Hörspiel-Paradies


Hörspiel-Paradies » Sonstige Hörspiele » Hörspielserien » Fünf Freunde » Hörspiele » 039 - und das Monster im Moor » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Coverflow wird geladen
001
002
003
004
005
006
007
008
009
010
011
012
013
014
015
016
017
018
019
020
021
022
023
024
025
026
027
028
029
030
031
032
033
034
035
036
037
038
039
040
041
042
043
044
045
046
047
048
049
050
051
052
053
054
055
056
057
058
059
060
061
062
063
064
065
066
067
068
069
070
071
072
073
074
075
076
077
078
079
080
081
082
083
084
085
086
087
088
089
090
091
092
093
094
095
096
097
098
099
100
101
102
103
104
105
106
107
108
109
110
111
112
113
114
115
116
117
118
119
120
121
122
123
124
125
126
127
128
129
130
131
132
133
134
135
136
137
138
139
140
141
142
143
144
145
146
147
148
149
150
151
152
153
154
155
156
157
158
159

039 - und das Monster im Moor



Erscheinungsdatum:04.12.2000
Länge:ca. 41 Min.
Buch:
Regie:
Ton:
Ø Bewertung:
7.00
Deine Bewertung:
0.00
Bewerten: 
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
Inhalt
Ferien im berühmten Dartmoor - die Fünf Freunde können ihr Glück kaum fassen, als die ganze Familie dorthin eingeladen wird. Mit Feuereifer begeben sich die Kinder auf eine Wandertour. Doch als sie sich im aufkommenden Nebel verirren, begegnet ihnen ein unheimliches, sechsbeiniges Monster! Und das Ungetüm ist nicht das einzige Wesen, das Dartmoor unsicher macht. Auch ein entlaufener Verbrecher hat dort Zuflucht gesucht. Doch die Fünf Freunde sind den geheimnisvollen Geschehnissen auf der Spur...

Rollen & Synchronsprecher

Erwähnte Charaktere ohne Sprechrolle

Tiere mit Namen

Anmerkungen
* Die Erstauflage mit dem alten Cover-Design trug noch den Titel "Das Monster im Moor" ohne Verbindung zwischen Serien- und Folgentitel

#Angst

#Auto

#Belauschen

#Dunkelheit

#Essen

#Familie

#Flucht

#Geschäft

#Herbst

#Hilfe

#Hotel

#Hund

#Landkarte

#Moor

#Nebel

#Polizei

#Taschenlampe

#Türklingel

#Verletzung

#Wanderung


Zum Ende der Seite springen 039 - und das Monster im Moor
Nach User suchen: Thread durchsuchen:
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Mikosch373 ist divers Mikosch373
Graf


images/avatars/avatar_382-3235.png

Dabei seit: 26.07.2013
Beiträge: 20.695
Spiel-Beiträge: 1505

1. Experte: Wendy
2. Experte: Die drei !!!
3. Experte: Gruselkabinett


Bewertung von Mikosch373:

Fünf Freunde - und das Monster im Moor (039)

Der Titel hört sich gut an, das Cover gefällt mir auch und der Klappentext erinnert mich ein bisschen an „Der Hund von Baskerville“. Die Wanderungen durch das Moor sind schön mitanzuhören und durch die Begegnung mit dem Monster wird es spannend. Die Auflösung ist eher unspektakulär, die Geschichte um den entflohenen Verbrecher gefällt mir ganz gut.

Fazit: 7 von 10 Punkten
01.05.2021 13:11

Retro
Junghexe




Dabei seit: 09.09.2020
Beiträge: 1.167
Spiel-Beiträge: 94


Bewertung von Retro:

@MihaiEftimin Fettes Grinsen

Hier haben wir "Der Hund von Baskerville" ohne "Sherlock Holmes". Nicht nur weil es daran erinnert sondern auch weil die Verbrechergeschichte ziemlich ähnlich ist. Der entflohene Sträfling ist ein "Bruder" und nicht etwa irgend ein Fremder. Es gibt zwar leichte Unterschiede durch Vermixung und anderes Ergebnis, doch die Fünf Freunde sind hier ganz "Dr Watson". Und damit meine ich den ersten aus den 40er Jahren.

8 Punkte sind drin.
19.08.2021 22:03

MihaiEftimin ist männlich MihaiEftimin
Ikonenjäger mit Waffenschein


images/avatars/avatar_1064-2629.png

Dabei seit: 26.04.2021
Beiträge: 3.315
Spiel-Beiträge: 119
Herkunft: Westfalen

1. Experte: Die drei ???
2. Experte: TKKG
3. Experte: Die drei !!!


Bewertung von MihaiEftimin:

Ja, das ist eindeutig DIE Holmes-Folge schlechthin. Fettes Grinsen Da hatte Frau Hartmann anscheinend gerade so eine Phase. Fettes Grinsen
19.08.2021 22:21

Mangobanane ist männlich Mangobanane
Juniordetektiv


images/avatars/avatar_680-3113.png

Dabei seit: 15.02.2017
Beiträge: 7.119
Spiel-Beiträge: 95
Herkunft: Heide

1. Experte: Die drei ???
2. Experte: TKKG
3. Experte: Fünf Freunde


Bewertung von Mangobanane:

Hm, ich bin mit der Folge nie so richtig warm geworden, obwohl hier eigentlich alle Zutaten für eine starke Geschichte vorliegen. Müsste ich mal wieder hören. Wahrscheinlich liegt’s daran, dass mir die Täter aus den Hartmann-Folgen meistens gut in Erinnerung geblieben sind und hier war das so 0815…

__________________
„Vorsicht, Benjamin! Herr Schmeichler will dir schmeicheln!“
BeBl 63 - Der Computer

„Ich find die Idee gar nicht schlecht, Vater!“
„Gar nicht schlecht ist noch lange nicht gut. Du musst endlich einmal lernen, deine Meinung klar kundzutun!“
„Eben hat er sie noch ... kundgetan.“
„Ja, Herr Graf! Alex war sogar begeistert!“
B&T 20 - Mami siegt
20.08.2021 13:39

Retro
Junghexe




Dabei seit: 09.09.2020
Beiträge: 1.167
Spiel-Beiträge: 94


Bewertung von Retro:

Zitat von Mangobanane:
dass mir die Täter aus den Hartmann-Folgen meistens gut in Erinnerung geblieben sind und hier war das so 0815…


Mit dem Fokus auf Täter kommt das auch hin. Bloß hier gibts "keinen" Täter, weil der eigentliche Täter die "Frau mit der Falschaussage" ist, (die nur kurz am Rande erwähnt wird) weshalb der "Unheimliche" unschuldig hinter Gitter saß. Es ist ein "unheimliches Abenteuer" mit Aussicht auf Rehabilitation zum Schluss.

Die Täter und Opfer aus Sherlock Holmes wurden hier auf eine einzige Figur zusammengeschmolzen. Daher klingt es 08/15. Was bei Holmes zur Täterschaft wurde, diente hier nur zum Eigenschutz.
20.08.2021 13:58

Skippy88 ist weiblich Skippy88
Junghexe


images/avatars/avatar_1072-2978.png

Dabei seit: 25.05.2021
Beiträge: 1.402
Spiel-Beiträge: 126


Bewertung von Skippy88:

Zitat von Retro:
Hier haben wir "Der Hund von Baskerville" ohne "Sherlock Holmes".


Ich glaube, die Folge muss ich irgendwann mal wieder hören. An Holmes habe ich beim Hören irgendwie so gar nicht gedacht. Ist aber auch schon was länger her, als ich "Den Hund von Baskerville" gehört habe. Fettes Grinsen

Mir hat die Folge jedenfalls sehr gut gefallen. Ich habe mich eine Zeit lang auch echt gefragt, was es mit diesem sechsbeinigen Monster auf sich hat. Fettes Grinsen Jupp, die Auflösung ist dann tatsächlich eher unspektakulär. Die Geschichte um den entflohenen Verbrecher aber ganz nett. Insbesondere das Ende fand ich gut. Mal was anderes.
27.04.2022 22:14

Dominik ist männlich Dominik
Oberhexe


images/avatars/avatar_663-2885.jpg

Dabei seit: 20.10.2016
Beiträge: 3.015
Spiel-Beiträge: 387
Herkunft: Hessen

1. Experte: Benjamin Blümchen
2. Experte: Die drei ???
3. Experte: Kira Kolumna


Bewertung von Dominik:

Ich fand die Folge richtig gut. Spannung im Moor, eine schöne Auflösung um den Verbrecher, ein halbwegs fieser Sergeant, den ich anfangs auch für den Gesuchten hielt. Also ingesamt toll, schön erzählt und zum Wiederhören.

8/10 Punkten

__________________
Dominik

"Eigentlich sind alle Tage wundervoll. Bis auf die, die nicht ganz so wundervoll sind. Aber die sind auch wundervoll." - Benjamin Blümchen
23.08.2022 18:29

Andromeda ist männlich Andromeda
Karo Töröö


images/avatars/avatar_1215-2973.png

Dabei seit: 07.08.2022
Beiträge: 720
Spiel-Beiträge: 2
Herkunft: Viersen

1. Experte: Die drei ???
2. Experte: TKKG
3. Experte: Fünf Freunde


Bewertung von Andromeda:

Aus der spannenden Aufmachung wurde meiner Meinung nach zu wenig gemacht. Es fehlt eine wirklich düstere Atmosphäre, die ebenfalls durch eine entsprechende Musik untermalt wird. Hinzu kommt, dass das Ende sehr abrupt auftritt. Wenigstens konnte man damals eine Entwicklung bei der Professionalität der Hauptsprecher erkennen. Im Vergleich zu neueren Folgen bin ich stets erstaunt darüber, wie natürlich insbesondere Alexandra Garcia ihrer Rolle Leben einhauchen konnte.

Alles in allem eine befriedigende Folge mit einem gehörigen Potenzial hinsichtlich der atmosphärischen Ausgestaltung. Wie es anders gehen kann, zeigt Folge 34 ,,und die Gespensterinsel".

__________________
Zuständig für Recherchen und Archiv! Student
23.08.2022 23:05

Chantal-Marie ist weiblich Chantal-Marie
Althexe


images/avatars/avatar_1166-3000.png

Dabei seit: 01.02.2022
Beiträge: 2.892
Spiel-Beiträge: 39
Herkunft: Kiel

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Bibi und Tina
3. Experte: Die drei !!!


Bewertung von Chantal-Marie:

Eigentlich ist die Folge richtig gut gemacht. Es ist athmosphärisch, etwas gruseliger und sehr interessant durch das Monster, aber vor allem wegen dem Verbrecher. Mich hat es aber so gestört, dass man nicht erfahren hat, warum der Mann unschuldig im Gefängnis sitzt und ob er am Ende tatsächlich für unschuldig befunden wird. Das Ene bricht auch irgendwie so plötzlich ab, so dass ich dachte bei Spotify ist ein Fehler oder so. Die Auflösung des Monsters war auch nicht die spannendste.

6 von 10 Punkten
15.03.2023 01:27

Klara_Fall ist weiblich Klara_Fall
Karo Töröö


images/avatars/avatar_1378-3145.png

Dabei seit: 10.11.2023
Beiträge: 736
Spiel-Beiträge: 587



Gerade mal hier reingespitzelt, obwohl ich erst die Hälfte der Folge gehört habe. Meist gucke ich mir andere Wertungen erst an, wenn ich meine eigene im Kopf habe.

Gestern loste mir der MP3-Player diese Folge zu. Schon - ich mag es ja, wenn der Folgentitel zu Beginn der Folge genannt wird - als der Titel genannt wurde, zog ich innerlich fragend eine Augenbraue hoch. Und was ich bislang hörte, haut mich nicht um, so dass ich überlegte, ob ich heute überhaupt fertig höre. Denn bislang finde ich es eine eher gewöhnungsbedürftige Story.

Da die Resonanzen hier doch eher positiv sind, werde ich sie noch fertig hören.

Punkte und ausführlicher, was ich gut oder auch nicht so gut fand, dann.
14.05.2024 07:54

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:

Hörspiel-Paradies » Sonstige Hörspiele » Hörspielserien » Fünf Freunde » Hörspiele » 039 - und das Monster im Moor
Hörspiel-Paradies | 10.08.2010 | Impressum | F.A.Q.
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH