Hörspiel-Paradies


Hörspiel-Paradies » Die drei ??? » Bereits erschienene Hörspiele » Hörspiele » 058 - und der verrückte Maler » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Coverflow wird geladen
001
002
003
004
005
006
007
008
009
010
011
012
013
014
015
016
017
018
019
020
021
022
023
024
025
026
027
028
029
030
031
032
033
034
035
036
037
038
039
040
041
042
043
044
045
046
047
048
049
050
051
052
053
054
055
056
057
058
059
060
061
062
063
064
065
066
067
068
069
070
071
072
073
074
075
076
077
078
079
080
081
082
083
084
085
086
087
088
089
090
091
092
093
094
095
096
097
098
099
100
101
102
103
104
105
106
107
108
109
110
111
112
113
114
115
116
117
118
119
120
121
122
123
124
125
126
127
128
129
130
131
132
133
134
135
136
137
138
139
140
141
142
143
144
145
146
147
148
149
150
151
152
153
154
155
156
157
158
159
160
161
162
163
164
165
166
167
168
169
170
171
172
173
174
175
176
177
178
179
180
181
182
183
184
185
186
187
188
189
190
191
192
193
194
195
196
197
198
199
200
201
202
203
204
205
206
207
208
209
210
211
212
213
214
215
216
217
218
219

058 - und der verrückte Maler



Erscheinungsdatum:18.07.1994
Länge:ca. 45 Min.
Buch:
Regie:
Ton:
Buchvorlage:
Ø Bewertung:
5.80
Deine Bewertung:
0.00
Bewerten: 
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
Inhalt
Tante Mathilda ist wütend! Wie kann Onkel Titus es nur wagen, dieses grauenhafte Gemälde einfach in ihr Wohnzimmer zu hängen! Noch in derselben Nacht versucht jemand den Ölschinken zu klauen. Grund genug für Justus, Bob und Peter sich einzuschalten. Drohanrufe, nächtliche Überfälle und eine verdächtige Safefirma führen die drei Junior-Detektive über das Meer zu einem einsam gelegenen Haus an der Küste. Dort erwartet sie eine gefährliche Überraschung.

Rollen & Synchronsprecher

Erwähnte Charaktere ohne Sprechrolle

#Amerika, #AufDerLauer, #Auto, #Beschattung, #Boot, #Dunkelheit, #Einbruch, #Fahrrad, #Fax, #Flucht, #flüstern, #gefesselt, #Gemälde, #Gewitter, #Hafen, #Kamin, #Meer, #Nacht, #Regen, #RockyBeach, #Schrottplatz, #Telefon, #Telefongespräch, #Visitenkarte, #Waffe
Zum Ende der Seite springen 058 - und der verrückte Maler
Nach User suchen: Thread durchsuchen:
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Janni ist männlich Janni
Bürgermeister




Dabei seit: 30.08.2011
Beiträge: 4.143
Spiel-Beiträge: 30

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Elea Eluanda
3. Experte: Die drei ???



Lys de Kerk
09.02.2014 16:14

Basti ist männlich Basti
Administrator


images/avatars/avatar-2879.jpg

Dabei seit: 29.07.2010
Beiträge: 19.463
Spiel-Beiträge: 2154
Herkunft: Duisburg

1. Experte: Benjamin Blümchen
2. Experte: Bibi Blocksberg
3. Experte: Bibi und Tina


Bewertung von Basti:

Geupdated! Thumb Up
11.02.2014 14:10

Mangobanane ist männlich Mangobanane
Juniordetektiv


images/avatars/avatar-2887.jpg

Dabei seit: 15.02.2017
Beiträge: 4.480
Spiel-Beiträge: 69
Herkunft: Heide

1. Experte: Die drei ???
2. Experte: TKKG
3. Experte: Fünf Freunde


Bewertung von Mangobanane:

24 durch 5 sind 4,8, nicht 5,8 - ist das Bewertungssystem defekt?

__________________
„Vorsicht, Benjamin! Herr Schmeichler will dir schmeicheln!“
BeBl 63 - Der Computer

„Ich find die Idee gar nicht schlecht, Vater!“
„Gar nicht schlecht ist noch lange nicht gut. Du musst endlich einmal lernen, deine Meinung klar kundzutun!“
„Eben hat er sie noch ... kundgetan.“
„Ja, Herr Graf! Alex war sogar begeistert!“
B&T 20 - Mami siegt
24.06.2018 22:17

MihaiEftimin ist männlich MihaiEftimin
Ikonenjäger mit Waffenschein


images/avatars/avatar-2629.png

Dabei seit: 26.04.2021
Beiträge: 2.092
Spiel-Beiträge: 36
Herkunft: Westfalen

1. Experte: Die drei ???
2. Experte: TKKG
3. Experte: Die drei !!!


Bewertung von MihaiEftimin:

Die drei ??? und der scheußliche Schinken ...
Dafür, dass die Folge zu den klassischen Gurken zählt, macht sie eigentlich gar nicht so viel falsch. Mit Onkel Titus als Auftraggeber gibt es hier einen für die Zeit neuartigen und originellen Aufhänger. Überhaupt gibt es wieder klassische Titus-Mathilda-Interaktion, was schon in den Spätklassikern selten wurde (jedenfalls in den Hörspielen) und in den Crimebusters auch ziemlich kurz kam. Lys kommt hier vor (ist nicht für jeden ein Pluspunkt, für mich schon, jedenfalls, wenn man es richtig macht) und trägt etwas zum Fall bei, ohne sich in den Vordergrund zu drängen. Das Gemälde erfüllt als Aufhänger für die Geschichte eine ähnliche Rolle wie seinerzeit der schreiende Wecker oder der Koffer des Großen Gulliver.
Leider fehlt der Folge vor allem eins: Spannung. Beide Überfälle auf den Schrottplatz werden nur nacherzählt, wodurch der Folge zwei Szenen mit herrlichem Spannungspotential genommen werden, vor allem das Feuer auf dem Schrottplatz (siehe "finsterer Rivale"). Der Fall ist im Grunde in einem Spaziergang gelöst, nur dass sich dieser ziemlich in die Länge zieht, und wer der Täter ist, wird dem Hörer relativ schnell klar. Die Auflösung ist auch nicht gerade der größte Kracher ("Gib mir die Waffe!" - "Nein!" - "Ich hab gesagt, gib mir die Waffe!" - "Okay."), und das mit den Anagrammen wurde auch schon kreativer gelöst.
Zwei denkwürdige Szenen: Stellas extrem schnelle 180°-Wendung, in der sie einen Moment lang noch den Revolver schwingt, im nächsten dann aber fürs Futter sorgt und dabei um Hilfe bittet. Fettes Grinsen Und die Stelle, an der Bob sagt, "Den schnappen wir uns!", und sie ihn dann auch tatsächlich kriegen - vielleicht sollte Bob das öfter sagen, bei Peter funktioniert es ja nie. Fettes Grinsen
Für mich insgesamt eine eher magere Folge, aber auch nicht komplett unterirdisch. Hat ihre Momente, ist aber kein Highlight. Durchschnitt eben.
Der "verrückte Maler" in drei Worten: "Irgendetwas stinkt hier", "anderen Laufstil angewöhnen", "Ashley kann was".
30.09.2021 15:22

Mikosch373
Graf




Dabei seit: 26.07.2013
Beiträge: 9.435
Spiel-Beiträge: 1049

1. Experte: Bibi und Tina
2. Experte: Elea Eluanda
3. Experte: Wendy


Bewertung von Mikosch373:

Die drei Fragezeichen - Der verrückte Maler (058)

Das Cover könnte besser sein, aber der Titel klingt vielversprechend und der Klappentext macht richtig Lust auf die Folge! Es geht auch gut los mit dem kleinen Ehekrach von Titus und Mathilda, dem versuchten Einbruch und der Nachtwache auf dem Schrottplatz. Dadurch, dass Justus, Peter und Bob jemanden stellen, wird es noch spannender.

Auch danach ist die Folge unterhaltsam. Besonders atmosphärisch sind auch die Szenen an den Klippen. Erst werden die Jungs völlig durchnässt, dann kommen sie bei Stella unter und dann kommt der viele Regen. Total gemütlich. Das Schleichen durch das Haus, während es draußen gewittert, trägt natürlich auch zur tollen Atmosphäre bei.

Fazit: 8 von 10 Punkten


Zitat von MihaiEftimin:
Und die Stelle, an der Bob sagt, "Den schnappen wir uns!", und sie ihn dann auch tatsächlich kriegen - vielleicht sollte Bob das öfter sagen, bei Peter funktioniert es ja nie. Fettes Grinsen


LOL
23.10.2022 15:35
23.10.2022 15:38

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:

Hörspiel-Paradies » Die drei ??? » Bereits erschienene Hörspiele » Hörspiele » 058 - und der verrückte Maler
Hörspiel-Paradies | 10.08.2010 | Impressum | F.A.Q.
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH