Hörspiel-Paradies


Hörspiel-Paradies » Bibi Blocksberg » Bereits erschienene Hörspiele » Hörspiele » 055 - Mamis Geburtstag » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2]
Coverflow wird geladen
001
002
003
004
005
006
007
008
009
010
011
012
013
014
015
016
017
018
019
020
021
022
023
024
025
026
027
028
029
030
031
032
033
034
035
036
037
038
039
040
041
042
043
044
045
046
047
048
049
050
051
052
053
054
055
056
057
058
059
060
061
062
063
064
065
066
067
068
069
070
071
072
073
074
075
076
077
078
079
080
081
082
083
084
085
086
087
088
089
090
091
092
093
094
095
096
097
098
099
100
101
102
103
104
105
106
107
108
109
110
111
112
113
114
115
116
117
118
119
120
121
122
123
124
125
126
127
128
129
130
131
132
133
134
135
136
137
138
139
140
141
142
143
144
145
146
147
148
149
150
151
152

055 - Mamis Geburtstag



Erscheinungsdatum:01.09.1992
Länge:ca. 44 Min.
Buch:
Regie:
Ton:
Ø Bewertung:
7.42
Deine Bewertung:
0.00
Bewerten: 
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
Inhalt
Bibi ist völlig aufgelöst, fühlt sich alleingelassen. Barbara Blocksberg hat an ihrem 33. Geburtstag um 3 Uhr 33 auf ihre Hexkraft verzichtet. Und das darf nicht sein! Bibi setzt alles in Bewegung, um Mami wieder zum Hexen zu bringen. Was ihr dazu alles einfällt, das hört ihr in dieser spannenden Geschichte.

Rollen & Synchronsprecher

Erwähnte Charaktere ohne Sprechrolle

Hexsprüche
abgeschickt Eene Meene nasse Socken, das Geschirr ist völlig trocken. Barbara Blocksberg
abgeschickt Eene Meene Pfandflasche, da ist eine Handtasche,
Eene Meene Weidental, da liegt auch ein Seidenschal,
Eene Meene Halstablette, und da ist eine Perlenkette.
Bibi Blocksberg
nicht abgeschickt Eene Meene Wasserleitung, komm aus dem Kasten Tageszeitung. Barbara Blocksberg
abgeschickt Eene Meene schlendrian, hier steht jetzt 'ne Eisenbahn. Bibi Blocksberg
abgeschickt Eene Meene grüner Stift, schreib Hexenbuch in Hexenschrift. Bibi Blocksberg
abgeschickt Eene Meene Ei der Daus, da steht jetzt ein Rosenstrauß,
Eene Meene Zwiebelfisch, frühstücksfein gedeckt der Tisch,
Eene Meene Ringelschwänzchen, um Mamis Platz ein Blumenkränzchen,
Eene Meene Kinderherzen, es brennen 33 Kerzen.
Bibi Blocksberg
abgeschickt Eene Meene Hexenkraft, fließe ganz in diesen Saft. Bibi Blocksberg
abgeschickt Eene Meene tote Made, schmeck nach Himbeerlimonade. Bibi Blocksberg
abgeschickt Eene Meene Hackebeil, Rathausfenster wieder heil. Bibi Blocksberg
abgeschickt Eene Meene Ruderboot, da unten sind die Autos rot,
Eene Meene Hexenfreude, rot auch die Gebäude,
Eene Meene Hottentotten, rot die Farbe der Klamotten,
Eene Meene Tannenzweige, knallrot auch die Bürgersteige.
Bibi Blocksberg
abgeschickt Eene Meene mei, flieg los Kartoffelbrei. Bibi Blocksberg
abgeschickt Eene Meene Kuckucksei, Papi sei ein Papagei. Bibi Blocksberg
abgeschickt Eene Meene Galgenfrist, sei was du gewesen bist. Barbara Blocksberg

#Alkohol

#Beruf

#Besen

#Besenflug

#Blocksberghaus

#Blocksbergi

#Bruchlandung

#Buch

#Bürgermeister

#Büro

#Essen

#Familie

#Geburtstag

#Geschenk

#Hexbuch

#kaputt

#KaputteScheibe

#Kochen

#Küche

#LeiseHexen

#Neustadt

#Papagei

#Rathaus

#Reporter

#Scherben

#Singen

#Streit

#Telefon

#Tiere

#Trank

#traurig

#Türklingel

#Verwandlung

#Weinen

#Zeitung


Zum Ende der Seite springen 055 - Mamis Geburtstag
Nach User suchen: Thread durchsuchen:
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Mangobanane ist männlich Mangobanane
Juniordetektiv


images/avatars/avatar_680-3274.png

Dabei seit: 15.02.2017
Beiträge: 7.211
Spiel-Beiträge: 96
Herkunft: Heide

1. Experte: Die drei ???
2. Experte: TKKG
3. Experte: Fünf Freunde


Bewertung von Mangobanane:

Ich hatte es heute irgendwie mit Geburtstagsfolgen (war der Zufallsgenerator...)
An sich finde ich die Folge klasse. Tolle Humorszenen, eine hervorragende Szene, als Barbara ihren Entschluss verkündet und interessante Handlungsfäden.
Zwei Dinge ziehen es dann aber doch nach unten:
1. In dieser Folge nervt Bibi mich total. Dieser Egoismus, wie sie trotzig darauf beharrt, dass ihre Mutter wieder hexen soll, das ist beinahe ekelhaft und geht mir auf den Keks.
2. Das Ende finde ich viel zu einfach. Da hat man Potenzial verschenkt, nochmal Spannung aufkommen zu lassen.

Barbara ist ja übrigens sehr früh Mutter geworden. Irgendwie dachte ich immer, sie wäre Mitte 40.
Auch witzig, dass man so oft ihr Alter zur Sprache bringt und sie rein gar nichts dagegen hat Fettes Grinsen

Erst 9/10, aber letzten Endes dann doch nur so 8-8,5 Punkte, die Kritikpunkte wiegen zu schwer.

__________________
„Vorsicht, Benjamin! Herr Schmeichler will dir schmeicheln!“
BeBl 63 - Der Computer

„Ich find die Idee gar nicht schlecht, Vater!“
„Gar nicht schlecht ist noch lange nicht gut. Du musst endlich einmal lernen, deine Meinung klar kundzutun!“
„Eben hat er sie noch ... kundgetan.“
„Ja, Herr Graf! Alex war sogar begeistert!“
B&T 20 - Mami siegt
19.01.2018 23:23
19.01.2018 23:23

Mikosch373 ist divers Mikosch373
Graf


images/avatars/avatar_382-3235.png

Dabei seit: 26.07.2013
Beiträge: 20.900
Spiel-Beiträge: 1516

1. Experte: Wendy
2. Experte: Die drei !!!
3. Experte: Gruselkabinett


Bewertung von Mikosch373:

Bibi Blocksberg - Mamis Geburtstag (055)

Als Kind mochte ich die Folge nie, heute finde ich sie deutlich besser. Karlas Artikel gefällt mir sehr gut und ich finde es toll, dass man Gleichberechtigung bei den Blocksbergs und im Rathaus thematisiert. Außerdem bekommt Barbara endlich mal mehr Aufmerksamkeit, nachdem sie lange Zeit nur Randfigur war.

Abgesehen davon ist der Bürgermeister der Hammer, wie er Pichler durch eine Frau ersetzt und auf den Rathausturm klettert. Aber auch Bibi, wie sie versucht, ihre Mutter wieder zum Hexen zu bringen, gefällt mir gut. Man kann sich wirklich gut in sie hineinversetzen und will genauso, dass Barbara eine Hexe bleibt.

Fazit: 7 von 10 Punkten
01.09.2020 20:01

Flauipaui ist männlich Flauipaui
Junghexe


images/avatars/avatar-881.png

Dabei seit: 06.04.2011
Beiträge: 1.235
Spiel-Beiträge: 376
Herkunft: Hamburg

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Benjamin Blümchen
3. Experte: Bibi und Tina


Bewertung von Flauipaui:

Ich fand es als Kind (und auch jetzt immer noch) ganz schön krass, dass Barbara so einfach ihre Hexenkraft aufgeben will. Das ist ja immerhin ein elementarer Bestandteil der Serie. Ich habe auch nie verstanden, warum! Klar hext sie nicht viel (früher war mehr Lameta ...äh, Hexerei, da hat sie auch im Haushalt deutlich mehr gehext, da gabs auch Hexenessen, das heute wohl auch verbannt wurde aus dem Hause Blocksberg, aber das nur nebenbei).

Abgesehen davon finde ich die Folge super und witzig!

__________________
SENSATIONELL!
18.09.2020 12:19

LondonGirl* ist weiblich LondonGirl*
BibiBlocksbergFan


images/avatars/avatar_979-3253.png

Dabei seit: 01.05.2020
Beiträge: 1.461
Spiel-Beiträge: 2
Herkunft: Deutschland ne

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Benjamin Blümchen
3. Experte: Bibi und Tina


Bewertung von LondonGirl*:

Am besten fand ich den Bürgermeister wo er Bibis Hexenkraftverstärkungssaft trank und daraufhin voller Tatendrang war und Barbara Blocksberg nur so staunte Fettes Grinsen Thumbs Up

Bibis Hexerei, wo alles rot wurde fand ich auch irgendwie schön wütend.

Ach ja und ganz wichtig: Im Sport ist Steffi Graf genauso gut wie Boris Becker Thumb Up

__________________
~Das *in meinem Usernamen ist kein Gendersternchen das ist einfach nur ein Sternchen Zwinker ~ Avatar selbstgebastelt und etwas verschönert ~
18.09.2020 18:15

Dominik ist männlich Dominik
Oberhexe


images/avatars/avatar_663-2885.jpg

Dabei seit: 20.10.2016
Beiträge: 3.025
Spiel-Beiträge: 387
Herkunft: Hessen

1. Experte: Benjamin Blümchen
2. Experte: Die drei ???
3. Experte: Kira Kolumna


Bewertung von Dominik:

Ihr habt eigentlich schon alles erwähnt, was an der Folge toll war. Der Bürgermeister ist ganz vorne dabei, die tolle Szene, wo Barbara verkündet, dass sie ihre Hexkraft aufgibt und die vielen gutem Sprüche. Das Bernhard so frauenfeindlich hingestellt wird, passt mir irgendwie nicht, dazu ist er zu wichtig in der Serie. Ansonsten: Gute Folge.

8/10 Punkten

__________________
Dominik

"Eigentlich sind alle Tage wundervoll. Bis auf die, die nicht ganz so wundervoll sind. Aber die sind auch wundervoll." - Benjamin Blümchen
28.09.2020 17:20

Tindamerel ist weiblich Tindamerel
kleiner Fannerd


images/avatars/avatar-881.png

Dabei seit: 17.02.2021
Beiträge: 171
Spiel-Beiträge: 0
Herkunft: Eisenberg

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Bibi und Tina
3. Experte: Elea Eluanda


Bewertung von Tindamerel:

Ich mag die Folge. Nur wie Mangobanane schon sagte, nervt Bibi extrem. Man hört irgendwie nur, dass sie will, dass Barbara gext. Ob Barbara das selbst will ist ihr völlig egal. Als wäre sie der Nabel der Welt und alle müssen dafür büßen, wenn Madame ihren Willen nicht kriegt. Und sie dann zu zwingen.. das ist unter aller Kanone, egal wie sehr ich sie verstehen kann und sie "erst" 13 ist.
Wenn man so über die Folgen redet, die moralisch nicht korrekt wären, was ist dann diese? Folgt man Bibis Beispiel, lernt man, dass man alles kriegt, wenn man andere leiden lässt und alles erzwingt.
Moralisch besser? Nein, aber bis auf das, liebe ich die Folge
23.02.2021 14:26

Mikosch373 ist divers Mikosch373
Graf


images/avatars/avatar_382-3235.png

Dabei seit: 26.07.2013
Beiträge: 20.900
Spiel-Beiträge: 1516

1. Experte: Wendy
2. Experte: Die drei !!!
3. Experte: Gruselkabinett


Bewertung von Mikosch373:

Dass Barbara auf ihre Hexkraft verzichtet und scheinbar nie wieder hexen können wird, löst bei mir immer ein mulmiges Gefühl aus, früher hatte ich da richtig Angst, dass sie jetzt immer eine „normale Frau“ bleibt. Vielleicht kann ich mich deshalb so gut in Bibis Gefühlswelt hineinversetzen.
02.06.2023 07:44

Janni ist männlich Janni
Baron




Dabei seit: 30.08.2011
Beiträge: 5.507
Spiel-Beiträge: 40

1. Experte: Elea Eluanda
2. Experte: Bibi Blocksberg
3. Experte: Bibi und Tina



Das wäre die Spitze des "Verbiegens für Bernhard" gewesen.
02.06.2023 07:54

Mikosch373 ist divers Mikosch373
Graf


images/avatars/avatar_382-3235.png

Dabei seit: 26.07.2013
Beiträge: 20.900
Spiel-Beiträge: 1516

1. Experte: Wendy
2. Experte: Die drei !!!
3. Experte: Gruselkabinett


Bewertung von Mikosch373:

Zitat von Janni:
Das wäre die Spitze des "Verbiegens für Bernhard" gewesen.


Ja, finde ich auch. Sie sagt zwar, dass sie das auch für sich tut, aber Bernhard drängt sie ja ständig, weniger oder gar nicht zu hexen.
02.06.2023 08:02

Mangobanane ist männlich Mangobanane
Juniordetektiv


images/avatars/avatar_680-3274.png

Dabei seit: 15.02.2017
Beiträge: 7.211
Spiel-Beiträge: 96
Herkunft: Heide

1. Experte: Die drei ???
2. Experte: TKKG
3. Experte: Fünf Freunde


Bewertung von Mangobanane:

Bibi Blocksberg 055 – Mamis Geburtstag

Alte Bewertung: 8 Punkte

„Das Zifferblatt der Rathausuhr! Das werde ich höchstpersönlich ändern!“
„Halt, Herr Bürgermeister! Aber doch nicht durchs Fenster!“
„Aber jaa, wie ein Eichhörnchen werde ich am Turm emporklettern. Alle Neustädter sollen sehen, was ihr Bürgermeister kann – oh, huch, da bin ich wohl abgerutscht. Helfen Sie mir!“

Vor sechs Jahren erstmals gehört und für gut, aber nicht sehr gut befunden. Habe mir meinen Kommentar von damals nochmal durchgelesen und bin gespannt, wie ich es heute sehe.

Das ewige Problem – was soll man schenken? Bibi ist da gerade in einem Alter, in dem ich da auch sehr gehadert habe. Mit Bildern kann man nicht mehr kommen und das Taschengeld reicht gerade für einen selber.

Hier ist sie also: Ulli Herzogs Feminismus-Folge. Sie hatte sich angekündigt, es wurde darauf hingearbeitet und nun, nach einem Artikel von Karla auf der Frauen-Seite der Zeitung (so was gab es?), fühlt sich Barbara bereit, aus den gewohnten Strukturen auszubrechen.

Natürlich fühlen sich die Männer angegriffen, aufbegehrende Frauen gehen gar nicht, jetzt reicht denen das Wahlrecht auch nicht mehr?
Aber der Bürgermeister ist auch nicht auf den Kopf gefallen: Zur Wiederwahl, damit das mit den 1000 Jahren klappt, braucht er auch die Stimmen von Frauen.
„Pichler, Sie werden eine Frau!“ LOL Wie heißt Pichler denn nun mit Vornamen? In der 51 hieß er noch Palle, hier hat er seinen Namen zu Paul geändert.

Bernhard ist sehr charmant mit seinem Geschenk. Das Buch interessiert mich ja auch – am Ende stehen da lauter Sachen drin, die Bernhard gar nicht unterstützen wollte Fettes Grinsen Immerhin kann Barbara darüber schmunzeln.
Tja, und dann wird es ernst: Barbara verzichtet auf ihre Hexkraft!
Verständlich, dass die Reaktionen noch etwas gebremst ausfallen. Gerade bei Bibi. Aber ich find’s schön, dass sie nicht sofort lospoltert und versucht, an ihre Mutter zu denken.
Sogar Karla bringt das aus dem Konzept und das heißt ja schon was. Da ist Barbara einmal zur Kur und dann fängt die da einfach an, ihre Zeit mit Nachdenken zu verbringen, also so was!

Der Bürgermeister rückt an und stellt natürlich die wichtigen und richtigen Fragen: „Wollen Sie meine Frau werden?“ Thumbs Up
Weiß ja jetzt nicht, ob Sekretärin so ein wahnsinnig emanzipierter Beruf ist, aber Barbara hat Bock. Sie tastet sich halt noch an ihre Unabhängigkeit ran, was man auch daran merkt, dass sie Bernhard um Erlaubnis fragt…

Bibis Geschenk ist jetzt natürlich voll für die Tonne gewesen, blöd gelaufen. Bibi zeigt, dass sie eine vielleicht doch etwas zu enge Beziehung zu ihrer Mutter hat. So wie sie drauf ist, wird sie niemals ausziehen. Na ja gut, das scheitert ja schon daran, dass sie niemals 14 sein wird Fettes Grinsen

Barbaras erster Arbeitstag verläuft suboptimal. Dabei sollte sie doch inzwischen wissen, dass immer nur Geld für alles da ist, was dem Bürgermeister nützt Zwinker Schon kommen erste Zweifel an der Entscheidung, nicht mehr zu hexen, auf. Tja, die Gewohnheit… Wenn man plötzlich alle Probleme selber lösen muss, das kann schon mühsam sein.

Dass Bibi auch ihre eigene Hexenkraft verstärken könnte, während andere Sprüche erst ab 15 sind, verwundert etwas. Es gibt hier wohl keine festgelegte Grenze.
Die Szene im Rathaus ist für mich die wichtigste des ganzen Hörspiels und ich kann Barbara total verstehen. Ich finde es gut, dass Bibis Plan nicht funktioniert und Barbara laut wird. Bibis extreme Trotzreaktion, obwohl sie anfangs noch gute Worte für die Entscheidung ihrer Mutter übrig hatte, finde ich auch weiterhin echt schlimm.

„Ihnen tut das nichts“ – Welch ein Irrtum Fettes Grinsen Der Bürgermeister unter Drogen ist absolut köstlich, wie er versucht, aus dem Fenster auf den Rathausturm zu klettern LOL Und oh Wunder, auch eine Notsituation kann ohne Hexerei behoben werden! Da kann Bibi noch was lernen Zwinker

Bibi sieht rot. Schultafeln sind ja angeblich grün, weil die Farbe beruhigend wirkt, während rot aggressiv machen würde. Gibt es also gleich eine Massenschlägerei?
„Nein, es ist kein Lastzug mit Erdbeermarmelade umgekippt!“ – Weiß sie doch nicht Fettes Grinsen
Karla versucht, auf ihre Art zu helfen, nachdem sie Bibi ins Gewissen geredet hat. Leider kurbelt sie damit wieder Bibis Gedankenkarussell an und verstärkt ihre Verbissenheit. Aber endlich zeigt Karla auch Bibi gegenüber mal etwas mehr Zuneigung und gibt ihr ein Küsschen. Was Benjamin wohl dazu sagt? Pfeifend

Dann kommt dieses schreckliche Finale, das ich gar nicht leiden kann. Geschenkt, dass Barbara am Ende der Geschichte wieder hexen soll, aber wie sie von Bibi dazu gebracht wird, ist einfach daneben und wäre doch auch gar nicht nötig gewesen. Einfach auf Bibi warten und ihr eine Standpauke halten hätte mehr Sinn ergeben. Es wäre viel schöner gewesen, wenn Barbara von selbst das Hexen vermisst hätte.

Das Ende mit Pichler ist aber ganz schön und ich find’s witzig, dass der Erzähler sich die nächste Bibi Blocksberg-Geschichte überlegen will – die sind also alle von ihm ausgedacht? Aha! Ich glaube, ich bin da einer ganz großen Sache auf der Spur… Opa

Bibis asoziale Haltung in der Folge kostet einiges, insbesondere der Schluss. Auch Bernhards Rolle hätte hier in der zweiten Hälfte etwas mehr beleuchtet werden können, ist ja auch eine Umstellung für ihn. Aber mir gefällt Barbara im Rathaus und Bruckhaus brilliert in dieser Folge sehr. Man vermisst keine Gastsprecher. Es bleibt bei der alten Bewertung, was hier leicht schade ist, denn etwas anders ausgearbeitet wäre sogar eine 10 drin gewesen. Nichtsdestotrotz schlägt man Benjamin ein drittes Mal deutlich. Es läuft gerade wieder.

8/10

Benjamin 29:26 Bibi

__________________
„Vorsicht, Benjamin! Herr Schmeichler will dir schmeicheln!“
BeBl 63 - Der Computer

„Ich find die Idee gar nicht schlecht, Vater!“
„Gar nicht schlecht ist noch lange nicht gut. Du musst endlich einmal lernen, deine Meinung klar kundzutun!“
„Eben hat er sie noch ... kundgetan.“
„Ja, Herr Graf! Alex war sogar begeistert!“
B&T 20 - Mami siegt
02.06.2024 00:43
02.06.2024 00:46

Mikosch373 ist divers Mikosch373
Graf


images/avatars/avatar_382-3235.png

Dabei seit: 26.07.2013
Beiträge: 20.900
Spiel-Beiträge: 1516

1. Experte: Wendy
2. Experte: Die drei !!!
3. Experte: Gruselkabinett


Bewertung von Mikosch373:

Zitat von Mangobanane:
„Pichler, Sie werden eine Frau!“ LOL Wie heißt Pichler denn nun mit Vornamen? In der 51 hieß er noch Palle, hier hat er seinen Namen zu Paul geändert.


Na ja, Palle ist doch ein toller Spitzname für Paul. Fettes Grinsen


Zitat von Mangobanane:
Weiß ja jetzt nicht, ob Sekretärin so ein wahnsinnig emanzipierter Beruf ist, aber Barbara hat Bock. Sie tastet sich halt noch an ihre Unabhängigkeit ran, was man auch daran merkt, dass sie Bernhard um Erlaubnis fragt…


Von der Hausfrau ist das vielleicht nochmal emanzipierter als von der Ärztin oder Konzernchefin.


Zitat von Mangobanane:
Bibis extreme Trotzreaktion, obwohl sie anfangs noch gute Worte für die Entscheidung ihrer Mutter übrig hatte, finde ich auch weiterhin echt schlimm.


Na ja, sie hadert ja ab Sekunde 1 mit dem, was Barbara entschieden hat, und ich kann sie da total verstehen, immerhin ist die Hexerei das, was sie mit ihrer Mutter findet, und auch das, über das die beiden sich über etliche Folgen hinweg identifiziert haben.


Zitat von Mangobanane:
Aber endlich zeigt Karla auch Bibi gegenüber mal etwas mehr Zuneigung und gibt ihr ein Küsschen. Was Benjamin wohl dazu sagt? Pfeifend


Da Bibi ein Kind ist, wird das wohl in Ordnung gehen. Fettes Grinsen


Zitat von Mangobanane:
Dann kommt dieses schreckliche Finale, das ich gar nicht leiden kann. Geschenkt, dass Barbara am Ende der Geschichte wieder hexen soll, aber wie sie von Bibi dazu gebracht wird, ist einfach daneben und wäre doch auch gar nicht nötig gewesen. Einfach auf Bibi warten und ihr eine Standpauke halten hätte mehr Sinn ergeben. Es wäre viel schöner gewesen, wenn Barbara von selbst das Hexen vermisst hätte.


Ich gebe dir recht, es wäre schöner gewesen, wenn Barbara von selbst zur Hexerei zurückgekehrt wäre. Aber dafür war wohl keine Zeit mehr.
04.06.2024 15:15

GenerationMartinshof ist weiblich GenerationMartinshof
Stallmädchen


images/avatars/avatar_963-2509.jpg

Dabei seit: 28.03.2020
Beiträge: 4.149
Spiel-Beiträge: 387
Herkunft: Aachen

1. Experte: Bibi und Tina
2. Experte: Kira Kolumna


Bewertung von GenerationMartinshof:

Ich kannte die Folge noch nicht und war echt gespannt drauf. Und was soll ich sagen? Ich fand sie echt gut. Fettes Grinsen

Es ist einfach so viel Witziges dabei, der tollpatschige Bürgermeister, Bernhard an der Gardinenstange und Pichler, der eine Frau werden soll. Herrlich LOL

Klasse finde ich, dass Barbara hier die Hauptperson ist. Und dass sie dem Bürgermeister in gewisser Weise die Stirn bietet, obwohl sie ja für ihn arbeitet.

Dass Bibi sehr enttäuscht ist, dass ihre Mami keine Hexe mehr sein will, kann ich irgendwie verstehen. Und klar macht sie irgendwie Drama, aber ich finde es jetzt nicht super schlimm.

Was mir aber aufgefallen ist...
Barbara sagt: "Ich bin - wie alle Hexen - morgens um 3 Uhr 33 geboren. Und in der 33. Minute nach diesem Datum, am 33. Geburtstag, hat eine Hexe die Möglichkeit..."
Wäre das dann nicht um 0:33 Uhr an ihrem Geburtstag? Oder von mir aus auch 4:06. Auf jeden Fall ist es nicht 3:33 an ihrem 33. Geburtstag. So steht es aber im Klappentext...: "Barbara Blocksberg hat an ihrem 33. Geburtstag um 3 Uhr 33 auf ihre Hexkraft verzichtet." Das ist doch dann falsch. Oder hat jemand die Erklärung anders verstanden?

Nichtsdestotrotz eine echt witzige und gute Folge, die von mir gerne 8 Punkte bekommt.

__________________
"Generation Martinshof" - Bibi & Tina Podcast:
Spotify
iTunes
Deezer
YouTube

Instagram: @generation.martinshof
Facebook
10.06.2024 17:16

Mikosch373 ist divers Mikosch373
Graf


images/avatars/avatar_382-3235.png

Dabei seit: 26.07.2013
Beiträge: 20.900
Spiel-Beiträge: 1516

1. Experte: Wendy
2. Experte: Die drei !!!
3. Experte: Gruselkabinett


Bewertung von Mikosch373:

Zitat von GenerationMartinshof:
Was mir aber aufgefallen ist...
Barbara sagt: "Ich bin - wie alle Hexen - morgens um 3 Uhr 33 geboren. Und in der 33. Minute nach diesem Datum, am 33. Geburtstag, hat eine Hexe die Möglichkeit..."
Wäre das dann nicht um 0:33 Uhr an ihrem Geburtstag? Oder von mir aus auch 4:06. Auf jeden Fall ist es nicht 3:33 an ihrem 33. Geburtstag. So steht es aber im Klappentext...: "Barbara Blocksberg hat an ihrem 33. Geburtstag um 3 Uhr 33 auf ihre Hexkraft verzichtet." Das ist doch dann falsch. Oder hat jemand die Erklärung anders verstanden?


Da habe ich noch nie drüber nachgedacht. Das passt wirklich nicht ganz zusammen. Fettes Grinsen
11.06.2024 10:56

GenerationMartinshof ist weiblich GenerationMartinshof
Stallmädchen


images/avatars/avatar_963-2509.jpg

Dabei seit: 28.03.2020
Beiträge: 4.149
Spiel-Beiträge: 387
Herkunft: Aachen

1. Experte: Bibi und Tina
2. Experte: Kira Kolumna


Bewertung von GenerationMartinshof: