Hörspiel-Paradies


Hörspiel-Paradies » Elea Eluanda » Bereits erschienene Hörspiele » Hörspiele (Zauberstern) » 002 - Der Elefantengott » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste »
Coverflow wird geladen
001
002
003

002 - Der Elefantengott



Erscheinungsdatum:18.11.2016
Länge:ca. 53 Min.
Buch:
Regie:
Ton:
Ø Bewertung:
7.32
Deine Bewertung:
0.00
Bewerten: 
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
Inhalt
Kaum hat Elea das Abenteuer im Labyrinth der blauen Eulen überstanden, da geht es auch schon weiter mit einer neuen Geschichte ! Gleich am ersten Schultag lernt Elea ihren neuen, total süßen Mitschüler Ravi kennen. Ravis Eltern wollen in Kürze das erste indische Restaurants Altenbergs - das Taj Mahal - eröffnen. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Doch dann passiert etwas Schreckliches: Der Glücksbringer der Familie Rajagopala - die Elefantengott-Statue des Ganesha - ist unauffindbar! Wurde sie etwa gestohlen ? Elea und Ravi machen sich auf die Suche. Werden die Freunde das Rätsel dort gemeinsam mit Tröstereule Ezechiel lösen ?

Rollen & Synchronsprecher

Erwähnte Charaktere ohne Sprechrolle

#Akzent

#Altenberg

#Angst

#Applaus

#Arambolien

#Asien

#Aufzug

#Buch

#Buchhandlung

#Diebstahl

#Dunkelheit

#Einkaufen

#Essen

#Euro

#Fabelwesen

#Feuerzeug

#Geheimtür

#Geschäft

#Geschenk

#Handy

#Höhle

#Indien

#Mathematik

#Meer

#Musik

#NeuerSchüler

#Polizei

#Polizeirevier

#Professor

#Restaurant

#Schach

#Schlafen

#Schnarchen

#Schule

#See

#Singen

#Spiel

#Statue

#Strand

#Tiere

#VierteWelt

#Wettbewerb


Zum Ende der Seite springen 002 - Der Elefantengott
Nach User suchen: Thread durchsuchen:
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Janni ist männlich Janni
Baron




Dabei seit: 30.08.2011
Beiträge: 5.369
Spiel-Beiträge: 40

1. Experte: Elea Eluanda
2. Experte: Bibi Blocksberg
3. Experte: Bibi und Tina


Bewertung von Janni:

Die Geschichte ist dieselbe wie damals. Die Änderungen sind wirklich minimal.

Es wurde ja angekündigt, dass das Arambolische reduziert wird. In dieser Folge wurden nur einzelne kleine Nebensätze gestrichen. Zum Beispiel die Erwähnung des Wortes Kiddinx am Esstisch. Ansonsten alles wie immerig.

Zu den Sprechern:

Ich werde mich ganz schön umgewöhnen müssen:

Tessa und besonders Ravis Mutter haben viel dunklere Stimmen als früher.

Ravis Vater ähnelt noch am ehesten dem ehemaligen Sprecher. Man merkt ihm seine indische Herkunft jetzt stärker an der Sprechweise an, glaube ich. Und seiner Frau auch.

Uhu Uhuvitch hat eine etwas hellere Stimme als damals, aber immernoch deutlich älter und tiefer als Zechy. Da werde ich mich wohl recht schnell dran gewöhnen.

Zur Geräuschkulisse:

Die hat mich sehr positiv überrascht. Die Musik im Kristallpalast und im Restaurant war sehr atmosphärisch.

Das Windgeräusch, mit dem sie sie nach Arambolien reisen, gefällt mir sogar besser als damals.

In der Sprecherliste steht tatsächlich Eulen, gesprochen von Eulen. Ich habe keine Eulenrufe im Hintergrund gehört. Ihr etwa?

Zur Logik:

Hat sich da durch die bloße Übernahme des Textes ein Fehler eingeschlichen? Es ist hier immer noch davon die Rede, dass Eleas Eltern in einer Wolke aus blauem Staub erschienen. Als die Szene in der Folge davor zu hören ist, wird von rotem Nebel gesprochen.

Ich gebe 8 Punkte.
13.11.2016 12:06
05.12.2017 09:05

Ben ist männlich Ben
Karo Töröö


images/avatars/avatar_607-2474.jpeg

Dabei seit: 19.10.2015
Beiträge: 729
Spiel-Beiträge: 142
Herkunft: Nordrhein-Westfalen

1. Experte: Bibi Blocksberg


Bewertung von Ben:

Nachdem mich Folge 1 schon so begeistert hatte, konnte mich diese Folge auch nicht enttäuschen. Allerdings ist es für mich wie die alte Vertonung nur mit wenigen Änderungen, welche ich allerdings nicht erwähnen kann, da diese so minimal waren. Das finde ich etwas schade Verzweifelt Aber die Geschichte ist halt auch gut so wie sie ist Happy ebenfalls 8 Punkte Zwinker
17.11.2016 19:48
17.11.2016 19:49

Jessy
Baron




Dabei seit: 08.09.2010
Beiträge: 6.937
Spiel-Beiträge: 3475


Bewertung von Jessy:

ACHTUNG!!
Hier schreibe ich meine ehrliche, ungeschönte Meinung.
Solltest du damit nicht umgehen können vielleicht auch mal etwas negatives zu lesen, überspringe bitte einfach meinen Beitrag.
DANKE

Da die Folge ja bereits bekannt ist, folgt jetzt kein Roman.
Hoffe ich zumindest.. Sorry


Cd/Hülle
Der einzige Unterschied zu Folge 1 sind die Farben.
Diesmal in Gelb und Lila, was mir persönlich nicht so gut gefällt.
Hinzu kommen die selben arambolischen Wörter hinter der Cd, dort hätte ich mir eine Abwechslung gewünscht.

Cover
Ich mag die Details des Covers, angefangen bei der Speisekarte des Taj Mahals bis hin zum Ganesha in Ravis Hand. Auch Ravis Eltern gefallen mir ausgesprochen gut, negativ dafür aber leider Ravi selbst. Das Gesicht ist mir zu kantig, wirkt schon etwas älter.
Besonders negativ (aber das erwähnte ich ja bereits in anderen Threads) sind mir Eleas Lippen aufgefallen. Auch wenn sie die Lippen gerade formt, sind sie mir zu dick und wirken unnatürlich.

Lied
Wird für mich leider nicht besser

Sprecher
Ich versuche mich kurz zu halten und nur auf die Sprecher einzugehen, die wir in Folge 1 noch nicht kennenlernen durften.
Tessa - FÜRCHTERLICH. Elea geht also mit einer +30jährigen in die Klasse ? Headbang
TOBI - Genauso fürchterlich.. Thumb Down
RAVI - Muss ich nichts zu sagen Verliebt
RAVIS MUTTER - Ja, das ist ein Akzent.. Muss ich mir länger eine Meinung von bilden
RAVIS VATER - Finde ich nicht schlecht Thumb Up 2

Inhalt
Diesmal keine Details von mir, da der Inhalt ja bereits bekannt ist.
Was mich irritiert. Hier ist die Rede davon das Eleas Eltern in einer Wolke von blauen Staub erschienen. In Folge 1 ging es aber doch um rosa Nebel. Kratzend
Ach ich sehe gerade, Janni hat es auch bemerkt. Rosa Nebel war es, nicht roter.
Auf solche Logikfehler sollte schon geachtet werden.
Das Lachen im Klassenraum ist unerträglich, es ist ein Hörspiel und keine Sitcom.
Bei Frau Mischnik kauft jemand ein Buch "Dumme weiße Männer", habe ich das vorher verpasst ?
Komisch fand ich auch wie Elea auf das Essen reagiert, Kartoffeln und Blumenkohl ist ja auch wirklich sehr ausgefallen..
Richtig gut gefällt mir Wachtmeister Seelig. LOL

Meine Meinung
Die alte Elefantenfolge hat von mir 8 Punkte bekommen. Da mir aber hier die Mitschüler und auch die Geräuschkulisse absolut nicht gefallen, muss ich 1 Punkt abziehen. 7 Punkte.
18.11.2016 09:49
19.11.2016 09:23

Serienfan ist weiblich Serienfan
Baron


images/avatars/avatar_358-1629.jpg

Dabei seit: 05.06.2013
Beiträge: 5.040
Spiel-Beiträge: 0
Herkunft: Hessen

1. Experte: Die drei !!!
2. Experte: Lady Bedfort
3. Experte: Bibi Blocksberg


Bewertung von Serienfan:

Ich bin jetzt nicht so die Expertin der alten Folgen, habe wohl mal die ein oder andere gehört, aber das ist auch schon länger her.

Jetzt habe ich ja noch etwas Zeit, ehe ich die neue Ausgabe in Händen halte. Würdet ihr mir empfehlen, die alte Elefantengottfolge vorher nochmal zu hören - so zum Vergleich? Oder ist es vllt. besser, wenn ich eher unvoreingenommen an die Neuauflage heran gehe?
18.11.2016 09:54

Jessy
Baron




Dabei seit: 08.09.2010
Beiträge: 6.937
Spiel-Beiträge: 3475


Bewertung von Jessy:

Ich würde sie an deiner Stelle nicht vorher hören, eher hinterher wenn du vergleichen möchtest.
Ich wünschte, ich hätte nicht den direkten Vergleich im Kopf.
18.11.2016 09:56

Serienfan ist weiblich Serienfan
Baron


images/avatars/avatar_358-1629.jpg

Dabei seit: 05.06.2013
Beiträge: 5.040
Spiel-Beiträge: 0
Herkunft: Hessen

1. Experte: Die drei !!!
2. Experte: Lady Bedfort
3. Experte: Bibi Blocksberg


Bewertung von Serienfan:

Zitat von Jessy:
Ich würde sie an deiner Stelle nicht vorher hören, eher hinterher wenn du vergleichen möchtest.
Ich wünschte, ich hätte nicht den direkten Vergleich im Kopf.


Ah ok, gutes Argument.
18.11.2016 10:21

Eponine ist weiblich Eponine
Administrator


images/avatars/avatar_3-2144.jpg

Dabei seit: 30.07.2010
Beiträge: 1.343
Spiel-Beiträge: 81
Herkunft: WW



Die Folge war ja "bekannt".

Allerdings an manchen Stellen nicht mehr passend. Es wird ja nochmal kurz die Geschichte vom Fund des Eulensees berichtet und da wird aus dem rosa Staub auf einmal ein blauer Staub. Das hätte einem auch auffallen müssen.

Etwas komisch fand ich auch, dass Elea schon öfters mit Ezechiel in Arambolien war, aber dennoch macht sie den Eindruck, als wäre es ihr erstes mal.

Was mir fehlt ist, dass es soviel Wirbel um Ganesha gibt, aber die Erklärung an die Rajagoppalas fehlt, warum er repariert auftaucht Blink

Man hätte hier oder in der vorherigen Folge aber dann doch nochmal drauf eingehen müssen, dass Opi Kopi seine Angst vor Höhlen verloren hat. Das wird nirgends deutlich. Es macht ihm ja sogar Spaß, wobei er doch in Folge 1 Panik hatte.

Ansonsten eine nette Folge.

__________________
Wenn Sie mich suchen, ich halte mich in der Nähe des Wahnsinns auf, genauer gesagt auf der schmalen Linie zwischen Wahnsinn und Panik, gleich um die Ecke von Todesangst, nicht weit weg von Irrwitz und Idiotie!
~ Bernd das Brot Sprüche ~
20.11.2016 16:17
20.11.2016 16:55

Janni ist männlich Janni
Baron




Dabei seit: 30.08.2011
Beiträge: 5.369
Spiel-Beiträge: 40

1. Experte: Elea Eluanda
2. Experte: Bibi Blocksberg
3. Experte: Bibi und Tina


Bewertung von Janni:

Und Tante Lissy sagt, sie kennt den Geheimgang zur Trösterhöhle? Woher? Sie glaubt nicht in Arambolien und war in der vorherigen Folge auch nicht im Eulensaal. Zur alten Version passt es, im Kinofilm war sie dort, aber nicht im Hörspiel.
20.11.2016 16:30

Serienfan ist weiblich Serienfan
Baron


images/avatars/avatar_358-1629.jpg

Dabei seit: 05.06.2013
Beiträge: 5.040
Spiel-Beiträge: 0
Herkunft: Hessen

1. Experte: Die drei !!!
2. Experte: Lady Bedfort
3. Experte: Bibi Blocksberg


Bewertung von Serienfan:

Ok, ich hab jetzt nicht nochmal die komplette frühere Folge zum Vergleich gehört, nur mal den Anfang.

Bei Tessa schließe ich mich den meisten hier an. Da hat mir die vorherige Sprecherin besser gefallen. Die Stimme ist nun recht tief für ein Mädchen dieses Alters.

Die Story ist die gleiche wie früher. Auf Logikfehler habe ich nicht geachtet. Bin halt auch kein Elea-Experte. Allerdings die Sache mit den rosa Nebel und nun dem blauen Staub. Das ist dann doch schon ein etwas größerer Schnitzer. Schockiert Das hätte wirklich jemandem auffallen müssen.

Ansonsten, solide Folge, auch in der Neufassung.
30.11.2016 10:16

MewMew ist männlich MewMew
Fischstäbchen mit Vanillesoße!!


images/avatars/avatar_5-2818.jpg

Dabei seit: 10.08.2010
Beiträge: 4.076
Spiel-Beiträge: 119
Herkunft: Rostock

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Benjamin Blümchen
3. Experte: Die drei ???


Bewertung von MewMew:

02 - Der Elefantengott

Die ursprüngliche Einstiegsfolge und sie ist genauso gut, wie auch früher. Alles wurde schön umgesetzt und gefällt mir. Ich muss dazu gar nicht so viel schreiben. Es passt. Einzig sind auch mir die "Lacher" der Klasse negativ aufgefallen. In der Abmischung zu leise und es klang zu unnatürlich. Tatsächlich viel zu sehr nach "Sitcom". Ein leises Gekicher von 3-4 Klassenkameraden wäre sicherlich auch wirkungsvoll gewesen. Das ist aber auch der einzige Punkt. In der Folge wurde ja auch wieder die Ex-Frau von Quirin Bartels erwähnt. Mir kam der Gedanke, dass es doch mal interessant wäre sie für eine Folge wieder nach Altenberg kommen zu lassen. Fettes Grinsen

8/10 (die habe ich auch damals schon in der alten Reihe gegeben).

Sprecher:
Der Sprechercast überzeugt in fast allen Punkten. Die früheren Sprecher sind wieder wunderbar in ihren Rollen besetzt und die neuen Teammitglieder machen ihre Sache auch sehr gut. Einzig bei Tessa/Oli bin ich bisher noch unsicher, wie sie in weiteren Folgen wirken. Vera Bunk klingt, obwohl sie jünger ist, deutlich reifer als Giuliana Jakobeit. Auch Tom Steinbrecher als Oli ist viel zu kernig/reif besetzt. Würde eher für einen Schüler in der Abschlussklasse oder älter passen. Aber ich hoffe er findet noch seinen Rhythmus, denn als Andi Meisfeld klingt er wesentlich besser/jünger. Generell für die Nebencharaktere noch ein bisschen am akkustischen Feinschliff arbeiten (also zum Alter passendere Stimmen nehmen bzw. den Stimmenklang noch besser einschätzen).
04.12.2016 10:52
04.12.2016 10:55

BrigitteBlocksberg ist weiblich BrigitteBlocksberg
Oberhexe


images/avatars/avatar_15-1115.jpg

Dabei seit: 10.08.2010
Beiträge: 3.042
Spiel-Beiträge: 27
Herkunft: Hildesheim

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Benjamin Blümchen
3. Experte: Bibi und Tina



Ich hatte gehofft dass ein wenig dazu kommt. Frau Donnelly hatte doch angekündigt sie wollte Sachen hinzufügen, mit denen Kiddinx damals nicht einverstanden war. Dass es aber fast 1:1 übernommen wird. Wieso dann die Neuaufnahme? Dann hätten ja nur die neuen Sprecher mit reingeschnitten werden. Allerdings finde ich manche Betonungen der Sätze die nun anders sind bei den alten Sprechern besser.

Der Rosa bzw blaue Staub ist mir auch aufgefallen. Dafür nicht das Lachen der Mitschüler. Kann daran liegen weil ich die Folge leise gehört habe, da ich sie beim Stillen höre und dies war nachts.

Die "Dummen weissen Männer" dachte ich hiessen damals "Dummerweise Männer".

__________________
Ruhe! Beim Nachrichten lesen möcht ich nicht gestört werden

Der Schiedsrichter richtet schied!

Halt oder ich hexe
04.12.2016 20:33

MewMew ist männlich MewMew
Fischstäbchen mit Vanillesoße!!


images/avatars/avatar_5-2818.jpg

Dabei seit: 10.08.2010
Beiträge: 4.076
Spiel-Beiträge: 119
Herkunft: Rostock

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Benjamin Blümchen
3. Experte: Die drei ???


Bewertung von MewMew:

@Brigitte: Neuaufnahmen mussten sein, da Elfie Donnelly nur die Recht am Text und den Figuren hat. Die alten Aufnahmen hätten von Kiddinx gekauft werden müssen.

Und warum an der Folge etwas ändern? Sie ist doch so völlig super. Und Kiddinx mischte sich sicher erst in späteren Folgen ein, wo dann evtl. etwas geändert werden könnte. Nicht umsonst kam es zu dem Streit mit der Autorin.
04.12.2016 20:50

Dominik ist männlich Dominik
Althexe


images/avatars/avatar_663-2885.jpg

Dabei seit: 20.10.2016
Beiträge: 2.862
Spiel-Beiträge: 381
Herkunft: Hessen

1. Experte: Benjamin Blümchen
2. Experte: Die drei ???
3. Experte: Kira Kolumna


Bewertung von Dominik:

Ich mag Ravi sehr gerne und freue mich, dass er ab dieser Folge öfter auftauchen wird. Die Sprecher finde ich allesamt gut, die Story hier war nicht so spannend wir in Folge 1, dennoch gut anzuhören. Ob Absicht oder nicht, lustig fand ich die Anspielung auf Benjamin Blümchen auf dem Baum. Den genauen Wortlaut weiß ich nicht mehr, aber es war irgendwas wie "verhalte dich nicht wie ein Elefant auf einem Baum" oder so etwas in der Art.

8/10 Punkten

__________________
Dominik

"Eigentlich sind alle Tage wundervoll. Bis auf die, die nicht ganz so wundervoll sind. Aber die sind auch wundervoll." - Benjamin Blümchen
05.10.2017 09:30

Basti ist männlich Basti
Administrator


images/avatars/avatar_1-3213.png

Dabei seit: 29.07.2010
Beiträge: 22.246
Spiel-Beiträge: 2211
Herkunft: Duisburg

1. Experte: Benjamin Blümchen
2. Experte: Bibi Blocksberg
3. Experte: Bibi und Tina


Bewertung von Basti:

Verrückt. Auch hier ist der selbe Mathefehler noch drin, wie in der ersten Version. Kratzend
001 - Der Elefantengott

Hat also nie jemand kontrolliert... oder doch Absicht? Kratzend
06.12.2017 17:47

Jessy
Baron




Dabei seit: 08.09.2010
Beiträge: 6.937
Spiel-Beiträge: 3475


Bewertung von Jessy:

@Basti
Mit dem Coverflow in diesem Bereich stimmt was nicht, egal welche Folge man oben klickt man kommt zur entsprechenden Kiddinx Folge und nicht zur Zauberstern.
20.07.2018 08:08

Basti ist männlich Basti
Administrator


images/avatars/avatar_1-3213.png

Dabei seit: 29.07.2010
Beiträge: 22.246
Spiel-Beiträge: 2211
Herkunft: Duisburg

1. Experte: Benjamin Blümchen
2. Experte: Bibi Blocksberg
3. Experte: Bibi und Tina


Bewertung von Basti:

Du hast recht Schockiert
Muss ich mir mal ansehen.

€dit: Feher behoben Thumb Up Danke für die Info Thumb Up
20.07.2018 11:25
20.07.2018 12:33

GenerationMartinshof ist weiblich GenerationMartinshof
Stallmädchen


images/avatars/avatar_963-2509.jpg

Dabei seit: 28.03.2020
Beiträge: 3.818
Spiel-Beiträge: 381
Herkunft: Aachen

1. Experte: Bibi und Tina
2. Experte: Kira Kolumna


Bewertung von GenerationMartinshof:

So. Hier tauchen nun sämtliche Fehler auf, die aus Folge 1 und der wohl fehlenden Überarbeitung von Folge 2 resultieren.

- Bartels weiß von Zechy, obwohl der seine Erinnerungen in Folge 1 mithilfe des Eulenstaubs gelöscht hat (und zwar die einer ganzen Woche). Verstehe ich nicht.
- Es wird gesagt, dass Eleas Eltern in blauem Staub erschienen, in Folge 1 ist die Rede aber von rosa Nebel.
- Genau genommen ist auch nicht die Toneule einfach zum Leben erwacht, sondern Zechy kam erst zum Vorschein, als die Toneule kaputtging. Aber okay, geschenkt, ist vielleicht einfach doof ausgedrückt gewesen.
- Klar, großer Fehler: Opikopis Höhlenführungen. Wurde hier ja schon oft genug erwähnt.
- Außerdem verstehe ich die zeitliche Abfolge nicht. Elea kommt in Folge 1 aus dem Krankenhaus, sie kommt nach Hause und sehr schnell sagt Lissy, dass sie "morgen" wieder zur Schule muss. Elea merkt an, dass Ferien sind und Lissy erzählt von der Sommerschule. Als Elea nach den Ferien dann wieder normal zur Schule kommt, ist ihre Entlassung aus dem Krankenhaus plötzlich "mehr als 5 Monate" her. Lissy merkt sogar an, Tessa habe Elea ja sehr selten im KH besucht. Tessa sagt dann, sie sei im Sommer in Spanien gewesen, Lissy fragt daraufhin, was von Weihnachten bis Juli war. Also passt das mit der Entlassung vor 5 Monaten nicht. Ich jetzt nicht mehr, wie das in der Kiddinx Folge ist, kann sein, dass es da dann auch unlogisch/falsch ist. Aber hier fällt es durch die vorherige Folge besonders auf. Was auf beide Folgen zutrifft: Wieso fragt Tessa immer, ob Elea den Stoff von einem halben Jahr nachgeholt hat, wenn doch anscheinend der Unfall 11 Monate her ist? Und was hat Elea in den 5 Monaten zwischen Krankenhaus und Schule gemacht? In Reha war sie ja nicht, denn es ist ja die Rede davon, dass sie den "Unfall von vor einem halben Jahr" überlebt hat und dann sagt der Arzt, die dürfe nun nach Hause. Also ich verstehe das alles nicht. Vielleicht bin ich auch zu blöd und ihr könnt mich mal aufklären.

Für mich hätte die Folge echt besser sein können. Etwas Überarbeitung wäre schön gewesen. So wirkt es eher lieblos, weil einfach so viele Fehler drin sind. Daher reicht es für mich leider nur noch ganz knapp für 6 Punkte.

__________________
"Generation Martinshof" - Bibi & Tina Podcast:
Spotify
iTunes
Deezer
YouTube

Instagram: @generation.martinshof
Facebook
01.08.2023 17:06

Basti ist männlich Basti
Administrator


images/avatars/avatar_1-3213.png

Dabei seit: 29.07.2010
Beiträge: 22.246
Spiel-Beiträge: 2211
Herkunft: Duisburg

1. Experte: Benjamin Blümchen
2. Experte: Bibi Blocksberg
3. Experte: Bibi und Tina


Bewertung von Basti:

Theoretisch müsste es die gleiche Punktzahl geben, wie für den Elefantengott von Kiddinx, aber man hätte die Chance nutzen müssen und diverse Fehler hier ausbesser sollen.
Genau wie Isa das ja schon anmerkte.

Sicherlich sind einige Fehler vielleicht zu komplex zu beheben, wie irgendwelche zeitlichen Abfolgen, keine Ahnung.
Aber hier wurde ja offensichtlich null dran gearbeitet, wenn man sogar die Matheaufgabe genau so drin gelassen hat. Weinend
Ich verstehe sowas einfach nicht Weinend
08.08.2023 18:27

GenerationMartinshof ist weiblich GenerationMartinshof
Stallmädchen


images/avatars/avatar_963-2509.jpg

Dabei seit: 28.03.2020
Beiträge: 3.818
Spiel-Beiträge: 381
Herkunft: Aachen

1. Experte: Bibi und Tina
2. Experte: Kira Kolumna


Bewertung von GenerationMartinshof:

Selbst die zeitlichen Sachen hätte man ausbessern können. Da es in dem Sinne ja eine komplett neue Serie ist, hätte man ja sagen können, dass der Unfall zb 6 Monate her ist, dann hat Elea Sommerschule und dann ist noch ein Monat rum oder so. Also zumindest dieser grobe Fehler wäre möglich gewesen auszubessern. Finde ich zumindest...

__________________
"Generation Martinshof" - Bibi & Tina Podcast:
Spotify
iTunes
Deezer
YouTube

Instagram: @generation.martinshof
Facebook
08.08.2023 18:33

Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:

Hörspiel-Paradies » Elea Eluanda » Bereits erschienene Hörspiele » Hörspiele (Zauberstern) » 002 - Der Elefantengott
Hörspiel-Paradies | 10.08.2010 | Impressum | F.A.Q.
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH