Hörspiel-Paradies


Hörspiel-Paradies » Die drei !!! » Bereits erschienene Hörspiele » Hörspiele » 074 - Rätsel der Vergangenheit » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Coverflow wird geladen
001
002
003
004
005
006
007
008
009
010
011
012
013
014
015
016
017
018
019
020
021
022
023
024
025
026
027
028
029
030
031
032
033
034
035
036
037
038
039
040
041
042
043
044
045
046
047
048
049
050
051
052
053
054
055
056
057
058
059
060
061
062
063
064
065
066
067
068
069
070
071
072
073
074
075
076
077
078
079
080

074 - Rätsel der Vergangenheit



Erscheinungsdatum:23.07.2021
Länge:ca. 75 Min.
Buch:
Regie:
Ton:
Buchvorlage:
Ø Bewertung:
8.88
Deine Bewertung:
0.00
Bewerten: 
Inhalt
Kim, Franzi und Marie finden am Badesee einen verletzten Jungen. Bald stellt sich heraus, dass er nicht weiß, wer er ist und woher er kommt. Er spielt virtuos Klavier, spricht sehr gewählt und begrüßt die Mädchen mit Handkuss. Handelt es sich etwa um einen adligen Zeitreisenden aus dem 18. Jahrhundert? Den drei Detektivinnen bleibt nur wenig Zeit, das Rätsel der Vergangenheit zu entschlüsseln.

Rollen & Synchronsprecher

Erwähnte Charaktere ohne Sprechrolle

#Applaus, #Arzt, #Beschimpfungen, #Bewusstlosigkeit, #Blut, #Café, #Computer, #Detektiv, #Diebstahl, #Dienstag, #Feier, #Foto, #Fotografieren, #Freitag, #Gedächtnisverlust, #Gemälde, #Geschäft, #Geständnis, #Handy, #Hilfe, #Instrument, #Internet, #Klopfen, #Krankenhaus, #Mai, #Musik, #Polizei, #Samstag, #Schlafen, #Sirene, #SMS, #Streit, #Tagebuch, #Telefongespräch, #Verletzung, #Video, #Visitenkarte, #Witz, #Zeuge
Zum Ende der Seite springen 074 - Rätsel der Vergangenheit
Nach User suchen: Thread durchsuchen:
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Mikosch373
Graf




Dabei seit: 26.07.2013
Beiträge: 8.077
Spiel-Beiträge: 1019

1. Experte: Bibi und Tina
2. Experte: Elea Eluanda
3. Experte: Wendy


Bewertung von Mikosch373:

Die drei Ausrufezeichen - Rätsel der Vergangenheit (074)

Auf diese Folge habe ich mich wirklich gefreut! Auch wenn der Titel eher uneindeutig ist, gefällt mir das Cover sehr gut und der Klappentext hört sich super an. Die drei Mädels sind am Baggersee und müssen dort Erste Hilfe leisten. Der Vorgang wird hier sogar erklärt und beschrieben, was ich gut finde.

Die drei Ausrufezeichen nehmen sofort die Ermittlungen auf und diese sind auch ziemlich interessant, obwohl der Fall zuerst relativ unspektakulär wirkt. Die Auflösung kommt teilweise sehr überraschend, das gefällt mir sehr gut. Insgesamt eine richtig gute Folge, die wirklich Wiederhörwert hat.

Fazit: 9 von 10 Punkten


@Mangobanane Ich habe die Folge gehört, ohne die vorherige Folge zu kennen und hatte keine Probleme beim Verständnis. Diesmal ist auch nichts aus dem Privatleben der Mädels zu hören.
23.07.2021 17:18

Serienfan ist weiblich Serienfan
Bürgermeister


images/avatars/avatar-1629.jpg

Dabei seit: 05.06.2013
Beiträge: 4.179
Spiel-Beiträge: 0
Herkunft: Hessen

1. Experte: Die drei !!!
2. Experte: Lady Bedfort
3. Experte: Bibi Blocksberg


Bewertung von Serienfan:

Ok, der Klappentext hatte mich ja zunächst eine tiefer greifende Story in Richtung Zeitreise befürchten lassen. Daher war ich zunächst nicht so angetan von der Hörspielankündigung. Aber irgendjemand hatte ja schon geschrieben, der das Buch gelesen hatte, dass dieser Aspekt nicht so gravierend ausfällt. Und so habe ich mich dann doch auf die Folge gefreut, bin aber recht unvoreingenommen ran gegangen.

Nach einem ersten Hördurchgang bewerte ich die Folge für mich als durchaus gelungen. Das mit der stabilen Seitenlage usw. hat mir auch gut gefallen. So lernt die Zielgruppe noch etwas nebenbei.

Zwei Kritikpunkte habe ich dennoch.

Nr. 1 ist, dass das zwar für das unabhängige Hören der einzelnen Folgen von Vorteil ist, wenn das Privatleben außen vor bleibt. Aber für meinen persönlichen Geschmack finde ich das sehr schade, dass es in den Hörspielen zu kurz kommt. Da ich die Bücher nicht auch noch lesen möchte, verpasse ich so sicher manches.

Nr. 2: Kerstin Draeger spricht ja ansonsten Kims Mom Brigitte Jülich. Fand das schon blöd, sie hier in der Rolle der Ärztin zu hören. Sie hat zwar versucht, etwas anders zu klingen, aber wer die Reihe gut kennt, merkt es trotzdem. Gibt es denn hier keine anderen Synchronsprecherinnen, die so kurze Nebenrollen übernehmen können? Gerade weil Kim auch noch mit drin ist in der Szene, wirkte es auf mich schon befremdlich. Unglücklich

Alles in allem trotzdem eine gute Folge, die ich gerne gehört habe. Happy
24.07.2021 19:28
24.07.2021 19:30

MihaiEftimin ist männlich MihaiEftimin
Ikonenjäger mit Waffenschein


images/avatars/avatar-2629.png

Dabei seit: 26.04.2021
Beiträge: 1.602
Spiel-Beiträge: 23
Herkunft: Westfalen

1. Experte: Die drei ???
2. Experte: TKKG
3. Experte: Die drei !!!


Bewertung von MihaiEftimin:

Ich hatte ja schon das Buch gelesen und mich dementsprechend auf die Umsetzung gefreut. Und ich wurde wieder mal nicht enttäuscht, auch wenn ich die Lösung schon im Vorhinein kannte. Die zwischenzeitlichen Längen des Buches in der ersten Hälfte wurden sinnvoll gekürzt. Leider schaffte es dann auch die den Grevenbroich'schen Haushalt quälende Frage "Wer passt auf Finn auf?" nicht ins Hörspiel, womit ich aber ohnehin schon gerechnet habe. Die angesprochenen plot twists aus dem Buch verfehlen auch im Hörspiel ihre Wirkung nicht.

Musik, Geräusche, Effekte wie immer sehr gut. An der Sprecherleistung gibt es auch wenig zu klagen. Kims Mutter hier als Ärztin zu hören, dürfte allerdings den einen oder anderen verwirren. Fettes Grinsen

Wie schon der Vorgänger, erhält die Folge 9 Punkte von mir.
24.07.2021 19:37

Mangobanane ist männlich Mangobanane
Juniordetektiv


images/avatars/avatar-2778.jpg

Dabei seit: 15.02.2017
Beiträge: 3.732
Spiel-Beiträge: 64
Herkunft: Schleswig-Holstein

1. Experte: Die drei ???
2. Experte: TKKG
3. Experte: Fünf Freunde


Bewertung von Mangobanane:

Ich hab die interessanter klingende Folge mal der 73 vorgezogen und bin grundsätzlich recht angetan. Der Fall ist interessant und hat ein paar kleine Wendungen. Richtig spannend wird es nicht, das Grundgerüst der Story sorgt aber auch so dafür, dass man am Ball bleibt. Schade ist, dass die Sache mit den Badegästen am Ende keine Rolle mehr spielt. Hier hätte ich mir ein Aufspringen auf die Marx-Methode in Spur des Spielers gewünscht, aber dafür war wohl kein Platz mehr. Einzig der Schluss wirkt leicht überhastet, die Erinnerung kommt dann doch sehr plötzlich zurück, ist aber vielleicht im Buch etwas anders.
An der Sache mit Kims Mutter hab ich mich gar nicht mal so gestört, weil sie eh nicht so häufig vorkommt und hier auch etwas anders klingt. Grundsätzlich habt ihr natürlich Recht, dass man wiederkehrende Rollen nicht woanders einsetzen sollte.
Dass das Privatleben außen vor bleibt, fand ich auch nicht so schlimm. Wie gesagt stagniert die Reihe da für mich inzwischen auch ziemlich und wenn das Private zu viel Raum einnimmt, macht es Folgen mitunter auch mal kaputt (siehe Nummer 39).
Eine insgesamt gute Folge, die 8 Punkte von mir bekommt.

__________________
„Vorsicht, Benjamin! Herr Schmeichler will dir schmeicheln!“
BeBl 63 - Der Computer

„Ich find die Idee gar nicht schlecht, Vater!“
„Gar nicht schlecht ist noch lange nicht gut. Du musst endlich einmal lernen, deine Meinung klar kundzutun!“
„Eben hat er sie noch ... kundgetan.“
„Ja, Herr Graf! Alex war sogar begeistert!“
B&T 20 - Mami siegt
03.10.2021 11:23

Serienfan ist weiblich Serienfan
Bürgermeister


images/avatars/avatar-1629.jpg

Dabei seit: 05.06.2013
Beiträge: 4.179
Spiel-Beiträge: 0
Herkunft: Hessen

1. Experte: Die drei !!!
2. Experte: Lady Bedfort
3. Experte: Bibi Blocksberg


Bewertung von Serienfan:

Zitat von Mangobanane:

Dass das Privatleben außen vor bleibt, fand ich auch nicht so schlimm. Wie gesagt stagniert die Reihe da für mich inzwischen auch ziemlich und wenn das Private zu viel Raum einnimmt, macht es Folgen mitunter auch mal kaputt (siehe Nummer 39).


Da gebe ich dir im Grunde recht. Man kann es auch übertreiben mit dem Privaten, wobei es auf die Konstellation ankommt. Damals, als es z. B. um den Tod von Maries Mutter ging, fand ich das schon sehr wichtig für die ganze Serie ansich. Man lernt die drei Hauptfiguren so auch besser kennen. Und insgesamt fand ich immer gerade das Familiäre so schön an der Reihe. Gut ,es ist natürlich kein Fortsetzungsroman in dem Sinn. Der Detektiv-Faktor steht im Vordergrund, das ist klar. Aber dass man in den neueren Folgen das Private bis auf wenige Ausnahmen ganz außen vor lässt, finde ich nicht gut. Das nimmt so etwas den Charme, den die älteren Folgen haben.
03.10.2021 12:05

MihaiEftimin ist männlich MihaiEftimin
Ikonenjäger mit Waffenschein


images/avatars/avatar-2629.png

Dabei seit: 26.04.2021
Beiträge: 1.602
Spiel-Beiträge: 23
Herkunft: Westfalen

1. Experte: Die drei ???
2. Experte: TKKG
3. Experte: Die drei !!!


Bewertung von MihaiEftimin:

Zitat von Serienfan:

Da gebe ich dir im Grunde recht. Man kann es auch übertreiben mit dem Privaten, wobei es auf die Konstellation ankommt. Damals, als es z. B. um den Tod von Maries Mutter ging, fand ich das schon sehr wichtig für die ganze Serie ansich. Man lernt die drei Hauptfiguren so auch besser kennen. Und insgesamt fand ich immer gerade das Familiäre so schön an der Reihe. Gut ,es ist natürlich kein Fortsetzungsroman in dem Sinn. Der Detektiv-Faktor steht im Vordergrund, das ist klar. Aber dass man in den neueren Folgen das Private bis auf wenige Ausnahmen ganz außen vor lässt, finde ich nicht gut. Das nimmt so etwas den Charme, den die älteren Folgen haben.

Es kommt natürlich darauf an, wie man es einbaut, das stimmt schon. Gegen eine kurze Erwähnung, dass Marie ständig auf Finn aufpassen muss (und dass sich Holger dankenswerterweise erbarmt, damit Marie mit ins Jugendzentrum kann), hätte ich hier nichts einzuwenden gehabt, aber das Hörspiel funktioniert natürlich auch ohne diesen Aspekt. Umgekehrt wäre "Kuss-Alarm" ohne das Thema "Tod von Maries Mutter" undenkbar gewesen, und in vielen anderen Folgen trägt das Privatleben, wie du schon sagst, einfach zum Charme bei. Wobei dafür in letzter Zeit die Fälle wieder besser wurden ... weiß auch nicht, was da los ist. Fettes Grinsen
03.10.2021 13:13

Serienfan ist weiblich Serienfan
Bürgermeister


images/avatars/avatar-1629.jpg

Dabei seit: 05.06.2013
Beiträge: 4.179
Spiel-Beiträge: 0
Herkunft: Hessen

1. Experte: Die drei !!!
2. Experte: Lady Bedfort
3. Experte: Bibi Blocksberg


Bewertung von Serienfan:

Wenn man das Buch nicht kennt, weiß man ja auch gar nicht, ob einem etwas entscheidendes vorenthalten wurde.

Man muss aber sagen, dass das natürlich auch Geschmacksache ist. Ich mag es auch gerne, wenn bei TKKG die Sauerlichs oder die Glockners mit dabei sind oder bei Bibi mag ich auch die Folgen meistens lieber, wo Barbara und Bernhard mehr dabei sind.
03.10.2021 20:04

MihaiEftimin ist männlich MihaiEftimin
Ikonenjäger mit Waffenschein


images/avatars/avatar-2629.png

Dabei seit: 26.04.2021
Beiträge: 1.602
Spiel-Beiträge: 23
Herkunft: Westfalen

1. Experte: Die drei ???
2. Experte: TKKG
3. Experte: Die drei !!!


Bewertung von MihaiEftimin:

Zitat von Serienfan:
Wenn man das Buch nicht kennt, weiß man ja auch gar nicht, ob einem etwas entscheidendes vorenthalten wurde.

Man muss aber sagen, dass das natürlich auch Geschmacksache ist. Ich mag es auch gerne, wenn bei TKKG die Sauerlichs oder die Glockners mit dabei sind oder bei Bibi mag ich auch die Folgen meistens lieber, wo Barbara und Bernhard mehr dabei sind.

Stimmt natürlich, Nicht-Buchleser haben das Problem nicht. Bei "Legende der Einhörner" war mir aber trotzdem aufgefallen, dass es nur stramm um den Fall ging, obwohl ich das Buch nicht kannte. Mag für manche Hörer vielleicht sogar eher ein Pluspunkt sein, da sind die Geschmäcker verschieden.

Und ja, ich hab letztens mal wieder den "verrückten Maler" (DDF 58) gehört, wo mir ein Titus-Mathilda-Moment direkt positiv auffiel, weil es gefühlt der erste seit den Frühklassikern war. Bei Bibi höre ich ihre Eltern auch recht gerne, besonders natürlich in den alten Folgen.
03.10.2021 23:56

LukasLev36 ist männlich LukasLev36
Frieden für die Ukraine!


images/avatars/avatar-2705.png

Dabei seit: 24.09.2021
Beiträge: 244
Spiel-Beiträge: 17
Herkunft: Brandenburg

1. Experte: Die drei !!!
2. Experte: Die drei ???
3. Experte: TKKG


Bewertung von LukasLev36:

Zitat von Serienfan:
Kerstin Draeger spricht ja ansonsten Kims Mom Brigitte Jülich.

@Serienfan Vielleicht führt Kims Mutter ja ein Doppelleben? Kratzend Fettes Grinsen

Diese Folge hat mir auch sehr gut gefallen. Habe sie mir vor ein paar Tagen als CD zugelegt. Ich mag es, dass das Jugendzentrum vorkommt und andere Jugendliche. Dadurch kommt ein bisschen Nostalgie auf.
Das Privatleben vermisse ich in dieser Folge nicht, gerade wenn es um Finn geht. Gefühlt wird in den neuen Büchern Maries Familie überproportional oft behandelt. (Tatort Hollywood, Achtung Gaunerzeichen, Bienengeheimnis, ein echt schöner Fall, Konfetti-Komplott, Mission Gipfelglück und offenbar auch Rätsel der Vergangenheit). Dass Franzis Familie vorkommt, wird zur Seltenheit (Falle im alten Kino, Voller Einsatz für die Erde, Der Fluch der Fee) und auch Kims Familie kommt nicht mehr so oft vor (Geheimnis im Spukhotel, Unheimliches Meeresleuchten). Das ist zumindest mein Eindruck und das finde ich ziemlich blöd.

__________________
LukasLev36 Sonnenbrille

„Er mag nämlich solche wie euch nicht!“ „Solche wie uns?“ „Hühner!“
14.07.2022 13:56

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:

Hörspiel-Paradies » Die drei !!! » Bereits erschienene Hörspiele » Hörspiele » 074 - Rätsel der Vergangenheit
Hörspiel-Paradies | 10.08.2010 | Impressum | F.A.Q.
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH