Hörspiel-Paradies


Hörspiel-Paradies » Elea Eluanda » Bereits erschienene Hörspiele » Hörspiele (2000er) » 002 - Allein zu Hause » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): [1] 2 3 nächste »
Coverflow wird geladen
001
002
003
004
005
006
007
008
009
010
011
012
013
014
015
016
017
018
019
020
021
022
023
024
025
026

002 - Allein zu Hause



Erscheinungsdatum:06.10.2003
Länge:ca. 40 Min.
Buch:
Regie:
Ton:
Ø Bewertung:
7.69
Deine Bewertung:
0.00
Bewerten: 
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
Inhalt
Elea bleibt zum ersten Mal allein zu Hause, weil Tante Lissy ein paar Tage verreisen muss. Alt genug ist sie ja! Doch während Ravi und Elea ins Kino gehen passiert in der "Vierten Welt" eine große Katastrophe. Könnte man doch nur die Zeit zurückdrehen… aber das geht ja leider nicht. Elea ist verzweifelt. Da hat Ezechiel einen genialen Einfall…

Rollen & Synchronsprecher

Erwähnte Charaktere ohne Sprechrolle

#Altenberg

#Arambolien

#Aufzug

#Badezimmer

#Bargeld

#Bett

#Blaulicht

#Buchhandlung

#Essen

#Feuerwehr

#Flucht

#Geheimtür

#Geschäft

#Höhle

#Kino

#Professor

#Schloss

#See

#Telefon

#Ticket

#Türklingel

#Universator

#Verfolgungsjagd

#VierteWelt

#Zeitreise


Zum Ende der Seite springen 002 - Allein zu Hause
Nach User suchen: Thread durchsuchen:
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
unicorn ist weiblich unicorn
Buaaaaahhh! Ich will dir fressen!


images/avatars/avatar_35-1734.jpg

Dabei seit: 11.08.2010
Beiträge: 5.960
Spiel-Beiträge: 1821
Herkunft: Hamburg

1. Experte: Benjamin Blümchen
2. Experte: Bibi Blocksberg
3. Experte: Elea Eluanda



"Sie spätalternativer Waldschrat!" LOL

Ich lach mich scheckig! Das ist echt Elfie Donnelly wie sie leibt und lebt! Thumbs Up
10.05.2012 07:00
10.05.2012 07:01

Maerika ist weiblich Maerika
Hörspiel Queen


images/avatars/avatar_296-2087.jpg

Dabei seit: 29.11.2012
Beiträge: 4.952
Spiel-Beiträge: 923

1. Experte: Die drei !!!
2. Experte: Bibi und Tina
3. Experte: Bibi Blocksberg



Diese Folge gehört zu jeder Elea Sammlung. Sie ist einzigartig, lustig, interessant und viele neue Inhalte werden eingeführt. Außerdem ist Opi Kopi hier wieder mal Top und wie er von Ezechiel erfährt ist unbedingt hörenswert.
Leider ist die Folge im Zusammenhang zur dritten Folge irgendwie unlogisch, da hier am Ende alle außer Ezechiel sich nicht erinnern können. In der dritten Folge aber kann sich irgendwie jeder erinnern und so natürlich auch Opi Kopi.. Kratzend
Außerdem ist hier Armbolien anders aufgebaut als in den anderen Folgen. Hier können sich die beiden ja überall hin wünschen (was aber sehr langweilig ist) und später fehlt der Gedanke. Pfeifend
Egal, die Folge ist dennoch sehr interessant.

Note 2
31.08.2013 13:03

Janni ist männlich Janni
Baron




Dabei seit: 30.08.2011
Beiträge: 5.434
Spiel-Beiträge: 40

1. Experte: Elea Eluanda
2. Experte: Bibi Blocksberg
3. Experte: Bibi und Tina



Elea Mischnik

Ravi Rajagopaala

Oto Kopnik

Lissy Mischnik
27.04.2014 11:43

Basti ist männlich Basti
Administrator


images/avatars/avatar_1-3213.png

Dabei seit: 29.07.2010
Beiträge: 22.437
Spiel-Beiträge: 2211
Herkunft: Duisburg

1. Experte: Benjamin Blümchen
2. Experte: Bibi Blocksberg
3. Experte: Bibi und Tina


Ostereier-Level: 10/10
Gefundene Ostereier: 400/400

Bewertung von Basti:

Geupdated! Thumb Up
27.04.2014 22:48

Janni ist männlich Janni
Baron




Dabei seit: 30.08.2011
Beiträge: 5.434
Spiel-Beiträge: 40

1. Experte: Elea Eluanda
2. Experte: Bibi Blocksberg
3. Experte: Bibi und Tina



In der Folge scheint mir die Sprecherin von Zickia, Margot Rotweiler, gleich zwei Rollen übernommen zu haben.: Die Nachbarin und eine Arambolierin, die in der Liste noch komplett fehlt.

Der Klauberkloßverkäufer könnte Norbert Langer sein.
12.07.2014 20:11

Basti ist männlich Basti
Administrator


images/avatars/avatar_1-3213.png

Dabei seit: 29.07.2010
Beiträge: 22.437
Spiel-Beiträge: 2211
Herkunft: Duisburg

1. Experte: Benjamin Blümchen
2. Experte: Bibi Blocksberg
3. Experte: Bibi und Tina


Ostereier-Level: 10/10
Gefundene Ostereier: 400/400

Bewertung von Basti:

Ist notiert! Thumb Up
12.07.2014 20:49

Maybe
Gelöschter Account



Dabei seit: 11.08.2010
Beiträge: 10.477
Spiel-Beiträge: 4155



Ich hab es nochmal mit Elea versucht, nachdem es einige wenige Versuche gab
und muss mich nun vollends von der Reihe verabschieden.
Diese Folge beginnt gar nicht so schlecht und verspricht eine interessante Geschichte zu werden,
aber es gibt einfach Sachen, die mich stören und die sich die ganze Reihe durchziehen.
Zum einen finde ich Ezechiel absolut nervtötend. Und ich glaub nicht, dass man sich daran noch gewöhnen kann. Seine Stimme UND die Sprache find ich nervig.
Zudem würde Elea nicht gerade meine Lieblings-Protagonistin werden. Ich weiß nicht warum genau, aber ich finde sie wirkt manchmal überheblich (zumindest ist sie ein schwieriger Charakter).
Dann reizt mich diese Fantasie-Welt einfach nicht, obwohl ich für Fantasy-Zeug eigentlich zu haben bin.
Ich werde jedenfalls nicht weiter hören und Elea Elea sein lassen. Happy
29.12.2015 11:52

Mikosch373 ist divers Mikosch373
Graf


images/avatars/avatar_382-3235.png

Dabei seit: 26.07.2013
Beiträge: 20.450
Spiel-Beiträge: 1502

1. Experte: Wendy
2. Experte: Die drei !!!
3. Experte: Gruselkabinett


Bewertung von Mikosch373:

Ich mag die Folge absolut nicht. Sie ist für mich eine der schlechtesten Folgen dieser Reihe. Erstens hätte man alles unglaublich leicht "verhindern" können, Zweitens war es überhaupt nicht spannend und dritens war die ganze Folge irgendwie unnötig.
Wenn man bedenkt, wie gut fast alle anderen Folgen der Reihe sind, ist das schon unterirdisch...
13.05.2016 10:46

Janni ist männlich Janni
Baron




Dabei seit: 30.08.2011
Beiträge: 5.434
Spiel-Beiträge: 40

1. Experte: Elea Eluanda
2. Experte: Bibi Blocksberg
3. Experte: Bibi und Tina



Werde die Folge heute Abend mal wieder hören, Vorbereitung auf die neuen Elea-Folgen jeden Montag und Freitag.

Auch hier schent das Arambolien-Konzept noch nicht ganz ausgereift zu sein:

1. Was man sich träumt, wird sofort real? Erwähnt Ezechiel auch in Folge 78 von Bibi, kommt aber später nie mehr vor.

2. Arambolier sind durchsichtig? Auf späteren Covern und in den Computerspielen nicht.

3. Kiribati trägt hier ausnahmsweise einmal einen Zaubermantel. In den Computerspielen und auf späteren Covern ist es immer ein Anzug, wie auch Professor Bartels.

4. Kann mich gar nicht mehr daran erinnern: Wurde hier schon erwähnt, dass er Haushofmeister ist? Hier scheint er mir eher als zurückgezogener Magier angelegt zu sein.

5. Warum darf Ezechiel eigentlich den Univrersator behalten, wenn es doch Diebesgut ist? Oder behält er ihn verboteneerweise? Fände ich nicht gut.

6. Was ist das für eine Küche, in der es jeden Freitag für jeden Arambolier einen kostenlosen Klauberkloß giibt? Die Dinger sind wohl größer, als ich sie mir vorgestellt habe.

7. Was würde eigentlich passieren, wenn Opi Kopi und Professr Bartels durch den Spalt stürzen würden? Würden sie auch nach Arambolien gelangen und ihren arambolischen Doppelgängern evtl. begegnen?

Aber trotz dieser Ungereimtheiten ist die Geschichte an sich, wie alle Elea-Folgen, gut.
29.07.2016 17:00

Mikosch373 ist divers Mikosch373
Graf


images/avatars/avatar_382-3235.png

Dabei seit: 26.07.2013
Beiträge: 20.450
Spiel-Beiträge: 1502

1. Experte: Wendy
2. Experte: Die drei !!!
3. Experte: Gruselkabinett


Bewertung von Mikosch373:

Zitat von Janni:
1. Was man sich träumt, wird sofort real? Erwähnt Ezechiel auch in Folge 78 von Bibi, kommt aber später nie mehr vor.


Dass diese Tatsache in späteren Folgen nicht mehr erwähnt wird, finde ich ugt. Das wäre sehr schwer in die Serie zu integrieren.

Zitat von Janni:
2. Arambolier sind durchsichtig? Auf späteren Covern und in den Computerspielen nicht.


Das finde ich etwas schade. Vielleicht sind die Arambolier aber auch nur an bestimmten Tagen oder durch gewisse Veränderungen bzw. Besonderheiten in Altenberg durchsichtig.

Zitat von Janni:
3. Kiribati trägt hier ausnahmsweise einmal einen Zaubermantel. In den Computerspielen und auf späteren Covern ist es immer ein Anzug, wie auch Professor Bartels.


Ich habe den Zuabermantel eigentlich immer für den Mantel gehalten, den er auch auf den Covern bzw. in den PC-Spielen trägt. Er ist etwas länger und ein bisschen anders geschnitten, als man es sonst sieht.
Was dagegen spricht, ist die Tatsache, dass er in der Folge "Sternzeichen Tröstereule" den Mantel der Unsichtbarkeit trägt und das vielleicht einfach als ein Mantel zu interpretieren ist.

Zitat von Janni:
4. Kann mich gar nicht mehr daran erinnern: Wurde hier schon erwähnt, dass er Haushofmeister ist? Hier scheint er mir eher als zurückgezogener Magier angelegt zu sein.


Als zurückgezogenen Magier hatte ich Kiribati eigentlich nie empfunden, ob er allerdings in der zweiten Folge schon Haushofmeister betitelt wird, kann ich auch nicht sagen.
Ich höre die Folge sehr selten.

Zitat von Janni:
5. Warum darf Ezechiel eigentlich den Univrersator behalten, wenn es doch Diebesgut ist? Oder behält er ihn verboteneerweise? Fände ich nicht gut.


Ich hatte gedacht, Ezechiel hätte eine "Sondergenehmigung" für den Universator bekommen.
Schließlich beschützt er ja auch Prinz und Prinzessin.

Zitat von Janni:
6. Was ist das für eine Küche, in der es jeden Freitag für jeden Arambolier einen kostenlosen Klauberkloß giibt? Die Dinger sind wohl größer, als ich sie mir vorgestellt habe.


Vielleicht sind die Klauberklöße einfach eine so "wertvolle" und angesehene Spezialität, dass sie sher teuer sind, wenn es sich "öffentlich" gibt, aber dam an in Arambolien sehr nett ist, gibt es trotzdem einmal in der Woche einen für Jeden.
Ich denke, an diesem Beispiel bemerkt man besonders, dass noch viele Fehler in den Anfangsfolgen stecken. Man hat einfach die Größe Aramboliens, die Bedeutung des Nationalgerichtes und einfache Details wie Inflation, Politik, Brufe noch nicht zu ende gedacht.

Zitat von Janni:
7. Was würde eigentlich passieren, wenn Opi Kopi und Professr Bartels durch den Spalt stürzen würden? Würden sie auch nach Arambolien gelangen und ihren arambolischen Doppelgängern evtl. begegnen?


Ich denke, das würde auf jeden Fall Unordnung nach Arambolien bringen. Die beiden würden hineinfallen, in Arambolien landen und ihre Doppelgänger kämen nach Altenberg.
Oder sie kämen nicht nach Arambolien, weil es dort keinen Zutritt für sie gibt.
Möglicherweise kämen sie in ein anderes "Traumland"?

Alles ist offen...
29.07.2016 18:32

Janni ist männlich Janni
Baron




Dabei seit: 30.08.2011
Beiträge: 5.434
Spiel-Beiträge: 40

1. Experte: Elea Eluanda
2. Experte: Bibi Blocksberg
3. Experte: Bibi und Tina



Ravi beschreibt Kiribatis Mantel allerdings mit "Sonne, Mond, Sternen"... Spricht für ein anderes Kleidungsstück als sonst.

Das der Punkt mit der Stoff gewordenen Vorstellung anscheinend gestrichen wurde, finde ich auch besser. Vor allem, Elea und Ravi begehen hier tatsächlich einen Einbruch mittels dieser Kraft!

Hier wird auch das einzige Mal in der Serie erwähnt, dass es in Arambolien auch blaue Einörner gibt. Das sagenumwobene weiße Einhorn wird erst etwas später erwähnt.

Kiribatis Wohnverhältnisse haben mich immer gewundert. Ein windschiefes Holzthaus? Wohnt er nicht in späteren Folgen im Kristallpalast? Wurde glaube ich in der Weihnachtsfolge erwähnt.

Das Arambolier nicht mehr durchsichtig sind, sehe ich jetzt eher positiv. Auch wenn es laut Elea nicht gruselig ist, stell ich mir das immer etwas gruselig vor.

Edit: Gestern gehört und noch ein paar Kleinigkeiten entdeckt:

1. Es wird bereits kurz erwähnt, dass Ezechiel im nassen Zustand keinen Eulenstaub abgbt, auch wenn der Zusammenhang nicht genau erklärt wird.

2. Raza Bökelbö, die in Folge 5 persönlich auftaucht, wird hier schon erwähnt.

3. In Arambolien gibt es einen See aus rosa Kugeln? Wie ein Bällchenbad für Kinder, oder wie?

4. Woher kennt Euechiel am Ende plötzlich die Zeitzurückdrehfunktion des Universators so genau, wenn es doch ein Riesengeheimnis ist? Da sich Elea und Opi Kopi doch noch an alles erinnern können nach einiger Zeit, scheint aber was schiefgegangen zu sein.
29.07.2016 19:08
30.07.2016 13:08

Mikosch373 ist divers Mikosch373
Graf


images/avatars/avatar_382-3235.png

Dabei seit: 26.07.2013
Beiträge: 20.450
Spiel-Beiträge: 1502

1. Experte: Wendy
2. Experte: Die drei !!!
3. Experte: Gruselkabinett


Bewertung von Mikosch373:

Zitat von Janni:
Ravi beschreibt Kiribatis Mantek allerdings mit "Sonne, Mond, Sternen"... Spricht für ein anderes Kleidungsstück als sonst.


Ja, stimmt, aber mir ist jetzt auch nicht so besonders wichtig, ob Kiribati einen Zaubermantel trägt oder nicht.

Zitat von Janni:
1. Es wird bereits kurz erwähnt, dass Ezechiel im nassen Zustand keinen Eulenstaub abgbt, auch wenn der Zusammenhang nicht genau erklärt wird.


Ich gehe davon aus, dass es sich damit wie bei normalem Staub verhält. Nass kann man Staub eben einfach nicht streuen(?).

Zitat von Janni:
3. In Arambolien gibt es einen See aus rosa Kugeln? Wie ein Bällchenbad für Kinder, oder wie?


Vielleicht handelt es sich auch um einen See, dessen Wasser einfach kugelförmig ineinander geht? Oder die Kugeln sind Seifenblasen?

Zitat von Janni:
4. Woher kennt Euechiel am Ende plötzlich die Zeitzurückdrehfunktion des Universators so genau, wenn es doch ein Riesengeheimnis ist? Da sich Elea und Opi Kopi doch noch an alles erinnern können nach einiger Zeit, scheint aber was chiefgegangen zu sein.


Möglicherweise hat Uhu Uhuwitsch es ihm gesagt?
Da ja, wie du schon gesagt hast, Einiges schief geht, denke ich, dass er es vielleicht irgendwo aufgeschnappt oder gelesen hat. Vielleicht war es aber auch eine plötzliche Eingebung. Schließlich ist die Funktion, dass alles, was man möchte, wahr wird, in dieser Folge doch noch in Kraft. Er könnte es sich einfach vorgestellt haben. Oder? Kratzend

Zitat von Janni:
Kiribatis Wohnverhältnisse haben mich immer gewundert. Ein windschiefes Holzthaus? Wohnt er nicht in späteren Folgen im Kristallpalast? Wurde glaube ich in der Weihnachtsfolge erwähnt.


Ich dachte auch, er würde - als Haushofmeister logisch - im Kristallpalast wohnen. Vielleicht ist er in der Zwischenzeit aber auch umgezogen.
Qurin Barthels jedenfalls lebt ja im Altenberger Gymnasium, was mir ähnlich zu den Verhältnissen im Palast erscheint.
In der neuen Serie werden wir es hoffentlich ganz genau wissen!
30.07.2016 13:03
30.07.2016 13:06

Sepithane ist weiblich Sepithane
Ausmalliebe


images/avatars/avatar_334-3184.png

Dabei seit: 30.03.2013
Beiträge: 3.774
Spiel-Beiträge: 0

1. Experte: Hanni und Nanni
2. Experte: Gruselkabinett
3. Experte: Bibi Blocksberg


Ostereier-Level: 3/10
Gefundene Ostereier: 69/400


Die Folge ist ganz ok. Hier gefällt mir am Besten, dass Opi Kopi von Zechy erfährt.
20.03.2017 12:01
20.03.2017 17:09

Dominik ist männlich Dominik
Althexe


images/avatars/avatar_663-2885.jpg

Dabei seit: 20.10.2016
Beiträge: 2.971
Spiel-Beiträge: 384
Herkunft: Hessen

1. Experte: Benjamin Blümchen
2. Experte: Die drei ???
3. Experte: Kira Kolumna


Ostereier-Level: 1/10
Gefundene Ostereier: 1/400

Bewertung von Dominik:

Hm, sehr hektische Folge, die ich anders erwartet hatte. Eher so eine Art gemütliches alleine zu Hause sein und irgendwelche Geheimnisse entdecken. Also die arambolische Sprache finde ich durchaus etwas nervig, aber mal sehen, ob ich mich daran gewöhne. Wieso versteht Ravi eigentlich alles sofort? Und wurde irgendwo erklärt, was diese Klöße eigentlich sind?

Insgesamt eine gute Folge, wenn auch nicht überragend. Heute Abend starte ich dann mal Folge drei und lasse mich überraschen, ob Eleas Welt mich weiterhin begeistert.

7/10 Punkten

__________________
Dominik

"Eigentlich sind alle Tage wundervoll. Bis auf die, die nicht ganz so wundervoll sind. Aber die sind auch wundervoll." - Benjamin Blümchen
21.04.2022 11:59

Janni ist männlich Janni
Baron




Dabei seit: 30.08.2011
Beiträge: 5.434
Spiel-Beiträge: 40

1. Experte: Elea Eluanda
2. Experte: Bibi Blocksberg
3. Experte: Bibi und Tina



Die Klöße sind das arambolische Nationalgericht. Über die Zutaten weiß man aber glaube ich tatsächlich nichts.

Arambolisch ist ja aus vielen menschlichen Sprachen zusammengesetzt. Vielleicht leitet sich Ravi viele Vokabeln ab.
21.04.2022 12:27

Dominik ist männlich Dominik
Althexe


images/avatars/avatar_663-2885.jpg

Dabei seit: 20.10.2016
Beiträge: 2.971
Spiel-Beiträge: 384
Herkunft: Hessen

1. Experte: Benjamin Blümchen
2. Experte: Die drei ???
3. Experte: Kira Kolumna


Ostereier-Level: 1/10
Gefundene Ostereier: 1/400

Bewertung von Dominik:

Zitat von Janni:
Die Klöße sind das arambolische Nationalgericht. Über die Zutaten weiß man aber glaube ich tatsächlich nichts.


Danke, aber erklärt wird es nie, was es genau ist. Das ist doch mal ne Info Happy

Zitat von Janni:
Arambolisch ist ja aus vielen menschlichen Sprachen zusammengesetzt. Vielleicht leitet sich Ravi viele Vokabeln ab.


Naja, ich versteh nur die Hälfte und Ravi gleich alles? Klar, es kann sein, dass er zwischen den Folgen mit Elea mehrmals in Arambolien war, aber selbst in Folge eins versteht er es sofort gut. Naja, Hörspiel-Logik eben Happy

__________________
Dominik

"Eigentlich sind alle Tage wundervoll. Bis auf die, die nicht ganz so wundervoll sind. Aber die sind auch wundervoll." - Benjamin Blümchen
21.04.2022 12:29

Janni ist männlich Janni
Baron




Dabei seit: 30.08.2011
Beiträge: 5.434
Spiel-Beiträge: 40

1. Experte: Elea Eluanda
2. Experte: Bibi Blocksberg
3. Experte: Bibi und Tina



Ich weiß schon nicht mehr, wie es damals 2003 war mit dem Verständnis, aber ich weiß noch, dass ich die Sprache und das Land von Anfang an mochte.

Heutzutage kann ich Opi Kopis Aussage in Folge 4 "Es legt sich in die Gehirnwindungen wie nichts." voll und ganz unterschreiben. Auch wenn ich die Serie nur noch sehr unregelmäßig höre, weil mich das Ende sehr traurig gemacht hat, beherrsche ich Arambolisch nach wie vor ziemlich fließend. Auch bei den Geschichten, die fast nur in Arambolien spielen, verstehe ich eigentlich so gut wie jedes Wort.

Allerdings ist auch zu sagen, dass ich ein besonderes Interesse an Sprache schon immer hatte, damals wie heute. Ich weiß nicht, wie gut ich sonst zurecht käme.
21.04.2022 12:56
21.04.2022 12:58

Janni ist männlich Janni
Baron




Dabei seit: 30.08.2011
Beiträge: 5.434
Spiel-Beiträge: 40

1. Experte: Elea Eluanda
2. Experte: Bibi Blocksberg
3. Experte: Bibi und Tina



Ich kann es gerade nicht nachhören, aber ich meinte, es wäre in dieser Folge:

Tante Lissy besorgelt Masala Dosas und redet dann von leckeren Bouletten?

Habs nachgesehen: Dosas sind, wenn ichs richtig verstehe, herzhaft gefüllte Pfannkuchen und keine Bouletten.

Wo liegt jetzt der Fehler? Erinnere ich mich falsch, verstehe ich falsch, was Dosas sind, hat Lissy noch mehr gekauft oder ist das ein Fehler?
06.01.2023 11:40

Mikosch373 ist divers Mikosch373
Graf


images/avatars/avatar_382-3235.png

Dabei seit: 26.07.2013
Beiträge: 20.450
Spiel-Beiträge: 1502

1. Experte: Wendy
2. Experte: Die drei !!!
3. Experte: Gruselkabinett


Bewertung von Mikosch373:

Diese Folge zählt leider zu meinen persönlichen Elea-Flops, deshalb habe ich keine gute Erinnerung an den Dialog. Falls niemand anders deine Frage beantworten kann, werde ich in den nächsten Tagen mal nachhören.
06.01.2023 14:47

Seiten (3): [1] 2 3 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:

Hörspiel-Paradies » Elea Eluanda » Bereits erschienene Hörspiele » Hörspiele (2000er) » 002 - Allein zu Hause
Hörspiel-Paradies | 10.08.2010 | Impressum | F.A.Q.
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH