Hörspiel-Paradies


Hörspiel-Paradies » Benjamin Blümchen » Videobereich » Staffel 3 » 017 - als Lokomotivführer » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Coverflow wird geladen
001
002
003
004
005
006
007
008
009
010
011
012
013
014
015
016
017
018
019
020
021
022
023
024
025
026

017 - als Lokomotivführer
Coverflow wird geladen


Erscheinungsdatum:22.01.2003
Länge:ca. 26 Min.
Buch:
Regie:
Ton:
Ø Bewertung:
5.50
Deine Bewertung:
0.00
Bewerten: 
Inhalt
Benjamin und Otto bestaunen im Bahnhof den neuen Hochgeschwindigkeitszug, den der Bürgermeister für Neustadt kaufen will. Die alte Dampflok Berta soll dann verschrottet werden. Doch Benjamin und Otto möchten gerne einmal mit ihr fahren, als Lokomotivführer! Gemeinsam wollen sie die Lok zu einer entlegenen Werkstatt bringen, um sie dort zu reparieren. Doch der Bürgermeister versucht, sie daran zu hindern und verstellt heimlich eine Weiche. So fahren die Freunde in ein unbekanntes Abenteuer.

Rollen & Synchronsprecher

Tiere mit Namen

#Bahnhof, #Bürgermeister, #Reporter
Zum Ende der Seite springen 017 - als Lokomotivführer
Nach User suchen: Thread durchsuchen:
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Masterstar-1978
Gesperrter User

images/avatars/avatar-1927.jpg

Dabei seit: 16.04.2013
Beiträge: 298
Spiel-Beiträge: 27



Etwas verstehe ich nicht an der Folge:
Sie kuppeln doch diesen hübschen Reisezugwagen direkt hinter Berta, da wo mal ihr Kohlewagen war.
Wo nimmt man dann noch die Kohlen her Fragend

__________________
Bibi: Tut das weh?
Doktor: Was?
Bibi: Na das Professor Doktor, Doktor sein?
Doktor: Frechheit.

04.02.2018: Jenny Frankhauser ist neue Dschungelkönigin.
Gut gemacht Mädchen ;-)
16.04.2013 17:38

RockyRoad ist männlich RockyRoad
Karo Töröö


images/avatars/avatar-929.gif

Dabei seit: 22.01.2013
Beiträge: 725
Spiel-Beiträge: 6



@ masterstar

Worüber Du Dir Gedanken machst Woot Der Dschungel in der Halle ist doch wesentl merkwüdriger.


Die Folge lehnt nur ganz leicht an das Hörspiel an. Da im Original die Handlung von der gemütlichen Stimmung getragen wird, fällt die etwas maue Geschichte nicht so ins Gewicht. Hier gibt es sowas aber leider nicht. Dadurch wirkt die Geschichte doch schon etwas zäh. Finde es fast auch schon ironisch das man sich hier darauf besinnt das alte Dinge immer noch gut & brauchbar sind, wenn man sich die Entwicklung der gesamten Benjamin Hörspiele betrachtet. Karlas Satz "Wer rastet der rostet.", deutet dahingegen das komplette Gegenteil zur Hälfte der Folge an, um am Ende durch Benjamin zum Schluß zu kommen, dass beides auch nebeneinander auch sehr gut fkt kann & sollte.

Die Moral von der Geschicht ist imgrunde Thumb Up die Umsetzung aber mittelmaßig.

__________________

11.07.2013 04:33

Masterstar-1978
Gesperrter User

images/avatars/avatar-1927.jpg

Dabei seit: 16.04.2013
Beiträge: 298
Spiel-Beiträge: 27



Zitat:
Der Dschungel in der Halle ist doch wesentl merkwüdriger.


Ich finde den nicht merkwürdig.
Es ist ne alte Lok-Werkstatt, die im Lauf der Zeit halt etwas verkommen und zugewildert ist.

Wenn ich mit dem Zug unterwegs bin, sehe ich häufig stillgelegte Gleise, die meist zugewachsen sind, das ist völlig normal bei alten Eisenbahnlinien.

__________________
Bibi: Tut das weh?
Doktor: Was?
Bibi: Na das Professor Doktor, Doktor sein?
Doktor: Frechheit.

04.02.2018: Jenny Frankhauser ist neue Dschungelkönigin.
Gut gemacht Mädchen ;-)
18.09.2013 19:18

BenjaminFan2018 ist männlich BenjaminFan2018
Auf ner schönen Grünen Wiese...


images/avatars/avatar-2822.png

Dabei seit: 25.05.2018
Beiträge: 1.609
Spiel-Beiträge: 170
Herkunft: NRW

1. Experte: Benjamin Blümchen
2. Experte: Bibi Blocksberg


Bewertung von BenjaminFan2018:

Einerseits mag ich die Folge gerne, allerdings, höre ich das Hörspiel deutlich lieber, weil hier mehr passiert, trotz gemütlicher Zugfahrt. Aber hier, tuckern sie einfach hin und her und der Bürgermeister führt sich wie ein Kleinkind auf. Der Neustädter Bahnhof hat genug Gleise um beides Züge fahren zu lassen. Aber ohne Benjamin kommt er leider nicht auf so welche Ideen. Und glaubt er allen ernstes, dass die Neustädter auf langen Strecken wo sie es vielleicht auch eilig haben, lieber so retro sind und die Dampflok nehmen? Klar, lieber kommen sie zu spät, anstatt den neuen "High-Tech Müll" von diesem Bürgermeister zu nehmen. Aber trotzdem mag ich die Folge. Weiß auch nicht wieso.

__________________
Hier lass ich frei bis ich passendes Bild habe.
29.05.2018 01:15

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:

Hörspiel-Paradies » Benjamin Blümchen » Videobereich » Staffel 3 » 017 - als Lokomotivführer
Hörspiel-Paradies | 10.08.2010 | Impressum | F.A.Q.
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH