quellen, die als Anhang beigefügt war und direkt von Kiddinx stammen soll.
Gerade daher ist es echt erstaunlich, wie unergiebig es ist.

Wenn dich die Arbeit interessiert such Mal nach "Bibi Blocksberg – Medienverbund für Kinder : Untersuchungen zur Konzeption und zur medienübergreifenden Vermarktung" von Andrea Christine Baier aus 2002
05.08.2020 21:26

Bibiskartoffelbrei ist weiblich Bibiskartoffelbrei
Karo Töröö


images/avatars/avatar-1290.png

Dabei seit: 25.08.2013
Beiträge: 608
Spiel-Beiträge: 1



Dann kann sie es aber trotzdem nicht so dran knallen und muss es direkt zitieren, dass es von kiddinx ist. Das fehlt hier komplett.

__________________
"Wir essen jetzt Opa!"

(Satzzeichen retten leben)
05.08.2020 22:06

Mikosch373
Graf




Dabei seit: 26.07.2013
Beiträge: 7.564
Spiel-Beiträge: 968

1. Experte: Bibi und Tina
2. Experte: Elea Eluanda
3. Experte: Wendy


Ostereier-Level: 1/10
Gefundene Ostereier: 20/400

Bewertung von Mikosch373:

Bibi Blocksberg - Die Walpurgisnacht (132)

Der Titel klingt sehr ansprechend und auch der Klappentext hört sich spannend an. Aber das Cover erinnert mich zu sehr an „Die große Hexenparty“. Da hätte man sich mehr Mühe geben können. Ich bin gespannt, wie sich die extralange Spielzeit auf die Qualität der Folge auswirkt.

Die Geschichte beginnt damit, dass Bibi, Xenia und Schubia zur Feier der Walpurgisnacht zum Blocksberg fliegen. Die Begeisterung aller Hexen ist spürbar und es macht richtig Spaß, bei den Vorbereitungen zuzuhören. Dass ein besonderes Ritual stattfinden soll, gefällt mir gut, aber dass es alle 132 Jahre veranstaltet werden soll und von einem Mann durchgeführt werden muss, ist irgendwie komisch. Schubias Idee mit dem Casting ist allerdings amüsant.

Dass Malicia geläutert ist, habe ich von Anfang an nicht geglaubt, aber es war ganz nett, mal nicht direkt von ihren Plänen zu wissen. Wie Bibi und Schubia Bernhard und Florian zum Blocksberg zerren, gefällt mir gut, aber als die Rathaustür aufgeht, ist klar, auf wen sich die beiden stürzen.

Schade, dass Pichler nicht mitfliegen durfte. Das hätte die ganze Geschichte interessanter gemacht. Natürlich gewinnt der Bürgermeister das Casting und macht seine Sache sehr gut. Die Feier ist wirklich schön mitanzuhören mit dem Feuer, dem gemeinsamen Hexspruch und dem Hexentanz.

Das Lied ist wirklich schön und passt gut zur allgemeinen Freude über die Feier. Toll finde ich, dass nicht nur Bibi mitsingt sondern mehrere Hexen. Spätestens als Malicia von dem Rauch ablenken will, ist aber klar, dass sie etwas im Schilde führt, aber es ist wirklich nicht abzusehen, was sie vorhat.

Auch dass der Größenwahn des Bürgermeisters und Bibis Pechsträhne etwas damit zu tun hat, ist vorhersehbar. Aber beides ist ganz unterhaltsam mitanzuhören und besonders Karlas „Es ist der erste Mai, nicht der erste April“ hat es mir angetan. Wie Schubia versucht, Bibi aufzuheitern, gefällt mir gut, ihr Abgang nicht.

Wie Bibi und Karla zum Bürgermeister fahren, Bibi Malicias Parfüm erkennt und schließlich alle dahinter kommen, was passiert ist, gefällt mir gut. Allerdings finde ich, dass Glücks- und Pechsträhne etwas zu schnell aufgehoben sind. Da hätte ich mir noch eine kleine Hürde gewünscht.

Alles in allem ist das eine gelungene Folge. Die Verknüpfung der Hexenwelt und Neustadt finde ich gut geglückt. Die Folge ist zwar nicht unendlich spannend, aber atmosphärisch und bis zu einem gewissen Grad auch originell, obwohl Malicia mitspielt. Die besondere Länge ist der Folge nicht abträglich.

Als Kontinuitätsfehler ist mir aufgefallen, dass Männer inzwischen gar nicht mehr auf den Blocksberg dürfen, und das Verbot nur für das besondere Ritual aufgehoben wird. Dafür habe ich keine Logikfehler bemerkt. Für Kinder ist die Folge verständlich, aber sie zielt wie die vorletzte Folge eher auf Unterhaltung als Wertevermittlung ab.

Stefan Krause als Pichler ist natürlich etwas anders als Wilfried Herbst, aber ich finde nach wie vor, dass man mit ihm eine ausgezeichnete Wahl getroffen hat. Ich bin gespannt, wie er sich machen wird. Die anderen Sprecher haben gute Arbeit geleistet. Auch den Gesang fand ich völlig in Ordnung.

Fazit: 7 von 10 Punkten
19.09.2020 20:24

Tindamerel ist weiblich Tindamerel
kleiner Fannerd


images/avatars/avatar-881.png

Dabei seit: 17.02.2021
Beiträge: 156
Spiel-Beiträge: 0
Herkunft: Eisenberg

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Bibi und Tina
3. Experte: Elea Eluanda


Bewertung von Tindamerel:

Ach die Folge finde ich super. Den Bürgermeister auf dem Blocksberg zu erleben ist mein Highlight. Mag ich wirklich und auch den Umgang finde ich super! Gelungene Folge
20.02.2021 14:13

Davidchen ist männlich Davidchen
Blauer Töröö


images/avatars/avatar-885.png

Dabei seit: 25.08.2016
Beiträge: 240
Spiel-Beiträge: 20
Herkunft: Südniedersachsen

1. Experte: Benjamin Blümchen
2. Experte: Bibi Blocksberg
3. Experte: Bibi und Tina


Bewertung von Davidchen:

Ganz schöne Folge, etwas langatmig vielleicht.
Man hätte sie gut auf 60 min kürzen können.

Der Musiktitel in der Mitte ist erstaunlich gut & hörbar.
Die Story an sich ist auch schön gemacht.
Schön auch, dass so viele Sprecher & Figuren vorkommen.

Jetzt ist also nur noch Fr. Bonasewicz von den Stammsprechern übrig.
Schade, aber gut.

Was mich nervt ist der Hund mit seinem Gebäll.
Warum muss in jeder Folge nur immer mindestens ein Tier vorkommen?

Wie dem auch sei - alles in allem gebe ich 7 Punkte.
18.01.2022 14:19

LondonGirl* ist weiblich LondonGirl*
BibiBlocksbergFan


images/avatars/avatar-2846.jpg

Dabei seit: 01.05.2020
Beiträge: 497
Spiel-Beiträge: 2

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Benjamin Blümchen


Ostereier-Level: 10/10
Gefundene Ostereier: 400/400

Bewertung von LondonGirl*:

Dann schreib ich auch mal was zu der Folge. Habe sie gestern passend zur Walpurgisnacht mal wieder angehört Happy
Und ja sie hat sich ihre 8 Punkte echt verdient muss ich sagen:

- Die Feier war gut
- der Bürgermeister war der richtige Kandidat für, das was sie für die Feier wollten
- die Lache vom Bürgermeister in der einen Szene, wo Bibi und Karla ihn im Rathaus aufsuchen war echt gut also ich fand die Stelle schon amüsant Fettes Grinsen (Na ja Frank Frankenstein von Folge 40 ist unübertroffen aber hey der Bürgermeister ist immerhin auf Platz 2.)
- die Feier hätte noch etwas länger sein können deswegen fehlt es halt bis zur vollen Punktzahl für mich weil die Walpurgisnachtfeier aus meiner Sicht etwas plötzlich zu Ende war
- das Lied in der Folge ist auf jeden Fall zehn mal besser als dieser Nicht gewollt und nicht gekonnt Rap von Folge 100
- dass der Erzähler am Ende noch mal erklärt was Walpurgisnacht ist, ist sicher interessant für Kinder
Spoiler zur Folge.
Dass Malicia hinter der Sache steckte war einem dann auch fast klar. Bibi ist eh manchmal tollpatschig und dass ist so ne Sache, die ich an ihr nicht so mag aber na gut sonst mag ich unsere kleine Hexe ne so ist es ja nicht. Und ich wusste gar nicht, dass das Glück haben bei diesem Zauber nur für Männer galt in der Folge...schau einer an.


Der neue Pichler Sprecher ja den alten fand ich natürlich besser klar aber was soll man machen keiner kann jemanden ewig sprechen das gilt auch für andere Figuren. Aber am härtesten traf mich nach wie vor das mit Karla Kolumna also der Verlust der alten Sprecherin war wirklich der schlimmste fand ich persönlich Traurig

__________________
~Das *in meinem Usernamen ist kein Gendersternchen das ist einfach nur ein Sternchen~
01.05.2022 16:41

Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:

Hörspiel-Paradies » Bibi Blocksberg » Bereits erschienene Hörspiele » Hörspiele » 132 - Die Walpurgisnacht
Hörspiel-Paradies | 10.08.2010 | Impressum | F.A.Q.
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH