Hörspiel-Paradies


Hörspiel-Paradies » Die drei ??? » Bereits erschienene Hörspiele » Hörspiele » 186 - Insel des Vergessens » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Coverflow wird geladen
001
002
003
004
005
006
007
008
009
010
011
012
013
014
015
016
017
018
019
020
021
022
023
024
025
026
027
028
029
030
031
032
033
034
035
036
037
038
039
040
041
042
043
044
045
046
047
048
049
050
051
052
053
054
055
056
057
058
059
060
061
062
063
064
065
066
067
068
069
070
071
072
073
074
075
076
077
078
079
080
081
082
083
084
085
086
087
088
089
090
091
092
093
094
095
096
097
098
099
100
101
102
103
104
105
106
107
108
109
110
111
112
113
114
115
116
117
118
119
120
121
122
123
124
125
126
127
128
129
130
131
132
133
134
135
136
137
138
139
140
141
142
143
144
145
146
147
148
149
150
151
152
153
154
155
156
157
158
159
160
161
162
163
164
165
166
167
168
169
170
171
172
173
174
175
176
177
178
179
180
181
182
183
184
185
186
187
188
189
190
191
192
193
194
195
196
197
198
199
200
201
202
203
204
205
206
207
208
209
210
211
212
213
214
215
216
217
218
219
220
221
222
223
224
225
226

186 - Insel des Vergessens



Erscheinungsdatum:10.03.2017
Länge:ca. 72 Min.
Buch:
Regie:
Ton:
Buchvorlage:
Ø Bewertung:
7.25
Deine Bewertung:
0.00
Bewerten: 
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
Inhalt
Peters Opa ist verschwunden! Angeblich soll Bennington Peck still und heimlich in ein Pflegeheim gezogen sein. Peter ist fassungslos. Das kann doch unmöglich sein! Als Die drei ??? den alten Herrn plötzlich in den Lokalnachrichten entdecken, wie der alte Herr eine Tankstelle überfällt, überstürzen sich die Ereignisse...

Rollen & Synchronsprecher

#Altersheim

#Amerika

#Arzt

#Aufzug

#Buch

#Büro

#Computer

#Dollar

#Fernseher

#Flucht

#Foto

#Großeltern

#Handy

#Insel

#Maske

#Meer

#Nachrichten

#Nacht

#Polizei

#RockyBeach

#Schlafen

#Schlüssel

#Schnarchen

#Schrottplatz

#Strand

#Telefon

#Telefongespräch

#Türklingel

#vermisst

#Verwandte

#Visitenkarte

#Waffe

#Wohnwagen


Zum Ende der Seite springen 186 - Insel des Vergessens
Nach User suchen: Thread durchsuchen:
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Bibi92 ist männlich Bibi92
Grauer Töröö




Dabei seit: 10.11.2014
Beiträge: 78
Spiel-Beiträge: 0
Herkunft: Deutschland Bad Gandersheim

1. Experte: Die drei ???



Mir hat die folge nicht so gut gefallen die 185 fand ich besser
12.03.2017 20:47
12.03.2017 20:48

Basti ist männlich Basti
Administrator


images/avatars/avatar_1-3213.png

Dabei seit: 29.07.2010
Beiträge: 22.437
Spiel-Beiträge: 2211
Herkunft: Duisburg

1. Experte: Benjamin Blümchen
2. Experte: Bibi Blocksberg
3. Experte: Bibi und Tina


Ostereier-Level: 10/10
Gefundene Ostereier: 400/400

Bewertung von Basti:

Und was genau hat dir nicht so gut gefallen? Was fandest du an 185 besser? Hasenzähnchen
12.03.2017 21:45

MewMew ist männlich MewMew
Fischstäbchen mit Vanillesoße!!


images/avatars/avatar_5-2818.jpg

Dabei seit: 10.08.2010
Beiträge: 4.134
Spiel-Beiträge: 119
Herkunft: Rostock

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Benjamin Blümchen
3. Experte: Die drei ???


Bewertung von MewMew:

Ich habe mich irgendwie auf die Folge gefreut. Peters Opa ist wieder dabei und die Handlung in Bezug auf ein Altenheim war mal etwas anderes. Der Anfang der Folge weckte mein Interesse und bot eine tolle Ausgangslage. Aber irgendwann guckte ich auf die Uhr und stöhnte, dass die Folge gerade Mal zur Hälfte rum ist. Es war eine gradlinige Erzählung ohne Höhen und Tiefen. Die Lösung des Falls ist fast der Gleiche, wie bei Lady Bedfort - Das Sterben im Herbst und glänzt vor Langeweile. Die Folge ist kein totales Desaster, aber wenn man sie einmal gehört hat, reicht es auch.

5/10
18.03.2017 15:07

Wernerbros ist männlich Wernerbros
Yeah... I'm the Urmeli


images/avatars/avatar-3187.jpg

Dabei seit: 10.08.2010
Beiträge: 5.596
Spiel-Beiträge: 716
Herkunft: Spiesen Elversberg

1. Experte: Gruselkabinett
2. Experte: Die drei ???
3. Experte: Benjamin Blümchen



Zitat von MewMew:
Ich habe mich irgendwie auf die Folge gefreut. Peters Opa ist wieder dabei und die Handlung in Bezug auf ein Altenheim war mal etwas anderes. Der Anfang der Folge weckte mein Interesse und bot eine tolle Ausgangslage. Aber irgendwann guckte ich auf die Uhr und stöhnte, dass die Folge gerade Mal zur Hälfte rum ist. Es war eine gradlinige Erzählung ohne Höhen und Tiefen. Die Lösung des Falls ist fast der Gleiche, wie bei Lady Bedfort - Das Sterben im Herbst und glänzt vor Langeweile. Die Folge ist kein totales Desaster, aber wenn man sie einmal gehört hat, reicht es auch.

5/10


Würde ich alles genau so unterschreiben. Fängt irgendwie mysteriös und vielversprechend an aber so richtig in Fahrt kommt die Folge nie.

Ich würde eine 3/4 vergeben.

__________________
"Das Leben ist wie eine Kamera: Fokussiere dich auf das Wichtige, halte die guten Momente fest, entwickle dich aus den Negativen und wenn etwas nicht gelingt, nimm eine neue Perspektive ein."
22.03.2017 15:10

Sepithane ist weiblich Sepithane
Ausmalliebe


images/avatars/avatar_334-3184.png

Dabei seit: 30.03.2013
Beiträge: 3.774
Spiel-Beiträge: 0

1. Experte: Hanni und Nanni
2. Experte: Gruselkabinett
3. Experte: Bibi Blocksberg


Ostereier-Level: 3/10
Gefundene Ostereier: 69/400


Mir gefällt die Folge ganz gut, der Fall gefällt mir, wenn auch schnell irgendwie viel vorhersehbar war und ich schnell von selbst auf die Lösung gekommen bin.
Am besten finde ich hier Jürgen Thormanns Auftritt als Mr. Castro
05.05.2017 10:10

Dominik ist männlich Dominik
Althexe


images/avatars/avatar_663-2885.jpg

Dabei seit: 20.10.2016
Beiträge: 2.971
Spiel-Beiträge: 384
Herkunft: Hessen

1. Experte: Benjamin Blümchen
2. Experte: Die drei ???
3. Experte: Kira Kolumna


Ostereier-Level: 1/10
Gefundene Ostereier: 1/400

Bewertung von Dominik:

Ich fand die Folge gar nicht mal so schlecht. Hat wieder etwas Mysteriöses gehabt und Opa Peck hat einfach tolle Sprüche auf Lager. Lustig war auch Jürgen Thormann, der den schwerhörigen Nachbar einfach wunderbar rüber bringt. Die Stellen, in denen Bob per Telefon zugeschaltet wird, waren für mein Empfinden sehr leise, aber ich höre auch im Auto, evtl. lag es schlicht nur daran.

7/10 Punkten

__________________
Dominik

"Eigentlich sind alle Tage wundervoll. Bis auf die, die nicht ganz so wundervoll sind. Aber die sind auch wundervoll." - Benjamin Blümchen
31.05.2017 08:29

Ben ist männlich Ben
Karo Töröö


images/avatars/avatar_607-2474.jpeg

Dabei seit: 19.10.2015
Beiträge: 729
Spiel-Beiträge: 142
Herkunft: Nordrhein-Westfalen

1. Experte: Bibi Blocksberg


Bewertung von Ben:

Den Anfang fand ich auch sehr mysteriös und vielversprechend, aber die Folge zieht sich wie Kaugummi. Opa Peck mit der Stimme von Käpt’n Blaubär und dieser Mr. Castro haben es irgendwie noch gerettet.
6/10 Punkten - 3 Sterne
20.09.2017 21:11
24.09.2017 16:45

Serienfan ist weiblich Serienfan
Baron


images/avatars/avatar_358-1629.jpg

Dabei seit: 05.06.2013
Beiträge: 5.076
Spiel-Beiträge: 0
Herkunft: Hessen

1. Experte: Die drei !!!
2. Experte: Lady Bedfort
3. Experte: Bibi Blocksberg


Bewertung von Serienfan:

Fühlte mich auch sehr an Lady Bedfort und das Sterben im Herbst erinnert. Allerdings ist diese Folge hier lange nicht so gut. Stimme dem aber zu, dass die Folge auch nicht ganz übel ist. Gerade der Anfang ist wirklich ganz interessant. Dann allerdings verläuft die ganze Geschichte zu einem überlangen Plot. Das ist etwas schade.
26.02.2020 16:43

Mikosch373 ist divers Mikosch373
Graf


images/avatars/avatar_382-3235.png

Dabei seit: 26.07.2013
Beiträge: 20.450
Spiel-Beiträge: 1502

1. Experte: Wendy
2. Experte: Die drei !!!
3. Experte: Gruselkabinett


Bewertung von Mikosch373:

Die drei Fragezeichen - Insel des Vergessenes (186)

Diese Folge fürchte ich ein bisschen, weil es die letzte mit Thomas Fritsch als Erzähler ist. Damit endet für mich die beste Ära, die Die drei Fragezeichen in Erzählersicht zu bieten hat. Dennoch freue ich mich auf die Folge, denn der Titel gefällt mir, das Cover ist gelungen und der Klappentext klingt gut.

Der Anfang mit dem Anruf, den Peter entgegennimmt, finde ich großartig. Privat, trotzdem spannend und von Jens Wawrczeck natürlich wie immer gut rübergebracht, ebenso wie die Erkenntnis, wer da die Tankstelle aus dem Fernsehen überfallen hat. Diese Erkenntnis wandelt die eigentlich private Szene dann auch in einen neuen Fall für die drei Detektive um.

Wie Justus, Peter und Bob das Haus von Peters Opa durchsuchen und feststellen, dass er schon seit zwei Wochen nicht mehr da gewesen ist, gefällt mir gut, und durch die Tatsache, dass Mrs. Shaw erst vor ein paar Tagen mit ihm telefoniert hat, wird es spannend.

Bob findet dann auch das Buch über Demenz bei älteren Menschen und Notizen von Ben Peck, die nahelegen, dass Peters Opa Probleme mit seinem Gedächtnis hat. Der verwirrte Mr. Castro verbessert nicht nur die Szenerie, sondern hat auch ein paar Informationen für die Jungs.

Auch der Besuch in der Seniorenresidenz ist gut gelungen. Die Geschichte wird nicht nur spannender, die Szene ist auch sehr gut inszeniert. Peters Sorge ist gut hörbar, die Routiniertheit der Empfangsdame ebenso und die verwirrte Alte verleiht der Szene den letzten Schliff.

Als Dr. Burke den Jungs erzählt, dass Peters Opa wirklich Demenz hat, vermutet man natürlich sofort ein Medikament, das dem Gedächtnis des armen alten Mannes schadet, oder eine Hypnosetechnik, die seine Sinne verwirrt. Aber das leise Gefühl, dass es doch Demenz sein könnte, bleibt und nagt an einem.

Beim Gespräch auf der Bank äußert auch Justus Peter gegenüber Zweifel, was die Demenz von Ben Peck angeht, und der Besuch bei Mr. Hooper deutet auch darauf hin, dass irgendwas an der Sache mit Peters Opa faul ist.

Die Wendung bezüglich des Überfalls auf die Tankstelle ist auch interessant und wirft weitere Fragen auf. Die Unterhaltung mit Mrs. Penny scheint zunächst neue Erkenntnisse zu bringen, aber als sie Tante Mathilda als eine der Verschwundenen aufzählt, scheint es, als ob die Dame doch nur verwirrt ist.

Spannend ist auch, dass Peter und Justus eine Frau in Ben Pecks Haus überraschen. Peter legt dann auch richtig los, indem er der Frau die Pistole klaut und sie anbellt, sie solle ihm ihren Ausweis zeigen. Gefällt mir sehr, sehr gut!

Der nächtliche Ausflug in die Residenz ist durch das Geflüster und die Geräusche im Hintergrund sehr atmosphärisch und das mit dem Totenkopf im Fernseher gruselig, vor allem, weil die Stimme von Ben Peck erklingt.

Die Konfrontation mit Peters Opa ist auch gut gelungen, man merkt Wolfgang Völz das Alter nicht wirklich an, und was Ben Peck zu erzählen hat, ist hochinteressant. Auch das Finale kann sich hören lassen. Allerdings habe ich die ganze Zeit damit gerechnet, dass es nochmal umschlägt und sich doch durch Demenz erklären lässt.

Außerdem hätte ich es lieber gehabt, wenn Peter Dr. Burke mit seinem Opa zur Strecke gebracht hätte. Hätte ich irgendwie passender gefunden. Dass Ellyn doch falschspielt, war für mich auch keine allzu große Überraschung. Dennoch eine richtig tolle Folge.

Eine Sache ist mir erst in den letzten Wochen aufgefallen und ich finde es sehr interessant: Thomas Fritsch hat Demenz, leidet in seinen letzten Lebensjahren sehr unter der Krankheit - und seine letzte Die drei ???-Folge dreht sich auch um Demenz. Das erzeugt irgendwie ein mulmiges Gefühl beim Hören.

Fazit: 9 von 10 Punkten
31.01.2023 19:02

batman ist männlich batman
Klein Töröö




Dabei seit: 19.08.2014
Beiträge: 22
Spiel-Beiträge: 0

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Benjamin Blümchen
3. Experte: Die drei ???



Nach langer Zeit mal wieder gehört, und finde es heute tragisch, das es in der letzten Folge mit Thomas Fritsch um Demenz geht, woran er nicht allzu viel später gestorben ist
17.04.2023 17:23

Mikosch373 ist divers Mikosch373
Graf


images/avatars/avatar_382-3235.png

Dabei seit: 26.07.2013
Beiträge: 20.450
Spiel-Beiträge: 1502

1. Experte: Wendy
2. Experte: Die drei !!!
3. Experte: Gruselkabinett


Bewertung von Mikosch373:

Ja, das ist das, was ich meinte. Dadurch hat man einfach so ein mulmiges Gefühl beim Hören.
18.04.2023 07:28

Hamburg ist weiblich Hamburg
Orangener Töröö


images/avatars/avatar_1296-3028.png

Dabei seit: 15.05.2023
Beiträge: 425
Spiel-Beiträge: 67
Herkunft: Hamburg

1. Experte: Die drei ???
2. Experte: Bibi Blocksberg
3. Experte: Hanni und Nanni


Bewertung von Hamburg:

Mir gefällt die Folge eigentlich ganz gut. Ich mag Ben Peck, auch wenn es ein etwas eigenwilliger Charakter ist und mir gefällt es, wie er sich für seine Freunde einsetzt.

Die nächtlichen Ermittlungen der drei ??? finde ich auch spannend gemacht.

Dass Ellyn auch ein falsches Spiel spielt, war mir relativ schnell klar, aber ich fand es trotzdem eine echt gute Folge. Sie erinnert auch nochmal daran, dass man seine lieben Alten nicht nur besuchen sollte, sondern auch wachsam sein, dass es ihnen auch wirklich gut geht. Denn schlechte Menschen gibt es ja leider überall und gerade Demenzkranke können gut überrumpelt werden ....
19.07.2023 12:47
19.07.2023 12:47

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu: