Hörspiel-Paradies


Hörspiel-Paradies » Benjamin Blümchen » Bereits erschienene Hörspiele » Hörspiele » 071 - Alle meine Freunde » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Coverflow wird geladen
001
002
003
004
005
006
007
008
009
010
011
012
013
014
015
016
017
018
019
020
021
022
023
024
025
026
027
028
029
030
031
032
033
034
035
036
037
038
039
040
041
042
043
044
045
046
047
048
049
050
051
052
053
054
055
056
057
058
059
060
061
062
063
064
065
066
067
068
069
070
071
072
073
074
075
076
077
078
079
080
081
082
083
084
085
086
087
088
089
090
091
092
093
094
095
096
097
098
099
100
101
102
103
104
105
106
107
108
109
110
111
112
113
114
115
116
117
118
119
120
121
122
123
124
125
126
127
128
129
130
131
132
133
134
135
136
137
138
139
140
141
142
143
144
145
146
147
148
149
150
151
152
153
154
155
156
157
158
159

071 - Alle meine Freunde



Erscheinungsdatum:01.05.1992
Länge:ca. 39 Min.
Buch:
Regie:
Ton:
Ø Bewertung:
5.95
Deine Bewertung:
0.00
Bewerten: 
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
Folgenverweise:
Inhalt
1. Alle meine Freunde 3:51
2. Benjamin, der Wetterelefant 3:14
3. Benjamin, der Gärtner 3:45
4. Zoodirektor Benjamin 2:48
5. Piratenlied 3:34
6. Schnuff, schnuff, schnuff, die Eisenbahn 2:39
7. Schatzfieber 3:10
8. Benjamin, der Bademeister 3:23
9. Der Doktor-Elefant 3:33
10. Benjamin, der Starreporter 2:49
11. Sicher zur Schule! 3:18
12. Benjamin und der Computer 3:00

Rollen & Synchronsprecher

Erwähnte Charaktere ohne Sprechrolle

Tiere mit Namen

Hexsprüche
abgeschickt Eene Meene Schmied, von vorn nochmal das Lied. Bibi Blocksberg

#April

#Arzt

#August

#Beruf

#Buch

#Bürgermeister

#Computer

#Dezember

#Elefantenhaus

#Februar

#Frühling

#Garten

#Herbst

#Hexe

#InDerStadt

#Januar

#Juli

#Junghexen

#Juni

#Kirche

#krank

#Lieder

#Mai

#März

#Medikamente

#Meer

#Neustadt

#November

#Oktober

#Piraten

#Reporter

#Schatz

#Schatzsuche

#Schiff

#Schnee

#Schwimmen

#See

#September

#Singen

#Sommer

#sprechendesTier

#Tiere

#Wind

#Winter

#Zoo

#Zuckerstückchen

#Zug


Zum Ende der Seite springen 071 - Alle meine Freunde
Nach User suchen: Thread durchsuchen:
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
PatB101 ist männlich PatB101
Gesperrter User

images/avatars/avatar_56-127.jpg

Dabei seit: 27.08.2010
Beiträge: 1.053
Spiel-Beiträge: 134
Herkunft: München

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Benjamin Blümchen
3. Experte: Bibi und Tina



hier mal lieder Für Folgen die keine songs hatten. Muss sagen klasse songs die man rauf nd runter hören könnte. Benjamin ist einfach nur einmalig so anzu hören. muss sagen das hier seine besten Berufe aufgegriffen wurden und der anfangsSong super ist. Squint

Auch wenn mich der Liederzoo nicht so sehr überzeugt aber was in der reihe ist, ist und bleibt genialSquint
11.11.2010 19:22

BrigitteBlocksberg ist weiblich BrigitteBlocksberg
Oberhexe


images/avatars/avatar_15-1115.jpg

Dabei seit: 10.08.2010
Beiträge: 3.063
Spiel-Beiträge: 27
Herkunft: Hildesheim

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Benjamin Blümchen
3. Experte: Bibi und Tina


Bewertung von BrigitteBlocksberg:

Die Lieder Kassette höre ich mir auch noch gerne an. Wenn Benjamin und Co noch selbst singen find ich es schön! Aber wenn "nur" Kinder singen, mag ich es nicht. Deshalb habe ich nicht viele Kassetten vom Liederzoo.

__________________
Ruhe! Beim Nachrichten lesen möcht ich nicht gestört werden

Der Schiedsrichter richtet schied!

Halt oder ich hexe
21.11.2010 12:13

PatB101 ist männlich PatB101
Gesperrter User

images/avatars/avatar_56-127.jpg

Dabei seit: 27.08.2010
Beiträge: 1.053
Spiel-Beiträge: 134
Herkunft: München

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Benjamin Blümchen
3. Experte: Bibi und Tina



Ich habe null von dem Liederzoo, da mich die auf komische art und weise einfach nicht vom Hocker reizenSquint
21.11.2010 12:57

Janni ist männlich Janni
Baron




Dabei seit: 30.08.2011
Beiträge: 5.548
Spiel-Beiträge: 40

1. Experte: Elea Eluanda
2. Experte: Bibi Blocksberg
3. Experte: Bibi und Tina



Ist der Computer evtl. Ulli Herzog?
06.04.2016 17:19

Maxi ist männlich Maxi
Moderner Nostalgiker




Dabei seit: 06.01.2021
Beiträge: 803
Spiel-Beiträge: 0
Herkunft: Österreich

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Benjamin Blümchen
3. Experte: Elea Eluanda



Mir gefällt diese Liedersammlung sehr gut. Vor allem das Anfangslied, in dem alle Charaktere vorgestellt werden.
@Basti Ich hätte auch gesagt, dass der Computer von Ulli herzog gesprochen wird.

__________________
Leider benötige ich kein Blutdruckmesser, da ich bereits ein Brotmesser besitze. Fettes Grinsen
14.03.2022 09:30

Mikosch373 ist divers Mikosch373
dey/denen


images/avatars/avatar_382-3276.png

Dabei seit: 26.07.2013
Beiträge: 21.576
Spiel-Beiträge: 1538

1. Experte: Wendy
2. Experte: Die drei !!!
3. Experte: Gruselkabinett


Bewertung von Mikosch373:

Benjamin Blümchen - Alle meine Freunde (071)

Schon wieder eine Liederfolge! Auch hier gefallen mir die Lieder wieder, aber ich finde, dass die erste Liederfolge ein bisschen besser ist! Da fand ich die Lieder noch schöner und auch ein bisschen abwechslungsreicher.

Fazit: 7 von 10 Punkten

__________________
Ich möchte bitte in Zukunft mit den Pronomen dey/denen angesprochen werden:


Beispielsätze:

Dey hat das Telefon abgehoben.
Ist das deren Hund?
Ich bin denen erst kürzlich begegnet.
Ich verstehe dey so gut.
13.08.2022 17:30

GenerationMartinshof ist weiblich GenerationMartinshof
Stallmädchen


images/avatars/avatar_963-2509.jpg

Dabei seit: 28.03.2020
Beiträge: 4.320
Spiel-Beiträge: 396
Herkunft: Aachen

1. Experte: Bibi und Tina
2. Experte: Kira Kolumna


Bewertung von GenerationMartinshof:

Die hat mir leider sehr viel schlechter gefallen als die erste Liederfolge. War die erste noch irgendwie ganz nett musicalmäßig angehaucht, besteht diese hier hauptsächlich aus nervigen Songs für Kleinkinder. Sorry, nicht meins.

__________________
"Generation Martinshof" - Bibi & Tina Podcast:
Spotify
iTunes
Deezer
YouTube

Instagram: @generation.martinshof
Facebook
07.07.2024 15:39

Basti ist männlich Basti
Administrator


images/avatars/avatar_1-3269.png

Dabei seit: 29.07.2010
Beiträge: 22.895
Spiel-Beiträge: 2217
Herkunft: Duisburg

1. Experte: Benjamin Blümchen
2. Experte: Bibi Blocksberg
3. Experte: Bibi und Tina


Bewertung von Basti:

Fand die Lieder hier als Kind schon immer viel cooler als die der 67.
Auch, wenn ich die Lieder der 67 allein durch die Classics schon sehr cool fand.
Aber hier hab ich deutlich mehr Ohrwürmer.

Wetterelefant, Gärtner, Safari-park, Schatzfieber, Bademeister, Starreporter, Computer sind wohl so meine Lieblinge.
Anders als bei der 67 ist hier auch kein Lied dabei, was ich gar nicht mag. Happy
08.07.2024 17:40
08.07.2024 17:43

Mangobanane ist männlich Mangobanane
Juniordetektiv


images/avatars/avatar_680-3274.png

Dabei seit: 15.02.2017
Beiträge: 7.356
Spiel-Beiträge: 99
Herkunft: Heide

1. Experte: Die drei ???
2. Experte: TKKG
3. Experte: Fünf Freunde


Bewertung von Mangobanane:

Benjamin Blümchen 071 – Alle meine Freunde

„Hinterm Busch guckt hervor ein kleines Schwänzchen…“

Auf die zweite Liederfolge freue ich mich nicht so wie auf die erste, weil hier nur noch unbekannte Songs dabei sind. Spätestens diese Folge hätte man auch auslagern müssen, weil kein Lied in einem Hörspiel vorkommt.

01 – Alle meine Freunde
Erster Eindruck: Chor ist neu. Mäh, gefällt mir nicht. Benjamin und der Chor zusammen harmonieren null. Das Lied ist okay, der Beat auch, die Einspieler nett. Kann man hören, aber irgendwie recht lang. Bleibt aber immerhin einigermaßen hängen. Als Opener passend.

7/10

02 – Benjamin, der Wetterelefant
Boah, nee. Reggae schön und gut, aber diese langgezogenen Töne gehen ja mal gar nicht. Kommt das Lied echt in der TV-Folge vor? Ich finde, es passt überhaupt nicht in die Folge. Der Chor stößt hier schon arg an seine Grenzen und nervt eher. Dass man das Lied ausfaded, wundert mich überhaupt nicht, da hat irgendwer irgendwann gedacht: „So, nun muss auch mal gut sein“. Die Instrumentalisierung geht in Ordnung, deshalb kein Totalausfall, aber gesanglich… und dann diese Reim-dich-oder-ich-fress-dich-Texte: Barometer auf Thermometer – ernsthaft? Nee, next one, please!

3/10

03 - Benjamin, der Gärtner
Mit einem Wort: Langweilig. Benjamin tut so, als wäre er das ganze Jahr Gärtner, die Strophen sind öde, auch das Lied ist viel zu lang und viel mehr als die Schwänzchen-Zeile bleibt auch nicht hängen. Die Wörter füllen die Zeilen teilweise nur mühsam, ganz schlimm ist der Gesang von „Drum wird er Ben-jamin BLÜMchen … genannt!“
Ja, die Melodie ist vielleicht ganz harmonisch, löst bei mir aber echt nichts aus. Das Solo zwischen den beiden Strophen ist noch mit das Beste am Lied.

4/10

04 – Zoodirektor Benjamin
So langsam frage ich mich, warum man die Folge eingeschoben hat. Man musste keinen Sprecherwechsel überbrücken, Ulli Herzog war am Drücker – was war das Problem? Das hier ist auch absolut 0815, null Wiedererkennungswert, irgendwie wild zusammengeklöppelt, sogar das Instrumental klingt müde. Bei nem Konzert würden die Kinder einschlafen und es ist noch nicht mal ne Ballade. Der Chor arbeitet sich konzentriert und abgehackt von Silbe zu Silbe und vergisst dabei, dass man beim Singen auch Gefühle zeigen darf. Gibt es hier überhaupt nen Refrain? Keine Ahnung, denn es bleibt nichts hängen. Gar nichts.

2/10

05 – Piratenlied
Vielleicht sollte mal jemand klarstellen, dass man mit den Instrumenten ein wenig variieren muss, wenn verschiedene Stimmungen eingefangen werden sollen. Hier macht man nicht mehr als unbedingt nötig, um eine Piraten-Atmosphäre zu kreieren. Reicht nicht wirklich, klingt billig. Der Text arbeitet sich an sämtlichen Klischees ab und ist teilweise echt ungewohnt derb für Benjamin („missraten“, „kümmert uns nen Dreck“). Kann mir gar nicht vorstellen, dass Ott das gerne eingesungen hat. Mannomann, wo hat man denn die Qualität der ersten Liederfolge gelassen, so weit ist die ja nun nicht her! Das Problem ist aber auch, dass Benjamin und der Chor alles alleine machen müssen, das war bei der ersten Liederfolge nicht so extrem.

4/10

06 – Schnuff, schnuff, schnuff, die Eisenbahn
Einmal mehr eine reichlich verschlafene und behäbige Instrumentalisierung, aber dieses Mal macht man dank bekannter Melodie noch das Beste draus, da bleibt etwas mehr hängen. Leider zeigt erst das Ende, dass die Nummer auch schneller gegangen wäre. Empfiehlt sich jetzt auch nicht für mehr als zwei Mal hören, aber auf dieser Platte definitiv als Lichtblick zu sehen.

6/10

07 – Schatzfieber
Was zur Hölle? Das ist doch nicht ernst gemeint… Entweder man erzählt was oder man singt, aber das? Der Refrain ist auch peinlich. Da rettet auch die Melodie absolut nichts mehr, das Ding ist schrecklich.

1/10

08 – Benjamin, der Bademeister
Mir fällt langsam nichts mehr dazu ein. Wer das komponiert hat, hatte offensichtlich 24 Stunden Zeit oder so. Geht es vielleicht noch langweiliger, mit noch weniger Ecken und Kanten? Na ja, wir haben ja noch vier Lieder vor uns…

2/10

09 – Der Doktor-Elefant
Müde. Der Chor ist müde. Gebt dem Chor mal n bisschen Koffein! Benjamin singt/spricht in schaurigen Reimen auf irgendein monotones Midi-Instrumental. Und mein Kopf sinkt laaaaaangsam auf die Tischplatte…
Ey, ist das ne Hypnose-Therapie hier? Meine Güte, was ist das? WO ist die Stimmung, wo sind Otto, Karl, Herr Tierlieb, Karla, der gute Chor, die guten Texte, die einprägsamen Melodien? HALLO? Wer damit gesund wird, war nie krank.

1/10

10 – Benjamin, der Starreporter
Jawollo, wir machen langsam wieder ein paar Schritte nach oben! (Nun ja, anders wäre auch irgendwie schockierend). Der Beat ist zwar immer noch sehr zaghaft, aber hat wieder mehr Tempo, Benjamin powert wieder etwas mehr, zwar hält das Lied das Interesse nicht ganz bis zum Schluss oben, aber ich habe es grundsätzlich nicht ungern ein zweites Mal gehört. Kann man sich geben.

6/10

11 – Sicher zur Schule
Gerade im Bereich Verkehrs-Kinderlieder habe ich einen gewissen Anspruch, seit ich die CD von Fredi Futuristisch kenne, den Ampelsong kann ich heute noch mitsingen. Das hier ist in Ordnung, tut nicht weh, dürfte aber auch wenig hängen bleiben. Die Melodie ist wieder angenehmer zu hören und Benjamin erklärt den Verkehr wieder etwas enthusiastischer. Eine der besseren Nummern, die aber auch kein Knaller ist.

5/10

12 – Benjamin und der Computer
Ich bin mal großzügig und überhöre Benjamins erste sehr grenzdebil anmutende Strophe (Er hat das Gefühl, dass er was haben will, wenn er im Laden die große Auswahl sieht – Wow!). Denn davon abgesehen ist das Lied wenigstens einigermaßen am Vibe der Songs von der 67 dran, das Instrumental macht Spaß, der Chor ist nicht ganz so monoton unterwegs, Benjamin spielt seine Verzweiflung und der Chorus ist eingängig. Das Lied weist zum Ende hin sogar einen Twist auf, den die Melodie mitmacht und die letzten Zeilen passen wunderbar: Benjamin will Otto wiedersehen. Ich hätte nie gedacht, das mal am Ende einer Folge zu sagen, aber: Ich will das auch.

8/10

Gesamt: 49/120 = 4,08 Punkte

Fazit: Ein desolates Ergebnis. Vom Gefühl her würde ich eigentlich sogar eher 3 Punkte geben. 7 Songs mit maximal 4 Punkten, kein einziger sehr guter Track und kaum Lieder mit einprägsamen und angenehmen Melodien. Von der liebevollen und eingängigen Inszenierung der meisten Lieder in der 67 sind 11 von 12 Songs hier weit entfernt. Die Beats powern nicht, die Texte sind teilweise echt dämlich, der Chor wirkt mit jedem Song noch gelangweilter und arbeitet sich bemerkenswert emotionslos und stoisch von Silbe zu Silbe, Benjamin muss das Kind ganz alleine schaukeln, singt teilweise nicht mal mehr und meine absoluten Tiefpunkte „Schatzfieber“ und „Der Doktor-Elefant“ haben mir echt die Sprache verschlagen. Als Einschlafhilfe sicher eine perfekte Zusammenstellung, ansonsten eine Katastrophe. Dafür gibt es absolut keinen Applaus. Eine KI hätte es nicht schlechter machen können.

4/10

__________________
„Vorsicht, Benjamin! Herr Schmeichler will dir schmeicheln!“
BeBl 63 - Der Computer

„Ich find die Idee gar nicht schlecht, Vater!“
„Gar nicht schlecht ist noch lange nicht gut. Du musst endlich einmal lernen, deine Meinung klar kundzutun!“
„Eben hat er sie noch ... kundgetan.“
„Ja, Herr Graf! Alex war sogar begeistert!“
B&T 20 - Mami siegt
09.07.2024 12:06

Mikosch373 ist divers Mikosch373
dey/denen


images/avatars/avatar_382-3276.png

Dabei seit: 26.07.2013
Beiträge: 21.576
Spiel-Beiträge: 1538

1. Experte: Wendy
2. Experte: Die drei !!!
3. Experte: Gruselkabinett


Bewertung von Mikosch373:

Zitat von Mangobanane:
04 – Zoodirektor Benjamin
So langsam frage ich mich, warum man die Folge eingeschoben hat. Man musste keinen Sprecherwechsel überbrücken, Ulli Herzog war am Drücker – was war das Problem?


Das frage ich mich sowieso bei diesen Liederfolgen. Ich verstehe einfach den Sinn dahinter, Liederfolgen in eine normale Reihe einzugliedern, nicht...

__________________
Ich möchte bitte in Zukunft mit den Pronomen dey/denen angesprochen werden:


Beispielsätze:

Dey hat das Telefon abgehoben.
Ist das deren Hund?
Ich bin denen erst kürzlich begegnet.
Ich verstehe dey so gut.
10.07.2024 09:26

Basti ist männlich Basti
Administrator


images/avatars/avatar_1-3269.png

Dabei seit: 29.07.2010
Beiträge: 22.895
Spiel-Beiträge: 2217
Herkunft: Duisburg

1. Experte: Benjamin Blümchen
2. Experte: Bibi Blocksberg
3. Experte: Bibi und Tina


Bewertung von Basti:

Vermutlich weiß es keiner so genau, was sich damals dabei gedacht wurde.

Meine Vermutung ist aber folgende:
Anfang der 90er wurden zum ersten Mal TV-Folgen produziert. Und wie bei Disney auch gab es hier in fast jeder Folge auch ein Lied. Diese wollte man allerdings auch so rausbringen.
Damals war es noch nicht so überlich, Sonderfolgen zu bringen, daher hat man sie einfach als 67 mit eingereiht.

Und da das wohl ganz gut ankam, hat man mit der 71 weiter gemacht.
Die 74 wurde vermutlich direkt zeitgleich mit der 73 als "Sonderfolge" verkauft.

Und vermutlich kam man erst danach auf die Idee, die ganzen Lieder auszulagern in den "Liederzoo".
Da ist ja dann ein Jahr später die erste Folge erschienen.

Ich denke, man würde es heute definitiv anders lösen und lieber einmal mehr ein Special rausbringen also irgendetwas "Unnormales" in die Nummer mit einzureihen.
Für mich ist viel unbegreiflicher, warum man die Apothekerfolge nie eingereiht hat. Verzweifelt
10.07.2024 13:58

BenjaminFan2018 ist männlich BenjaminFan2018
Auf ner schönen Grünen Wiese...


images/avatars/avatar_745-2980.png

Dabei seit: 25.05.2018
Beiträge: 2.214
Spiel-Beiträge: 172
Herkunft: NRW 🇩🇪

1. Experte: Benjamin Blümchen
2. Experte: Bibi Blocksberg



Zitat von Basti:
Für mich ist viel unbegreiflicher, warum man die Apothekerfolge nie eingereiht hat. 


Eigentlich echt schade, das war eine sehr starke Folge.

Die Liederfolgen habe ich bisher meistens ignoriert, da ich die meisten schon durch den liederzoo kenne.

Gibt's hier denn auch Sprechanteile oder sind die genau wie der liederzoo nur aus Gesang am bestehen?

__________________
BenjaminFan2018 - jung, strahlend, gut aussehende. Eine Gabriel Agreste Marke

"Sie sind ja fast so groß wie ein Elefant!"

"Ach, was sie nicht sagen, das finde ich sehr interessant"
10.07.2024 14:34

Basti ist männlich