Hörspiel-Paradies


Hörspiel-Paradies » Die drei !!! » Bereits erschienene Hörspiele » Hörspiele » 058 - Gorilla in Not » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Coverflow wird geladen
001
002
003
004
005
006
007
008
009
010
011
012
013
014
015
016
017
018
019
020
021
022
023
024
025
026
027
028
029
030
031
032
033
034
035
036
037
038
039
040
041
042
043
044
045
046
047
048
049
050
051
052
053
054
055
056
057
058
059
060
061
062
063
064
065
066
067
068
069
070
071
072
073
074
075
076
077
078
079
080
081
082
083
084
085
086

058 - Gorilla in Not



Erscheinungsdatum:30.11.2018
Länge:ca. 73 Min.
Buch:
Regie:
Ton:
Buchvorlage:
Ø Bewertung:
5.92
Deine Bewertung:
0.00
Bewerten: 
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
Folgenverweise:
Inhalt
Schock im Zoo: Das kleine Gorillamädchen Sunima wurde entführt! Während die Polizei im Dunkeln tappt, haben die drei !!! mehrere Verdächtige im Visier. Vor allem den Golfplatzbesitzer, den die Zootiere in der Nachbarschaft seines noblen Golfplatzes stören. Die Zeit drängt – der Zoo steckt in Geldnot und kann die Lösegeldforderung nicht erfüllen. Kommen Kim, Franzi und Marie dem Täter auf die Schliche, bevor das Ultimatum abläuft?

Rollen & Synchronsprecher

Erwähnte Charaktere ohne Sprechrolle

Tiere mit Namen

#Arzt

#Auto

#Badezimmer

#Brief

#Büro

#Computer

#Entführung

#Erpressung

#Euro

#Fingerabdruck

#flüstern

#Foto

#Geldsorgen

#Handy

#Hauptquartier

#Hilfe

#Jungtier

#Kindergarten

#Liebe

#Liebeskummer

#Mittwoch

#Pferd

#Polizei

#Reiten

#Restaurant

#Rückblende

#Schmuck

#Tagebuch

#Telefongespräch

#Tierarzt

#Tiere

#Torte

#Universität

#Vandalismus

#Verbrechen

#Verkleidung

#Visitenkarte

#Zoo


Zum Ende der Seite springen 058 - Gorilla in Not
Nach User suchen: Thread durchsuchen:
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Mangobanane ist männlich Mangobanane
Juniordetektiv


images/avatars/avatar_680-3113.png

Dabei seit: 15.02.2017
Beiträge: 7.062
Spiel-Beiträge: 95
Herkunft: Heide

1. Experte: Die drei ???
2. Experte: TKKG
3. Experte: Fünf Freunde


Ostereier-Level: 10/10
Gefundene Ostereier: 400/400


Aua! Diese Folge vereint ungefähr ALLES, was sich in der Vergangenheit an größeren, allgemeinen Kritikpunkten bei den drei !!! oder auch generell bei Krimihörspielen angesammelt hat. Gegen die übrigen Folgen aus dem Jahr 2018 zieht „Gorilla in Not“ leider ziemlich eindeutig den Kürzesten.

Zu Beginn Herzschmerz-Theatralik, ständiges Overacting, eine neue Blamage vor Kommissar Peters, weil man es mit dem Sammeln von eindeutigen Beweisen immer noch nicht so drauf hat, und dieses Mal wird das sogar ironischerweise als bisher größte Pleite aus allen DDA-Folgen angesehen, der Täter wird nur durch einen Zufall und keineswegs durch Ermittlungsarbeit entlarvt, nerviges Selbstlob, kindliche Mutzusprüche („Wir sind die drei !!!. Und die drei !!! haben noch nie aufgegeben, bis ein Fall geklärt war“) und dann diese reingequetschte Hilfsaktion für den Zoo, die einfach nur deplatziert wirkt und dafür geben sich die Mädels sogar einen Tag „ermittlungsfrei“ - äh, ernsthaft?

Leider enthält die Auflösung dann auch noch einen Logikfehler, denn
Täterspoiler!
Offenbar kann der Zoodirektor hellsehen, dass da schon irgendjemand sein wird, der ihm die 25000 Euro zur Verfügung stellt. Denn genau genommen erpresst er sich selbst.

Der Klappentext klang nach einem Wettlauf gegen die Zeit, im Hörspiel merkt man absolut gar nichts davon, auch weil es zu einer konkreten Forderung, wo das Geld übergeben werden soll, nie kommt und damit findet natürlich auch keine Lösegeldübergabe statt. Interessant auch, dass man bei Spraydosen neuerdings am Geruch erkennt, wann sie benutzt worden sind.

Im Allgemeinen recht gut hörbar und irgendwie noch ein bisschen besser als Krimi-Dinner und Verliebte Weihnachten, da es hier ja wenigstens einen Fall gibt und dieser dazu nicht ganz so einfach und langweilig ist. Auch die Ermittlungen an sich sind gar nicht so schlecht, zB die Recherche an der Uni. Und immerhin legt man sich nicht für eine halbe Stunde auf genau einen Verdächtigen fest, sondern ermittelt in mehrere Richtungen. Auch gibt es immerhin ein bisschen neue Musik zu hören. Steril wirkt sowieso nichts, die Atmosphäre ist gelungen, aber das kennt man hier auch nicht anders. Langweilig wurde es nicht, aber mehr Spannungsmomente hätten bestimmt nicht geschadet.

Schade, dass es wie letztes Jahr der Jahresabschluss ist, der den Gesamteindruck nochmal runterzieht, wenn auch hier nicht ganz so krass wie beim roten Phantom. Ich habe zwischen 5-6 Punkten geschwankt - mehr sind es hier definitiv nicht - und gehe erst mal auf die bessere Note. Keine Folge, die ich öfter hören werde. Ach ja, und alle, die immer noch der Ansicht sind, dass sich die Mädels wie 16-jährige benehmen, werden ihre Meinung nach dieser Folge höchstwahrscheinlich überdenken.

__________________
„Vorsicht, Benjamin! Herr Schmeichler will dir schmeicheln!“
BeBl 63 - Der Computer

„Ich find die Idee gar nicht schlecht, Vater!“
„Gar nicht schlecht ist noch lange nicht gut. Du musst endlich einmal lernen, deine Meinung klar kundzutun!“
„Eben hat er sie noch ... kundgetan.“
„Ja, Herr Graf! Alex war sogar begeistert!“
B&T 20 - Mami siegt
02.12.2018 10:57
02.12.2018 11:31

Serienfan ist weiblich Serienfan
Baron


images/avatars/avatar_358-1629.jpg

Dabei seit: 05.06.2013
Beiträge: 5.067
Spiel-Beiträge: 0
Herkunft: Hessen

1. Experte: Die drei !!!
2. Experte: Lady Bedfort
3. Experte: Bibi Blocksberg


Bewertung von Serienfan:

Mir hat die Folge, wie auch schon das Buch, besser gefallen als erwartet. Obwohl ich immer zunächst skeptisch bin bei Tierfolgen. Aber ein Gorillakindergarten ist eben doch mal etwas anderes als Pferde.

Ok, die Auflösung ist wirklich mehr Kommissar Zufall geschuldet, aber das hat man ja manchmal sogar bei Erwachsenenkrimis, dass einem der Zufall da auf die Sprünge hilft. Mir hat es gut gefallen, dass es mehrere Verdächtige gab und das eben auch relativ lange.
Der Schauplatz Zoo und hier insbesondere der Gorillakindergarten hat mir sehr zugesagt. Und gerade den Aktionstag der 3 Mädels für den Zoo fand ich mega! So unterschiedlich kommen die Dinge bei dem ein oder anderen an. Finde ich immer spannend zu lesen. Noch schöner wäre natürlich gewesen, man hätte Blake hier auch wirklich mitwirken lassen und ggf. noch andere Freunde/Familienmitglieder.

Gut, spannender hätte es wohl sein können, aber wie meistens sehe ich hier nicht nur den Fall. Ich habe mich gut unterhalten gefühlt, fand die Episode echt süß. Es gibt Folgen, die besser sind, aber für 8 Punkte reicht es bei mir.

@Basti Kannst du das Coverbild noch einfügen? Danke. Happy
06.12.2018 21:49

Basti ist männlich Basti
Administrator


images/avatars/avatar_1-3213.png

Dabei seit: 29.07.2010
Beiträge: 22.420
Spiel-Beiträge: 2211
Herkunft: Duisburg

1. Experte: Benjamin Blümchen
2. Experte: Bibi Blocksberg
3. Experte: Bibi und Tina


Ostereier-Level: 10/10
Gefundene Ostereier: 400/400

Bewertung von Basti:

Zitat von Barbie-Bibi-Fan:
@Basti Kannst du das Coverbild noch einfügen? Danke. Happy

Erledigt Thumb Up
06.12.2018 22:46

Mangobanane ist männlich Mangobanane
Juniordetektiv


images/avatars/avatar_680-3113.png

Dabei seit: 15.02.2017
Beiträge: 7.062
Spiel-Beiträge: 95
Herkunft: Heide

1. Experte: Die drei ???
2. Experte: TKKG
3. Experte: Fünf Freunde


Ostereier-Level: 10/10
Gefundene Ostereier: 400/400


Zitat von Barbie-Bibi-Fan:
Und gerade den Aktionstag der 3 Mädels für den Zoo fand ich mega! So unterschiedlich kommen die Dinge bei dem ein oder anderen an. Finde ich immer spannend zu lesen..

An sich verteufele ich den auch gar nicht. Aber es wirkt einfach so aufgesetzt, wenn man mitten in ernsthaften Ermittlungen so was bringt, anstatt dass der Fall damit eingeleitet oder abgeschlossen wird. Da wird der Ernst der Lage für mich einfach komplett verharmlost.

__________________
„Vorsicht, Benjamin! Herr Schmeichler will dir schmeicheln!“
BeBl 63 - Der Computer

„Ich find die Idee gar nicht schlecht, Vater!“
„Gar nicht schlecht ist noch lange nicht gut. Du musst endlich einmal lernen, deine Meinung klar kundzutun!“
„Eben hat er sie noch ... kundgetan.“
„Ja, Herr Graf! Alex war sogar begeistert!“
B&T 20 - Mami siegt
07.12.2018 08:06

Basti ist männlich Basti
Administrator


images/avatars/avatar_1-3213.png

Dabei seit: 29.07.2010
Beiträge: 22.420
Spiel-Beiträge: 2211
Herkunft: Duisburg

1. Experte: Benjamin Blümchen
2. Experte: Bibi Blocksberg
3. Experte: Bibi und Tina


Ostereier-Level: 10/10
Gefundene Ostereier: 400/400

Bewertung von Basti:

Hmm... also die Folge war ok.

Ich war vom Titel nicht komplett abgeneigt, eben weil nicht einfach nur eine Tierfolge, sondern weil es sich eben um exotische Tiere handelt.
Aber besonders spannend ist die Folge dann nicht. Für mich ist sie irgendwie viel zu vorhersehbar. Zumindest war für mich die Auflösung des Falls nicht wirklich überaschend. Verzweifelt

Dass sie unbedingt dem Zoo parallel auch helfen wollen, fand ich auch verkehrt an dieser Stelle. Das hätte man auch nach dem Lösen des Falls machen können.
Die Nebenstory mit Annette und Philip hingegen war ganz süß Zwinker

Also die Folge ist ok, aber kein Vergleich zu den Vorgängen, geschweige denn zur sehr guten Kreuzfahrtfolge! Sonnenbrille
07.12.2018 23:03

Jessy
Baron




Dabei seit: 08.09.2010
Beiträge: 6.937
Spiel-Beiträge: 3475


Bewertung von Jessy:

Cover (1 Punkt): 1 Punkt

Inhaltsangabe (1 Punkt): 1 Punkt

Fall (max. 3 Punkte): 2 Punkte

Spannungsbogen (max. 2 Punkte): 1 Punkt

Privatleben (max. 3 Punkte): 1 Punkt

Minuspunkte (je 1 Punkt Abzug):
Thomas Karallus (Wie öfters erwähnt wird für ihn in jeder Folge ein Punkt abgezogen, auch noch rückwirkend)

Gesamtpunktzahl: 5 Punkte

Ich muss gestehen, ich war schon voreingenommen. Das ganze Thema ist einfach nicht meins und leider war die Umsetzung auch nicht sonderlich spannend für mich. Trotzdem gebe ich 2 Punkte für den Fall, quasi ein Extrapunkt für die Atmosphäre denn diese ist gar nicht so übel.

Mittelmäßig trifft es hier für mich
18.03.2019 20:09

MihaiEftimin ist männlich MihaiEftimin
Ikonenjäger mit Waffenschein


images/avatars/avatar_1064-2629.png

Dabei seit: 26.04.2021
Beiträge: 3.286
Spiel-Beiträge: 119
Herkunft: Westfalen

1. Experte: Die drei ???
2. Experte: TKKG
3. Experte: Die drei !!!


Bewertung von MihaiEftimin:

Hach ja, die gute alte "Wir legen uns auf einen Verdächtigen fest und sagen ihm das auf den Kopf zu, nur damit er sich als unschuldig entpuppt und wir möglichst bedröppelt dastehen"-Nummer. War in den 40er- und 50er-Folgen zum Glück ein völlig neues Konzept. Fettes Grinsen Generell sorgt für mich eher der Anfang dafür, dass ich bei der Stange bleibe, sowohl, was die Einbindung des Privatlebens angeht (gehört bei DDA dazu, lebt damit! Fettes Grinsen ), als auch die durchaus spannende Szene auf der Straße. Danach konnte sich meine Aufmerksamkeit nur noch abschnittsweise halten, wobei mich die "Entlarvung" bezüglich der Fotos und Liebesgedichte noch am ehesten bei der Stange hielt (vor zehn Jahren wäre ich an die Decke gegangen bei sowas, aber inzwischen bin ich da ziemlich tolerant Fettes Grinsen ). Was die Hilfsaktion inmitten der Ermittlungen soll, kann uns wohl nur Frau Heger erklären. Die Auflösung ... naja, kaum logisch, um nicht zu sagen, eher ziemlicher Kappes ...

Fazit: Die Folge ist hörenswert. Empfehlen würde ich allerdings andere. Fettes Grinsen
10.09.2021 23:19

Mikosch373 ist divers Mikosch373
Graf


images/avatars/avatar_382-3235.png

Dabei seit: 26.07.2013
Beiträge: 20.355
Spiel-Beiträge: 1501

1. Experte: Wendy
2. Experte: Die drei !!!
3. Experte: Gruselkabinett


Bewertung von Mikosch373:

Die drei Ausrufezeichen - Gorilla in Not (058)

Titel und Cover lassen nichts Gutes erahnen und auch der Klappentext spricht mich jetzt nicht so sehr an. Was sofort auffällt, ist, dass die Folge fast genauso beginnt wie „Wildpferd in Gefahr“. Solche Parallelen können vorkommen, aber so kurz hintereinander wundert mich das schon.

Der Fall ist ziemlich enttäuschend. Es ist nicht nur total vorhersehbar, wer der Täter ist, sondern auch sehr unlogisch. Außerdem fühlt sich die Geschichte entgegen des Klappentextes nicht wirklich wie ein Wettlauf gegen die Zeit an und die Mädels überführen den Täter am Ende wieder mal nur durch Zufall.

Dazu kommt noch, dass sich die drei lieber um die finanzielle Not des Zoos kümmern und dafür die Ermittlungen zurückstellen. Was soll das denn?! Die Nebenstory mit Annette und Philipp ist auch komisch. Philipp ist Student und hört sich auch so an und Annette klingt wie eine Zehnjährige. Das passt für mich nicht. Und dass er die Doktorarbeit vorschiebt, um ihr nah sein zu können, ist echt creepy.

Trotzdem fand ich die Folge irgendwie unterhaltsam. Beim Belauschen des Gesprächs und später bei der Überführung von Herrn Bäumler habe ich geschmunzelt und es hat mir auch wenig ausgemacht, das Hörspiel zu hören, obwohl es eigentlich so schlecht ist. Deshalb gebe ich zwei Punkte mehr.

Fazit: 3 von 10 Punkten
04.12.2021 18:00

Volker_Mars ist männlich Volker_Mars
Ökohexe


images/avatars/avatar_1074-2773.jpg

Dabei seit: 01.06.2021
Beiträge: 1.516
Spiel-Beiträge: 253
Herkunft: Hannover

1. Experte: TKKG
2. Experte: Fünf Freunde
3. Experte: Bibi und Tina


Bewertung von Volker_Mars:

Hier mal umgekehrt... da dachte ich, oh nein bitte nicht ein Revival der Jubiläumsfolge der 5 Freunde.

Ich war jedoch positiv überrascht. Zunächst einmal Kim ist nicht über Michi hinweg. Krass! Ich bin gespannt ob da noch was geht?!

Dann wurde mir klar, Folge 58 - OMG - ich habe nur noch 25 Folgen der Serie übrig. Erstaunt Blink

Der Fall ist wirklich crazy... und ich sollte bei der Auflösung zu meinem Recht kommen.
Allerdings kommt mir dabei jemand zu gut weg. Fettes Grinsen

Annette ist ja ein ganz durchtriebenes Luder! Diiiiiiiie Schauspielerin! Fettes Grinsen
Hatte sie kurzzeitig auf dem Zettel und dann aber DEFINITIV wieder gestrichen.

Heftiges Weib! Fettes Grinsen

Ich vergebe gut gestimmte 8 Punkte! Fettes Grinsen
12.07.2023 18:01

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:

Hörspiel-Paradies » Die drei !!! » Bereits erschienene Hörspiele » Hörspiele » 058 - Gorilla in Not
Hörspiel-Paradies | 10.08.2010 | Impressum | F.A.Q.
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH