Hörspiel-Paradies


Hörspiel-Paradies » Sonstige Hörspiele » Hörspielserien » TKKG » Hörspiele » 135 - Der Meisterdieb und seine Feinde » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Coverflow wird geladen
001
002
003
004
005
006
007
008
009
010
011
012
013
014
015
016
017
018
019
020
021
022
023
024
025
026
027
028
029
030
031
032
033
034
035
036
037
038
039
040
041
042
043
044
045
046
047
048
049
050
051
052
053
054
055
056
057
058
059
060
061
062
063
064
065
066
067
068
069
070
071
072
073
074
075
076
077
078
079
080
081
082
083
084
085
086
087
088
089
090
091
092
093
094
095
096
097
098
099
100
101
102
103
104
105
106
107
108
109
110
111
112
113
114
115
116
117
118
119
120
121
122
123
124
125
126
127
128
129
130
131
132
133
134
135
136
137
138
139
140
141
142
143
144
145
146
147
148
149
150
151
152
153
154
155
156
157
158
159
160
161
162
163
164
165
166
167
168
169
170
171
172
173
174
175
176
177
178
179
180
181
182
183
184
185
186
187
188
189
190
191
192
193
194
195
196
197
198
199
200
201
202
203
204
205
206
207
208
209
210
211
212
213
214
215
216
217
218
219
220
221
222
223
224
225
226
227
228
229
230

135 - Der Meisterdieb und seine Feinde



Erscheinungsdatum:13.01.2003
Länge:ca. 49 Min.
Buch:
Regie:
Ton:
Buchvorlage:
Ø Bewertung:
6.27
Deine Bewertung:
0.00
Bewerten: 
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
Inhalt
Schwarze Schafe gibt es überall – auch unter Politikern, Wirtschaftsbossen, Medien- und Sportstars. Auffällig viele von ihnen werden Opfer des Phantoms, eines geheimnisvollen Einbrechers, der längst als Meisterdieb gilt. Keine Alarmanlage kann ihn aufhalten. Unerkannt dringt er in die Häuser der Reichen ein. Kein Safe hält ihm stand. Er raubt Wertsachen. Aber er findet auch Unterlagen besonderere Art – und die sind heißer als die Hölle. Angst breitet sich aus in der TKKG-Stadt.

Rollen & Synchronsprecher

#Akzent

#Alkohol

#Brandstiftung

#Café

#Diebstahl

#Donnerstag

#Einbruch

#Erpressung

#Friedhof

#Kuss

#Polizei

#Restaurant

#Telefon

#Telefongespräch

#Türklingel

#Waffe

#Wind


Zum Ende der Seite springen 135 - Der Meisterdieb und seine Feinde
Nach User suchen: Thread durchsuchen:
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Murphy ist männlich Murphy
Nanu, warum steht hier kein Text?


images/avatars/avatar_1060-2631.jpg

Dabei seit: 21.04.2021
Beiträge: 2.735
Spiel-Beiträge: 37

1. Experte: TKKG
2. Experte: Die drei ???


Bewertung von Murphy:

Schutzgelderpresser und ein berüchtigter Meisterdieb

Titel und Klappentext von „Der Meisterdieb und seine Feinde“ haben mich auf das Hörspiel neugierig gemacht: Allerdings wurde ich sehr enttäuscht:
Die Geschichte gefällt mir nicht. Das liegt einerseits daran, dass TKKG nur aufgrund ihrer Ermittlungen in dem uninteressanten Nebenfall „Schutzgelderpressung bei italienischen Gastwirten“ durch Zufall den Fall „Meisterdieb“ zur gleichen Zeit lösen; andererseits liegt es daran, dass über 50 Prozent der Dialoge Gangsterdialoge sind. So viele Gangsterdialoge gab es sonst nie innerhalb der TKKG-Hörspielserie. Deshalb wird das Hörspiel auch an keiner Stelle spannend. Diesmal hat mir auch die Atmosphäre nicht gefallen, da sie u. a. wegen Sätzen, die sich abgelesen anhören extrem leidet. Das Cover zeigt eine Szene, die nicht im Hörspiel vorkommt - ein weiterer Minuspunkt.

Die Sprecherleistungen sind diesmal durchwachsen: Die vier Hauptsprecher und der Erzähler machen ihre Sache einigermaßen gut. Von den Gastsprechern haben mir nur F. J. Steffens als Drogenboss Kulse und Lothar Grützner als Kommissar Rottleben sehr gut gefallen. Die anderen Sprecher konnten mich nicht überzeugen. Ihre Leistungen schwanken zwischen mittelmäßig und schlecht. Teilweise hört es sich so an, als ob sie ihre Texte vom Blatt ablesen.

Die Zwischenmusiken sind gut ausgewählt und eingesetzt worden. Geräusche und Effekte sind in Ordnung.

Fazit

Erschreckend schlecht ist der 135. Fall der TKKG-Hörspielserie geworden. Innerhalb der gesamten Serie gehört diese Folge zu den zehn schlechtesten Hörspielfolgen.


2 Punkte

__________________
Nennen Sie mich einen Verschwörungstheoretiker, aber ich behaupte, dass Louis Armstrong nie auf dem Mond war!


Romeo und Julia treffen sich. Julia fragt Romeo: "Was machen wir heute Abend?"
Darauf antwortet Romeo: "Ich richte mich nach dir!"
26.08.2021 21:48

HerrSchmeichler ist männlich HerrSchmeichler
Junghexe


images/avatars/avatar_1156-2768.png

Dabei seit: 11.01.2022
Beiträge: 1.453
Spiel-Beiträge: 60

1. Experte: Benjamin Blümchen
2. Experte: Die drei ???
3. Experte: TKKG


Bewertung von HerrSchmeichler:

So wenig hat man von TKKG wahrscheinlich noch nie in einer Folge gehört...

Die Szenen des Hörspiels konzentrieren sich größtenteils auf die so genannten "Gangster-Dialoge", während TKKG nur ab und zu in dem wenig interessanten und zu diesem Zeitpunkt innerhalb der Serie auch nicht mehr originellen Handlungsstrang um Schutzgeld-Erpressung zu hören sind.

Dennoch hat das Hörspiel einige gute Szenen: Der Einstieg ist gleich fesselnd (wenn auch etwas lang) und auch die Szene in der Villa von Herrn Kulse bietet Spannungsmomente. Tatsächlich funktioniert das Hörspiel hier fast besser, wenn TKKG nicht zu hören sind. Das ist natürlich einerseits ein Problem, andererseits kann die Folge von den jugendlichen Protagonisten unabhängig fast allein stehen.

Die Sprecher sind auch ganz gut, allerdings fällt die Sprecherin der Lucia leider negativ auf. Zu gewollt der Akzent, zu wenig Authentizität im Spiel.

Hier wäre wahrscheinlich ein Vergleich mit dem Buch wieder mal sehr interessant, denn es scheint so, als wäre viel gestrichen worden - inklusive der Szene, die man auf dem Cover sieht.

6 von 10 Punkten
21.03.2023 20:47
21.03.2023 22:30

Mangobanane ist männlich Mangobanane
Juniordetektiv


images/avatars/avatar_680-3113.png

Dabei seit: 15.02.2017
Beiträge: 6.840
Spiel-Beiträge: 95
Herkunft: Heide

1. Experte: Die drei ???
2. Experte: TKKG
3. Experte: Fünf Freunde


Bewertung von Mangobanane:

Hm, heißt der Typ nicht Kulse? Hier steht Kluse… das müsste n Fehler sein.

__________________
„Vorsicht, Benjamin! Herr Schmeichler will dir schmeicheln!“
BeBl 63 - Der Computer

„Ich find die Idee gar nicht schlecht, Vater!“
„Gar nicht schlecht ist noch lange nicht gut. Du musst endlich einmal lernen, deine Meinung klar kundzutun!“
„Eben hat er sie noch ... kundgetan.“
„Ja, Herr Graf! Alex war sogar begeistert!“
B&T 20 - Mami siegt
21.03.2023 22:25

HerrSchmeichler ist männlich HerrSchmeichler
Junghexe


images/avatars/avatar_1156-2768.png

Dabei seit: 11.01.2022
Beiträge: 1.453
Spiel-Beiträge: 60

1. Experte: Benjamin Blümchen
2. Experte: Die drei ???
3. Experte: TKKG


Bewertung von HerrSchmeichler:

Zitat von Mangobanane:
Hm, heißt der Typ nicht Kulse? Hier steht Kluse… das müsste n Fehler sein.


Hab gerade nochmal reingehört. Stimmt, der Herr heißt Kulse.
21.03.2023 22:29

Andromeda ist männlich Andromeda
Karo Töröö


images/avatars/avatar_1215-2973.png

Dabei seit: 07.08.2022
Beiträge: 594
Spiel-Beiträge: 2
Herkunft: Viersen

1. Experte: Die drei ???
2. Experte: TKKG
3. Experte: Fünf Freunde


Bewertung von Andromeda:

Interessant, dass die Folge insgesamt eher schlecht bewertet wird. Ich mochte sie seit jeher wegen der düsteren Atmosphäre mitsamt der Musikuntermalung, die einige Anleihen an Nebelberg und die parallel erscheinenden Larry Brent-Hörspiele verleiht. Zudem ist die Besetzung hochkarätig, einzig die Szene des Kennenlernens der Einbrecher-Paars ist ziemlich langatmig. Das ist auch der Grund, warum ich den ersten Track beim Hören stets überspringe. Die Geschichte strotzt in Bezug auf die TKKG-Historie jetzt nicht vor Originalität, Schutzgelderpressung ist für die Vier aus der Millionenstadt mittlerweile eine alltägliche Thematik, dennoch ist der Fall bis auf die eine Ausnahme recht kurzweilig.

Ich vergebe eine gute 2 als endgültige Note.

PS: Maria Hebeda ist auf jeden Fall ein Synonym für Lotte Bublitz. Ihre Stimme ist mir durch ihre Rolle als Sinje Lemanski (bis Folge 44) und als Mei-Ling (Folge 55 und 79) bei den Fünf Freunden noch sehr gut im Ohr.

__________________
Zuständig für Recherchen und Archiv! Student
21.03.2023 23:29

Mangobanane ist männlich Mangobanane
Juniordetektiv


images/avatars/avatar_680-3113.png

Dabei seit: 15.02.2017
Beiträge: 6.840
Spiel-Beiträge: 95
Herkunft: Heide

1. Experte: Die drei ???
2. Experte: TKKG
3. Experte: Fünf Freunde


Bewertung von Mangobanane:

Stimmt, jetzt wo du es sagst... Über Google findet man auch nichts über "Maria Hebeda". Man fragt sich wirklich, was EUROPA da schon wieder geritten hat, in anderen Folgen ist sie doch auch korrekt benannt...
Ich mag die Folge auch sehr, was wohl an meiner Vorliebe für Gangsterpärchen der TKKG-Zeit 101-155 liegt... Zwar toppt das Duo König/Schaffrath die Beziehung Schüler/Jochmann nicht ganz, ist aber nah dran. Deswegen stört mich der Anfang auch nicht.
Dieses "Dann tu's doch" auf Schaffraths "Ich könnte dich küssen" ist soo genial!
Natürlich ist es eine grundlegende Schwäche der Ära, wie zufällig TKKG hier wieder den ganzen Kram aufdecken, es wird quasi null ermittelt, aber das stört mich selten, wenn der Rest dafür funktioniert.

__________________
„Vorsicht, Benjamin! Herr Schmeichler will dir schmeicheln!“
BeBl 63 - Der Computer

„Ich find die Idee gar nicht schlecht, Vater!“
„Gar nicht schlecht ist noch lange nicht gut. Du musst endlich einmal lernen, deine Meinung klar kundzutun!“
„Eben hat er sie noch ... kundgetan.“
„Ja, Herr Graf! Alex war sogar begeistert!“
B&T 20 - Mami siegt
22.03.2023 12:48

Andromeda ist männlich Andromeda
Karo Töröö


images/avatars/avatar_1215-2973.png

Dabei seit: 07.08.2022
Beiträge: 594
Spiel-Beiträge: 2
Herkunft: Viersen

1. Experte: Die drei ???
2. Experte: TKKG
3. Experte: Fünf Freunde


Bewertung von Andromeda:

Zitat von Mangobanane:
Stimmt, jetzt wo du es sagst... Über Google findet man auch nichts über "Maria Hebeda". Man fragt sich wirklich, was EUROPA da schon wieder geritten hat, in anderen Folgen ist sie doch auch korrekt benannt...
Ich mag die Folge auch sehr, was wohl an meiner Vorliebe für Gangsterpärchen der TKKG-Zeit 101-155 liegt... Zwar toppt das Duo König/Schaffrath die Beziehung Schüler/Jochmann nicht ganz, ist aber nah dran. Deswegen stört mich der Anfang auch nicht.
Dieses "Dann tu's doch" auf Schaffraths "Ich könnte dich küssen" ist soo genial!
Natürlich ist es eine grundlegende Schwäche der Ära, wie zufällig TKKG hier wieder den ganzen Kram aufdecken, es wird quasi null ermittelt, aber das stört mich selten, wenn der Rest dafür funktioniert.


Kommissar Zufall sollte anstelle von Kommissar Glockner die Ermittlungen übernehmen. Ich lese mich seit ein paar Wochen durch ältere TKKG-Bücher, was man feststellt, dass Kommissar Zufall durch die im Vergleich zu den Hörspielen ausufernden Nebenhandlungen eine noch wichtigere Rolle spielt.
An Folge 129 kommt der Meisterdieb längst nicht ran, dafür hebt sich die Endstation zu deutlich von den restlichen Geschichten ab. Allgemein ist das Spiel Schüler/Jochmann deutlich nuancierter, so dass einem das Kopfkino direkt das Gangsterpärchen vor Augen führt.
Schade, dass Gangster-Paare in den jetzigen Folgen eigentlich durchgehen durch ihre Harmlosigkeit und Naivität auffallen...

__________________
Zuständig für Recherchen und Archiv! Student
22.03.2023 13:17

Klara_Fall ist weiblich Klara_Fall
Orangener Töröö


images/avatars/avatar_1378-3145.png

Dabei seit: 10.11.2023
Beiträge: 473
Spiel-Beiträge: 442


Bewertung von Klara_Fall:

Heute früh hatte ich Herrn Steffens noch in der "Pizza-Bande" gehört. Dann schob ich auf gut Glück im Auto eine CD in den Player...und guggo do: da isser ja schon wieder.

An die erste Szene erinnerte ich mich noch. Ach ja, das mit dieser seltsamen Tussi, die auf die Kunstblutkapsel aus dem Scherzartikel-Bedarf so stolz ist. Und dieser ekelhafte Typ. Der angeblich beim Essen so sprechen kann, dass es nicht unangenehm ist. Doch genau das war der Moment, an dem ich die CD ausschaltete (für heute), weil ich es total ekelig fand. Und auch dieses übertriebene "kööööstlich!" zu Brot, Butter, Salami und Käse. Ja, auch das kann lecker sein, aber als ich es vorhin hörte, nervte es mich nur. Hat was von Loriot "Benimmschule" - vielleicht kennt das ja jemand... da kommt auch so übertriebenes "Kööööstlich" vor.

Diese beiden "Lackaffen" hatte ich auch noch in Erinnerung. Der Rest der Story - der mit der Schutzgeld-Erpressung - war nur noch vage bei mir im Gedächtnis, obwohl er doch der interessantere und bessere Teil ist. Das mit
Spoiler
dem A3, J5, D4 usw. erinnere ich ganz dunkel - glaube ich zumindest - dass das die "Quadrate" auf einem Stadtplan sind, wo das Lokal jeweils liegt.

Und dass "Schrottleben" Dreck am Stecken hat, zeichnet sich ja schon deutlich ab.

Morgen den Rest. Bin schon gespannt. Meist erinnere ich mich beim Hören dann ja doch, dass ich die Folge irgendwie kenne....

Punktevergabe folgt dann. Bislang wäre ich bei 7 Punkten. Kann sich aber noch ändern....


Edit: heute fertig gehört. Nicht nur der Meisterdieb hat mich genervt, sondern auch Klößchen in der Zentral-Friedhofs-Szene. Dass er wegen fehlender Schokolade quengelt, kennt man und finde ich auch okay. Aber diese schon fast aggressive Anmache ggü Gaby, als sie da zweite Mal Verpflegung holt, sie möge nicht schon wieder die Schokolade vergessen, hat bei mir in Übertragung fast schon Aggression ausgelöst. Und Gaby am Ende mit dem Genöle, wie toll ihr Papiiii und seine Kollegen doch sind und wie schlimm, schlimm, schlimm der böse, böse Schrottleben ist - jou, auch das eine bis drei Schippen "too much"

Gehe daher auf 6 Punkte runter.
23.01.2024 19:53
24.01.2024 08:57

Chantal-Marie ist weiblich Chantal-Marie
Althexe


images/avatars/avatar_1166-3000.png

Dabei seit: 01.02.2022
Beiträge: 2.587
Spiel-Beiträge: 39
Herkunft: Kiel

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Bibi und Tina
3. Experte: Die drei !!!


Bewertung von Chantal-Marie:

Die Folge ist schon gut, aber ich habe mir bei dem Titel etwas anderes vorgestellt. Hätte den Fokus mehr auf das Diebespärchen
gehabt. Es gab aber dennoch vieles, was ich gut fand, z. B. Einen korrupten Polizisten, der Schütz Geld erpresst und das die Handlungen irgendwie zusammenführen. Kann man sich sehr gut anhören, gibt aber bessere Folgen
27.01.2024 12:35

Volker_Mars ist männlich Volker_Mars
Junghexe


images/avatars/avatar_1074-2773.jpg

Dabei seit: 01.06.2021
Beiträge: 1.412
Spiel-Beiträge: 253
Herkunft: Hannover

1. Experte: TKKG
2. Experte: Fünf Freunde
3. Experte: Bibi und Tina


Bewertung von Volker_Mars:

... und kommen wir nun zur Aufsteigerfolge der letzten Jahre bei mir.

Dieses Szenario mit dem Gangsterpärchen am Anfang finde ich exquisit.
Jean-René & Helga harmonieren perfekt und wenn ich mir vorstelle, dass Leute wirklich so zusammen kommen... Thumbs Up


Ein Kavalier wie sie... der, der läd mich doch ein. *geil* Fettes Grinsen

Ich gebe der Folge die Höchstpunktzahl und sie ist bei mir in den letzten Jahren SEHR oft gehört worden! Hat sie sich verdient! Thumbs Up
29.01.2024 06:54
29.01.2024 06:55

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:

Hörspiel-Paradies » Sonstige Hörspiele » Hörspielserien » TKKG » Hörspiele » 135 - Der Meisterdieb und seine Feinde
Hörspiel-Paradies | 10.08.2010 | Impressum | F.A.Q.
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH