Hörspiel-Paradies


Hörspiel-Paradies » Elea Eluanda » Bereits erschienene Hörspiele » Sonderfolgen » 001 - Extraprima Hits » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2]
Coverflow wird geladen
001

001 - Extraprima Hits



Erscheinungsdatum:06.10.2006
Länge:ca. 32 Min.
Buch:
Regie:
Ton:
Ø Bewertung:
9.00
Deine Bewertung:
0.00
Bewerten: 
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
Inhalt
1. An Der Copa Azuli 3:35
2. Keine Angst 3:22
3. Freiheit Im Herzen 3:00
4. So Sind Jungs 2:44
5. Tasten, Knöpfe, Schrauben 3:02
6. Kinder, Kinder! 2:31
7. Amor Lovi 2:53
8. Burzeldayo-Songini 1:26
9. Arambolische Hymne 1:39
10. Aramba Cholé, Schon Tuts Nicht Mehr Weh! 3:05
11. Elea-Eluanda-Song (Karaoke-Version) 1:08
12. Aramba Cholé (Karaoke-Version) 3:06

Rollen & Synchronsprecher

Erwähnte Charaktere ohne Sprechrolle

#Arambolien

#Eifersucht

#Englisch

#Essen

#Fremdsprache

#Geburtstag

#Geschäft

#Instrument

#krank

#Lehrer

#Liebe

#Lieder

#Meer

#Montag

#Professor

#Schule

#Singen

#Strand

#traurig

#Universator

#Wecker


Zum Ende der Seite springen 001 - Extraprima Hits
Nach User suchen: Thread durchsuchen:
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Mikosch373 ist divers Mikosch373
Graf


images/avatars/avatar_382-3209.png

Dabei seit: 26.07.2013
Beiträge: 19.810
Spiel-Beiträge: 1497

1. Experte: Wendy
2. Experte: Die drei !!!
3. Experte: Gruselkabinett


Bewertung von Mikosch373:

Elea Eluanda - Extraprima Hits

Ich bin echt gespannt auf die ganzen Lieder. Bisher kenne ich ja nur die arambolische Hymne, Ravis Liebeslied und das Burzeldayo-Songini. Ich erwarte nicht, dass die arambolische Hymne noch übertroffen werden kann, aber wenn es so sein sollte, wäre das eine willkommene Überraschung. Aramba cholé!

1. An Der Copa Azuli

Irgendwie habe ich mir bei dem Titel ein langsames Lied vorgestellt, das ist es aber definitiv nicht. Den Text finde ich schön, auch wenn ich es irritierend finde, wenn Arambolien nicht als Traumland sondern als Wunderland bezeichnet wird. Der Gesang wäre aber sicher besser rübergekommen, wenn man das Tempo etwas gedrosselt hätte.

2. Keine Angst

Dieses Lied ist etwas langsamer und da kommt Eleas Stimme dann auch viel schöner rüber. Dass es in dem Lied um das dunkle Labyrinth unter Altenberg geht, finde ich super. Davor haben sicher viele Kinder Angst und das kann man ihnen dann auch im dunklen Kinderzimmer oder so vorspielen.

3. Freiheit Im Herzen

Dieses Lied gefällt mir von der Melodie her sehr gut. Dass Opi Kopi singt, ist auch schön und der Text passt zu ihm. Das Wort Abenteuer auf teuer zu reimen, ist allerdings eine sehr gewagte Entscheidung. Und ich bin mir sicher, dass sich die Welt auch schon zu Opi Kopis Zeiten nur um Geld gedreht hat.

4. So Sind Jungs

Das Lied ist überhaupt nicht mein Fall. Zuerst diese stereotype Darstellung, Eleas vollkommen Out-of-character-Songzeilen ¬und dann versucht man, das irgendwie zu retten, indem man sagt, Jungs und Mädchen seien zusammen unschlagbar. Nein, danke, das muss ich nicht nochmal hören.

5. Tasten, Knöpfe, Schrauben

Das Lied ist irgendwie süß. „Tasten, Knöpfe, Schrauben, du musst nur fest dran glauben.“ Ich bin mir zwar sicher, dass das nicht so funktioniert, aber in Zechys Denke vielleicht schon. Viel Text hat das Lied sonst ja nicht, aber das finde ich in dem Fall nicht weiter schlimm. Mein Lieblingslied wird das aber trotzdem nicht.

6. Kinder, Kinder!

Dass Prof. Barthels auch ein Lied singt, finde ich cool. Den Text finde ich allerdings nicht so schön. Prof. Barthels hasst Kinder und schikaniert sie, aber das ist ja nicht so schlimm, weil er halt Fehler hat? Nicht meine Meinung. Beim Hören hatte ich übrigens das Gefühl, dass Peter Groeger das nicht ganz ernstgenommen hat. Hat er zwischendurch wirklich gelacht?

7. Amor Lovi

Ja, Ravis Liebeslied… Das mochte ich noch nie. Die Melodie finde ich zwar ganz schön und Ravi singt auch gut, aber der Text passt für mich nicht zu der sich anbahnenden Romanze zwischen Elea und Ravi und dieses Gemische von Deutsch und Englisch ist auch nicht mein Fall.

8. Burzeldayo-Songini

Das Lied mochte ich früher gar nicht, wahrscheinlich weil „Opi Kopi hat Geburtstag“ nicht so mein Fall war. Heute finde ich das Lied wirklich schön. Die Melodie ist cool und das schnelle Tempo erzeugt so einen schönen Flow. Allerdings fällt es mir da schwer, alles zu verstehen, deshalb bin ich dankbar für Eleas Übersetzung.

9. Arambolische Hymne

Das wunderbarste Lied, das bei Elea Eluanda jemals gespielt wurde! Die Melodie ist einfach magisch, Tessara singt so großartig und der Text ist auch so schön. Die zweite Strophe, die man im Hörspiel von Ravi hört, finde ich aber noch einen kleinen Ticken schöner. Tobias Müller hat schon eine schöne Stimme.

10. Aramba Cholé, Schon Tuts Nicht Mehr Weh!

Das Lied ist wirklich schön. Ich mag Melodie und Text und es ist wirklich toll, dass hier mehrere Charaktere singen dürfen. Erst Elea, dann Lissy, dann Opi Kopi und dann wieder Elea. Lissys Einsatz gefällt mir am besten. Ich wusste nicht, dass Heidrun Bartholomäus so gut singen kann. Auch dieses Schnelle am Ende ist irgendwie schön.

11. Elea-Eluanda-Song (Karaoke-Version)

Das Titellied mal instrumental. Auch schön. Aber die Version mit Text gefällt mir deutlich besser. Irgendwie wirkt die Melodie da auch nochmal schöner, obwohl es ja die gleiche ist, und das Lied kommt mir in der instrumentalen Version auch viel kürzer vor als in der Version mit Text. Verrückte Wahrnehmung.

12. Aramba Cholé (Karaoke-Version)

Das instrumentale Version gefällt mir das Aramba Cholé-Lied jetzt nicht so gut. Die Melodie ist zwar immer noch schön, aber der Pepp fehlt irgendwie. Trotzdem kann man das Lied ganz gut hören. Insgesamt gefällt mir von allen Liedern aber immer noch die arambolische Hymne am liebsten.

Fazit: 8 von 10 Punkten
13.08.2023 12:02

Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:

Hörspiel-Paradies » Elea Eluanda » Bereits erschienene Hörspiele » Sonderfolgen » 001 - Extraprima Hits
Hörspiel-Paradies | 10.08.2010 | Impressum | F.A.Q.
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH