Hörspiel-Paradies


Hörspiel-Paradies » Bibi und Tina » Bereits erschienene Hörspiele » Hörspiele » 066 - Allein im Schloss » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (4): « vorherige 1 2 3 [4]
Coverflow wird geladen
001
002
003
004
005
006
007
008
009
010
011
012
013
014
015
016
017
018
019
020
021
022
023
024
025
026
027
028
029
030
031
032
033
034
035
036
037
038
039
040
041
042
043
044
045
046
047
048
049
050
051
052
053
054
055
056
057
058
059
060
061
062
063
064
065
066
067
068
069
070
071
072
073
074
075
076
077
078
079
080
081
082
083
084
085
086
087
088
089
090
091
092
093
094
095
096
097
098
099
100
101
102
103
104
105
106
107
108
109
110
111
112
113
114

066 - Allein im Schloss



Erscheinungsdatum:10.09.2010
Länge:ca. 40 Min.
Buch:
Regie:
Ton:
Ø Bewertung:
7.72
Deine Bewertung:
0.00
Bewerten: 
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
Folgenverweise:
Inhalt
Bibi und Tina freuen sich sehr auf die Halloween-Party im Jugendclub. Doch Alexander sagt ab. Sein Vater fährt überraschend weg und er muss das Schloss hüten und sich dort um seine Cousine kümmern. Da beschließen die Kinder einfach, alle zusammen im Schloss zu feiern. Plötzlich taucht ein unheimlicher Ritter ohne Kopf auf!

Rollen & Synchronsprecher

Erwähnte Charaktere ohne Sprechrolle

Tiere mit Namen

Hexsprüche
abgeschickt Eene Meene ganz schön dreist, Tina klingt kurz wie ein Geist. Bibi Blocksberg
nicht abgeschickt Eene Meene rotes Näschen, Gruselritter wird ein Häschen. Bibi Blocksberg
nicht abgeschickt Eene Meene Buche, suche suche suche. Alexander von Falkenstein
abgeschickt Eene Meene prima Klima, Arabia sucht jetzt Sabrina. Bibi Blocksberg
abgeschickt Eene Meene kleiner Wicht, wir haben jetzt Laternenlicht. Bibi Blocksberg

#Adel

#Angst

#Ausreißer

#Auto

#Dunkelheit

#Falkenstein

#Feier

#Geheimtür

#Gespenster

#Halloween

#Handy

#Herbst

#Kamin

#Keller

#Legende

#Nacht

#Oktober

#Pferd

#Ritter

#Schloss

#Stall

#Stromausfall

#Taschenlampe

#Telefon

#Telefongespräch

#Tiere

#Verkleidung

#vermisst

#Wappen


Zum Ende der Seite springen 066 - Allein im Schloss
Nach User suchen: Thread durchsuchen:
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Mikosch373 ist divers Mikosch373
dey/denen


images/avatars/avatar_382-3276.png

Dabei seit: 26.07.2013
Beiträge: 21.524
Spiel-Beiträge: 1537

1. Experte: Wendy
2. Experte: Die drei !!!
3. Experte: Gruselkabinett


Bewertung von Mikosch373:

Bibi & Tina - Allein im Schloss (066)
 
Nach der Wildpferde-Doppelfolge und „Die falsche Freundin“ dürfte das die Folge sein, die ich am öftesten gehört habe. Die lief wirklich rauf und runter, rauf und runter. Den Titel mag ich sehr und der Klappentext macht große Lust auf die Folge. Ganz gerecht wird er ihr aber nicht. Das neue Cover mag ich, es bringt die Details im Hintergrund besser zur Geltung, aber Freddy guckt, als ob er eine existenzielle Krise hätte.
 
Zur Abwechslung sind Bibi und Tina am Anfang mal allein unterwegs und Alex stößt nur dazu. Dass sie ihn erschrecken, gefällt mir. Warum Alex auf das leere Schloss aufpassen muss, erschließt sich mir nicht ganz, die Pferde werden doch wohl ein, zwei Stunden allein zurechtkommen, aber es ist ein guter Aufhänger für die Feier auf dem Schloss. Bibis und Tinas Wut über die plötzliche Planänderung kann ich einerseits verstehen, wieder einmal zieht Alex seinen Vater vor, andererseits hat er schon recht: Was soll er machen?

Schön, dass wir Falkos Bruder Gunther kennenlernen, allerdings hätte man auch einen anderen Sprecher als den von Werner Weber nehmen können. Theresa wirkt nicht unsympathisch und so ist sie definitiv kein Störfaktor, als Bibi, Tina und Alex beschließen, Halloween auf Schloss Falkenstein zu feiern. Die Idee finde ich toll, denn so ein altehrwürdiges Schloss bietet genau die richtige Kulisse zum Gruseln. Dass Alex die Erlaubnis seines Vaters egal ist, mag ich auch.

Beim Versorgen der Pferde wirkt es, als ob Cleopatra und Arabia die einzigen Pferde im Stall seien. Wo sind die anderen Araber und wo die anderen Wildpferde? Aber es ist schön wie Bibi, Tina und Alex durch die Gänge laufen und das Licht der leuchtenden Kürbisse beschreiben. Dass die Familie von Falkenstein mit den Drăculești verwandt sind, ist zwar so gut wie ausgeschlossen, aber es ist natürlich eine nette Art, die Fantasie der zuhörenden Kinder anzuregen.

Dass die drei vergessen haben, Freddy zu sagen, dass sie es nicht zu Party schaffen, ist typisch. Dass Freddy erst zusagt und dann doch nicht kommen kann, hat mich beim ersten Hören definitiv nicht stutzig gemacht. Ich dachte einfach, man wolle sich doch mehr auf das Gespann Bibi, Tina, Alex und Theresa konzentrieren. Damals war Freddy ja noch nicht sehr integriert in die Freundesgruppe und Tina denkt ja gerne mal, dass jemand sie belügt oder betrügt.

Die Gruselgeschichte über den Herzog von Wellington würde ich jedes Mal gerne von Anfang an hören. Die Legende vom Ritter ohne Kopf ist cool, allerdings wundere ich mich, dass Alex sie erzählt, obwohl Bibi und Tina sie schon zu kennen scheinen. Der Übergang zu Freddys Gespensterspuk ist aber sehr gelungen und der kleine Streit zwischen Bibi und Alex erinnert ein bisschen an die Anfänge der Serie, auch wenn da natürlich nicht mehr so viel Feuer wie früher drin ist.

Ich frage mich, wie Freddy die Arme bewegt, wenn seine Rüstung so groß ist, dass er durch einen Schlitz im Bauch gucken kann. Genauso wie ich mich frage, wie er eigentlich zum Schloss gekommen ist. Ist er den ganzen Weg von Falkenstein in der Rüstung gelaufen oder hat er sie auf seinem Motorrad transportiert? Dann hätte man das Motorrad aber hören müssen. Die Dose scheint er mit Rüstung auf jeden Fall nicht vom Schlosstor runterzukriegen, so wie Alex diese Aufgabe gleich an sich reißt.

Dass die Pferde ausreißen, erzeugt natürlich Spannung und als Falko und Gunther dann auch noch ankündigen, heute Abend schon wieder von der Tagung zurückzukommen, steigt die Spannung noch. Die Idee, die Leute zu fragen, ob sie die Pferde gesehen haben, ist eigentlich nicht schlecht. Bibi hätte die Verkleidungen doch weghexen können. Aber es ist wahrscheinlich besser, nicht zu Förster Buchfink und Robert Eichhorn zu reiten, wer weiß, was die drei da sehen würden?

Dass Freddy Theresa beim Aufräumen von der Schatzsuche im Sommer erzählt, finde ich schön, dadurch kommt wieder mehr Verlauf in die Serie. Dass Theresa nicht allein zurückbleiben will, wenn Freddy nach dem Sicherungskasten sucht, kann ich verstehen. An Halloween allein in einem stockdunklen Schloss dürfte es schon gruselig sein. Umso erstaunlicher, dass Theresa in den Gewölben versucht, Freddy Angst zu machen. Aber beim Ritter ohne Kopf versteht sie keinen Spaß…

Wie Alex sich vor seinem Vater behauptet, ist schön, und auch, dass Falko nicht nur die Kostüme der Mädels mit einem hörbaren Augenzwinkern zur Kenntnis nimmt und das plötzliche Selbstbewusstsein seines Sohnes zu würdigen weiß. Dass dann alle zusammen ins Gewölbe hinabsteigen, Freddy und Theresa retten und Falko und Gunther ihre Beweise für den Ritter ohne Kopf bekommen, gefällt mir auch sehr. Das gemeinsame Feiern mit den Erwachsenen ist ein großartiger Abschluss.

Nach wie vor liebe ich diese Folge. Die Idee, Halloween auf Schloss Falkenstein zu feiern, ist einfach toll und mir gefällt, was man daraus gemacht hat. Die Atmosphäre ist leicht gruselig aber gemütlich, es gibt ein paar witzige Stellen und mit Theresa und Gunther bringt man zwei sympathische Nebencharaktere ins Spiel und Freddy kommt mit dieser Folge endlich in der Freundesgruppe von Bibi, Tina und Alex an. Noch ein Pluspunkt ist, dass die Folge einfach nie langweilig wird, man kann sie nach kurzer Zeit wieder hören.

Fazit: 10 von 10 Punkten

__________________
Ich möchte bitte in Zukunft mit den Pronomen dey/denen angesprochen werden:


Beispielsätze:

Dey hat das Telefon abgehoben.
Ist das deren Hund?
Ich bin denen erst kürzlich begegnet.
Ich verstehe dey so gut.
30.11.2023 08:13

LondonGirl* ist weiblich LondonGirl*
BibiBlocksbergFan


images/avatars/avatar_979-3285.png

Dabei seit: 01.05.2020
Beiträge: 1.515
Spiel-Beiträge: 2
Herkunft: Deutschland ne

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Benjamin Blümchen
3. Experte: Bibi und Tina


Bewertung von LondonGirl*:

Wirklich gelungene Halloween Folge! Freddy war klasse Thumbs Up Wirklich schöne Geschichte.

__________________
~Das *in meinem Usernamen ist kein Gendersternchen das ist einfach nur ein Sternchen Zwinker ~ Avatar selbstgebastelt und etwas verschönert ~
06.02.2024 11:25

Muri
Klein Töröö




Dabei seit: 30.12.2023
Beiträge: 12
Spiel-Beiträge: 0



Als Kind war mir die Folge zu gruselig. Ich hab die damals zum Einschlafen gehört bzw. zumindest angefangen und dann abgebrochen, weil ich so Angst hatte, dass ich nicht schlafen konnte xD Mittlerweile mag ich die Folge aber wirklich gerne Fettes Grinsen
08.07.2024 16:58

GenerationMartinshof ist weiblich GenerationMartinshof
Stallmädchen


images/avatars/avatar_963-2509.jpg

Dabei seit: 28.03.2020
Beiträge: 4.293
Spiel-Beiträge: 395
Herkunft: Aachen

1. Experte: Bibi und Tina
2. Experte: Kira Kolumna


Bewertung von GenerationMartinshof:

Zitat von Muri:
Als Kind war mir die Folge zu gruselig. Ich hab die damals zum Einschlafen gehört bzw. zumindest angefangen und dann abgebrochen, weil ich so Angst hatte, dass ich nicht schlafen konnte xD Mittlerweile mag ich die Folge aber wirklich gerne Fettes Grinsen

Och Mensch, du Arme 😂

__________________
"Generation Martinshof" - Bibi & Tina Podcast:
Spotify
iTunes
Deezer
YouTube

Instagram: @generation.martinshof
Facebook
08.07.2024 17:15

Mikosch373 ist divers Mikosch373
dey/denen


images/avatars/avatar_382-3276.png

Dabei seit: 26.07.2013
Beiträge: 21.524
Spiel-Beiträge: 1537

1. Experte: Wendy
2. Experte: Die drei !!!
3. Experte: Gruselkabinett


Bewertung von Mikosch373:

Zitat von Muri:
Als Kind war mir die Folge zu gruselig. Ich hab die damals zum Einschlafen gehört bzw. zumindest angefangen und dann abgebrochen, weil ich so Angst hatte, dass ich nicht schlafen konnte xD Mittlerweile mag ich die Folge aber wirklich gerne Fettes Grinsen


Oje, ich hab die Folge ja rauf und runter gehört. Allerdings hätte ich mich abends zum Einschlafen vielleicht auch gegruselt. Vor allem bei der Stelle mit dem Herzog von Wellington.

__________________
Ich möchte bitte in Zukunft mit den Pronomen dey/denen angesprochen werden:


Beispielsätze:

Dey hat das Telefon abgehoben.
Ist das deren Hund?
Ich bin denen erst kürzlich begegnet.
Ich verstehe dey so gut.
08.07.2024 20:26

Seiten (4): « vorherige 1 2 3 [4] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:

Hörspiel-Paradies » Bibi und Tina » Bereits erschienene Hörspiele » Hörspiele » 066 - Allein im Schloss
Hörspiel-Paradies | 10.08.2010 | Impressum | F.A.Q.
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH