Hörspiel-Paradies


Hörspiel-Paradies » Sonstige Hörspiele » Sonstiges » Hörspiel-Erinnerungen früher/heute » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Zum Ende der Seite springen Hörspiel-Erinnerungen früher/heute
Nach User suchen: Thread durchsuchen:
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Dominik ist männlich Dominik
Althexe


images/avatars/avatar_663-2885.jpg

Dabei seit: 20.10.2016
Beiträge: 2.862
Spiel-Beiträge: 381
Herkunft: Hessen

1. Experte: Benjamin Blümchen
2. Experte: Die drei ???
3. Experte: Kira Kolumna


Hörspiel-Erinnerungen früher/heute

Durch Holger hier auf die Idee gekommen:

Bei welchen Hörspielfolgen bzw. Szenen aus Eurer Kindheit

- hatte Ihr Angst?
- habt Ihr ein "Trauma" erlitten?
- musstet Ihr schallend lachen?
- hattet Ihr eine gänzlich andere Erinnerung an Länge, Zeit oder Inhalt?
- andere Ideen...

und wie fühlt Ihr Euch heute, wenn Ihr sie hört?

__________________
Dominik

"Eigentlich sind alle Tage wundervoll. Bis auf die, die nicht ganz so wundervoll sind. Aber die sind auch wundervoll." - Benjamin Blümchen
05.02.2024 18:41

fabsel_phaenomenal ist weiblich fabsel_phaenomenal
Blauer Töröö


images/avatars/avatar_1297-3180.png

Dabei seit: 16.05.2023
Beiträge: 201
Spiel-Beiträge: 10
Herkunft: Rheinland-Pfalz

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Bibi und Tina
3. Experte: Die drei ???



Angst & Beklemmung

Ich fand Bibi Blocksbergs Hexenfluch als Kind richtig angsteinflößend. Die böse Manja, die über die ganze Welt einen Fluch legt, nur noch Eis & Kälte, völlig gleichgültig ob alle sterben... Bis heute aber genau deswegen eine meiner liebsten Bibi Folgen. Sie hat so etwas knisternd hexisches. So wie die Funken aus Manjas Fingernägeln.

Außerdem bei der Skiurlaub Folge von Benjamin. Als die Lawine runterkommt und alle verschüttet werden. Sonst ist ja meistens eher Sonnenschein und nichts sooo dramatisches in Neustadt. Aber das fühlte sich irgendwie echt an. Da wusste ich, Skifahren? NO WAY. NIEMALS.

Erst viele Jahre später gehört, aber die "Fremder Freund" Sonderfolge (Dreitag) von den ??? - also ich komm da nicht drüber weg, wie blind Peter ist, und gar nicht merkt dass er einen f*cking STALKER hat!! Ich erinnere mich sehr gut, wie ich die Folge mit meinem damaligen Freund anhörte, wir nur in die Leere starrten und es gar nicht fassen konnten!! Das ist so ein unangenehmes Gefühl anzuhören, wenn auch wirklich gut gemacht. Nervös
05.02.2024 19:02

Dominik ist männlich Dominik
Althexe


images/avatars/avatar_663-2885.jpg

Dabei seit: 20.10.2016
Beiträge: 2.862
Spiel-Beiträge: 381
Herkunft: Hessen

1. Experte: Benjamin Blümchen
2. Experte: Die drei ???
3. Experte: Kira Kolumna


RE: Hörspiel-Erinnerungen früher/heute

Ich hatte bei Benjamin auf dem Mond Angst, als er im Traum sprach. Das war irgendwie eine sehr seltsame Szene. Bei "im Urlaub" war die Unterwasserszene sehr unheimlich und bei "als Gärtner" fürchtete ich mich tatsächlich vor der Nachtszene, als der Nachbar die Frösche klaute.

In meiner Erinnerung an die Szene, in der Benjamin und Otto mit dem Aufzug zur Wohnung der Blocksbergs fahren, war eben diese Szene viel viel länger. Auch bei "zieht aus" hatte ich das Phänomen. Als ich die Folgen als Erwachsener hörte, waren die Szenen einfach viel kürzer und ich hatte das gefühl, es fehle etwas.

Laut gelacht habe ich bei "auf dem Baum" sehr oft, einfach eine herrliche Folge.

__________________
Dominik

"Eigentlich sind alle Tage wundervoll. Bis auf die, die nicht ganz so wundervoll sind. Aber die sind auch wundervoll." - Benjamin Blümchen
11.02.2024 11:16

Janni ist männlich Janni
Baron




Dabei seit: 30.08.2011
Beiträge: 5.369
Spiel-Beiträge: 40

1. Experte: Elea Eluanda
2. Experte: Bibi Blocksberg
3. Experte: Bibi und Tina



Traurige Grundstimmung, die mich seit früher runterzieht:

*Wo ist Otto? höre ich bis heute nicht.

nicht mehr so schlimm heute

*Unverhofftes Wiedersehen
*Das magische Puzzle

Zu unangenehme Geräusche:
*Der neue Hexenbesen
*Das Wettfliegen
*Benjamin hat Zahnweh

Angst:
Bibi wird entführt
*Tina in Gefahr
11.02.2024 11:24

HerrSchmeichler ist männlich HerrSchmeichler
Junghexe


images/avatars/avatar_1156-2768.png

Dabei seit: 11.01.2022
Beiträge: 1.455
Spiel-Beiträge: 60

1. Experte: Benjamin Blümchen
2. Experte: Die drei ???
3. Experte: TKKG



Benjamin träumt
Wer die Folge kennt, weiß glaube ich genau, was ich meine. Die Atmosphäre in dieser Folge ist komplett anders als sonst und es ist ziemlich düster, besonders, wenn Benjamin und Otto am Ende verfolgt werden und diese Trommeln zu hören sind. Auch die Stimmen der anderen Elefanten klangen für mich als Kind sehr unheimlich. Deswegen habe ich die Folge deutlich seltener gehört als andere.
Heute finde ich sie natürlich nicht mehr so unheimlich, aber ich höre sie trotzdem kaum, weil sie mir einfach nicht gefällt.
11.02.2024 13:02

MihaiEftimin ist männlich MihaiEftimin
Ikonenjäger mit Waffenschein


images/avatars/avatar_1064-2629.png

Dabei seit: 26.04.2021
Beiträge: 3.182
Spiel-Beiträge: 118
Herkunft: Westfalen

1. Experte: Die drei ???
2. Experte: TKKG
3. Experte: Die drei !!!



Ich hatte im Alter zwischen vier und sechs extreme Angst im Dunkeln. In der Zeit hab ich auch die Folge der Sesamstraße auf MC gehabt, in der Grobi nicht einschlafen kann, weil er sich im Dunkeln fürchtet. Halleluja ...

Andererseits, wenn man eh unter Albträumen leidet, macht das den Bock auch nicht mehr fett. Zwinker

Ich muss mich auch gerade an Jan Philip Zymny erinnern, der in meinem Alter ist und ebenso wie ich Schiss bekam, als die Tauben bei "Aschenputtel" auf einmal anfingen zu sprechen.

Zu hören hier:

11.02.2024 17:03
11.02.2024 17:07

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:

Hörspiel-Paradies » Sonstige Hörspiele » Sonstiges » Hörspiel-Erinnerungen früher/heute
Hörspiel-Paradies | 10.08.2010 | Impressum | F.A.Q.
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH