Hörspiel-Paradies


Hörspiel-Paradies » Kira Kolumna » Bereits erschienene Hörspiele » Hörspiele » 015 - Offline in Barcelona » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Coverflow wird geladen
001
002
003
004
005
006
007
008
009
010
011
012
013
014
015

015 - Offline in Barcelona



Erscheinungsdatum:13.06.2024
Länge:ca. 60 Min.
Buch:
Regie:
Ton:
Ø Bewertung:
4.78
Deine Bewertung:
0.00
Bewerten: 
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
Inhalt
Kira freut sich so auf Rapha und Madrid. Doch „surprise!“ – es geht gleich weiter nach Barcelona. Ein Freund von Rapha hat sturmfrei und die beiden eingeladen. Kaum angekommen, plant Rapha mit Hilfe einer Event-App jede Minute durch. So beschäftigt er sich mehr mit seinem Handy als mit Kira. Doch auch Kira hängt im Dauer-Chat mit Nele am Telefon. Zwischen App und Chat kommt es zu Streitereien. Eigentlich hatten Kira und Rapha sich die gemeinsame Zeit ganz anders vorgestellt. Irgendwie romantischer… Doch dann plötzlich: Handys geklaut! Prompt verlieren sie sich im Getümmel der Großstadt. Wie sollen sie im Offline-Modus bloß wieder zueinander finden …?

Rollen & Synchronsprecher

Erwähnte Charaktere ohne Sprechrolle

#Akzent

#Angst

#Applaus

#Bahnhof

#Ballon

#Buch

#Café

#Diebstahl

#Euro

#Ferien

#Flughafen

#Flugzeug

#Foto

#Fotografieren

#Fremdsprache

#Hafen

#Handy

#Hotel

#Internet

#Interview

#Juli

#Laptop

#Musik

#Reise

#Samstag

#SMS

#Sommer

#Spanien

#Streit

#Suchen

#Telefongespräch

#U-Bahn

#Zug


Zum Ende der Seite springen 015 - Offline in Barcelona
Nach User suchen: Thread durchsuchen:
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Manu ist männlich Manu
Manu


images/avatars/avatar-878.png

Dabei seit: 09.03.2011
Beiträge: 403
Spiel-Beiträge: 0

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Benjamin Blümchen
3. Experte: Bibi und Tina


Bewertung von Manu:

Für mich die erste „extrem langweilige“ Kira Folge. Bisher fand ich die Folgen immer recht unterhaltsam.

Bis auf den „Handyklau“ passiert irgendwie gar nichts…. und die Auflösung.. naja Unglücklich

Im Grunde genommen kann man den Klappentext lesen und die ganze Folge ist erzählt. Punkt.
18.06.2024 00:37

Mikosch373 ist divers Mikosch373
dey/denen


images/avatars/avatar_382-3276.png

Dabei seit: 26.07.2013
Beiträge: 21.576
Spiel-Beiträge: 1538

1. Experte: Wendy
2. Experte: Die drei !!!
3. Experte: Gruselkabinett


Bewertung von Mikosch373:

Achtung, Spoiler!

Kira Kolumna - Offline in Barcelona (015)

Den Titel finde ich ansprechend, vor allem gefällt mir, dass es ein Titel mit mehreren Wörtern ist. Dass es nach Barcelona geht, ist auch toll. Wir hatten zwar schon mal eine Reisefolge, aber hier geht es in Kiras alte Heimat und ich hoffe nicht nur auf schönes Spanien-Feeling, sondern auch auf ein paar Verweise auf Kiras altes Leben. Immerhin hat Kira dort nicht nur gelebt, ihr Mutter war auch Spanierin. Dass wir Details zu Kiras Mutter kriegen, schließe ich leider aus. Denn der Klappentext legt das so gar nicht nahe.

Der ist auch so nicht mein Fall, das mit Rapha und dem Durchplanen klingt zwar realistisch, aber auch anstrengend und eher wenig atmosphärisch. Dass die beiden sich dann im Getümmel verlieren und keine Handys haben, ist als Erklärung für das „offline“ im Titel auch eine Enttäuschung. Ich hatte sehr auf Digital Detox gehofft. Das Cover wird es auch nicht in meine TOP 10 schaffen. Die Farben sind zwar sehr schön und sommerlich-spanisch, aber Kira und Rapha sehen irgendwie komisch aus.

Der Anfang irritiert mich etwas. Kira nennt Rapha ihren Crush, dabei sind die beiden doch ein Paar. Danach nervt Nele schon ein bisschen. Wie sie Kira ständig anruft und sich in ihren Urlaub drängt, ist ziemlich unsympathisch. Dass Rapha Kira einfach so überrumpelt, ist aber auch unsympathisch - und sehr übergriffig. Wenn Kira in Madrid Urlaub machen und dort ihre alten Freunde wiedersehen will, kann er doch nicht einfach alles umplanen. Er hätte ja wenigstens vorher fragen können.

Das mit dem Ballon finde ich auch ein bisschen unglaubwürdig. Dann ruft Nele wieder an, leider, und danach überrennt Rapha Kira und Luis wieder mit seiner Eventplanerei. Wie befürchtet, nervt das zu diesem Zeitpunkt beides einfach nur. Die Tour durch Barcelona wird auch leider nur nacherzählt, das ist schade, denn die von Kira beschriebene Street Art hätte man auch gut in eine Unterhaltung einbinden können.

Dass Rapha und Kira anfangen, sich zu streiten, kann ich verstehen, denn sowohl an Kiras als auch an Raphas Stelle wäre ich sehr genervt. Und dann sind die Handys verschwunden. Aber sind sie wirklich von einem Handydieb geklaut worden oder hat Luis sie mitgenommen, als er vor Kiras und Raphas Streit geflohen ist? Wie sich Kira und Rapha wieder näherkommen, ist ganz schön, hätte aber durchaus noch ein wenig ausgeschmückt werden können.

Danach verlieren Kira und Rapha sich für gefühlte dreißig Sekunden, dabei hatte es sich im Klappentext so angehört, als ob die Geschichte ab diesem Zeitpunkt erst richtig losgeht. Und dann offenbart Luis, dass er wirklich die Handys geklaut hat. Das ist natürlich keine Überraschung, beendet die Geschichte aber auf schnelle Weise. Dann kommt noch das Lied, das ich vom Gesang her leider ziemlich gewöhnungsbedürftig finde. Vom Text geht‘s.

Insgesamt gefällt mir die Folge leider so gar nicht. Ich würde sogar so weit gehen und sie als die mit Abstand schlechteste Folge der Serie zu bezeichnen. Die Geschichte ist mit dem Klappentext erzählt, hält eigentlich keine Überraschung bereit und nervt an einigen Stellen ziemlich. Die Sprecher*innen sind zwar gut aufgelegt, aber es sind für mich zu wenige, um Spanien-Feeling zu erzeugen. Noch dazu wird einfach zu viel nacherzählt, gerade die Tour durch die Stadt hätte für Atmosphäre sorgen können.

Fazit: 5 von 10 Punkten

__________________
Ich möchte bitte in Zukunft mit den Pronomen dey/denen angesprochen werden:


Beispielsätze:

Dey hat das Telefon abgehoben.
Ist das deren Hund?
Ich bin denen erst kürzlich begegnet.
Ich verstehe dey so gut.
18.06.2024 08:14

Die3FragezeichenFan ist männlich Die3FragezeichenFan
Oberhexe


images/avatars/avatar_1126-3277.png

Dabei seit: 26.10.2021
Beiträge: 3.229
Spiel-Beiträge: 42
Herkunft: Rheinland-Pfalz

1. Experte: Die drei ???
2. Experte: Benjamin Blümchen
3. Experte: Bibi Blocksberg



Ich hatte ja überhaupt nicht auf dem Schirm, dass Nicolás Artajo Rapha spricht. Ich glaube, ich muss mal ein paar mehr Hörspiele mir ihm hören, um seine Stimme kennenzulernen.
18.06.2024 17:00

KiraSchreibt
Grauer Töröö




Dabei seit: 06.06.2023
Beiträge: 71
Spiel-Beiträge: 0


Bewertung von KiraSchreibt:

Für mich war die Folge leider auch der erste Kira-Flop...

Alle Figuren haben mich extrem genervt (vor allem Nele, die es anscheinend keine fünf Sekunden ohne Kira aushalten kann und deshalb pausenlos anruft und Sprachnachrichten schickt - das war doch vorher nie so schlimm...) und wirkliches Urlaubsfeeling kommt auch null auf. Zum Beispiel erzählt Kira an einer Stelle vom Abend in einer Bar, wo viel los war und gute Livemusik gespielt wurde. Die Hörenden kriegen davon aber genau nix mit. Auch, dass sie am Ende ein Interview mit der Band machen darf, wird von ihr nur erwähnt, das hätte man doch auch szenisch darstellen können...

Dass Luis die Handys klaut ist irgendwie auch verdammt offensichtlich, fand ich irgendwie auch nicht so cool von ihm. Vor allem aber kommt das viel zu spät und dann passiert auch nicht mehr viel.

Schade, aus dem Thema hätte man mehr machen können, vor allem aber hätte man mehr Barcelona-Feeling aufkommen lassen müssen.

Was ich ganz nett fand, war das Thema Street-Art (das passenderweise auch in der letzten Ausgabe des Kira-Magzins auch aufgegriffen worden ist. Da fing es auch um Yarn-Bombing) und der Song gefällt mir auch ganz gut.

Folge 15 bekommt von mir daher nur 4 Punkte. Hoffentlich wird die 16 wieder besser.
18.06.2024 19:13

Mangobanane ist männlich Mangobanane
Juniordetektiv


images/avatars/avatar_680-3274.png

Dabei seit: 15.02.2017
Beiträge: 7.356
Spiel-Beiträge: 99
Herkunft: Heide

1. Experte: Die drei ???
2. Experte: TKKG
3. Experte: Fünf Freunde


Bewertung von Mangobanane:

Puh ich finds auch ganz schwierig…

Also an sich hat mich die Folge wie bisher alle Kira-Folgen zu einem gewissen Grad unterhalten, was halt auch der wesentliche Grund ist, warum ich mit roten, orangenen und gelben Punktzahlen bei Kira sehr knausere.
Aber es wäre einfach so viel besser gegangen. Die Sprecherliste ist ein Armutszeugnis. Bitte, liebe Autoren, schreibt nur Geschichten, die mit dieser Anzahl Sprecher auskommen - oder sagt Kiddinx Adieu und geht zu Europa! Ich finds immer wieder zum Heulen, wenn Passagen kommen wie „Die Stimmung im Club war mega, das Konzert war mega - aber dafür hatten wir leider kein Budget, doof gelaufen.“
Man kann sich auch kaputtsparen.

Nele fand ich eigentlich sogar ganz lustig, auch wenn sie natürlich auf Dauer anstrengend war, die Nummer mit den Handys dafür ist wahnsinnig vorhersehbar. Ich hab mir dann auch gedacht, die sind in einer fremden Stadt und wollen erst mal nur in Luis‘ Bude hocken? Was stimmt denn nicht mit euch? Ach so, ja, ist leichter umzusetzen…
Ich kam erst spät so richtig rein, als Kira und Rapha sich dann auch noch verloren haben. Die Botschaft kommt nur leider nicht so richtig rüber, weil Rapha ja doch ein Handy gebraucht hat, um Kira zu finden.

Die Dialoge an sich passen, wie sich das mit den Handys hochgeschaukelt hat, fand ich auch gut, man bringt hier und da ein bisschen was von Barcelona ein, aber es wird einfach deutlich: Diese Folge hätte mit fünf, sechs Sprechern mehr schon deutlich besser und vielfältiger werden können. So kommt man nie groß raus, wenn man nichts investiert. Hört euch mal wieder die Bibi- und Benjamin-Classics an, dann wisst ihr, was ich meine. Man kann doch nicht diese drei Künstlerinnen so groß anpreisen und dann hört man von denen nix, was soll denn das? Es ist wirklich nur dem Cast und einer starken Yvonne Greitzke zu verdanken, dass auch die schwächsten Kira-Folgen bisher immer noch ganz passabel - eben hörbar - geworden sind.

Das Lied mag ich sogar ganz gerne und wenn man es direkt nach der Folge hört, dann funktioniert es noch besser.

Alles in allem ist die Folge für Kira-Verhältnisse ein ziemlicher Flop, für Kiddinx-Verhältnisse noch ganz okay. Ich habe mich jetzt nicht gequält, aber ich glaube, auch für mich ist es die bisher schlechteste Folge noch unter der 6. Reisefolgen bieten sich bei Kira natürlich an, aber wenn man sie für eine Story nutzt, für die man Deutschland nicht hätte verlassen müssen, dann bringen sie nichts. Immerhin bleibt uns ein ständiges „Oh, Sie sprechen Deutsch?“ erspart. Schade, die 14 hat deutlich besser funktioniert.

Nach dem ersten Hören eine lieb gemeinte 6, die aber vermutlich noch eine 5 wird, wenn ich die Serie nochmal chronologisch durchhöre irgendwann demnächst. Von 16 und 17 verspreche ich mir wieder wesentlich mehr.

__________________
„Vorsicht, Benjamin! Herr Schmeichler will dir schmeicheln!“
BeBl 63 - Der Computer

„Ich find die Idee gar nicht schlecht, Vater!“
„Gar nicht schlecht ist noch lange nicht gut. Du musst endlich einmal lernen, deine Meinung klar kundzutun!“
„Eben hat er sie noch ... kundgetan.“
„Ja, Herr Graf! Alex war sogar begeistert!“
B&T 20 - Mami siegt
24.06.2024 15:39
24.06.2024 15:43

Elli
Klein Töröö


images/avatars/avatar-884.png

Dabei seit: 26.03.2024
Beiträge: 12
Spiel-Beiträge: 0


Bewertung von Elli:

Nachdem ich mir hier die Bewertungen durchgelesen habe, habe ich mich auf nichts Gutes bei der Folge eingestellt. Jetzt habe ich sie mir heute auch angehört und ich fand sie gar nicht so schlimm. Klar, es gibt bessere Kira-Folgen, aber ich fand sie jetzt nicht unterirdisch. Ich fand schön, dass Nele trotzdem irgendwie mit dabei war weil ich sie als Charakter sehr sympathisch finde, was mir nicht so gut gefallen hat, war allerdings der Streit wegen dem Handys. Nichtsdestotrotz, fand ich an der Folge gut, dass nicht wie bei manch anderen Folgen so bewusst mit der "Wir müssen hier über ein bestimmtes Thema aufklären"-Keule geschwungen wird, sondern mal eine Kira Folge zeigt wurde, die etwas mehr Story und etwas weniger erklär Inhalt hatte. 😊

6 von 10 von mir 😊
28.06.2024 16:29

MewMew ist männlich MewMew
Fischstäbchen mit Vanillesoße!!


images/avatars/avatar_5-2818.jpg

Dabei seit: 10.08.2010
Beiträge: 4.272
Spiel-Beiträge: 119
Herkunft: Rostock

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Benjamin Blümchen
3. Experte: Die drei ???


Bewertung von MewMew:

Das ist leider die schlechteste Kira-Folge bisher. Verzweifelt
Hatte die Folge wirklich eine richtige Handlung? Kira will die Ferien bei Rapha in Spanien verbringen und kaum angekommen zerrt er sie überall hin. Barcelona, Luis, zig Restaurants und Streit... Im Grunde ist die Folge ein wandelnder Warnhinweis, dass man das echte Leben genießen soll und nicht ständig auf das Handy schauen soll. Die Message find ich gut, aber es zündet nicht. Gerade auch weil Kira durch ihren Blog so viel das Handy nutzt. Und das Schlimmste an der Folge ist Nele. Wow, was ist die nervig! Ich hätte schon 10x aufgelegt. Wenn Nele alles minütlich wissen will, hätte sie mitfliegen sollen oder Kira wäre besser Zuhause geblieben. Das Beste an der Folge ist jedoch das Bonus-Lied "Contigo en la playa", was wirklich Sommer-Feeling ausstrahlt und ein Ohrwurm ist. Sonnenbrille

Mehr als 3/10 Punkte sind aber dennoch nicht drin. Unglücklich
29.06.2024 20:58
29.06.2024 20:59

Janni ist männlich Janni
Baron




Dabei seit: 30.08.2011
Beiträge: 5.548
Spiel-Beiträge: 40

1. Experte: Elea Eluanda
2. Experte: Bibi Blocksberg
3. Experte: Bibi und Tina



Ich fand die Folge jetzt nicht soooo schlecht. Würde sie wahrscheinlich bei 6 Punkten einordnen.

Aber was mir bei den Auslandsfolgen immer wieder auffällt, sind die Anprachen. Seniora Koluma hier, Mrs Kolumna bei Englisch mit Bibi... Geht die Verwendung von Miss und Senorita, so wie "Fräulein" auch zurück oder hat Kiddinx Probleme damit?
30.06.2024 10:02

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:

Hörspiel-Paradies » Kira Kolumna » Bereits erschienene Hörspiele » Hörspiele » 015 - Offline in Barcelona
Hörspiel-Paradies | 10.08.2010 | Impressum | F.A.Q.
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH