Hörspiel-Paradies


Hörspiel-Paradies » Die drei ??? » Bereits erschienene Hörspiele » Kurzhörspiele » 003f - Zeit der Opfer, Zeit der Wunder » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Coverflow wird geladen
001
002
003
004

003f - Zeit der Opfer, Zeit der Wunder



Erscheinungsdatum:04.03.2016
Länge:ca. 28 Min.
Buch:
Regie:
Ton:
Buchvorlage:
Ø Bewertung:
7.29
Deine Bewertung:
0.00
Bewerten: 
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
Inhalt
Eigentlich geht es nur um ein Literaturprojekt für die Schule – doch mit den drei ??? wird auch das schnell zu einem Abenteuer...

Rollen & Synchronsprecher

Erwähnte Charaktere ohne Sprechrolle

#Amerika

#Boot

#Brief

#Computer

#Dunkelheit

#Feuer

#Hausaufgaben

#Höhle

#Rätsel

#Roboter

#RockyBeach

#Schatz

#Schrottplatz

#Telefon

#Telefongespräch

#Vergangenheit

#Wohnwagen

#Zukunft


Zum Ende der Seite springen 003f - Zeit der Opfer, Zeit der Wunder
Nach User suchen: Thread durchsuchen:
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Mikosch373 ist divers Mikosch373
Graf


images/avatars/avatar_382-3235.png

Dabei seit: 26.07.2013
Beiträge: 20.716
Spiel-Beiträge: 1505

1. Experte: Wendy
2. Experte: Die drei !!!
3. Experte: Gruselkabinett


Bewertung von Mikosch373:

Die drei Fragezeichen - Zeit der Opfer, Zeit der Wunder (003f)

Diese Kurzgeschichte ist wohl die absurdeste in der Sammlung. Die drei Fragezeichen in der Wikingerzeit sind schon komisch, aber mir gefällt, dass man viele Elemente aus den normalen Geschichten wiedererkennt. Das umgedrehte Boot statt dem Wohnwagen, die Frage- statt der Telefonlawine, die Übergabe der Beutel statt der Übergabe der Kreide…

Die Geschichte in der fernen Zukunft gefällt mir fast noch besser. Zwar mag ich es lieber, wenn Jens Wawrczeck den Aufsatz vorliest, aber das Setting in der Zukunft spricht mich mehr an. Vielleicht, weil ich mir da nicht die ganze Zeit die Frage nach historischer Genauigkeit gestellt habe, vielleicht ist es aber auch gekonnter eingebracht.

Aber auch sonst ist die Story einfach gelungener. Die Bezüge zu den alten Folgen, die vielen Rätsel und die kleine Schnitzeljagd sind irgendwie unterhaltsamer und fesselnder. Dass der Schatz reines Wasser ist, mag ich auch sehr, das kommt auch viel besser rüber als die Story mit der Sklaverei.

Fazit: 9 von 10 Punkten
19.02.2023 10:42

DerArchivar ist weiblich DerArchivar
Ökohexe




Dabei seit: 30.09.2022
Beiträge: 1.515
Spiel-Beiträge: 1
Herkunft: Norddeutschland

1. Experte: Gruselkabinett
2. Experte: Die drei ???
3. Experte: TKKG



Hätte jetzt gedacht, du magst den ersten Aufsatz lieber. Ich mag nämlich den zweiten Aufsatz lieber, weil er Bobs Aufsatz ist.

__________________
Den schnapp ich mir ... nicht.
26.02.2023 15:28

Mikosch373 ist divers Mikosch373
Graf


images/avatars/avatar_382-3235.png

Dabei seit: 26.07.2013
Beiträge: 20.716
Spiel-Beiträge: 1505

1. Experte: Wendy
2. Experte: Die drei !!!
3. Experte: Gruselkabinett


Bewertung von Mikosch373:

Wie gesagt, dass Jens Wawrczeck den ersten Aufsatz liest, finde ich besser, aber der zweite Aufsatz ist einfach gelungener.
26.02.2023 15:41

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:

Hörspiel-Paradies » Die drei ??? » Bereits erschienene Hörspiele » Kurzhörspiele » 003f - Zeit der Opfer, Zeit der Wunder
Hörspiel-Paradies | 10.08.2010 | Impressum | F.A.Q.
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH