Hörspiel-Paradies


Hörspiel-Paradies » Sonstige Hörspiele » Synchronsprecher » Abhängigkeit » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2]
Zum Ende der Seite springen Abhängigkeit
Nach User suchen: Thread durchsuchen:
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
BlinderPassagier ist männlich BlinderPassagier
Nachwuchshörer




Dabei seit: 10.05.2016
Beiträge: 256
Spiel-Beiträge: 1
Herkunft: Berlin



Schwieriges Thema. Ich persönlich habe die Erfahrung gemacht, dass ich leichter mit verschiedenen Stimmen leben kann, wenn ich verschiedene Folgen einer Serie zeitgleich/durcheinander höre, dann finde ich es oft nicht so schlimm bzw. akzeptiere geistig halt, dass diese Rolle verschiedene Stimmen hat. Schwieriger ist es, wenn ich eine Figur über einen längeren Zeitraum nur von einer Stimme höre und dann der/die SprecherIn dauerhaft ausgetauscht wird

Bei den ??? stelle ich es mir schwierig vor. Ich glaube, ich bin schon in der Lage die drei grundsätzlich mit anderen Sprechern zu hören, gerade auch wegen verschiedener Fanhörspiele, den Kids, etc. Aber es wäre schon eine krasse Umstellung. Wenn, dann bin ich aber definitiv dafür, alle auf einmal umzubesetzen, nur einen oder zwei auszutauschen wäre ein No-Go für mich. Und ganz ehrlich: Ich wäre dann auch für ein neues Produktionsstudio und neue Regie. Nichts grundsätzlich gegen H. Körting, aber ich denke das wäre sinnvoll, um sich an die Neuzeit dann auch anzupassen.
Bei TKKG fand ich es zunächst recht schwer mich an Rhea Harder zu gewöhnen, dauerte eine ganze Weile, aber mittlerweise ist es für mich OK, obwohl sie bei weitem nicht so markant ist wie Veronika war und das ist schade. Skurilerweise ist mir der Wechsel zu Scarlet Cavadenti nie so stark aufgefallen bzw. ich habe das irgendwie immer ausgeblendet - wobei ich teilweise auch das Gefühl habe, ass Gabys Rolle in diesen Folgen bewusst etwas "verkleinert" wurde. Bei Karl gehöre ich zu der Minderheit, die Tobias Diakow generell durchaus für einen guten Sprecher hält, der auch schon irgendwie zur Rolle passt und das soweit ganz OK macht. Aber auch bei ihm fehlt - genau wie bei Gaby - die Markanz, das spezielle. Erschwerend kommt hinzu, dass Karl von allen vieren sowieso immer schon derjenige war, der am meisten "Im Hintergrund" gehalten wurde, und jetzt mit der fehlenden Markanz kommt das noch mehr durch. That said, Niki Nowotny war noch nie der talentierteste Sprecher und funktionierte auf Karl auch nur aus "Gewohnheit" gut, seine Leistun gwar - gerade auch im Vergleich zu senen drei Kollegen - schon immer eher mau.
Bei den FF finde ich es insofern einfacher, weil zusätzlich zu den Sprecherwechseln auch immer das Rahmenkonzept stark verändert wurde. Sprich: Die Charaktere klingen nicht nur anders, sondern verhalten sich auch sehr unterschiedlich, die Umgebung, der Zeitgeist etc. sind anders. ICh betrachte im Grunde alle drei Generationen der FF als jeweils eigenständige Serien, die lediglich Protagonisten mit grundsätzlich ähnlichem Hintergrund und gleichen Vornamen gemeinsam haben.
Bei Benjamin bin ich mit beiden Sprechern zeitgleich gestartet, habe mich inzwischen aber wirklich an Herrn Kluckert gewöhnt. Karla ist und bleibt Gisela Fritsch und niemand wird da wahrscheinlich je ran kommen. Ich denke aber schon, dass mit jemand aderem als Ulrike Stürzbecher eventuell da mehr rausgeholt werden könnte.
Ja, Tina ohne Dorette Hugo ist schwer vorstellbar. Der sehr harte Bruch bei Frau Martin war anfangs total schwer zu schlucken, aber irgendwie hat es vlt. gerade deshalb nicht so lange gedauert es zu akzeptieren.
Bei Lady Bedfort mag ich vor allem Barbara Ratthey in der Rolle, und der Hörplanet hat ja auch im Grunde mehrfach bestätigt dass ihr die Rolle quasi auf den Leib geschrieben wurde. Waltraut Habicht war nix. Margot Rothweiler war ebenfalls sehr gewöhnungsbedürftig, aber immer noch viel besser als WH. Mit ISabella Grothe hat man dann mMn die perfekte Neubesetzung gefunden, vor allem weil sie irgendwie stimmliche Aspekte von allen vorherigen Ladys in sich vereinigte, wenn ihr versteht was ich meine.

__________________
Und jetzt erstmla ein Hörspiel hören!
19.07.2022 21:48

Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:

Hörspiel-Paradies » Sonstige Hörspiele » Synchronsprecher » Abhängigkeit
Hörspiel-Paradies | 10.08.2010 | Impressum | F.A.Q.
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH