Hörspiel-Paradies


Hörspiel-Paradies » Elea Eluanda » Sonstiges über Elea Eluanda » Bevorreitung Elea Mai: Volkibum von Arambolia » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Zum Ende der Seite springen Bevorreitung Elea Mai: Volkibum von Arambolia
Nach User suchen: Thread durchsuchen:
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Janni ist männlich Janni
Butler




Dabei seit: 30.08.2011
Beiträge: 4.819
Spiel-Beiträge: 30

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Elea Eluanda
3. Experte: Die drei ???


Bevorreitung Elea Mai: Volkibum von Arambolia

Ein neuer Lunibum, eine neue Bevorreitung.

Heute möchte ich über die Bevölkerung Aramboliens sprechen:

Wir wissen von:

Menschen
Tröstereulen
Miniboliern
Flatterfeen
Knittergnomen

1. Wie sieht das Leben eines durchschnittlichen Aramboliers außerhalb des Königshofes aus?
2. Wie ist das Arambolische Schulsystem? Gibt es Schulpflicht, können überhaupt alle Lesen und schreiben? Und wie stellt ihr euch die Federschrift vor?
3. Ärzte gibt es in Arambolien ja keine. Wie steht es dann um medizinisches Allgemeinwissen (Kräuter...) Oder wirkt hier einfach an jeder Ecke Eulenstaub? Wir wissen ja um die Heilkräfte.
4. Wie seht ihr die Gesamtbevölkerung Aramboliens?
5. Wie ist die Verteilung? Eher weit verstreut in vielen kleinen Dörfchen mit nur einer großen Stadt oder gibt es zumindest ein paar Städte mehr?
6. Sind manche Wesen verbreiteter als andere? Wie ist da der Anteil an der Bevölkerung?
7. Wie stellt ihr euch die Knittergnome vor? Die tauchen nur auf der Musik-CD nebenbei auf bzw. werden nur erwähnt.
8. Welche anderen Wesen könntet ihr euch vorstellen?
9. Wie ist die Soziale Absicherung in Arambolien?
10. Wie steht es um Gleichberechtigung? Das Thema hatte ich auch an anderer Stelle schon einmal.
22.05.2023 19:19
22.05.2023 19:31

Mikosch373 ist divers Mikosch373
Graf


images/avatars/avatar_382-3030.png

Dabei seit: 26.07.2013
Beiträge: 14.074
Spiel-Beiträge: 1218

1. Experte: Wendy
2. Experte: Die drei !!!
3. Experte: Gruselkabinett



Da sind tolle Fragen dabei, ich werde in den nächsten Tagen mal ausführlich antworten. Happy
22.05.2023 19:26

Mikosch373 ist divers Mikosch373
Graf


images/avatars/avatar_382-3030.png

Dabei seit: 26.07.2013
Beiträge: 14.074
Spiel-Beiträge: 1218

1. Experte: Wendy
2. Experte: Die drei !!!
3. Experte: Gruselkabinett



1. Wie sieht das Leben eines durchschnittlichen Aramboliers außerhalb des Königshofes aus?

Irgendwie mittelalterlich mit ein paar modernen Einflüssen. Jeder, der nicht bei Hofe arbeitet, kümmert sich um das eigene Wohl, bestellt Felder oder arbeitet in der Funklomantenmine, hat dabei aber moderne Geräte zur Verfügung.


2. Wie ist das Arambolische Schulsystem? Gibt es Schulpflicht, können überhaupt alle Lesen und schreiben? Und wie stellt ihr euch die Federschrift vor?

Wie genau das arambolische Schulsystem aussieht, weiß ich nicht. Aber ich denke, dass es eine Schulpflicht gibt und die normalen Kinder in kleineren Schulen rund um den Palast unterrichtet werden.

Die Federschrift, wird die nicht im PC-Spiel „Das verschwundene Tröstereulenbuch“ gezeigt, oder bin ich da jetzt falsch? Elea und Ravi müssen da auf jeden Fall einen unlesbaren Text mit dem Universator übersetzen oder sowas.


3. Ärzte gibt es in Arambolien ja keine. Wie steht es dann um medizinisches Allgemeinwissen (Kräuter...) Oder wirkt hier einfach an jeder Ecke Eulenstaub? Wir wissen ja um die Heilkräfte.

Ich würde sagen, der Eulenstaub sorgt für ein gesundes Leben. Deshalb kann Elea auch in Arambolien laufen, obwohl sie eigentlich querschnittsgelähmt ist. Um das Leben weiter zu verbessern, gibt es dann Kräuter, über die die meisten Bescheid wissen.


4. Wie seht ihr die Gesamtbevölkerung Aramboliens?

Meinst du jetzt, die Anzahl? Dann würde ich sagen, es gibt mehrere Millionen. Wir hatten ja schon mal über andere Königsfamilien gesprochen, deshalb würde ich sagen, es gibt sieben Königsfamilien.


5. Wie ist die Verteilung? Eher weit verstreut in vielen kleinen Dörfchen mit nur einer großen Stadt oder gibt es zumindest ein paar Städte mehr?

Städte kann ich mir in Arambolien nicht vorstellen. Selbst um den Kristallpalast stelle ich mir keine Stadt vor, sondern vereinzelte Häuser.


6. Sind manche Wesen verbreiteter als andere? Wie ist da der Anteil an der Bevölkerung?

Ich würde sagen, Menschen sind am verbreitetsten, danach die Tröstereulen, danach die Minibolier.


7. Wie stellt ihr euch die Knittergnome vor? Die tauchen nur auf der Musik-CD nebenbei auf bzw. werden nur erwähnt.

Knittrig. Fettes Grinsen


8. Welche anderen Wesen könntet ihr euch vorstellen?

Ehrlich gesagt reichen mir die Wesen, die es gibt, fürs Erste.


9. Wie ist die Soziale Absicherung in Arambolien?

Jeder kann zum Kristallpalast kommen und in einer Audienz um Hilfe bitten. Da es ein Traumland ist, wird die Hilfe auch den meisten gewährt. Krankenversicherung gibt es nicht, weil der Eulenstaub wirkt, und eine Pflegeversicherung auch nicht.


10. Wie steht es um Gleichberechtigung? Das Thema hatte ich auch an anderer Stelle schon einmal.

Ich würde sagen, alle sind gleichberechtigt. Es ist eben ein Traumland. Dass Frauen und Männer gleichgestellt sind, spiegelt sich für mich auch in der Darstellung von Mika und Elabeth wieder.
25.05.2023 08:19

Janni ist männlich Janni
Butler




Dabei seit: 30.08.2011
Beiträge: 4.819
Spiel-Beiträge: 30

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Elea Eluanda
3. Experte: Die drei ???



Eine Hauptstadt gibt es auf jeden Fall. Wird in Folge 7 explizit erwähnt, nur ohne Namen. Dort steht das Himmelsmuseum. Wenn es eine Hauptstadt gibt, gibt es sicher auch noch andere, aber viele sind es in meiner Vorstellung nicht.

Bei Knittergnomen denke ich auch am Falten. Eventuell Wesen. die schon sehr früh alt aussehen, auch als Kinder? Könnte man da eine Geschichte zum Thema älter werden draus machen? Mir fehlt da noch die zündende Idee.
25.05.2023 14:47
25.05.2023 14:52

Mikosch373 ist divers Mikosch373
Graf


images/avatars/avatar_382-3030.png

Dabei seit: 26.07.2013
Beiträge: 14.074
Spiel-Beiträge: 1218

1. Experte: Wendy
2. Experte: Die drei !!!
3. Experte: Gruselkabinett



Zitat von Janni:
Eine Hauptstadt gibt es auf jeden Fall. Wird in Folge 7 explizit erwähnt, nur ohne Namen. Dort steht das Himmelsmuseum. Wenn es eine Hauptstadt gibt, gibt es sicher auch noch andere, aber viele sind es in meiner Vorstellung nicht.


Na ja, eine Hauptstadt muss aber ja nicht unseren gängigen Vorstellungen entsprechen. Wird in Folge 7 gesagt, wie die Hauptstadt aussieht? Ich hab das gerade nicht mehr im Kopf.


Zitat von Janni:
Bei Knittergnomen denke ich auch am Falten. Eventuell Wesen. die schon sehr früh alt aussehen, auch als Kinder? Könnte man da eine Geschichte zum Thema älter werden draus machen? Mir fehlt da noch die zündende Idee.


Dass sie alt aussehen, ist ja nicht unbedingt gesagt, nur weil sie zerknittert sind. Sie könnten ja auch einfach nur knittrig sein, ohne dabei alt auszusehen. Aber ehrlich gesagt habe ich keine genauere Vorstellung von den Knittergnomen und auch keine Idee für eine Story.
25.05.2023 14:58

Janni ist männlich Janni
Butler




Dabei seit: 30.08.2011
Beiträge: 4.819
Spiel-Beiträge: 30

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Elea Eluanda
3. Experte: Die drei ???



Wollte eigentlich im Buch Sternzeichen Tröstereule nach der Stadt suchen, stttdessen finde ich die Aussage, dass die Hofbibliothek von Studenten gibt? Ob es Arambolien also eine Uni gibt? Und was könnte man studerieren?

Auch im Buch steht nur, dass die Häuser in der Stadt weiß sind.

Und es gibt eine arambolische Keilschrift.
25.05.2023 15:22
25.05.2023 18:46

Mikosch373 ist divers Mikosch373
Graf


images/avatars/avatar_382-3030.png

Dabei seit: 26.07.2013
Beiträge: 14.074
Spiel-Beiträge: 1218

1. Experte: Wendy
2. Experte: Die drei !!!
3. Experte: Gruselkabinett



Na ja, da ich mir Arambolien mit funktionierendem Bildungssystem vorstelle, finde ich eine Universität nicht so abwegig. Aber bitte so eine schön magische, in der man ewig bleiben will.
25.05.2023 16:35

Bärbel ist weiblich Bärbel
Karo Töröö


images/avatars/avatar_652-2318.jpg

Dabei seit: 13.08.2016
Beiträge: 590
Spiel-Beiträge: 452

1. Experte: Elea Eluanda
2. Experte: Bibi Blocksberg
3. Experte: Benjamin Blümchen



1. Wie sieht das Leben eines durchschnittlichen Aramboliers außerhalb des Königshofes aus?
Eigentlich so wie bei uns. (Nur ohne Social Media, das gibt es ja generell bei Elea Eluanda (noch) nicht)

2. Wie ist das Arambolische Schulsystem? Gibt es Schulpflicht, können überhaupt alle Lesen und schreiben? Und wie stellt ihr euch die Federschrift vor?
Es gibt eine Schulfpflicht, in kleinen Klassen wird sehr praxisorientiert unterrichtet. Die Federschrift stelle ich mir sehr verschnörkelt vor, also so wie unsere Schrift, nur die Buchstaben ohne Übung kaum lesbar.

3. Ärzte gibt es in Arambolien ja keine. Wie steht es dann um medizinisches Allgemeinwissen (Kräuter...) Oder wirkt hier einfach an jeder Ecke Eulenstaub? Wir wissen ja um die Heilkräfte.
Auf Grund des Eulenstaubes gibt es keine schweren Krankheiten oder Behinderungen. Kleinere Krankheiten können zusätzlich mit Kräutern behandelt werden.

4. Wie seht ihr die Gesamtbevölkerung Aramboliens?
Ca. 3 Millionen unterschiedliche Wesen, die alle zur Bevölkerung zählen.

5. Wie ist die Verteilung? Eher weit verstreut in vielen kleinen Dörfchen mit nur einer großen Stadt oder gibt es zumindest ein paar Städte mehr?
Es gibt die Hauptstadt und drumherum kleine Dörfer.

6. Sind manche Wesen verbreiteter als andere? Wie ist da der Anteil an der Bevölkerung?
Es gibt nur sehr wenige Wanderwurzelbäume, ein paar Kroketten, aber viele Minibolier und viele Arambolier, halb so viele Flatterfeen.....

7. Wie stellt ihr euch die Knittergnome vor? Die tauchen nur auf der Musik-CD nebenbei auf bzw. werden nur erwähnt.
Faltig, klein und liebevoll frech.

8. Welche anderen Wesen könntet ihr euch vorstellen?
Wesen in die tierische Richtung.

9. Wie ist die Soziale Absicherung in Arambolien?
Die hat man automatisch.

10. Wie steht es um Gleichberechtigung? Das Thema hatte ich auch an anderer Stelle schon einmal.
Die gibt es voll und ganz, so wie es sie in der echten Welt leider niemals geben wird.
30.05.2023 11:26

Mikosch373 ist divers Mikosch373
Graf


images/avatars/avatar_382-3030.png

Dabei seit: 26.07.2013
Beiträge: 14.074
Spiel-Beiträge: 1218

1. Experte: Wendy
2. Experte: Die drei !!!
3. Experte: Gruselkabinett



Zitat von Bärbel:
10. Wie steht es um Gleichberechtigung? Das Thema hatte ich auch an anderer Stelle schon einmal.
Die gibt es voll und ganz, so wie es sie in der echten Welt leider niemals geben wird.


Niemals? Ziemlich negativ. Erstaunt

Ich hoffe doch, dass es wenigstens in ferner Zukunft so weit sein wird.
30.05.2023 21:03

Bärbel ist weiblich Bärbel
Karo Töröö


images/avatars/avatar_652-2318.jpg

Dabei seit: 13.08.2016
Beiträge: 590
Spiel-Beiträge: 452

1. Experte: Elea Eluanda
2. Experte: Bibi Blocksberg
3. Experte: Benjamin Blümchen



Ich denke, dass wir verdammt nah dran kommen können, aber komplett halte ich für unmöglich.
31.05.2023 09:17

Mikosch373 ist divers Mikosch373
Graf


images/avatars/avatar_382-3030.png

Dabei seit: 26.07.2013
Beiträge: 14.074
Spiel-Beiträge: 1218

1. Experte: Wendy
2. Experte: Die drei !!!
3. Experte: Gruselkabinett



Zitat von Bärbel:
Ich denke, dass wir verdammt nah dran kommen können, aber komplett halte ich für unmöglich.


Ich muss einfach daran glauben, dass wir das komplett schaffen können, sonst zieht mich das zu sehr runter.
31.05.2023 20:53

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:

Hörspiel-Paradies » Elea Eluanda » Sonstiges über Elea Eluanda » Bevorreitung Elea Mai: Volkibum von Arambolia
Hörspiel-Paradies | 10.08.2010 | Impressum | F.A.Q.
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH