Hörspiel-Paradies


Hörspiel-Paradies » Elea Eluanda » Bereits erschienene Hörspiele » Hörspiele (Zauberstern) » 001 - Das Labyrinth der blauen Eulen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste »
Coverflow wird geladen
001
002
003

001 - Das Labyrinth der blauen Eulen



Erscheinungsdatum:18.11.2016
Länge:ca. 52 Min.
Buch:
Regie:
Ton:
Ø Bewertung:
9.30
Deine Bewertung:
0.00
Bewerten: 
Inhalt
Elea hat vor einem halben Jahr bei einem schweren Autounfall ihre Eltern verloren.
Seitdem ist das 13jährige Mädchen querschnittsgelähmt. Nun soll also Elea bei ihrer Tante Lissy in Altenberg leben, davor muss sie aber noch ins Sommerinternat und den Schulstoff nachholen, den sie verpasst hat. Zum Glück lernt sie dort ihre Mitschülerin Biggi kennen.
Die zwei Mädchen werden schnell Freundinnen, und schon bald beginnt in den unterirdischen Gängen von Altenberg die abenteuerliche Suche nach dem Labyrinth der blauen Eulen und dem sagenumwobenen Eulenstaub..

Rollen & Synchronsprecher

Erwähnte Charaktere ohne Sprechrolle

#Altenberg, #Angst, #Antiquität, #Arzt, #Aufzug, #Blaulicht, #Buch, #Buchhandlung, #Dunkelheit, #Echo, #Essen, #Eule, #Ferien, #Feuerzeug, #Gedächtnisverlust, #Geheimtür, #Geschäft, #Handy, #Höhle, #Internat, #Kamera, #Keller, #Krankenhaus, #Küche, #Landkarte, #Legende, #Nacht, #Polizei, #Schatzsuche, #Scherben, #Schlafen, #Schlüssel, #Schnarchen, #Schule, #See, #Statue, #Taschenlampe, #Telefon, #Tiere, #Tod, #Trauer, #Unfall, #Vergangenheit, #vermisst, #VierteWelt, #Weinen
Zum Ende der Seite springen 001 - Das Labyrinth der blauen Eulen
Nach User suchen: Thread durchsuchen:
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Janni ist männlich Janni
Oberhexe




Dabei seit: 30.08.2011
Beiträge: 3.047
Spiel-Beiträge: 21

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Elea Eluanda
3. Experte: Die drei ???


Bewertung von Janni:

Heute direkt gehört. War lange nicht mehr so in eine Geschichte versenkt wie heute.

Zur Geschichte:

Sie beginnt schon sehr traurig. Professor Bartels klingelt bei den Mischniks und weiß noch gar nichts von dem Unglück, das zu diesem Zeitpunkt schon ein paar Monate her ist.

Dann wechselt die Szene ins Krankenhaus zu Elea an ihrem Entlasstag. Sie hadert mit ihrem Schiksal und ist noch sehr aufgewühlt und traurig.

Nach ihrer Rückkehr nach Hause muss sie direkt zur Schule und lernt Biggi kennen. Zufällig stoßen die beiden in einem Sagenbuch auf die Sage vom Eulensaal und der Gedanke lässt sie nicht mehr los.

Interessante Kleinigkeiten:

Opi Kopi hat in dieser Folge noch Angst vor Dunkelheit und Höhlen...

Tante Lissy ist extra nach Altenberg gezogen, um sich um Elea zu kümmern. Vorher lebte sie in Berlin.

Die Geschichte hat amüsante und auch sehr ernste Stellen. Die letzten Szenen, dargestellt auf dem Cover, rühren mich zu Tränen, was bei fiktiven Geschichten bei mir eher selten der Fall ist.

Locker 10 Punkte und eine Kaufempfehlung.
12.11.2016 19:57
12.11.2016 20:00

Ben ist männlich Ben
Karo Töröö


images/avatars/avatar-2474.jpeg

Dabei seit: 19.10.2015
Beiträge: 721
Spiel-Beiträge: 142
Herkunft: Nordrhein-Westfalen

1. Experte: Bibi Blocksberg


Bewertung von Ben:

Das hört sich schon mal sehr gut am Fettes Grinsen Bin ja so gespannt auf die Folge...
12.11.2016 23:12

enamaus ist weiblich enamaus
Orangener Töröö




Dabei seit: 12.01.2016
Beiträge: 270
Spiel-Beiträge: 45

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Bibi und Tina
3. Experte: Elea Eluanda


Bewertung von enamaus:

ich finde die Folge sehr schön, genau dass was ich damals vermisst habe
13.11.2016 21:37

Basti ist männlich Basti
Administrator


images/avatars/avatar-2585.png

Dabei seit: 29.07.2010
Beiträge: 16.251
Spiel-Beiträge: 2060
Herkunft: Duisburg

1. Experte: Benjamin Blümchen
2. Experte: Bibi Blocksberg
3. Experte: Bibi und Tina


Bewertung von Basti:

Was genau hast du denn damals vermisst? Rotwerd
13.11.2016 22:15

enamaus ist weiblich enamaus
Orangener Töröö




Dabei seit: 12.01.2016
Beiträge: 270
Spiel-Beiträge: 45

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Bibi und Tina
3. Experte: Elea Eluanda


Bewertung von enamaus:

Na diese Vorgeschichte. Nr ich finde diese Folge greift das tThema Schicksalsschlag so echt auf. Wie man sich halt nach s was fühlt traurig wütend das sie auch lieber Tod wäre. Sofas gehört ja lesen dazu.echt gut gemacht.die Vorgeschichte als Realismus der erst später kam War für mich immer bisschen verwirrend. Jetzt ist das ganze ohne Hexerei sehr gut erzählt. Es hätte ja eigentlich auch erst bei kindisch die folge geben müssen und dann bibi und Elear eluanda ich hab damals immer nach der Folge gesucht wo die beiden sich kennen lernen. Der Film kam ja erst später
14.11.2016 07:07

hutmacherin ist weiblich hutmacherin
Orangener Töröö


images/avatars/avatar-1673.png

Dabei seit: 03.05.2012
Beiträge: 362
Spiel-Beiträge: 0
Herkunft: Frankfurt am Main

1. Experte: Die drei !!!


Bewertung von hutmacherin:

Ach ich bin total angetan von der Folge und würde auch volle Punktzahl geben!

Zuerst mal muss ich sagen, dass ich die neuen Stimmen sehr gut finde- vor allem den Erzähler mag ich total gerne und Tante Lissy finde ich absolut wunderbar besetzt, denn es ist die deutsche Stimme von Angela Montenegro aus Bones Verliebt 2 Gefällt mir persönlich sogar besser als die alte Stimme, aber das ist natürlich Geschmackssache.

Den Grundgedanken einer Vorgeschichte find ich auch toll und die Umsetzung eben dieser sehr gelungen. Der Anfang im Krankenhaus und Eleas anfängliche Verzweiflung aufgrund ihrer Behinderung sind zwar traurig, aber gut dargestellt und nachvollziehbar.
Zum Rest will ich gar nicht viel mehr verraten, aber ich kann mich Janni total anschließen, dass die Geschichte mich gefesselt hat.

__________________
Ich melde mich ab, gebt mir einen Pass,
wo ‚Erdenbewohner‘ drin steht.
Einfach nur ‚Erdenbewohner‘.
Sagt mir bitte, wohin man da geht.

-DOTA Grenzen-
15.11.2016 20:19

Topsi ist weiblich Topsi
Karo Töröö


images/avatars/avatar-2483.jpg

Dabei seit: 28.02.2013
Beiträge: 545
Spiel-Beiträge: 19

1. Experte: Bibi und Tina
2. Experte: Bibi Blocksberg
3. Experte: Elea Eluanda


Bewertung von Topsi:

Habt ihr die CDs vorbestellt, oder gibt's die MP3s schon irgendwo?

__________________
"Good loses. Good always loses because good has to play fair. Evil doesn't."Henry (Once upon a Time)

16.11.2016 21:01

Maerika ist weiblich Maerika
Hörspiel Queen


images/avatars/avatar-2087.jpg

Dabei seit: 29.11.2012
Beiträge: 4.927
Spiel-Beiträge: 923

1. Experte: Die drei !!!
2. Experte: Bibi und Tina
3. Experte: Bibi Blocksberg



Die Personen haben die CD vorbestellt und erhalten. MP3 gibt es noch nicht.
16.11.2016 21:02

Topsi ist weiblich Topsi
Karo Töröö


images/avatars/avatar-2483.jpg

Dabei seit: 28.02.2013
Beiträge: 545
Spiel-Beiträge: 19

1. Experte: Bibi und Tina
2. Experte: Bibi Blocksberg
3. Experte: Elea Eluanda


Bewertung von Topsi:

Achso, danke. Dann also noch zwei Tage auf Amazon warten Happy

__________________
"Good loses. Good always loses because good has to play fair. Evil doesn't."Henry (Once upon a Time)

17.11.2016 00:09

Pierrilein ist männlich Pierrilein
Rasender Reporter


images/avatars/avatar-230.jpg

Dabei seit: 10.08.2010
Beiträge: 621
Spiel-Beiträge: 0
Herkunft: Chemnitz

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Benjamin Blümchen
3. Experte: Bibi und Tina


Bewertung von Pierrilein:

Amazon hat jetzt auch die MP3-Version für 6,99 € gelistet. Happy
17.11.2016 01:02

Ben ist männlich Ben
Karo Töröö


images/avatars/avatar-2474.jpeg

Dabei seit: 19.10.2015
Beiträge: 721
Spiel-Beiträge: 142
Herkunft: Nordrhein-Westfalen

1. Experte: Bibi Blocksberg


Bewertung von Ben:

Perfekte Umsetzung!!! Ich habe ausnahmsweise mal nichts zu meckern Zwinker Ich freue mich schon sehr auf die weiteren Folgen... Rotwerd 10 Punkte!!! Ohne WENN und ABER Thumb Up
17.11.2016 14:52

Jessy ist weiblich Jessy
Weihnachten in meinem Viertel


images/avatars/avatar-2427.jpg

Dabei seit: 08.09.2010
Beiträge: 6.866
Spiel-Beiträge: 3468


Bewertung von Jessy:

ACHTUNG!!
Hier schreibe ich meine ehrliche, ungeschönte Meinung.
Solltest du damit nicht umgehen können vielleicht auch mal etwas negatives zu lesen, überspringe bitte einfach meinen Beitrag.
DANKE


Cd/Hülle
Ein ordentlicher Druck, kann man nicht meckern.
Angenehme Schriftart und Schriftgröße, gut lesbar.
Die Links sowohl auf der Rückseite als auch im Inlet sind mir etwas zuviel, hätte man mehr einschränken können.
Ein Link und von dort aus gelangt man einfach zu weiteren Seiten wie Facebook, Twitter, Instagram etc.
Natürlich musste ich auch die angegebene Seite www.elea-eluanda.de testen, welcher leider auch noch im Aufbau zu sein scheint.
In meinen Augen dürfte sowas nicht sein, gerade für gute Werbung muss sowas fertig sein.
Die Sprecherliste ist sehr detailliert, gefällt mir. Thumb Up 2
Auch schön die arambolischen Worte, welche sich hinter der Cd verstecken.
Beim einlesen der Cd erscheint nur Track 1, Track 2 etc. , was ich persönlich sehr begrüße.
So bekommt man nicht zuviel von der Story verraten.

Cover
Ich mag die Farben, das angenehme Lila mit dem warmen Orange und die schönen Sternchen.
In Sachen Illustartion bin ich recht zwiegespalten. Opi Kopi hat sich nicht viel verändert und der neue Quirin Bartels gefällt mir sogar deutlich besser.
Auch Ezechiel hat sich gemausert, jetzt mit cooler Punkersträhne ein absoluter Hingucker.
Dafür hat mir die Hauptfigur (Elea) früher besser gefallen und auch ihr Rollstuhl ist mir etwas zu "altbacken".
Trotzdem muss man die Illustration loben, besonders das Farbenspiel ist toll.

Lied
Vielleicht bin ich zu nostalgisch, aber ich mag das alte Titellied einfach mehr.
Dieses ist mir etwas zu fröhlich, das alte Lied war melancholisch. Aber nicht traurig melancholisch, sondern melancholisch zum träumen.

Sprecher
Der Erzähler, ein Traum. Verliebt "Karl" macht einen tollen Job, schöne Betonung, nicht zu schnell und nicht zu langsam. Für mich die bisher beste Neuerung und der alte Sprecher war nicht schlecht.
Elea, als wäre sich nicht gealtert. Wirklich ganz die alte.
Tante Lissy macht keinen schlechten Job, aber ich vermisse die alte Lissy sehr.
Opi Kopi ist deutlich in die Jahre gekommen, macht aber trotzdem einen tollen Job.
Der neue Quirin Bartels hat mich positiv überrascht, auch wenn ich den alten sehr mochte.
Biggi ist mir einfach deutlich zu alt, sie klingt wie Anfang 30 und nicht wie 13/14. Vielleicht liegt es auch daran, das ich dank meines aktuellen Greys Anatomy Marathons die ganze Zeit "Meredith Grey" bei der Stimme sehe. Rotwerd

Inhalt
Wir starten mit Opi Kopi und Quirin Bartels vor der 4. Welt und erfahren vom Autounfall und dem Tod von Eleas Eltern.
Nach einem kurzen Erzählerstück geht es ins Krankenhaus zu Elea, die heute entlassen wird.
Eine sehr traurige/bedrückte Stimmung, da Elea noch immer mit dem Tod ihrer Eltern und ihrem Schicksal zu kämpfen hat.
Vom Erzähler erfährt man nun das Tante Lissy von Berlin nach Altenberg gezogen ist, um sich um Elea und die 4. Welt zu kümmern.
Auch der Aufzug in der 4. Welt wurde erst nach dem Unfall eingebaut und Tante Lissy hat die Wohnung umbauen lassen.
Am nächsten Tag beginnt für Elea die Sommerschule, dahin kommen Kinder aus dem ganzen Land.
Die Schule ist in dieser Zeit ein Internat, aber natürlich darf Elea zu Hause schlafen.
Am nächsten Tag in der Schule lernen wir dann auch schon Biggi kennen. Während die meisten Schüler gegen Elea sind, freundet sich Biggi (aus NEUSTADT) direkt mit ihr an.
Mit Biggi findet Elea in der 4. Welt ein Buch "Die Sage vom Labyrinth und dem Eulenstaub".
Natürlich bekommt Quirin Bartels das Buch in die Hand und erfährt somit auch vom blauen Eulenstaub.
Und wer das Blaupulver findet, dem ist der Nobelpreis sicher + 1 Million Dollar.
Aus dem Buch fällt eine Schatzkarte (das Labyrinth), welche sich Quirin direkt unter Nagel reißt.
Elea weiß, das es unterirdische Gänge unter Altenberg gibt. Ihre Eltern kannten mindestens 2 dieser Eingänge, denn Elea war dort als Kleinkind mit ihrem Vater.
Nachts um 2 Uhr steht Biggi dann vor Eleas Fenster und durch einen "Zufall" (mir etwas zu zufällig) landen die Beiden durch eine Geheimtür in den Untergrund.
Nach einem steilen Weg landen die Beiden am Labyrinth. Während die Beiden durchs Labyrinth geistern wird (welch Zufall) Tante Lissy wach und alarmiert Opi Kopi.
Natürlich taucht auch noch Quirin Bartels in der 4. Welt auf und landet am Ende mit Opi Kopi im Geheimgang.
Elea und Biggi landen an einem See und nachdem die Beiden geschafft haben den See zu leeren, tauchen daraus 8 blaue Eulenstatuen hervor.
Aus dem Schnabel der großen Eule dringt rosa Nebel und da hört Elea ihre Eltern.
Die Eltern machen ihr Mut und überreichen ihr eine Steineule, dann verschwinden sie.
In diesem Moment tauchen Opi Kopi und Quirin Bartels auf, die Eule zerbricht und Ezechiel taucht auf.
Während Quirin Bartels eilig Eulenstaub einsammelt, flüchten die andere durch ein Geheimtür ins Freie.
Darauf füllt sich der See wieder mit Wasser und zerstört den Eulenstaub.
Ezechiel pustet Eulenpulver auf Opi Kopi und löscht somit seine Erinnerung an ihn und Quirin Bartels verliert seine Erinnerung für eine Woche, da er zuviel Eulenstaub eingeatmet hat.
Ende gut, alles gut. Am Ende wissen also nur Elea und Biggi von Ezechiel.

Meine Meinung
Teilweise sehr makabere Bemerkungen "Da werden sich meine Eltern im Himmel aber freuen" oder "Darauf kannst du Gift nehmen." "Und wo finde ich welches?" , aber ich mag das.
Quirin Bartels ist mir etwas zu verwirrt, das ständige Namen durcheinander werfen ist doch etwas lächerlich.
Ansonsten aber eine schöne Vorgeschichte, die uns doch einige Fragen beantwortet.
Natürlich sehr sehr wichtig zu erwähnen, wenig arambolisch. Thumb Up 2
Ich bin ehrlich begeistert und sage: "Gut gemacht Frau Donnelly, weiter so." Thumb Up 2 Popcorn
Von mir 9 von 10 Punkte, minimale Schwachpunkte bzw. etwas zu viele Zufälle für meinen Geschmack.

__________________


17.11.2016 19:33

BrigitteBlocksberg ist weiblich BrigitteBlocksberg
Althexe


images/avatars/avatar-1115.jpg

Dabei seit: 10.08.2010
Beiträge: 2.704
Spiel-Beiträge: 24
Herkunft: Hildesheim

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Benjamin Blümchen
3. Experte: Bibi und Tina



Bin jetzt noch mehr gespannt wenn ich die Folgen mal in den Händen halte.

Wenn ich das so lese wurde wirklich der Kinofilm gut umgearbeitet und Bibi durch Biggi ersetzt! ( Brigitte Blocksberg??? Fettes Grinsen Fettes Grinsen )

__________________
Ruhe! Beim Nachrichten lesen möcht ich nicht gestört werden

Der Schiedsrichter richtet schied!

Halt oder ich hexe
17.11.2016 20:37

Jessy ist weiblich Jessy
Weihnachten in meinem Viertel


images/avatars/avatar-2427.jpg

Dabei seit: 08.09.2010
Beiträge: 6.866
Spiel-Beiträge: 3468


Bewertung von Jessy:

So einen Roman wollte ich gar nicht schreiben, aber wenn man einmal dran ist. Rotwerd

Ja, ich empfinde Biggi als eine Mischung aus Bibi & Rosa.
Und auch wenn ich die Stimme unpassend finde, würde ich mich über weitere Hörspiele mit Biggi freuen. Hasenzähnchen

__________________


18.11.2016 08:01

Janni ist männlich Janni
Oberhexe




Dabei seit: 30.08.2011
Beiträge: 3.047
Spiel-Beiträge: 21

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Elea Eluanda
3. Experte: Die drei ???


Bewertung von Janni:

Ich empfand Biggi als deutlich ängstlicher als Bibi.

Was ich auch nicht so gelungen finde ist, dass auf die Freundschaft zwischen den beiden kaum eingegangen wird. Wir erleben das erste Treffen und dann gibt es einen Zeitsprung.

Da mir aber bewusst ist, dass so ein Hörspiel nur selten Kinofilmlänge hat, habe ich keine Punkte abgezogen.
18.11.2016 09:19

Topsi ist weiblich Topsi
Karo Töröö


images/avatars/avatar-2483.jpg

Dabei seit: 28.02.2013
Beiträge: 545
Spiel-Beiträge: 19

1. Experte: Bibi und Tina
2. Experte: Bibi Blocksberg
3. Experte: Elea Eluanda


Bewertung von Topsi:

Dank einer schlaflosen Nacht konnte ich das Hörspiel gleich zu Ende hören. Erstaunt

Ich schließe mich der allgemeinen Stimmung mal an. Die Handlung ist genau das, was mir bei Elea immer gefehlt hat. Als ich mit der Reihe anfing, kannte ich den Film gar nicht und man war einfach in der Geschichte. Das hat sich jetzt geändert.
Der Anfang inklusive der bissigen und traurigen Reaktionen von Elea gefällt mir sehr gut! Mir sind ihre Bemerkungen auch nicht zu makaber oder zuviel, sondern nachvollziehbar und authentisch.
Der Zwischenteil mit dem Kennenlernen von Bib.... ähm Biggi ist mit Hilfe der Zeitsprünge gut gelöst, so bleibt der FIlm zwar für sich stehen, aber wird doch irgendwie logisch integriert.

Die Sprecher (und hier der Abzug):
Frau Jakobeit ist und bleibt meine Lieblingssynchronsprecherin, ich mag sie in jeder Rolle und hoffe, dass ihre tolle Stimme uns noch viele Jahre erhalten bleibt.

Der Erzähler. Tja, irgendwie bin ich nicht warm geworden, mit ihm. Er macht seine Sache rein technisch ohne Frage gut, aber er erzählt mir gefühlt zu sehr vom Blatt Papier als an der Geschichte. Das war bei dem alten Erzähler nicht so.

Bin ich die einzige, die findet, das Biggis Stimme der der alten Tante Lissy sehr ähnelt? Sorry, aber für ein junges Mädchen ist die Stimme eine totale Fehlbesetzung!

Die neue Lissy ist solala. Kann man hören und hat nichts besonderes.

An Opi Kopis Stil habe ich ein bisschen die Fröhlichkeit vermisst. Er klingt etwas sehr verbittert. Vielleicht ändert sich das ja in den kommenden Folgen noch.

Der neue Bartels macht seine Sache sehr gut! Hier fällt einem kaum ein Unterschied auf.

Ich freue mich zumindest auf die nächsten Elea-Folgen, nach diesem Start!

__________________
"Good loses. Good always loses because good has to play fair. Evil doesn't."Henry (Once upon a Time)

18.11.2016 14:02
18.11.2016 14:03

Janni ist männlich Janni
Oberhexe




Dabei seit: 30.08.2011
Beiträge: 3.047
Spiel-Beiträge: 21

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Elea Eluanda
3. Experte: Die drei ???


Bewertung von Janni:

Sie ähnelt der alten Tante Lissy wahrscheinlich deshalb, weil U. Stürzbecher bei Bibi und Elea tatsächlich Tante Lissy gesprochen hat.
18.11.2016 14:18

Topsi ist weiblich Topsi
Karo Töröö


images/avatars/avatar-2483.jpg

Dabei seit: 28.02.2013
Beiträge: 545
Spiel-Beiträge: 19

1. Experte: Bibi und Tina
2. Experte: Bibi Blocksberg
3. Experte: Elea Eluanda


Bewertung von Topsi:

AAaah, daran könnte es natürlich liegen Fettes Grinsen

__________________
"Good loses. Good always loses because good has to play fair. Evil doesn't."Henry (Once upon a Time)

18.11.2016 14:50

Bärbel ist weiblich Bärbel
Orangener Töröö


images/avatars/avatar-2318.jpg

Dabei seit: 13.08.2016
Beiträge: 430
Spiel-Beiträge: 434

1. Experte: Elea Eluanda
2. Experte: Bibi Blocksberg
3. Experte: Benjamin Blümchen



Ich bin von der Folge auch total begeistert!! Zwar habe ich schon auf Grund der sehr positiven Kommentare mit einer gelungenen Folge gerechnet, war aber dennoch freudig überrascht. Thumbs Up


Obwohl der Verlauf der Geschichte und das Ende bereits klar war, fand ich die Geschichte spannend und habe aufmerksam zugehört. Man konnte richtig gut folgen und sich einfühlen. Color Die Folge ist zu dem zwar traurig, aber auch teilweise lustig. Eleas Begegnung mit ihren toten Eltern fand ich total schön, die Unterhaltung hat mir sehr gut gefallen Verliebt
Die Ähnlichkeit mit dem Bibi Blocksberg Film ist wirklich sehr groß und vor allem Quirin Bartels und seine Vergesslichkeit/Zerstreutheit.
Über die Zufälle kann ich hinweg sehen. Auch wenn der Zufall, dass sich Biggi an genau DEM Buch festhält wirklich sehr groß ist!
Ich finde ich allerdings schade, dass man nicht ein bisschen mehr von dem Kennenlernen von Elea und Ezechiel mitbekommt. Zum Beispiel, wenn sie sich mal alleine unterhalten oder einfach ihren Charakter kennen lernen...

Andere einzelnde Sachen, die mir aufgefallen sind:
Den Unterschied zwischen Mitleid und Mitfegühl fand ich sehr interessant und auch gut! Thumb Up
Außerdem hat man erfahren, dass der Unfall auf dem Weg nach Berlin war, ob sie da wohl zu Tante Lissy gefahren sind?
Und mir ist aufgefallen, dass in dieser Folge Handys mehr vorkommen, als in den alten Folgen. Biggi leuchtet zum Beispiel mit ihrem Handy in der Dunkelheit. Ich glaube, mit den Handys aus Zeiten von vorherigen Elea Eluanda Folgen hätte das leuchten auch nicht so viel gebacht Zunge Irgendwie fiel die Benutzung des Handy, abgesehen von Telefonaten, auch sofort auf. Schlimm finde ich das aber nicht, ist einfach nur morderner.

An die neuen Stimmen muss ich mich ernst noch gewöhnen, aber mir gefallen die Stimmen.


Insgesamt muss ich aber wirklich sagen: Tolle Folge! Verliebt
20.11.2016 11:06

Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:

Hörspiel-Paradies » Elea Eluanda » Bereits erschienene Hörspiele » Hörspiele (Zauberstern) » 001 - Das Labyrinth der blauen Eulen
Hörspiel-Paradies | 10.08.2010 | Impressum | F.A.Q.
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH