Hörspiel-Paradies


Hörspiel-Paradies » Die drei !!! » Bereits erschienene Hörspiele » Hörspiele » 054 - Klappe und Action! » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2]
Coverflow wird geladen
001
002
003
004
005
006
007
008
009
010
011
012
013
014
015
016
017
018
019
020
021
022
023
024
025
026
027
028
029
030
031
032
033
034
035
036
037
038
039
040
041
042
043
044
045
046
047
048
049
050
051
052
053
054
055
056
057
058
059
060
061
062
063
064
065
066
067
068
069
070
071
072
073
074
075
076
077
078
079
080
081
082
083
084
085
086

054 - Klappe und Action!



Erscheinungsdatum:02.03.2018
Länge:ca. 66 Min.
Buch:
Regie:
Ton:
Buchvorlage:
Ø Bewertung:
6.60
Deine Bewertung:
0.00
Bewerten: 
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
Folgenverweise:
Inhalt
Kamera läuft! Kim, Marie und Franzi sind als Statistinnen bei einem Krimi-Dreh dabei, bei dem Maries Vater Helmut Grevenbroich die Hauptrolle spielt. Doch aus Spiel wird Ernst: Im Kaufhaus Pulitzer, dem Drehort, werden zwei Verkäuferinnen ausgeraubt und Helmut Grevenbroich ist der Hauptverdächtige! Fieberhaft machen sich die drei !!! auf die Suche nach Herrn Grevenbroichs Doppelgänger ...

Rollen & Synchronsprecher

Erwähnte Charaktere ohne Sprechrolle

#Alarmanlage

#Aufzug

#Beruf

#Beschattung

#Blaulicht

#Blut

#Buffet

#Büro

#Café

#CaféLomo

#Computer

#Detektiv

#Diebstahl

#Donnerstag

#Dunkelheit

#Einkaufszentrum

#Familie

#Fernsehstudio

#flüstern

#Freitag

#gefesselt

#Geschäft

#Handy

#Hauptquartier

#Kamera

#Mittwoch

#Musik

#Pfeifen

#Polizei

#Polizeirevier

#Raubüberfall

#Restaurant

#Samstag

#Schauspieler

#Scherben

#Schlüssel

#Schuss

#Tagebuch

#Taschenlampe

#Telefon

#Telefongespräch

#Terrasse

#Uhr

#Verbrechen

#Verfolgungsjagd

#Verletzung

#Visitenkarte

#Waffe

#Wochenende


Zum Ende der Seite springen 054 - Klappe und Action!
Nach User suchen: Thread durchsuchen:
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Jessy
Baron




Dabei seit: 08.09.2010
Beiträge: 6.937
Spiel-Beiträge: 3475


Bewertung von Jessy:

Zählen war dank Suche nicht nötig, mit Folge 55 macht er die 30 voll.
26.05.2018 14:30

Malinah ist weiblich Malinah
Punkerhexe


images/avatars/avatar_463-2542.png

Dabei seit: 21.06.2014
Beiträge: 2.209
Spiel-Beiträge: 403
Herkunft: Österreich

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Bibi und Tina


Bewertung von Malinah:

habs schon länger gehört, ganz vergessen zu bewerten. Ich bin da ganz bei euch, der Fall war interessant, aber es hat mich genervt dass Maries Vater so dämlich ist un seinen Mund nicht früher aufmacht... irgendwie ja schon komisch...hat nicht wirklich gepasst find ich... was mir noch komisch vor kam, dass es bei den drei nicht möglich ist dass mal zwei allein anfangen zu ermitteln wenn die andere was vor hat... das Date mit michi zu verschieben war ja echt unnötig ... aber bitte Squint

__________________
Fehler im Text gefunden? - Ich habe Kinder - reicht das als Erklärung?
Pfeifend Zunge Thumbs Up Sorry




26.05.2018 21:54

Maerika ist weiblich Maerika
Hörspiel Queen


images/avatars/avatar_296-2087.jpg

Dabei seit: 29.11.2012
Beiträge: 4.952
Spiel-Beiträge: 923

1. Experte: Die drei !!!
2. Experte: Bibi und Tina
3. Experte: Bibi Blocksberg


Bewertung von Maerika:

@Malinah
Ja, stimme dir zu. Das Date mit Michi hätte nicht verschoben werden müssen und bei unwichtigen Sachen hätte es auch mal zu zweit funktionieren können. Ist aber oft so und irgendwie zeigt es auch ein wenig eine traurige Abhängigkeit der Mädels. Merkt man dann ja auch, wenn eine Person alleine einen Urlaub machen würde und alle dann solange deprimiert sind, bis sie auch mitdürfen.
27.05.2018 17:57

KallaKolumna ist weiblich KallaKolumna
Althexe


images/avatars/avatar_552-2365.jpg

Dabei seit: 27.02.2015
Beiträge: 2.856
Spiel-Beiträge: 328


Bewertung von KallaKolumna:

Zitat von Maerika:
@Malinah
Ja, stimme dir zu. Das Date mit Michi hätte nicht verschoben werden müssen und bei unwichtigen Sachen hätte es auch mal zu zweit funktionieren können. Ist aber oft so und irgendwie zeigt es auch ein wenig eine traurige Abhängigkeit der Mädels. Merkt man dann ja auch, wenn eine Person alleine einen Urlaub machen würde und alle dann solange deprimiert sind, bis sie auch mitdürfen.

Ganz eurer Meinung! Ansonsten sind die Mädchen total selbstständig, aber wenn eine mal woanders hinfährt Roll Eyes

__________________
"Strafdiebe, Wegelagerer, Spitzbuben! - Aber Hoheit, das sind doch die jungen Leute."
27.05.2018 20:43

Mikosch373 ist divers Mikosch373
Graf


images/avatars/avatar_382-3235.png

Dabei seit: 26.07.2013
Beiträge: 20.450
Spiel-Beiträge: 1502

1. Experte: Wendy
2. Experte: Die drei !!!
3. Experte: Gruselkabinett


Bewertung von Mikosch373:

Die drei Ausrufezeichen - Klappe und Action! (054)

Der Titel klingt okay und das Cover ist ganz gut gelungen. Was aber wirklich Vorfreude auf die Folge weckt, ist der Klappentext. Ich mag es, wenn es um die Familie geht und die Idee, den Krimi-Dreh und Helmut als Hauptverdächtigen zu kombinieren, gefällt mir. Die Folge beginnt auch interessant.

Leider ist nach nicht einmal zehn Minuten sonnenklar, wer der Täter ist. Das ist zwar nichts Neues, aber dennoch sehr enttäuschend. Genauso sonnenklar ist, dass sich die Mädels auf David als Verdächtigen einschießen, obwohl so offensichtlich ist, wer den Überfall verübt hat. So macht es leider überhaupt keinen Spaß, das Hörspiel zu hören.

Fazit: 1 von 10 Punkten
20.11.2021 17:36

Volker_Mars ist männlich Volker_Mars
Ökohexe


images/avatars/avatar_1074-2773.jpg

Dabei seit: 01.06.2021
Beiträge: 1.521
Spiel-Beiträge: 253
Herkunft: Hannover

1. Experte: TKKG
2. Experte: Fünf Freunde
3. Experte: Bibi und Tina


Bewertung von Volker_Mars:

Ich vergebe 9 und war auf dem Weg zur 10.

Finde den Fall super auch wenn der Kreis der Verdächtigen jetzt nicht sonderlich groß erscheint.
Ich hatte zwar den richtigen Riecher, aber hätte mir auch eine andere Lösung vorstellen können. Zwinker

Die Umsetzung fand ich echt gut gelungen und authentisch.
Besonders gut fand ich die Sprecherleistungen der beiden Kassiererinnen deren Hysterie und Panik mega gut zum Tragen kam.

Zwinker

Endlich wieder ein gute Niveau, derzeit.
05.07.2023 18:54

Skippy88 ist weiblich Skippy88
Junghexe


images/avatars/avatar_1072-2978.png

Dabei seit: 25.05.2021
Beiträge: 1.367
Spiel-Beiträge: 126


Ostereier-Level: 10/10
Gefundene Ostereier: 400/400

Bewertung von Skippy88:

Achtung Spoiler!

So mega begeistert bin ich von der Folge ehrlich gesagt auch nicht. Filmset-Feeling kommt nur am Anfang auf. Dementsprechend finde ich den Titel mal wieder nicht ganz so passend. Der Überfall und dass Maries Vater zunächst unter Verdacht steht: durchaus spannend. Leider müssen sich die Mädels nicht wirklich darum bemühen, den Verdacht zu entkräften, da sich schon ziemlich bald der Zeuge meldet. An dieser Stelle muss man sich die Frage stellen, ob Herr Grevenbroich schon immer davon geträumt hat, unter Tatverdacht zu stehen. Kim versteht nicht, weshalb er der Polizei nicht sagen möchte, wo er zum Tatzeitpunkt war. Ich verstehe es auch nicht. Wegen eines , sorry, dusseligen Candlelight-Dinners? Erstaunt Klar ist es ärgerlich, aber in Anbetracht der Situation …. Wieso sagt er Kommissar Wengert nicht einfach, wie es gewesen ist? Möglicherweise hätte er dann nicht den ganzen Abend bei der Polizei verbracht. Und wenn er nichts gesagt hat: Woher weiß die Polizei dann, dass der Blumenhändler ein Zeuge ist? Kratzend Die Mädels regen sich darüber auf, dass Maries Vater trotzdem eine Speichelprobe abgeben muss. Ich kann die Polizei verstehen. Ganz abgesehen davon, dass ich sein Alibi jetzt nicht als absolut wasserdicht empfinde (Komplizen? Falschaussage?), hat er sich durch sein Schweigen verdächtigt gemacht und das Verhör/die Ermittlungen unnötig in die Länge gezogen. Roll Eyes      

Im Nachhinein sind es hier wieder viele merkwürdige und zufällige Ereignisse, welche den Fall am Laufen halten:

Das Treffen mit dem Blumenhändler, die Kratzer auf der Hand, der Kassenleerungsplan, der Ladendieb, der anhängliche Elefant. Andreas hat von Anfang an geplant, den Verdacht auf Herrn Grevenbroich zu lenken. Ein Glück für ihn, dass dieser tatsächlich zum Tatzeitpunkt eine heimliche Verabredung hat.  Am Ende verdächtigen die Mädels noch die beiden Verkäuferinnen, um dem wahren Täter dann mehr oder weniger durch Zufall auf die Spur zu kommen.

Die Grundidee (Film= Realität) finde ich eigentlich total cool. Leider ist man wieder so damit beschäftigt, die Mädels in die falsche Richtung ermitteln zu lassen, dass das eigentliche Verbrechen irgendwie viel zu kurz kommt. Das Ende habe ich zweimal hören müssen. Konzentrationskiller sind für mich u.a. die beiden Verkäuferinnen. Tut mir leid, aber ich finde die beiden Tanten dermaßen nervig, dass meine Ohren sehr schnell auf „Durchzug“ geschaltet haben. Roll Eyes

Am Ende reicht es für ganz knappe 6 Punkte.
02.04.2024 12:45

Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:

Hörspiel-Paradies » Die drei !!! » Bereits erschienene Hörspiele » Hörspiele » 054 - Klappe und Action!
Hörspiel-Paradies | 10.08.2010 | Impressum | F.A.Q.
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH