Hörspiel-Paradies


Hörspiel-Paradies » Rund um unsere Hörspielwelt » Sonstiges über unsere Hörspielwelt » Müssen in Kinder und Jugendgeschichten zwingend die Eltern auftreten? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2]
Zum Ende der Seite springen Müssen in Kinder und Jugendgeschichten zwingend die Eltern auftreten?
Nach User suchen: Thread durchsuchen:
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Chantal-Marie ist weiblich Chantal-Marie
Karo Töröö


images/avatars/avatar-2835.jpg

Dabei seit: 01.02.2022
Beiträge: 772
Spiel-Beiträge: 3
Herkunft: Kiel

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Bibi und Tina
3. Experte: Die drei !!!



Zitat von Mikosch373:
Aber eine sinnvolle Rolle spielen müssen die Eltern für mich nicht unbedingt. Mir reicht es auch, wenn sie durch ihre Anwesenheit nur eine familiäre Atmosphäre erzeugen.


Das wäre tatsächlich auch schon für mich eine sinnvolle Rolle. Perfekt finde ich als Beispiel da drei !!!. Sie sind da, mischen sich aber meistens nicht in die Detektivarbeit mit ein und werden auch nicht als Notlösungen benutzt.
20.11.2022 12:45

Mikosch373
Graf




Dabei seit: 26.07.2013
Beiträge: 9.388
Spiel-Beiträge: 1047

1. Experte: Bibi und Tina
2. Experte: Elea Eluanda
3. Experte: Wendy



Zitat von Chantal-Marie:
Zitat von Mikosch373:
Aber eine sinnvolle Rolle spielen müssen die Eltern für mich nicht unbedingt. Mir reicht es auch, wenn sie durch ihre Anwesenheit nur eine familiäre Atmosphäre erzeugen.


Das wäre tatsächlich auch schon für mich eine sinnvolle Rolle. Perfekt finde ich als Beispiel da drei !!!. Sie sind da, mischen sich aber meistens nicht in die Detektivarbeit mit ein und werden auch nicht als Notlösungen benutzt.


Ja, stimmt. Das kann man auch schon als sinnvolle Rolle ansehen. Ich habe sinnvolle Rolle eher als dramaturgisch wertvolle Rolle interpretiert.
20.11.2022 12:46

Chantal-Marie ist weiblich Chantal-Marie
Karo Töröö


images/avatars/avatar-2835.jpg

Dabei seit: 01.02.2022
Beiträge: 772
Spiel-Beiträge: 3
Herkunft: Kiel

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Bibi und Tina
3. Experte: Die drei !!!



Zitat von Mikosch373:
Zitat von Chantal-Marie:
Zitat von Mikosch373:
Aber eine sinnvolle Rolle spielen müssen die Eltern für mich nicht unbedingt. Mir reicht es auch, wenn sie durch ihre Anwesenheit nur eine familiäre Atmosphäre erzeugen.


Das wäre tatsächlich auch schon für mich eine sinnvolle Rolle. Perfekt finde ich als Beispiel da drei !!!. Sie sind da, mischen sich aber meistens nicht in die Detektivarbeit mit ein und werden auch nicht als Notlösungen benutzt.


Ja, stimmt. Das kann man auch schon als sinnvolle Rolle ansehen. Ich habe sinnvolle Rolle eher als dramaturgisch wertvolle Rolle interpretiert.


Da hast du recht, hab ich vielleicht etwas missverständlich beschrieben 😅
20.11.2022 12:48

Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:

Hörspiel-Paradies » Rund um unsere Hörspielwelt » Sonstiges über unsere Hörspielwelt » Müssen in Kinder und Jugendgeschichten zwingend die Eltern auftreten?
Hörspiel-Paradies | 10.08.2010 | Impressum | F.A.Q.
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH