Hörspiel-Paradies


Hörspiel-Paradies » Sonstige Hörspiele » Hörspielserien » Fünf Freunde » Hörspiele » 022 - und die Museumsbande » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Coverflow wird geladen
001
002
003
004
005
006
007
008
009
010
011
012
013
014
015
016
017
018
019
020
021
022
023
024
025
026
027
028
029
030
031
032
033
034
035
036
037
038
039
040
041
042
043
044
045
046
047
048
049
050
051
052
053
054
055
056
057
058
059
060
061
062
063
064
065
066
067
068
069
070
071
072
073
074
075
076
077
078
079
080
081
082
083
084
085
086
087
088
089
090
091
092
093
094
095
096
097
098
099
100
101
102
103
104
105
106
107
108
109
110
111
112
113
114
115
116
117
118
119
120
121
122
123
124
125
126
127
128
129
130
131
132
133
134
135
136
137
138
139
140
141
142
143
144
145
146
147
148
149

022 - und die Museumsbande





Erscheinungsdatum:01.05.1988
Länge:ca. 43 Min.
Buch:
Regie:
Ton:
Buchvorlage:
Ø Bewertung:
6.38
Deine Bewertung:
0.00
Bewerten: 
Inhalt
Die Fünf Freunde verbringen ihre Ferien in Kirrin Cottage. Ein gefährliches Abenteuer wartet auf sie, denn sie kommen der Museumsbande auf die Spur. George, Julian, Dick und Anne beweisen, dass sie doch noch ein bisschen schlauer sind als die Polizei!

Rollen & Synchronsprecher

Erwähnte Charaktere ohne Sprechrolle

Tiere mit Namen

#Boot, #Burg, #Dünen, #Fahrrad, #Felsenhaus, #Frühstück, #gefesselt, #Höhle, #Insel, #Kirrin, #Küche, #Meer, #Nachrichten, #Picknick, #Polizei, #Radio, #Sturz, #Tunnel, #Uhr, #Wind
Zum Ende der Seite springen 022 - und die Museumsbande
Nach User suchen: Thread durchsuchen:
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Mikosch373
Graf




Dabei seit: 26.07.2013
Beiträge: 8.077
Spiel-Beiträge: 1019

1. Experte: Bibi und Tina
2. Experte: Elea Eluanda
3. Experte: Wendy


Bewertung von Mikosch373:

Fünf Freunde - und die Museumsbande (022)

Der Titel hört sich neu an, das Cover ist großartig gelungen und der Klappentext klingt sehr gut. Es sind wieder einmal Ferien und die fünf Freunde sind bei Tante Fanny und Onkel Quentin. Als sie erfahren, dass eine Bande Museen in der Gegend ausraubt, stellen sie natürlich Nachforschungen an. Die Geschichte, die sich daraus entwickelt, ist ganz gut.

Der Sprecherwechsel fällt mit sehr schwer. Die Kinder klingen wesentlich jünger. Die anderen Sprecher mögen etwas älter als 11-Jährige geklungen haben, aber diese Sprecher klingen, bis auf eine Ausnahme, wie 7-Jährige. Außerdem hört sich George mehr an wie Anne, wohingegen Anne mehr wie George klingt.

Fazit: 6 von 10 Punkten


PS: Ich finde es ziemlich verwirrend, dass das Felsenhaus jetzt Kirrin Cottage und die Felseninsel Kirrin-Insel genannt werden. Ich wusste erst gar nicht, was mit dem Kirrin Cottage gemeint ist.
25.04.2021 21:39

Mangobanane ist männlich Mangobanane
Juniordetektiv


images/avatars/avatar-2778.jpg

Dabei seit: 15.02.2017
Beiträge: 3.732
Spiel-Beiträge: 64
Herkunft: Schleswig-Holstein

1. Experte: Die drei ???
2. Experte: TKKG
3. Experte: Fünf Freunde


Bewertung von Mangobanane:

Das mit Kirrin Cottage geht aber schnell wieder vorbei Zwinker War eh nur ne kurze Ära. Rein von den Storys her aber ne echt gute, muss ich ehrlich sagen.

__________________
„Vorsicht, Benjamin! Herr Schmeichler will dir schmeicheln!“
BeBl 63 - Der Computer

„Ich find die Idee gar nicht schlecht, Vater!“
„Gar nicht schlecht ist noch lange nicht gut. Du musst endlich einmal lernen, deine Meinung klar kundzutun!“
„Eben hat er sie noch ... kundgetan.“
„Ja, Herr Graf! Alex war sogar begeistert!“
B&T 20 - Mami siegt
25.04.2021 23:02

Retro
Junghexe




Dabei seit: 09.09.2020
Beiträge: 1.167
Spiel-Beiträge: 94


Bewertung von Retro:

JOE (Ben Hecker) klingt hier ab Minute 30 wie "Wolfgang Pampel" (Indiana Jones) in "DDF - Geheimnisvolle Botschaften" als "Alan Jones" - Leider finde ich keinen direkten Vergleich, denn alle die hier mit Hecker verfügbar sind hab ich schon gehört (außer Hanni und Nanni) und im Netz ist nix zu finden außer "normal".

Falls sich jemand Interessiertes diese Stelle noch mal anhören mag....

___________________________________________________

Ich gebe dem Fall 7 Punkte, obwohl der Inhalt mir weniger zusagt, obwohl mir die Stimmen weniger zusagen, weil: Sie sich richtig doll Mühe gegeben haben, besser als in meiner Lieblingsbuchfolge "Jagd nach den Smaragden".
01.09.2021 11:22
01.09.2021 11:24

Skippy88 ist weiblich Skippy88
Karo Töröö


images/avatars/avatar-2712.jpg

Dabei seit: 25.05.2021
Beiträge: 725
Spiel-Beiträge: 104


Bewertung von Skippy88:

Zitat von Mikosch373:
Der Sprecherwechsel fällt mit sehr schwer. Die Kinder klingen wesentlich jünger. Die anderen Sprecher mögen etwas älter als 11-Jährige geklungen haben, aber diese Sprecher klingen, bis auf eine Ausnahme, wie 7-Jährige. Außerdem hört sich George mehr an wie Anne, wohingegen Anne mehr wie George klingt.


Der Sprecherwechsel war für mich jetzt auch erstmal eine gewaltige Umstellung und im ersten Moment hatte ich auch süße, kleine Grundschulkinder vor Augen. Dass die Sprecher sich stimmlich so gewaltig unterscheiden, ist mir als Kind auch nie aufgefallen. Aber gut, damals habe ich die Folgen auch nicht chronologisch hintereinander weg gehört. Da wurde alle paar Wochen mal eine Folge in den Kassettenrekorder geschoben. Fettes Grinsen
Was die Stimmen von Anne und George betrifft: da finde ich auch, dass es andersherum besser gepasst hätte.


Zur eigentlichen Folge:

Ich kann gar nicht mal sagen, woran es liegt, aber die Folge hat mich irgendwie überhaupt nicht gepackt. 2x eingeschlafen und selbst beim 3. Anlauf (obwohl da wirklich hellwach Fettes Grinsen ) gedanklich immer wieder abgeschweift. Ich weiß zwar jetzt noch, wer die Diebe sind und wo sich versteckt haben, aber viel mehr ist von der Geschichte echt nicht hängen geblieben. Pfeifend
21.03.2022 19:40

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:

Hörspiel-Paradies » Sonstige Hörspiele » Hörspielserien » Fünf Freunde » Hörspiele » 022 - und die Museumsbande
Hörspiel-Paradies | 10.08.2010 | Impressum | F.A.Q.
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH