Hörspiel-Paradies


Hörspiel-Paradies » Sonstige Hörspiele » Hörspielserien » Wendy » Hörspiele (Europa) » 019 - Ein Pferd für Jessica » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Coverflow wird geladen
001
002
003
004
005
006
007
008
009
010
011
012
013
014
015
016
017
018
019
020
021
022

019 - Ein Pferd für Jessica



Erscheinungsdatum:01.01.1992
Länge:ca. 38 Min.
Buch:
Regie:
Ton:
Ø Bewertung:
7.40
Deine Bewertung:
0.00
Bewerten: 
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
Inhalt
Jessica ist blind. Dennoch ist sie ein fröhliches Mädchen, denn sie hat einen wunderbaren Freund - ihr Pferd "Indianer". Sie liebt ihn wie nichts sonst auf der Welt. Doch dann passiert etwas Schreckliches...

Rollen & Synchronsprecher

Erwähnte Charaktere ohne Sprechrolle

Tiere mit Namen

#Bank, #Behinderung, #blind, #Brief, #Büro, #Computer, #Hilfe, #Hund, #Lindenhöhe, #Meer, #Ostsee, #Paddock, #Peitsche, #Pferd, #Schmerzen, #Stall, #Strand, #Sturz, #Teich, #Verletzung, #Weinen, #Witz, #Zusammenstoß
Zum Ende der Seite springen 019 - Ein Pferd für Jessica
Nach User suchen: Thread durchsuchen:
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Mangobanane ist männlich Mangobanane
Juniordetektiv


images/avatars/avatar-2887.jpg

Dabei seit: 15.02.2017
Beiträge: 4.480
Spiel-Beiträge: 69
Herkunft: Heide

1. Experte: Die drei ???
2. Experte: TKKG
3. Experte: Fünf Freunde


Bewertung von Mangobanane:

Liebevoll und enorm kurzweilig inszenierte Folge, die einfach so schön erzählt wird, dass ich hier nur 10 Punkte geben kann, obwohl schnell klar ist, worauf die Geschichte hinausläuft, aber darauf kommt es für mich nicht an. Ich hatte die Geschichte auch noch gut im Gedächtnis und wusste, dass ich min. 9 Punkte geben werde. Pamela Großer liefert hier als Jessica eine bärenstarke Leistung ab, man nimmt ihr die Verbundenheit zu ihrem Pferd Indianer jede Sekunde ab, sie ist so ziemlich der sympathischste einmalig vorkommende Nebencharakter der kompletten Europa-Serie. Auch wie Vanessa sich am Anfang aufregt und dann in sich zusammenfällt, ist stark gemacht. Einfach eine tolle Produktion. Mir fällt auf, dass ich seit Folge 15 nur noch abwechselnd 9 und 10 Punkte gegeben habe, schauen wir mal, Folge 21 müsste nochmal eine 10 sein, 20 und 22 habe ich nur noch vage in Erinnerung.

__________________
„Vorsicht, Benjamin! Herr Schmeichler will dir schmeicheln!“
BeBl 63 - Der Computer

„Ich find die Idee gar nicht schlecht, Vater!“
„Gar nicht schlecht ist noch lange nicht gut. Du musst endlich einmal lernen, deine Meinung klar kundzutun!“
„Eben hat er sie noch ... kundgetan.“
„Ja, Herr Graf! Alex war sogar begeistert!“
B&T 20 - Mami siegt
12.10.2022 10:33

MihaiEftimin ist männlich MihaiEftimin
Ikonenjäger mit Waffenschein


images/avatars/avatar-2629.png

Dabei seit: 26.04.2021
Beiträge: 2.092
Spiel-Beiträge: 36
Herkunft: Westfalen

1. Experte: Die drei ???
2. Experte: TKKG
3. Experte: Die drei !!!


Bewertung von MihaiEftimin:

Ich kann mich Mango nur anschließen. Astrein erzählte Geschichte, zwar etwas vorhersehbar, aber das stört hier kein bisschen. Vanessa markiert anfangs wie üblich den Dicken, wird aber ganz schnell kleinlaut. Jessica merkt man an, dass sie sich mit Indianer stark verbunden fühlt. Mariella bleibt lange hart, doch durch das Erlebnis mit ihren "Freunden" (for a given definition of the term) wird ihr ganz schnell so einiges klar ...

Pamela Großer verkörpert Jessica hervorragend. Eva Michaelis finde ich ja ohnehin klasse, und sie macht auch hier als Mariella eine gute Figur. Die drei ??? sind wieder vollzählig vorhanden, und sie verirren sich ja gerne mal in andere Serien, um ordentlich Stunk zu machen. So auch hier. Fettes Grinsen

HGF hatte hier eindeutig einen guten Tag. Happy Einsame Spitzenklasse!
12.10.2022 15:23

Mikosch373
Graf




Dabei seit: 26.07.2013
Beiträge: 9.435
Spiel-Beiträge: 1049

1. Experte: Bibi und Tina
2. Experte: Elea Eluanda
3. Experte: Wendy


Bewertung von Mikosch373:

Wendy - Ein Pferd für Jessica (019)

Das Cover gefällt mir nicht so, aber der Titel ist okay. Der Klappentext hört sich eigentlich sehr gut an, nur habe ich nach der vorletzten Folge ziemliche Bedenken die Story betreffend. Zum Glück ist die Story schon zu Beginn wesentlich besser: Der Zusammenstoß im Stall ist ein guter Katalysator für die Geschichte und der Übergang zu Jessica und Indianer gelungen.

Natürlich wird bei Jessicas Erwähnung des anderen Mädchens sofort klar, dass das noch Thema wird, aber auch Mariella wird gut in die Geschichte eingefügt. Gut gefällt mir auch, dass Jessica ihre Behinderung akzeptiert und das Beste aus ihrem Leben macht. Diese Botschaft hat mir bei "Lauf, Lisa, lauf" sehr gefehlt. Dort war ja dann am Ende alles wieder gut, weil Lisa wieder laufen konnte.

Vorhersehbar finde ich die Folge eigentlich nicht besonders. Natürlich ist klar, dass am Ende alles gut ausgehen wird, aber die Story ist so erzählt, dass zunächst offen ist, ob Jessica mit Indianer oder doch mit Heya glücklich wird, und wenn mit Indianer, wie das passieren wird. So wie es kommt, finde ich sehr gut. Einzig Wendy, die wieder die Beschwer-dich-nicht-über-dein-Leben-Schiene fährt, nervt ein bisschen.

Fazit: 8 von 10 Punkten
15.10.2022 11:33

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:

Hörspiel-Paradies » Sonstige Hörspiele » Hörspielserien » Wendy » Hörspiele (Europa) » 019 - Ein Pferd für Jessica
Hörspiel-Paradies | 10.08.2010 | Impressum | F.A.Q.
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH