Hörspiel-Paradies


Hörspiel-Paradies » Elea Eluanda » Zukünftige Hörspiele » HSP 001 - Das Labyrinth der blauen Eulen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (7): « vorherige 1 2 [3] 4 5 6 7 nächste »
001 - Das Labyrinth der blauen Eulen


Inhalt
Elea hat vor einem halben Jahr bei einem schweren Autounfall ihre Eltern verloren. Seitdem ist das 13jährige Mädchen querschnittsgelähmt.
Nun soll also Elea bei ihrer Tante Lissy in Altenberg leben, davor muss sie aber noch ins Sommerinternat und den Schulstoff nachholen, den sie verpasst hat. Zum Glück lernt sie dort ihre Mitschülerin Biggi kennen. Die zwei Mädchen werden schnell Freundinnen und schon bald beginnt in den unterirdischen Gängen von Altenberg, die abenteuerliche Suche nach dem Labyrinth der blauen Eulen und dem sagenumwobenen Eulenstaub…
Seid dabei und erlebt mit, wie Elea zum ersten Mal auf ihre Tröstereule Ezechiel trifft!
Erscheinungsdatum
18. November 2016
(Bereits erschienen)


Zum Ende der Seite springen 001 - Das Labyrinth der blauen Eulen
Nach User suchen: Thread durchsuchen:
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Maerika ist weiblich Maerika
Hörspiel Queen


images/avatars/avatar_296-2087.jpg

Dabei seit: 29.11.2012
Beiträge: 4.952
Spiel-Beiträge: 923

1. Experte: Die drei !!!
2. Experte: Bibi und Tina
3. Experte: Bibi Blocksberg



Wäre auch komisch, wenn Bigi mit von der Partie wäre. Eine so gute Freundin sollte dann ja auch in späteren Folgen auftauchen und das denke ich eher nicht. Vielleicht ist sie wirklich nur als Informationsquelle wichtig, um von der Sage zu erzählen?
10.08.2016 11:32

Janni ist männlich Janni
Baron




Dabei seit: 30.08.2011
Beiträge: 5.513
Spiel-Beiträge: 40

1. Experte: Elea Eluanda
2. Experte: Bibi Blocksberg
3. Experte: Bibi und Tina



An die Möglichkeit habe ich noch gar nicht gedacht. Könnte gut sein.
10.08.2016 11:34

Maerika ist weiblich Maerika
Hörspiel Queen


images/avatars/avatar_296-2087.jpg

Dabei seit: 29.11.2012
Beiträge: 4.952
Spiel-Beiträge: 923

1. Experte: Die drei !!!
2. Experte: Bibi und Tina
3. Experte: Bibi Blocksberg



Ich bin wirklich gespannt!
Sind ja bisher nur Vermutungen, aber ich habe mir bisher überlegt, welche Funktionen Bibi hatte:
- hat die Toneule verhext (geht nur mit Hexenkraft)
- hat von Walpurgia von der Sage erfahren und es berichtet (geht auch ohne Oberhexe)
- hat bei der Suche unterstützt (aber alleine ist natürlich noch mutiger)

Das heißt, ein Bibi Ersatz sollte von der Sage berichten und bei der Suche unterstützen. Theoretisch könnte alles weg gelassen werden, da hier ja Opi Kopi dabei ist und dieser sehr viel weiß und auch die Familie mit Wissen (von den Gängen auch) unterstützt.
Theoretisch könnte Bigi auch einfach nur nutzlos sein..
10.08.2016 11:39

Janni ist männlich Janni
Baron




Dabei seit: 30.08.2011
Beiträge: 5.513
Spiel-Beiträge: 40

1. Experte: Elea Eluanda
2. Experte: Bibi Blocksberg
3. Experte: Bibi und Tina



Wie meinst du das? Bibi hat die Toneule verhext? War die nicht von Eleas Mutter? Da ja schon bekannt ist, dass die Eltern als handelnde Person auftreten, wird sich dieses Detail wohl nicht änern.
10.08.2016 11:43

Maerika ist weiblich Maerika
Hörspiel Queen


images/avatars/avatar_296-2087.jpg

Dabei seit: 29.11.2012
Beiträge: 4.952
Spiel-Beiträge: 923

1. Experte: Die drei !!!
2. Experte: Bibi und Tina
3. Experte: Bibi Blocksberg



Elea hat von ihren Eltern die Toneule bekommen. Aber Bibi hat diese Toneule im Film verhext und daraus eine lebendige Eule gemacht. Das meine ich.
Und dieser Punkt wird vermutlich einfach anders gelöst, vielleicht durch das Kaputtgehen der Toneule und dem darin empfindenden Ezechiel.
10.08.2016 11:47

Janni ist männlich Janni
Baron




Dabei seit: 30.08.2011
Beiträge: 5.513
Spiel-Beiträge: 40

1. Experte: Elea Eluanda
2. Experte: Bibi Blocksberg
3. Experte: Bibi und Tina



Hab den Film neulich erst gesehen.

Als sie nach Arambolien kommen, übergibt Eleas Mutter die Toneule.

In Altenberg lässt Ellea die Eule fallen und Bibi findet den Eulenstaub.
Bibi nimmt ihn auf die Handfläche, ein Windstoß bläst den Staub weg und Ezechiel erscheint.

Bibi sagt sogar: "Ganz ohne Hexspruch, ich glaubs nicht."
Worauf Barbara sagt: "Das ist der Eulenstaub, Bibi"

Es handelt es sich hierbei wohl ausschleßlich um die Magie des Eulenstaubs.
Bibi hat überhaupt nichts gehext.
10.08.2016 11:56

Maerika ist weiblich Maerika
Hörspiel Queen


images/avatars/avatar_296-2087.jpg

Dabei seit: 29.11.2012
Beiträge: 4.952
Spiel-Beiträge: 923

1. Experte: Die drei !!!
2. Experte: Bibi und Tina
3. Experte: Bibi Blocksberg



Oh, dann hatte ich das falsch in Erinnerung. Dann ist Bibi ja total nutzlos.
10.08.2016 11:59

Janni ist männlich Janni
Baron




Dabei seit: 30.08.2011
Beiträge: 5.513
Spiel-Beiträge: 40

1. Experte: Elea Eluanda
2. Experte: Bibi Blocksberg
3. Experte: Bibi und Tina



Sieht ja so aus, als ob genau diese Szene auf dem neuen Cover zu sehen kriegen.

Ach, auf keine Szene freue ich mich in dieser Folge so sehr wie auf Ezechiels Erscheinen.

Ich will nicht verschweigen, dass ich damals von Ezechiels Darstellung sehr enttäuscht war. Der Filmtitel hieß Blaue Eulen, und dann waren Ezechiels Federn braun? Damals wusste ich ja noch nicht, dass es aufwendig ist, bewegte Dinge nachträglich einzufärben.

Und die Stimme war ja auch ganz anders als im Hörspiel.

Das die Szene in den Eulensaal verlegt wird, entspricht dem Hörspiel und macht auch Sinn, da ja keine Walpurgia da ist, die eien Vergessensspruch hexen könnte.
10.08.2016 12:16

Basti ist männlich Basti
Administrator


images/avatars/avatar_1-3269.png

Dabei seit: 29.07.2010
Beiträge: 22.682
Spiel-Beiträge: 2214
Herkunft: Duisburg

1. Experte: Benjamin Blümchen
2. Experte: Bibi Blocksberg
3. Experte: Bibi und Tina



Zitat von Maerika:
Auf Facebook wurde das Cover veröffentlicht!
Ist aber nicht so gequetscht wie hier im Forum?!

Das liegt daran, dass die Bilder hier immer auf eine Größe von 300x300 px gebrachten werden. Dabei wird das Seitenverhältnis nicht beachtet.
10.08.2016 12:32

Janni ist männlich Janni
Baron




Dabei seit: 30.08.2011
Beiträge: 5.513
Spiel-Beiträge: 40

1. Experte: Elea Eluanda
2. Experte: Bibi Blocksberg
3. Experte: Bibi und Tina



Mir sind noch ein paar Theorien eingefallen, wie Elea von der Sage erfahren könnte:

1. In Folge 2 erwähnt Opi Kopi, dass der Eulensaal im "Altenberger Sagenbuch" erwähnt wird. Nun, Eleas Eltern haben ja bekanntlich Zugang zu sehr vielen Bukonis.* Außerdem steht im Antiquariat ja dieses Buch über Tröstereulen (Erste Erwähnung: Folge 5) von dem nie erklärt wurde, wo es herkommt. Eventuell auch von ihren Eltern?

2. Elea trauert und schaut sich alte Sachen ihrer Eltern an. Schwupp findet Sie den Plan, den ihr Vatzibo** vom Labyrinth hatte.

*Buch
**Vater
10.08.2016 15:09

Mikosch373 ist divers Mikosch373
Graf


images/avatars/avatar_382-3235.png

Dabei seit: 26.07.2013
Beiträge: 20.975
Spiel-Beiträge: 1518

1. Experte: Wendy
2. Experte: Die drei !!!
3. Experte: Gruselkabinett



Zitat:
Mir sind noch ein paar Theorien eingefallen, wie Elea von der Sage erfahren könnte:

1. In Folge 2 erwähnt Opi Kopi, dass der Eulensaal im "Altenberger Sagenbuch" erwähnt wird. Nun, Eleas Eltern haben ja bekanntlich Zugang zu sehr vielen Bukonis.* Außerdem steht im Antiquariat ja dieses Buch über Tröstereulen (Erste Erwähnung: Folge 5) von dem nie erklärt wurde, wo es herkommt. Eventuell auch von ihren Eltern?
2. Elea trauert und schaut sich alte Sachen ihrer Eltern an. Schwupp findet Sie den Plan, den ihr Vatzibo** vom Labyrinth hatte.
*Buch **Vater


Ich denke, so ähnlic hwird es sein. Im zweiten Bibi-Blocksberg-Film befindet sich der Plan ja auch in einem Buch ihrer Eltern, die Tante Lissy vergessen hat, bis Barthels danach fragt.

Das Tröstereulenbuch könnten die Eltern vielleicht aus Arambolien mitgenommen haben.
Oder es tauscht den Platz mit dem Universator: Elea bekommt das Buch später mit Ezechiel. Der Universator liegt im Antiquariat. Natürlich müsste der dann auch von Prinzessinnen und Prinzen bedienbar sein - wenigstens ein Stück weit.

Das mit dem "Altenberger Sagenbuch", finde ich, klingt am interessantesten!
EDIT:

Zum Cover möchte ich erst einmal sagen, dass es mir sehr gut gefällt. Besonders die Umgebung bzw. der Hintergrund gefallen mir. Es erinnert stark an die alten Cover, bringt aber auch Neues mit rein.

Der abfallende Weg zum Eulensaal wird mehr zu einem Vorsprung, hinter dme sich Opi Kopi und Quirin Barthels verstecken.

Ezechiel hat sich, im gegensatz zur Vorzeichnung, etwas verändert - der Kamm ist grünblau, er ist ein biischen stärker umrandet (wegen des Eulenstaubes, nehme ich an) und der Rucksack scheint etwas kleiner zu sein, als auf anderen Bildern.

Opi Kopi sieht sehr gleich aus. Das gefällt mir. Sein Gesichtsausdruck ist sehr lebendig und nah dargestellt. Überhaupt ist das ganze Cover etwas bewegter als die Kiddinx-Cover.

Eine der Tröstereulen schaut etwas grimmig, das fidne ich sehr stilvoll - nicht jede Eule muss schließlich "lachen".

Die Statuen verteilen sich eher im Labyrinth aus Stalaktiten/Stalagmiten. Sehr schön, geheimnisvoll und vor allem sieht es aus, als läge darin noch viel verborgen, was Elea noch nicht gesehen hat und das man noch erkunden kann. Kein Vergleic hzum Film, aber genau das habe ich bei diesem immer besonders schön gefundenbzw. finde das immer noch.
Eine hellere und doch dunklere Darstellung des Labyrinths.
Ich hoffe, wir sehen noch mehr vom Labyrinth auf den Covern.

Professor Barthels ist grauer, die Haare wirrer und im großen und Ganzen weicht er, wie wohl beabsichtigt, sehr von der ersten Serien-Version ab und kommt der Version des Filmes wieder näher.
Ich fand das Serien-Vorbild Nummer 1 besser, das ist aber auch sehr schön!
Wie Quirin Barthels dort liegt, fidne ich etwas seltsam, möglicherweise ist er paralysiert von Ezechiels "Entstehung" etc.

Nun zu Elea:
Erst einmal finde ich die Idee, ein "E" für "Elea" auf ihre Jacke zu zeichnen, werbetechnisch sehr gut, auch verknüpft man es dann damit. Allerdings wirkt es auch etwas kindisch(-er). Die Darstellung mit Bluse fand ich besser - diese hier wirkt so "müde". Das kann aber auch am Unfall liegen.
Unterschiedliche Kleidung wäre für die Cover ganz toll!!! Einfach schöner, vielfältiger, näher am Menschen etc. und ein Stück weit liebevoller.

Die zerbrochene Eule auf Eleas Schoß ist einerseits eine klare Annäherung an den Film, was mir gefällt, allerdings bleibt dann auch die Frage offen: Ist es der letzte Eulenstaub wie im Kinofilm? Gibt es überhaupt einen weiteren Zugang nach Arambolien? Wird auch dort ausgespart?

Eleas Darstellung ist ein Mitelding aus Logo-Bild und vorherigen Zeichnungen. Auf dem Logo hat sie mir besser gefallen, dies hier ist definitiv ausbaufähig. Ich bin auf das Cover der 2. Folge gespannt!

Noch viele Dinge könnte man zum Cover sagen, aber ich denke, es reicht, klarzustellen: Jeder ungenannte Aspekt ist sehr schön geworden!
10.08.2016 20:01
10.08.2016 20:17

Janni ist männlich Janni
Baron




Dabei seit: 30.08.2011
Beiträge: 5.513
Spiel-Beiträge: 40

1. Experte: Elea Eluanda
2. Experte: Bibi Blocksberg
3. Experte: Bibi und Tina



Laut Facebook ist Folge 1 jetzt fertig gestellt worden.
21.08.2016 20:29

Mikosch373 ist divers Mikosch373
Graf


images/avatars/avatar_382-3235.png

Dabei seit: 26.07.2013
Beiträge: 20.975
Spiel-Beiträge: 1518

1. Experte: Wendy
2. Experte: Die drei !!!
3. Experte: Gruselkabinett



Ich freue mich auf die angekündigte Hörprobe! Happy
22.08.2016 19:28

Janni ist männlich Janni
Baron




Dabei seit: 30.08.2011
Beiträge: 5.513
Spiel-Beiträge: 40

1. Experte: Elea Eluanda
2. Experte: Bibi Blocksberg
3. Experte: Bibi und Tina



Ab September gibt es jede Woche eine Hörprobe zur ersten Folge.

Edit: Länge der ersten Folge ca. 50 Minuten.
24.08.2016 10:48
24.08.2016 16:49

Hexenbesen ist weiblich Hexenbesen
Blauer Töröö


images/avatars/avatar-882.png

Dabei seit: 25.01.2016
Beiträge: 167
Spiel-Beiträge: 46

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Benjamin Blümchen
3. Experte: Elea Eluanda



Es ist zwar schon wieder 3 Monate her , dass bekannt gegeben wurde, dass es mit Elea weitergeht. Aber ich bin immer noch fassungslos. Ich hab eigentlich schon gedacht, die Serie wurde für immer eingestellt. Aber Elfie Donelly hat's geschafft Thumbs Up
25.08.2016 08:31

Janni ist männlich Janni
Baron




Dabei seit: 30.08.2011
Beiträge: 5.513
Spiel-Beiträge: 40

1. Experte: Elea Eluanda
2. Experte: Bibi Blocksberg
3. Experte: Bibi und Tina



Da bist du nicht die einzige. Mir geht es genauso.

Edit: Sprecher der ersten Elea-Folge sind bekanmnt gegeben worden.

Die Sprecherin der Krankenschwester kenne ich als einzige der Nebensprecher aus einer anderen Rolle.

Mir ist sie als Hexenlehrerin Titania Wexikonia in der Serie Potz Blitz, die Zauberakademie bekannt.

Auf die Sprecher der wiederkehrenden Rollen werde ich im allgemeinen Thread zur Neuauflage eingehen.

Ich überlege, welche Rolle wohl der Wachtmeister spielen könnte. Eemittelter vllt sogar nach der Unfallursache?
25.08.2016 10:11
25.08.2016 12:18

FamSchroeter99 ist männlich FamSchroeter99
Gesperrter User

images/avatars/avatar_343-2851.jpg

Dabei seit: 21.04.2013
Beiträge: 6.095
Spiel-Beiträge: 109
Herkunft: Gaiberg

1. Experte: Benjamin Blümchen
2. Experte: Die drei ???
3. Experte: Bibi Blocksberg



So, das vorläufige endgültige Cover, also mit Rahmen und allem drum und dran wurde nun veröffentlicht.

Wie gefällt es euch?

Also mir gefällt es ganz gut und ihr?
30.08.2016 18:57

Maerika ist weiblich Maerika
Hörspiel Queen


images/avatars/avatar_296-2087.jpg

Dabei seit: 29.11.2012
Beiträge: 4.952
Spiel-Beiträge: 923

1. Experte: Die drei !!!
2. Experte: Bibi und Tina
3. Experte: Bibi Blocksberg



Nicht ganz das vorläufige Cover, es soll noch etwas wie z.B. die Schrift verändert werden.
Mir gefällt es aber sehr gut, sieht jetzt viel "echter" aus und farblich auch sehr ansprechend.
30.08.2016 19:02

FamSchroeter99 ist männlich FamSchroeter99
Gesperrter User

images/avatars/avatar_343-2851.jpg

Dabei seit: 21.04.2013
Beiträge: 6.095
Spiel-Beiträge: 109
Herkunft: Gaiberg

1. Experte: Benjamin Blümchen
2. Experte: Die drei ???
3. Experte: Bibi Blocksberg



Meinte ich doch mit "Vorläufig", die Schrift und so wird noch verändert. Es ist noch nicht das endgültige Cover, das ist mir schon klar. Es ist vorläufig bzw. noch nicht endgültig. Zwinker
30.08.2016 19:05

Jessy
Baron




Dabei seit: 08.09.2010
Beiträge: 6.937
Spiel-Beiträge: 3475



Ich bin kein Fan der Farben lila und orange, muss aber sagen das es mir trotzdem sehr gut gefällt. Einzig das Garantibum an der Seite sagt mir nicht zu, liegt aber irgendwie an der Schriftart.
30.08.2016 19:06

Seiten (7): « vorherige 1 2 [3] 4 5 6 7 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:

Hörspiel-Paradies » Elea Eluanda » Zukünftige Hörspiele » HSP 001 - Das Labyrinth der blauen Eulen
Hörspiel-Paradies | 10.08.2010 | Impressum | F.A.Q.
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH