Hörspiel-Paradies


Hörspiel-Paradies » Sonstige Hörspiele » Hörspielserien » Gruselkabinett » Hörspiele » 058 - Pickmans Modell » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste »
Coverflow wird geladen
001
002
003
004
005
006
007
008
009
010
011
012
013
014
015
016
017
018
019
020
021
022
023
024
025
026
027
028
029
030
031
032
033
034
035
036
037
038
039
040
041
042
043
044
045
046
047
048
049
050
051
052
053
054
055
056
057
058
059
060
061
062
063
064
065
066
067
068
069
070
071
072
073
074
075
076
077
078
079
080
081
082
083
084
085
086
087
088
089
090
091
092
093
094
095
096
097
098
099
100
101
102
103
104
105
106
107
108
109
110
111
112
113
114
115
116
117
118
119
120
121
122
123
124
125
126
127
128
129
130
131
132
133
134
135
136
137
138
139
140
141
142
143
144
145
146
147
148
149
150
151
152
153
154
155
156
157
158
159
160
161
162
163
164
165
166
167
168
169
170
171
174
175
176
177
178
179
180
181
182
183
184
185
186
187

058 - Pickmans Modell



Erscheinungsdatum:11.11.2011
Länge:ca. 66 Min.
Buch:
Regie:
Ton:
Buchvorlage:
Ø Bewertung:
6.67
Deine Bewertung:
0.00
Bewerten: 
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
Inhalt
Die Gemälde von Richard Upton Pickman schockieren die Bostoner Kunstwelt. Es sind Darstellungen abscheulicher Wesen in nicht minder grauenerregenden Situationen. Henry Thurber ist mit der Einzige im eher konservativen Kunstverein, der nicht von den Bildern abgestoßen, sondern im Gegenteil sehr fasziniert davon ist…

Rollen & Synchronsprecher

Erwähnte Charaktere ohne Sprechrolle

#Alkohol

#Amerika

#Angst

#Atelier

#Bahnhof

#Bargeld

#Brunnen

#Dunkelheit

#Echo

#Foto

#Gemälde

#GeschichteErzählen

#Gestank

#Husten

#Kälte

#Kamera

#Kamin

#Keller

#Klettern

#Nacht

#Rückblende

#Schlüssel

#Schrei

#Seil

#Streichholz

#Streit

#Taschenlampe

#Türknarzen

#U-Bahn

#Visitenkarte

#Waffe

#Warnung

#Wind

#Witz


Zum Ende der Seite springen 058 - Pickmans Modell
Nach User suchen: Thread durchsuchen:
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Mikosch373 ist divers Mikosch373
Graf


images/avatars/avatar_382-3209.png

Dabei seit: 26.07.2013
Beiträge: 19.750
Spiel-Beiträge: 1497

1. Experte: Wendy
2. Experte: Die drei !!!
3. Experte: Gruselkabinett


Bewertung von Mikosch373:

Achtung, Spoiler!

Gruselkabinett - Pickmans Modell (058)

Den Titel mag ich, das Cover ist sehr stimmungsvoll mit den bunten Gemälden und den Backsteinmauern und der Klappentext macht mir immer Lust auf die Folge. Die Folge geht schon gruselig los mit den gehauchten Erzählungen, dem offensichtlich verwirrten Henry und den ratternden Geräuschen der U-Bahn.

Dann erfahren wir auch noch, dass Nacht ist, wir hören Henrys Stimme mit Echo und einen als eiskalt beschriebenen Wind. Die bedeutungsschwangeren Worte, das verlassene Haus, dessen Tür quietscht, und das mehrfache Türknarzen treiben den Grusel noch weiter in die Höhe.

Die Ungewissheit, die für Henry keine mehr ist, ist für den Hörenden sehr wohl noch eine Ungewissheit und da er immer wieder von schrecklichen Dingen spricht und der Gestank immer schlimmer wird, wird es immer spannender bis zu dem markerschütternden Schrei, der die Hochspannung und den Grusel erstmal zurückfährt.

Die Stimmung bleibt danach weiterhin bedrückt, denn ebendiese Stimmung bringt Henry mit seiner Stimme und seinen Worten rüber und man merkt ihm richtig an, wie er mit sich und dem, was er weiß hadert. Wir erfahren, dass er etwas Furchtbares erlebt hat, und das hätte man ihm bei dieser Performance auch geglaubt, wenn der Anfang nicht gewesen wäre.

Das Gespräch zwischen Henry und Eliot sorgt aber auch für Gemütlichkeit und ist eine sehr gekonnte Überleitung zur Rückblende, in der Pickman sein schockierendes Gemälde vor den anderen im Kunstverein zeigt. In dieser Rückblende zeigt sich auch nochmal, wie toll die Sprecherliste ist.

Zuerst hat Dietmar Wunder als Henry ja alles gegeben und er hört damit auch bis zum Ende nicht auf und jetzt liefern sich Sascha Rotermund als Pickman und Matti Klemm als Dr. Reid einen Streit, bei dem beide wirklich in ihren Rollen glänzen. Auch in den Gesprächen danach sind die beiden großartig.

Anschließend wird es durch die Geheimnisse, die Pickman Henry anvertraut, durch die Art und Weise wie er es tut und durch Musik und Nebengeräusche wieder unheimlich. Als sie dann zu dem alten Haus aufbrechen, wird es meiner Meinung nach auch gefährlich, denn Pickman klingt wie jemand, der alles für seine Kunst tun würde.

Die Beschreibungen, die Henry zwischen den Szenen mit Pickman abgibt, stören in diesem Hörspiel auch nicht im Geringsten. Sie wirken völlig natürlich in der Story und erzeugen ein schön gruseliges Bild des North End, in dem man sich selbst als Hörender nun verlassen vorkommt.

Dass die Bilder von Pickman gleichzeitig so grässlich und meisterhaft sind, erzeugt nochmal mehr Grusel. An dieser Stelle bin ich immer hin- und hergerissen, ob es besser ist, diese Geschichte als Hörspiel zu erleben oder ob es nicht doch schöner wäre, eine bildliche Interpretation der Gemälde zu sehen. Aber die eigene Vorstellung ist ja manchmal viel stärker…

Als Henry dann das Selbstportrait sieht, wird es nochmal gruseliger, denn Pickman klingt nun immer durchgeknallter und die Musik wird auch viel treibender. Dazu die Beschreibungen der noch grässlicheren Bilder, großartig. Es wird zwar immer wieder zurück zur Szenerie mit Eliot gewechselt, aber die Wechsel sind so gekonnt, dass der Grusel dadurch nur noch weiter steigt.

Als Henry das Foto entdeckt, kippt die Stimmung dann und der sonst berechnend ruhige Pickman wird laut und unkontrolliert. Durch das Kreischen der vermeintlichen Ratten erwartet man dann den großen Knall und der kommt überraschenderweise nicht im Keller, sondern in Form des Fotos, das Henry versehentlich eingesteckt hat und am nächsten Tag entdeckt.

Dass Pickmans Gemälde nicht allein auf Kreativität beruhen konnte man sich schon denken und auch, dass auf den Fotos mehr zu sehen ist, aber ich habe beim ersten Hören eher an Leichen gedacht und nicht an ein übernatürliches Wesen. Wie auch immer, wer in diesem Hörspiel kein absolutes Highlight sieht, den halte ich für verrückt.

Fazit: 10 von 10 Punkten
21.05.2023 16:59

DerArchivar ist weiblich DerArchivar
Ökohexe




Dabei seit: 30.09.2022
Beiträge: 1.515
Spiel-Beiträge: 1
Herkunft: Norddeutschland

1. Experte: Gruselkabinett
2. Experte: Die drei ???
3. Experte: TKKG



Wenn du hin und hergerissen bist, ob du lieber eine "bildliche Interpretation" hättest oder nicht, wie findest du dann das Cover in dieser Hinsicht? Das zeigt ja nicht gerade, wie grässlich die Bilder sind? Trotzdem hast du geschrieben, dass du das Cover schön findest.

__________________
Den schnapp ich mir ... nicht.
21.05.2023 17:28

Mikosch373 ist divers Mikosch373
Graf


images/avatars/avatar_382-3209.png

Dabei seit: 26.07.2013
Beiträge: 19.750
Spiel-Beiträge: 1497

1. Experte: Wendy
2. Experte: Die drei !!!
3. Experte: Gruselkabinett


Bewertung von Mikosch373:

Wie gesagt, ich finde das Cover stimmungsvoll. Ob ich es jetzt gut oder schlecht finde, dass man die Gemälde nicht sieht, kann ich gar nicht sagen. Das ist ja die gleiche Frage wie die, die ich in meiner Bewertung offen gelassen habe.

Einerseits wäre es natürlich cool, eines der Gemälde zu sehen, wenn es denn wirklich so grässlich dargestellt ist. Andererseits kann man sich damit die eigene Vorstellung kaputt machen, gerade wenn man das Gemälde nicht so gruselig und grässlich gemalt findet.
21.05.2023 17:37

DerArchivar ist weiblich DerArchivar
Ökohexe




Dabei seit: 30.09.2022
Beiträge: 1.515
Spiel-Beiträge: 1
Herkunft: Norddeutschland

1. Experte: Gruselkabinett
2. Experte: Die drei ???
3. Experte: TKKG



Achso ja, das hängt ja dann total davon ab, wie du dich entscheidest. Hast du denn mal eine bildliche Interpretation von Pickmans Modell gesehen?

__________________
Den schnapp ich mir ... nicht.
21.05.2023 17:39

Mikosch373 ist divers Mikosch373
Graf


images/avatars/avatar_382-3209.png

Dabei seit: 26.07.2013
Beiträge: 19.750
Spiel-Beiträge: 1497

1. Experte: Wendy
2. Experte: Die drei !!!
3. Experte: Gruselkabinett


Bewertung von Mikosch373:

Nein, ich habe bisher keine bildliche Interpretation gesehen. Ich habe auch eher nicht vor, das zu tun.
21.05.2023 17:40

DerArchivar ist weiblich DerArchivar
Ökohexe




Dabei seit: 30.09.2022
Beiträge: 1.515
Spiel-Beiträge: 1
Herkunft: Norddeutschland

1. Experte: Gruselkabinett
2. Experte: Die drei ???
3. Experte: TKKG



Dann hast du dich ja doch entschieden. Fettes Grinsen

__________________
Den schnapp ich mir ... nicht.
21.05.2023 17:41

Mikosch373 ist divers Mikosch373
Graf


images/avatars/avatar_382-3209.png

Dabei seit: 26.07.2013
Beiträge: 19.750
Spiel-Beiträge: 1497

1. Experte: Wendy
2. Experte: Die drei !!!
3. Experte: Gruselkabinett


Bewertung von Mikosch373:

Ja, womöglich. Fettes Grinsen
21.05.2023 17:44

DerArchivar ist weiblich DerArchivar
Ökohexe




Dabei seit: 30.09.2022
Beiträge: 1.515
Spiel-Beiträge: 1
Herkunft: Norddeutschland

1. Experte: Gruselkabinett
2. Experte: Die drei ???
3. Experte: TKKG



Ich mag die Folge übrigens auch sehr gerne. Finde sie auch sehr gruselig und die Sprecher sind klasse. Findet eigentlich noch jemand, dass Pickman im Gespräch mit Henry oft total verführerisch klingt?

__________________
Den schnapp ich mir ... nicht.
21.05.2023 17:47

Mikosch373 ist divers Mikosch373
Graf


images/avatars/avatar_382-3209.png

Dabei seit: 26.07.2013
Beiträge: 19.750
Spiel-Beiträge: 1497

1. Experte: Wendy
2. Experte: Die drei !!!
3. Experte: Gruselkabinett


Bewertung von Mikosch373:

Zitat von DerArchivar:
Findet eigentlich noch jemand, dass Pickman im Gespräch mit Henry oft total verführerisch klingt?


Interessant, dass du das ansprichst. Ich empfinde das stellenweise auch so und weiß beim Hören nie, ob er so klingt, weil es ihm Spaß macht, dass Henry von seiner Kunst gleichermaßen fasziniert und angewidert ist, oder ob er Interesse an Henry hat.
21.05.2023 17:53

DerArchivar ist weiblich DerArchivar
Ökohexe




Dabei seit: 30.09.2022
Beiträge: 1.515
Spiel-Beiträge: 1
Herkunft: Norddeutschland

1. Experte: Gruselkabinett
2. Experte: Die drei ???
3. Experte: TKKG



Ich denke, es macht ihm Spaß, dass Henry immer mehr Angst vor seinen Gemälden bekommt, und er will ihn dazu verführen, immer weiter zu gehen und dann seine Reaktion sehen. Aber die Art, wie er ihn dazu bringt, ist halt ein bisschen flirty.

__________________
Den schnapp ich mir ... nicht.
21.05.2023 18:14

Mikosch373 ist divers Mikosch373
Graf


images/avatars/avatar_382-3209.png

Dabei seit: 26.07.2013
Beiträge: 19.750
Spiel-Beiträge: 1497

1. Experte: Wendy
2. Experte: Die drei !!!
3. Experte: Gruselkabinett


Bewertung von Mikosch373:

Zitat von DerArchivar:
Ich denke, es macht ihm Spaß, dass Henry immer mehr Angst vor seinen Gemälden bekommt, und er will ihn dazu verführen, immer weiter zu gehen und dann seine Reaktion sehen. Aber die Art, wie er ihn dazu bringt, ist halt ein bisschen flirty.


Ja, so sehe ich das auch, nur dass ich mich halt frage, ob da vielleicht noch mehr Interesse da ist.
21.05.2023 18:16

Myrath ist männlich Myrath
Bösi McEvil


images/avatars/avatar_1210-3125.png

Dabei seit: 02.08.2022
Beiträge: 3.453
Spiel-Beiträge: 202
Herkunft: Niedersachsen

1. Experte: Die drei ???
2. Experte: TKKG
3. Experte: Fünf Freunde



Zumindest im Buch ist es nicht das, was gemeint ist Zwinker

Im Hörspiel kann es natürlich eine der weiteren "Freiheiten" sein, die sie sich bei der Umsetzung genommen haben...
21.05.2023 18:44
21.05.2023 18:45

Mikosch373 ist divers Mikosch373
Graf


images/avatars/avatar_382-3209.png

Dabei seit: 26.07.2013
Beiträge: 19.750
Spiel-Beiträge: 1497

1. Experte: Wendy
2. Experte: Die drei !!!
3. Experte: Gruselkabinett


Bewertung von Mikosch373:

Zitat von Myrath:
Im Hörspiel kann es natürlich eine der weiteren "Freiheiten" sein, die sie sich bei der Umsetzung genommen haben...


Ich denke nicht, dass das eine Freiheit war, die man sich bewusst ausgedacht hat. Ich denke, das ist einfach etwas, das für manche Hörende ankommt und für manche bestimmt auch nicht.
21.05.2023 19:34

Myrath ist männlich Myrath
Bösi McEvil


images/avatars/avatar_1210-3125.png

Dabei seit: 02.08.2022
Beiträge: 3.453
Spiel-Beiträge: 202
Herkunft: Niedersachsen

1. Experte: Die drei ???
2. Experte: TKKG
3. Experte: Fünf Freunde



Ja, sozusagen eine "Laune" in der Umsetzung.

Ich wollte nur meinen Part erfüllen und anmerken, dass zumindest der Schriftsteller das auf keinen Fall im Kopf hatte Fettes Grinsen
21.05.2023 20:12

Mikosch373 ist divers Mikosch373
Graf


images/avatars/avatar_382-3209.png

Dabei seit: 26.07.2013
Beiträge: 19.750
Spiel-Beiträge: 1497

1. Experte: Wendy
2. Experte: Die drei !!!
3. Experte: Gruselkabinett


Bewertung von Mikosch373:

Zitat von Myrath:
Ich wollte nur meinen Part erfüllen und anmerken, dass zumindest der Schriftsteller das auf keinen Fall im Kopf hatte Fettes Grinsen


Das habe ich für meinen Teil auch nie angenommen.
21.05.2023 20:14

Myrath ist männlich Myrath
Bösi McEvil


images/avatars/avatar_1210-3125.png

Dabei seit: 02.08.2022
Beiträge: 3.453
Spiel-Beiträge: 202
Herkunft: Niedersachsen

1. Experte: Die drei ???
2. Experte: TKKG
3. Experte: Fünf Freunde



Da wärst du aber nicht der erste gewesen und daher schreibe ich es zumindest mal hier rein Squint
21.05.2023 20:25