Hörspiel-Paradies


Hörspiel-Paradies » Bibi und Tina » Bereits erschienene Hörspiele » Hörspiele » 100 - Das Waisenfohlen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2]
Coverflow wird geladen
001
002
003
004
005
006
007
008
009
010
011
012
013
014
015
016
017
018
019
020
021
022
023
024
025
026
027
028
029
030
031
032
033
034
035
036
037
038
039
040
041
042
043
044
045
046
047
048
049
050
051
052
053
054
055
056
057
058
059
060
061
062
063
064
065
066
067
068
069
070
071
072
073
074
075
076
077
078
079
080
081
082
083
084
085
086
087
088
089
090
091
092
093
094
095
096
097
098
099
100
101
102
103
104
105

100 - Das Waisenfohlen



Erscheinungsdatum:08.01.2021
Länge:ca. 60 Min.
Buch:
Regie:
Ton:
Ø Bewertung:
6.00
Deine Bewertung:
0.00
Bewerten: 
Folgenverweise:
Inhalt
Bibi und Tina sind mit Alexander und Graf Falko zu Besuch auf einem Gestüt in Andalusien. Alexanders Vater will dort Pferde kaufen. Da werden sie auf das Fohlen Fernando aufmerksam. Es hat seine Mutter verloren und wurde bisher von keiner Stute angenommen. Der Kleine braucht dringend Zuspruch und die Kinder wollen ihm helfen!

Rollen & Synchronsprecher

Erwähnte Charaktere ohne Sprechrolle

Tiere mit Namen

Hexsprüche
nicht abgeschickt Eene Meene fremde Speis', kalte Suppe dampfend heiß. Bibi Blocksberg
abgeschickt Eene Meene Lauf, Fohlen zu uns rauf. Bibi Blocksberg
abgeschickt Eene Meene Salamander, Fohlen weit jetzt auseinander. Bibi Blocksberg
nicht abgeschickt Eene Meene klack, Fohlen mögen sich, zack zack. Alexander von Falkenstein
nicht abgeschickt Eene Meene feiner Sand... Bibi Blocksberg
#Adel, #Akzent, #AlteMühle, #Applaus, #Aufführung, #Ausflug, #Bach, #Brücke, #Essen, #Fluss, #Fotografieren, #Frühstück, #Gewitter, #Handy, #Hitze, #Pferd, #Rede, #Regen, #Reise, #Stall, #Tanzen, #Tiere, #Unwetter
Zum Ende der Seite springen 100 - Das Waisenfohlen
Nach User suchen: Thread durchsuchen:
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
FamSchroeter99 ist männlich FamSchroeter99
In Gedanken an "Winter" (Delfin) | RIP "Winter"


images/avatars/avatar-2851.jpg

Dabei seit: 21.04.2013
Beiträge: 4.520
Spiel-Beiträge: 107

1. Experte: Benjamin Blümchen
2. Experte: Die drei ???
3. Experte: Bibi Blocksberg



@Mikosch373 :
Zitat:
Was mir an dieser Geschichte als Jubiläumsfolge gut gefallen hat, ist nur, dass man durch das Fohlen auf die erste Folge Bezug nimmt.


Ja, das ist echt das einzigste was diese Folge zur Jubiläumsfolge macht, sie blickt auf Folge 1 "Das Fohlen" zurück bzw. behandelt diese.

Aber sonst hat diese Folge rein gar nichts mit einem Jubiläum zu tun. Ich schreibe dieses jetzt ohne das ich diese Folge vorher gehört habe.

Ich finde KIDDINX macht einfach keine guten Jubiläumsfolgen, weder bei Benjamin "Ottos neue Freundin", diese Folge hätte man gut und gerne als Einzelfolge belassen können anstatt als Zweiteiler, noch hier bei "Bibi & Tina", denn diesen Besuch bei dieser spanischen Familie hätte man auch bei 95 oder so machen können, dafür hätte es die 100 nicht gebraucht. Schade, dass man die 100 nicht mit einem Fest gewürdigt hat und Rückblicken. Rückblicke kommen zwar ganz am Ende vor, aber in einem extra Teil und nicht in der Geschichte selbst, das finde ich sehr, sehr schade und sehr bedauerlich.

Einzig bei "Bibi Blocksberg" finde ich die Folge 100 einigermaßen gelungen, aber ansonsten kann KIDDINX keine guten Jubiläumsfolgen. Unglücklich

Was ich auch sehr schade finde, ist: Es ist die 💯 ❗️ Ich hätte mir echt mehr von diesem besonderen Ereignis mir vorgestellt, besonderes Abenteuer, Rückblicke in der ganzen Folge, usw. Dann noch zur 💯 Folge noch neue "Bibi & Tina" Folgen

Mir kommt das ganze echt wie eine Sparmaßnahme vor, denn ich hätte mir mehr Werbung hierüber gewünscht, ein Rückblick auf alte Folgen, was besonderes, wie bereits geschrieben.

Ich bin von dieser Folge echt sowas von enttäuscht. Traurig
18.02.2021 19:15

Mangobanane ist männlich Mangobanane
Juniordetektiv


images/avatars/avatar-2778.jpg

Dabei seit: 15.02.2017
Beiträge: 3.797
Spiel-Beiträge: 67
Herkunft: Schleswig-Holstein

1. Experte: Die drei ???
2. Experte: TKKG
3. Experte: Fünf Freunde



Zitat von FamSchroeter99:
Ich schreibe dieses jetzt ohne das ich diese Folge vorher gehört habe. [...]
Ich bin von dieser Folge echt sowas von enttäuscht.

Das ergibt jetzt nicht so wirklich viel Sinn Zwinker Wenn ich eine Folge immer danach bewerten würde, was die anderen schreiben, müssten wir nicht diskutieren. Tatsächlich gibt es - bei mehreren Serien - diverse Hörspiele, die bei vielen schlecht wegkommen, die ich aber aus verschiedenen Gründen sehr schätze.
Bild dir doch mal deine eigene Meinung und hör sie dir an. Danach kannst du immer noch Romane darüber schreiben, wie schlecht sie ist. Vielleicht gefällt sie dir ja besser als anderen. Kann man doch vorher nicht wissen. Eine Durchschnittsbewertung von 6,67 Punkten spricht ja nun nicht gerade für den größten Flop aller Zeiten.

__________________
„Vorsicht, Benjamin! Herr Schmeichler will dir schmeicheln!“
BeBl 63 - Der Computer

„Ich find die Idee gar nicht schlecht, Vater!“
„Gar nicht schlecht ist noch lange nicht gut. Du musst endlich einmal lernen, deine Meinung klar kundzutun!“
„Eben hat er sie noch ... kundgetan.“
„Ja, Herr Graf! Alex war sogar begeistert!“
B&T 20 - Mami siegt
18.02.2021 19:27
18.02.2021 19:28

FamSchroeter99 ist männlich FamSchroeter99
In Gedanken an "Winter" (Delfin) | RIP "Winter"


images/avatars/avatar-2851.jpg

Dabei seit: 21.04.2013
Beiträge: 4.520
Spiel-Beiträge: 107

1. Experte: Benjamin Blümchen
2. Experte: Die drei ???
3. Experte: Bibi Blocksberg



Ja, schon, aber ich finde es sehr schade, dass es kein Martinshof-Fest gibt. Wenn ich diese Folge jetzt anhöre, dann bin ich enttäuscht, dass es kein Martinshof-Fest gibt oder ein anderes spektakuläres Abenteuer zur 100. Folge. Unglücklich
18.02.2021 19:31

Skippy88 ist weiblich Skippy88
Karo Töröö


images/avatars/avatar-2712.jpg

Dabei seit: 25.05.2021
Beiträge: 734
Spiel-Beiträge: 105


Bewertung von Skippy88:

Tja, die Jubiläumsfolge. Was soll man dazu sagen?! Es ist mal wieder eine verquere Mischung aus realistischer Reiterwelt und kitschiger Pferderomantik. Der Hörer erfährt diesmal ein wenig was über Gazpacho, P.R.E. und Piaffen, was ich auch gar nicht so verkehrt finde. Schlimm finde ich jedoch, dass die Mädels, Alex und ihre Pferde, die in Falkenstein fast ausschließlich durchs Gelände jagen und sich allenfalls mal gegenseitig Unterrichten, die hohe Kunst des Piaffierens mal wieder im Schlaf erlernen und bei der Show, Überraschung, für helle Begeisterung sorgen. Roll Eyes
Dann ist da noch das Fohlen Fernando, welches durch den Verlust der Mutter ein Trauma erlitten hat, nicht so funktioniert wie gewünscht und deswegen von Carmen zum Problemkind erklärt wird.
Um dem Kind… ähh …Tier Manieren beizubringen wird ihm Hausarrest, oder besser gesagt Boxenhaft, erteilt. Boxenhaft! Für ein Lauf-und Herdentier! Ganz großes Kino! Headbang Dass das Fohlen nicht frisst, wenn der Mensch es verlangt findet Carmen eine absolute Frechheit. Dass es bereits Mangelerscheinungen zeigt (scheinbar also zu wenig frisst) stört sie hingegen nicht so sehr. Selbst schuld, wenn der dumme Gaul nicht fressen will. Die arme Frau muss sich immerhin noch um alle anderen Pferde kümmern und eine Show organisieren. Bewegungsmangel, Stress, fehlende Sozialkontakte zu Artgenossen, fehlende Erziehung durch Artgenossen (Fohlen lernen nicht nur durch die Mutter, sondern auch durch andere Pferde) und eine dicke Portion Vermenschlichung: Die Maßnahmen der Frau sind nicht die Lösung! Sie sind das Problem! Pfeifend
Dass sich die vier Freunde über die Anweisungen hinwegsetzen fand ich daher absolut gut. Weniger gut fand ich wiederum die extreme Vermenschlichung, die dann später wieder auf dem Martinshof erfolgt. Zur großen Enttäuschung von Bibi und Tina gibt Felix Fernando nicht freundlich den Huf, sondern zeigt durch Drohgebärden und Schnappen, dass er vom neuen Herdenmitglied nicht begeistert ist. Dies wiederum löst bei den Mädels Schnappatmung und Empörung aus und kurzerhand wird dann Felix zum Problemfohlen erklärt. Ein Pferd welches sich nicht mustergültig verhält, sogar nach anderen Pferden beißt und tritt, passt einfach nicht in eine Friede-Freude-Eierkuchen-Welt. Das findet auch Frau Martin, die das Problem aber eher bei Fernando sieht. Wenig aufgeschlossen sei das Fohlen und das, obwohl sich Max und Moritz so viel Mühe geben, ihn willkommen zu heißen. Es dürfe noch eine Nacht bei Sabrina in der Box schlafen, müsse aber auch eigenständiger werden (dann gebt dem Tier doch mal die Chance dazu Roll Eyes ). Kurzum: Fernando muss funktionieren (mal wieder). Als es dann zwischen den Fohlen knallt, betrachtet Frau Martin die Herdenintegration sofort als gescheitert. Fernando muss weg. Himmel, wenn alle Pferdebesitzer so schnell die Flinte ins Korn werfen würden, stünde ein Großteil der Pferde in Einzelhaltung.
Glücklicherweise kommt Problemfohlen Nr. 2 doch noch zu Verstand und nachdem es Problemfohlen Nr. 1 aus dem Bach rettet, kann das „Problem“ vor dem „Fohlen“ gestrichen werden und wir haben ein Friede-Freude-Eierkuchen-Happy-End.

Während man beim Pferdeverhalten wieder sehr kreativ war, wurde die Hexe Bibi leider erneut an einer sehr kurzen Leine gehalten. Gerade da es sich um eine Jubiläumsfolge handelte, fand ich dies sehr schade. Auch wenn Kiddinx bei Bibi und Tina auf realistischere (ich verkneife mir mal kurz das Lachen...verdammt, geht nicht LOL ) Abenteuer setzen möchte, hätten sie hier ruhig mal ein Auge zudrücken und die Hexerei mit etwas SPAß behaften können. Leider gibt es wieder nur einen Nothexspruch , einen abgebrochenen Spaßhexspruch (Spaßhexerei ist VERBOTEN Weinend ), einen Nothexspruch (inkl. stinkiger Frau Martin Motzend ) und einen abgebrochenen Nothexspruch. Zudem liefert Bibi in dieser Folge die absurdeste Begründung fürs Nichthexen ab: der, durch das Gewitter verängstigte Fernando könne sich erschrecken. Hexerei an Tieren ist also mittelweile auch nicht mehr moralisch vertretbar- auch dann nicht, wenn Gefahr im Verzug ist. Während die Jungs und Mädels dem panischen Fohlen hinterherjagen, erinnere ich mich an die Zeit zurück, wo Tiere noch zum Schweben gebracht oder, zwecks besserer Transportmöglichkeit, winzig klein gehext und in die Jackentasche gesteckt wurden. Erstaunt Die Begründung „Fernando ist schon zu weit weg, um ihn zurückzuhexen“ hätte ich ja noch akzeptiert, aber das…. Roll Eyes

Tja und sonst: Den Grafen mit seinem Kalte-Suppe-Fettnäpfchen und seiner Flamenco-Einlage war ganz lustig und die Show okay. Insgesamt bin ich von dieser Jubiläumsfolge aber eher enttäuscht.
15.12.2021 21:37

Davidchen ist männlich Davidchen
Blauer Töröö


images/avatars/avatar-885.png

Dabei seit: 25.08.2016
Beiträge: 240
Spiel-Beiträge: 20
Herkunft: Südniedersachsen

1. Experte: Benjamin Blümchen
2. Experte: Bibi Blocksberg
3. Experte: Bibi und Tina


Bewertung von Davidchen:

Ich fand die Folge ganz ok (hätte so 6 oder 7 Punkte gegeben) - bis zu dem Punkt wo B&T mit dem Pferd zum Martinshof kommen.

Der Übergang ist ganz interessant gelöst, es klingt fast, als hätte man zunächst eine normallange Folge gemacht, die an der Stelle aufhört und dann wurde sie nachträglich verlängert.

Ich teile das ganze mal in die zwei Teile auf.

Zum Teil 1
Ich fand es -wie schon einige hier- befremdlich, dass Falco keine Gazpacho kennt. Nun gut.
Dass er "einfach so" beim Flamenco-Tanzen mitmacht ging dann recht schnell und -oh wunder!- ein bisschen Nachhilfe und er ist gleich gut wie ein waschechter Spanier. Diese Naturtalente kennt man ja bei Kiddinx-Geschichten.
Carmen und die Sache mit dem Fohlen Fernando war ganz gut gelöst meiner Meinung nach.
Carmen streng aber nicht zu streng, einsichtig und es klappt dann noch mit dem Fohlen.
Zum Schluss ist alles ganz gut gegangen und die Geschichte könnte enden.

Leider gibt es dann noch Teil 2.

Auf dem Hof gibt es "natürlich" Stress mit dem Waisenfohlen und die letzten 20 min wird nur damit verbracht, Felix und Fernando kompatibel zu machen.

Das ist ein -für mich- nerviger Part der unlogisch aufgelöst wird - wieso hilft Felix plötzlich dem Fernando? Unrealistisch.

Dass in den neuen Folgen zu wenig gehext wird, ist eine Tatsache und schade.
Gerade bei Jubiläumsfolgen hätte man mal eine Ausnahme machen können.

Die Sache mit dieser Show war ok, man hätte aber mehr rausholen können.
Auch aus der Gewitter-Story hätte man mehr machen können.
Die Stimmen von Holger und dem Grafen sind immer noch fremd für mich (ja ich weiß, Charles Rettinghaus ist laaange her)
Der Übergang ist komisch (kein Falco mehr für die Übergabe des Fohlens... war der Sprecher nicht mehr verfügbar?) und das Ende unrealistisch.

Das Mini-Hörspiel ist noch mal ein echter Lichtblick - vielleicht hätte man das 2. Teil nehmen sollen.
Das reißt es noch mal etwas raus.

Deswegen: Gut gemeinte 5 von 10 Punkten für dieses Jubiläum
22.12.2021 11:05

Chantal-Marie ist weiblich Chantal-Marie
Orangener Töröö


images/avatars/avatar-2835.jpg

Dabei seit: 01.02.2022
Beiträge: 497
Spiel-Beiträge: 0
Herkunft: Kiel

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Bibi und Tina
3. Experte: Die drei !!!


Bewertung von Chantal-Marie:

Ich mochte die Folge sehr gerne. Das Thema war interessant. Fand es süß wie Sabrina das Fohlen adoptiert hat. Dass die Folge sozusagen aufgeteilt wurde fand ich auch gut. Da ich Auslandsfolgen immer sehr gerne höre, fand ich es natürlich toll, dass die Geschichte in Spanien gespielt hat. Fand die Szenen mit dem Grafen auch immer ganz lustig z.B dass er nicht wusste, was Gazpacho ist oder auch die Flamenco Szene. Die hätte ich erne gesehen 😂. Mein Einziger Kritikpunkt wäre, dass man hätte mehr darauf eingehen können, dass man nicht so mit Pferden und schonmal gar nicht mit Fohlen so umgeht, wie Carmen. Da sehe ich irgendwie Parallelen zur Kinererziehung. Da hätte der Erzähler schon mal bisschen mehr zu sagen können. Ich finde es nicht schlimm, wenn in nicht immer alle lieb und nett sind, würde ich auch gar nicht wollen, kommt aber finde ich dann darauf an, wie man das Thema weiterhin behandelt. Insgesamt verstehe ch die negative Bewertung der Folge gar nicht, aber Geschmäcker sind ja verschieden. Mir hat sie sehr gut gefallen, im Gegensatz zu einigen Folgen, die davor erschienen sind
30.07.2022 14:04

Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:

Hörspiel-Paradies » Bibi und Tina » Bereits erschienene Hörspiele » Hörspiele » 100 - Das Waisenfohlen
Hörspiel-Paradies | 10.08.2010 | Impressum | F.A.Q.
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH