Hörspiel-Paradies


Hörspiel-Paradies » Elea Eluanda » Sonstiges über Elea Eluanda » Bevorreitung Elea September: Trösteuelen - Ihr Leben » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Zum Ende der Seite springen Bevorreitung Elea September: Trösteuelen - Ihr Leben
Nach User suchen: Thread durchsuchen:
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Janni ist männlich Janni
Baron




Dabei seit: 30.08.2011
Beiträge: 5.507
Spiel-Beiträge: 40

1. Experte: Elea Eluanda
2. Experte: Bibi Blocksberg
3. Experte: Bibi und Tina


Bevorreitung Elea September: Trösteuelen - Ihr Leben

Heute möchte ich über das Dasein und den Lebensweg von Tröstereulen reden:

1. Familienleben:
Gibt es viele Tröstereulenfamilien? Tröstereulen verlieben sich sehr selten. Das Trösterulen ohne Liebe gezeugt werden, kann ich mir persönlich nicht vorstellen. Das passt für mich nicht ins Gesamtbild.

2.
Kindheit:

Gibt es sowas wie einen Trösterbüffelstall? Zechy studeriert ja immer für sich selbst.

3.

Karriere:
Gibt es verschiedene Spezialisierungen von Trösterausbildungen?

In meiner Vorstellung gibt es Spezialisierungen auf bestimmte Alltersklassen. Das sind dann die Individualtröster wie Zechy. Man könnte in der Variante für Kinder eine verkürzte Zweitausbildung machen, wenn das Kind älter wird.

Die zweite Variante wären in meiner Vorstellung die Kollektivtröster, die in Einrichtungen arbeiten. Die Friedhofswächtereule, die ich mal im Klappentextspiel erwähnt habe, wäre so eine.

Was ist mit denen, die Prüfung nicht bestehen oder keine klassische Trostkarriere machen wollen?

Wir wissen zumindest von Wächtereulen, Handwerkseulen und einer Polizei. Da könnte man Leute trösten, die nicht rein dürfen, Opfer von Verbrechen brauchen auch Trost und Handwerkseulen machen Leute glücklich, wenn der Gegenstand pariert ist.

Wie alt werden Tröstereulen denn? Wenn Ezechiel mit 126 Jahren ein Kind ist, aber kurz vor der Prüfung steht, schätze ich die Lebenserwartung sehr hoch ein. 700 bis 1.000 Jahre. Arambolische Menschen können auch Jahrhunderte alt werden. Denkt ihr es kommt auch mal zu Neuzuteilungen, wenn einer von beiden stirbt?

Gesellschaftliche Erwartungen:

Was ich nicht gut finde: Von Tröstereulen wird erwartet, dass sie immer fröhlich sind. Es liegt zwar in der Tröstereulennatur, dass sie meistens gut gelaunt sind, (gerade noch beim Erzähler gehört) aber immer?
23.09.2023 10:40
23.09.2023 10:43

Mikosch373 ist divers Mikosch373
Graf


images/avatars/avatar_382-3235.png

Dabei seit: 26.07.2013
Beiträge: 20.900
Spiel-Beiträge: 1516

1. Experte: Wendy
2. Experte: Die drei !!!
3. Experte: Gruselkabinett



1. Familienleben:

Für mich sind Tröstereulen keine Familientiere. Das passt für mich auch nicht dazu, dass sie ihr Leben lang bei einer Person leben, um sie zu trösten. Dass sich Tröstereulen nur selten verlieben, passt für mich dazu.

Wie Tröstereulen gezeugt werden? Für mich werden Eier ausgebrütet und der Eulenstaub erzeugt die Tröstereulen. Nur in den seltenen Fällen, in denen sich zwei Tröstereulen verlieben, bestäubt die Partnereule das Ei.


2. Kindheit:

Kleine Tröstereulen werden von ihrem einzelnen Elternteil angeleitet, aber recht schnell auf eigene Füße gestellt. Uhu Uhuvitsch nimmt dann die Ausbildung auf und teilt sie zeitnah einer Person zu, der sie dienen.

Eine Schule für Tröstereulen gibt es in meiner Vorstellung nicht. Ich stelle mir das eher so vor, dass die kleinen Tröstereulen für sich allein Arambolien erkunden, bevor sie zu Uhu Uhutvitsch kommen. Sie müssen ja auch selbstständig sein.


3. Karriere:

Dass es verschiedene Spezialisierungen gibt, halte ich für wahrscheinlich. Allerdings nicht, dass sich auf verschiedene Altersklassen spezialisiert wird. Dann müssten die Tröstereulen ja alle paar Jahre die Person wechseln.

Das wäre erstens viel Aufwand und passt für mich zweitens nicht zum Bild der loyalen Tröstereule, die ihre Person über alles liebt. Deshalb denke ich, man konzentriert sich vielleicht auf verschiedene Persönlichkeitstypen.

Vorstellen könnte ich mir auch, dass man sich auf unterschiedliche Traumata spezialisiert. Elea mit dem Verlust der Eltern und den gelähmten Beinen hat andere Bedürfnisse als jemand, der z. B. blind ist.

Die Frage ist halt, inwieweit die Arambolier:innen Traumata haben. Vielleicht ist das nur eine Zusatzausbildung für Tröstereulen, die in anderen Welten eingesetzt werden. Diese Vorstellung fände ich spannend.

Eine Tröstereule kann sich natürlich, nachdem sie die Grundlagen ihrer Art gelernt hat, gegen eine richtige Ausbildung zum Trösten entscheiden. Solche werden dann eben wirklich Wächtereulen oder Handwerkereulen.

Ich würde die Lebenserwartung von Tröstereulen zwischen 500 und 750 Jahre einordnen. 200 Jahre gelten als sehr jung, ab 500 Jahren gilt eine Tröstereule sehr alt. Uhu Uhuvitsch ist eine Ausnahme. Als oberster Tröster wird er mehrere tausend Jahre alt.
25.09.2023 10:53
25.09.2023 10:53

Janni ist männlich Janni
Baron




Dabei seit: 30.08.2011
Beiträge: 5.507
Spiel-Beiträge: 40

1. Experte: Elea Eluanda
2. Experte: Bibi Blocksberg
3. Experte: Bibi und Tina



Habe eigentlich das Buch nur kurz durchgeblättert um den Podcast mit Buchinfos zu ergänzen, bin dabei aber auf eine interessante Stelle gestoßen, die das Gegenteil des Hörspiels aussagt.

Im HSP sagt Ezechiel ja, nach der Prüfung ist er kompletti Kiddinx-Tröster. Also vollständig ausgebildeter Kindertröster offenbar.

Ich gehe davon aus, dass das Buch vorher geschrieben wurde.

Da sagt er nämlich, er ist nach der Prüfung kein Kindertröster mehr. Wenn er bestanden hat, ist er kein Kindertröster mehr und wird neu zugeteilt. Vor dem Tag fürchtet sich Ezechiel, weil er bei Elea bleiben will. Andererseits will er auch unbedingt den Universator haben.

Offensichtlich hat man sich da umentschieden, aber ist auch ein bisschen schade. Es verändert irgendwie die ganze Stimmung um die Prüfungsthematik.

Wie hätte das zum Beispiel die Stimmung in der Prüfungsfolge verändert?

Wenn ich das damals schon gewusst hätte, hätte ich mich über das Nichtbestehen direkt gefreut.

@Mikosh373: Eine indirekte Bestätigung der Reifegradtheorie!

Edit: Tröstereulen haben das beste Gehör aller Lebewesen. Arambolien in Gefahr Buch.
25.05.2024 07:48
11.06.2024 08:07

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:

Hörspiel-Paradies » Elea Eluanda » Sonstiges über Elea Eluanda » Bevorreitung Elea September: Trösteuelen - Ihr Leben
Hörspiel-Paradies | 10.08.2010 | Impressum | F.A.Q.
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH