Hörspiel-Paradies


Hörspiel-Paradies » Die drei !!! » Bereits erschienene Hörspiele » Hörspiele » 063 - Flammen in der Nacht » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Coverflow wird geladen
001
002
003
004
005
006
007
008
009
010
011
012
013
014
015
016
017
018
019
020
021
022
023
024
025
026
027
028
029
030
031
032
033
034
035
036
037
038
039
040
041
042
043
044
045
046
047
048
049
050
051
052
053
054
055
056
057
058
059
060
061
062
063
064
065
066
067
068
069
070
071
072
073
074
075
076
077
078
079
080
081
082
083
084
085

063 - Flammen in der Nacht



Erscheinungsdatum:27.09.2019
Länge:ca. 67 Min.
Buch:
Regie:
Ton:
Buchvorlage:
Ø Bewertung:
7.00
Deine Bewertung:
0.00
Bewerten: 
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
Inhalt
Umgestürzte Mülltonnen, verwüstete Blumenbeete und ein aufgebrochenes Auto – merkwürdige Dinge ereignen sich in Kims Nachbarschaft. Für viele in der Straße ist der Fall längst klar: Hinter all dem können nur die Jugendlichen aus dem Wohnprojekt ‚Haus Heimathafen‘ stecken. Kim, Franzi und Marie suchen hartnäckig nach Beweisen, um die wahren Täter überführen zu können. Wird ihnen das gelingen, bevor sich die Stimmung unter den Nachbarn zuspitzt?

Rollen & Synchronsprecher

Erwähnte Charaktere ohne Sprechrolle

Tiere mit Namen

#Angst

#Beschattung

#Blaulicht

#Computer

#Diebstahl

#Essen

#Euro

#Fahrrad

#Feuer

#Feuerwehr

#Foto

#Garten

#Handy

#Herbst

#Hund

#Kamera

#Küche

#Kuchen

#Mittwoch

#Müll

#Polizei

#Sirene

#Tagebuch

#Telefongespräch

#traurig

#Türklingel

#Verfolgungsjagd

#Video

#Visitenkarte

#Weinen


Zum Ende der Seite springen 063 - Flammen in der Nacht
Nach User suchen: Thread durchsuchen:
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Mangobanane ist männlich Mangobanane
Juniordetektiv


images/avatars/avatar_680-3113.png

Dabei seit: 15.02.2017
Beiträge: 6.812
Spiel-Beiträge: 95
Herkunft: Heide

1. Experte: Die drei ???
2. Experte: TKKG
3. Experte: Fünf Freunde



Hmm, sehr schwierig. Also auch Folge 63 ist für mich solide, aber irgendwie tritt man hier immer auf die Bremse, wenn man mal einen Schritt weitergeht.

Lösungsspoiler
Das Feuer wird ganz banal aufgelöst, die Zerstörungen gingen von Tieren aus und was bleibt, ist: Zwei jugendliche Autoknacker. Das war mir dann irgendwie zu wenig.


An der Produktion ist wie eigentlich immer nichts auszusetzen, vor allem die Verwendung von gleich 2 neuen Melodien hat mich total gefreut. Die Geschichte hat soweit auch keine Längen und auch wenn es erst spät losgeht, langweilt man sich nicht. Dass man mit 13 aber nicht weiß, weshalb Flüchtlinge fliehen und wie die allgemeine Situation für sie ist, ist stark verwunderlich. Wenn man das den jüngeren Hörern erklären will, dann doch bitte nicht so plump, indem man die Unwissenheit der Figuren benutzt. Fand ich eigentlich sogar bei Ben und Lukas schon grenzwertig.
Die Sprecher gefallen mir, auch wenn wenig große Namen vertreten sind. Achim Schülke als Herr Poschke ist sicherlich das Highlight.
Schön ist, dass sich die Detektivinnen hier nirgendwo total blamieren und alles recht schlüssig ist.

Also insgesamt hatte ich mir etwas mehr erhofft, weil man interessante Ansätze oft nicht so recht weiterzuführen vermag, deshalb diesmal nur 7 Punkte.

__________________
„Vorsicht, Benjamin! Herr Schmeichler will dir schmeicheln!“
BeBl 63 - Der Computer

„Ich find die Idee gar nicht schlecht, Vater!“
„Gar nicht schlecht ist noch lange nicht gut. Du musst endlich einmal lernen, deine Meinung klar kundzutun!“
„Eben hat er sie noch ... kundgetan.“
„Ja, Herr Graf! Alex war sogar begeistert!“
B&T 20 - Mami siegt
29.09.2019 11:19

Serienfan ist weiblich Serienfan
Baron


images/avatars/avatar_358-1629.jpg

Dabei seit: 05.06.2013
Beiträge: 5.036
Spiel-Beiträge: 0
Herkunft: Hessen

1. Experte: Die drei !!!
2. Experte: Lady Bedfort
3. Experte: Bibi Blocksberg


Bewertung von Serienfan:

Diese Folge finde ich gaaaanz schwierig zu bewerten. Sie ist nicht schlecht, aber mir hat auch was gefehlt. Es ist irgendwie genau das, was man auch erwartet hat. Keine Überaschungen. Und ich bin eigentlich auch kein so großer Fan von so aktuellen Themen. Realitätsnah mag ich schon, aber man möchte ja gerne beim Hören so ein bisschen aus dem Alltäglichen flüchten.

Ich höre den Mädels nach wie vor gerne zu, die musikalische Untermalung und Sprecherleistung finde ich ebenfalls nach wie vor top. Aber es fehlt mir hier die Stimmung. Ich gebe zu, dass das sicher auch schwer ist bei dem Thema. Und es wird bei zunehmender Folgenzahl immer schwieriger, interessante Fälle und Themen zu finden. Es gibt schlechtere Folgen, aber meine Lieblingsfolge wird der Fall definitiv auch nicht. Es war einfach zu wenig "Fall". Ich muss die Geschichte nochmal durchhören, aber vom ersten Bauchgefühl her vergebe ich zunächst nur 6 Punkte.
01.10.2019 20:50

Jessy
Baron




Dabei seit: 08.09.2010
Beiträge: 6.937
Spiel-Beiträge: 3475


Bewertung von Jessy:

Cover (1 Punkt): 1 Punkt

Inhaltsangabe (1 Punkt):
1 Punkt

Fall (max. 3 Punkte): 1 Punkt

Spannungsbogen (max. 2 Punkte):
0 Punkte

Privatleben (max. 3 Punkte): 2 Punkte für Familie Jülich

Gesamtpunktzahl: 5 Punkte


Mich hat das Thema Flüchtlinge in dieser Folge überrascht, irgendwie hatte ich nicht auf dem Schirm dass es um Flüchtlingskinder gehen wird. Gerade zur heutigen Zeit, finde ich es durchaus positiv so etwas in einem Hörspiel unterzubringen.
Die Flüchtlingskinder sind wirklich super umgesetzt, mein Sohn hat letztes Jahr ein Mädchen in die Klasse bekommen, welches wirklich wie Aveen spricht (oder nur etwas schlechter).

Der Fall ist mir zu dünn, ja auch ich sehe das man mit höherer Folgenzahl nicht mehr so viel Alternativen hat, aber wenn schon Diebstahl, Vandalismus oder oder oder, dann doch bitte deutlich spannender verpackt.
Schlecht finde ich die Folge nicht, da gibt es definitiv schlimmere, aber für mich nur unterer Durchschnitt.
04.10.2019 15:19

Maerika ist weiblich Maerika
Hörspiel Queen


images/avatars/avatar_296-2087.jpg

Dabei seit: 29.11.2012
Beiträge: 4.952
Spiel-Beiträge: 923

1. Experte: Die drei !!!
2. Experte: Bibi und Tina
3. Experte: Bibi Blocksberg


Bewertung von Maerika:

Ja, der Fall selber war nicht spektakulär, aber ich mochte das Thema Flüchtlinge und wie es hier umgesetzt wurde. Natürlich kann man mehr darüber erzählen, aber es war auf Kinderniveau sehr gut und natürlich positiv, sodass man hoffentlich direkt helfen möchte.
Mir hat das gesamte Hörspiel gefallen und es war irgendwie angenehm zu hören, da es auch nicht wirklich zäh war und es keine peinlichen Pannen gab.
30.10.2019 17:07

Mikosch373 ist divers Mikosch373
Graf


images/avatars/avatar_382-3209.png

Dabei seit: 26.07.2013
Beiträge: 19.750
Spiel-Beiträge: 1497

1. Experte: Wendy
2. Experte: Die drei !!!
3. Experte: Gruselkabinett


Bewertung von Mikosch373:

Die drei Ausrufezeichen - Flammen in der Nacht (063)

Der Titel klingt gut und das Cover gefällt mir eigentlich auch. Der Klappentext spricht dafür, dass das entweder eine sehr gelungene oder eine sehr schlechte Folge wird. Das ist bei den drei Ausrufezeichen ja leider immer ein ziemliches Glücksspiel. Na ja, dann wird man wenigstens überrascht.

Mir gefällt gut, dass die Serie das Flüchtlingsthema aufgreift und das Gespräch, das Kims Familie über Flüchtlinge und den Krieg in Syrien führt, ist nicht nur eine tolle Einleitung, sondern wirkt auch relativ natürlich. Für mich wirkt es auch nicht so, als ob Kim all diese Erklärungen bekommt, sondern eher Ben und Lukas.

Auch die nachfolgenden Gespräche im „Haus Heimathafen“ und im Jugendzentrum passen hervorragend in die Folge und sind besonders für Kinder interessant. Ich denke, viele Kinder und Teenager haben gar nicht so richtig auf dem Schirm, wie schlimm die Lage für Flüchtlinge ist, selbst wenn das Thema ab und an in Schulen behandelt wird.

Dass man sich für eine ganz klassische Geschichte über Vorurteile in der Nachbarschaft entschieden hat, finde ich ebenfalls nicht schlimm. Das Thema war und ist aktuell und sollte besonders Kindern nähergebracht werden. Ich hoffe, dass die Serie in Zukunft noch ein wenig mehr aus sich herausgeht und weitere Tabuthemen anspricht.

Die Ermittlungen finde ich unterhaltsam und teilweise auch spannend, es kommt eigentlich nie Langeweile auf. Außerdem gibt es wieder verschiedene Auflösungen, von denen nur eine übertrieben vorhersehbar ist. Insgesamt ergibt das eine überdurchschnittlich gute Folge, die vielleicht nur noch ein bisschen mehr Atmosphäre und ein bisschen weniger Zufälle vertragen könnte.

Fazit: 9 von 10 Punkten
18.12.2021 19:25
18.12.2021 19:26

Chantal-Marie ist weiblich Chantal-Marie
Althexe


images/avatars/avatar_1166-3000.png

Dabei seit: 01.02.2022
Beiträge: 2.583
Spiel-Beiträge: 39
Herkunft: Kiel

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Bibi und Tina
3. Experte: Die drei !!!


Bewertung von Chantal-Marie:

Das Cover ist eigentlich sehr interessant gestaltet, passt aber für mich nicht wirklich zur Geschchte, auch wenn es am Ende einen Brand gab. Ich mag es nicht so gerne, wenn bei den drei !!! mehrere Fälle sind, die an sich nicht wirklich etwas miteinander zu tun haben, das hat die Geschichte für mich leider etwas langweiliger gemacht.

Finde es gut, dass das Thema Flüchtlinge aufgegriffen wurde. Nur hier war das Problem, dass man es hätte anders erklären können. Außerdem finde ich die Dialekte und die Wortauswahl der Flüchtlingskinder nicht besonders realistisch gelungen, ist aber für mich kein Punktabzug.

Die einzelnen Fälle wurden für mich viel zu eifach gelößt, es war alles eher nur Zufall, das mit den Mülltonnen waren die Waschbären, Pablo hat das Loch gegraben und der Brand war nur ein Unfall. Das Einzige, was dann noch etwas interessant war, war mit den Autoknackern.

Ich hätte mir die Geschichte anders gewünscht: Die Nachbarn mit ihren Vorurteilen fand ich gut und auch, dass sie die Kinder verdächtigen die Mülltonnen auszuleeren und umzustoßen. Das mit den Autos hätte eine Extrafolge gebraucht, hätte also wegbleiben können. Den Brand hätte ich gerne am Anfang gehabt, so dass die drei !!! dann ermitteln. Am Ende hätte sich herausstellen können, dass irgendein Nazi oder so das Haus angezündet hat. Das wäre traurigerweise realistisch gewesen, es wäre für mich persönlich viel spannender und man hätte dieses Thema, was ja durchaus immer wieder passiert ansprechen können.

Die Folge war aber jetzt nicht schlecht, habe dennoch gerne zugehört, also 6 Punkte von mir
03.12.2022 14:26

Volker_Mars ist männlich Volker_Mars
Junghexe


images/avatars/avatar_1074-2773.jpg

Dabei seit: 01.06.2021
Beiträge: 1.382
Spiel-Beiträge: 253
Herkunft: Hannover

1. Experte: TKKG
2. Experte: Fünf Freunde
3. Experte: Die drei ???


Bewertung von Volker_Mars:

Was diese Folge vermitteln soll ist denke ich jedem klar. AUFKLÄRUNG.

Unabhängig davon fand ich die Folge richtig gut. Thumbs Up

Naschwaschbär, Zerstörungshund und Nachbar Poschke (der mich vom auftreten stark an den Froschnachbar in der BB 47 erinnert) runden für mich das Gesamtbild ab.

Mir ist es zwar zuuuuu übertrieben positiv dargestellt was die Flüchtlinge angeht, aber die erlittenen Schicksalsschläge sind natürlich nicht unbedingt fernab von jeglicher Realität.

Gute 8 Punkte!!! Zwinker
25.07.2023 15:27

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:

Hörspiel-Paradies » Die drei !!! » Bereits erschienene Hörspiele » Hörspiele » 063 - Flammen in der Nacht
Hörspiel-Paradies | 10.08.2010 | Impressum | F.A.Q.
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH