Hörspiel-Paradies


Hörspiel-Paradies » Bibi Blocksberg » Zeichentrick-Folgen » Kinofilme » 01 - Der Film » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Coverflow wird geladen
01
02

01 - Der Film
Coverflow wird geladen


Erscheinungsdatum:26.09.2002
Länge:ca. 102 Min.
Buch:Elfie Donnelly
Henriette Piper
Regie:Hermine Huntgeburth
Ton:Moritz Freise
Biber Gullatz
Ø Bewertung:
8.00
Deine Bewertung:
0.00
Bewerten: 
Inhalt
In Neustadt herrscht mal wieder Jubelstimmung, hat doch Bibi Blocksberg durch eine spontane kleine Hexerei zwei Kinder vor dem sicheren Flammentod bewahrt. Während Mutter Barbara, selbst eine gestandene Hexe, mächtig stolz auf ihre Tochter ist, hält der beruflich gestresste Papa Bernhard nur sehr wenig von Bibis übersinnlichen Eskapaden. Da erhält Bibi von Oberhexe Walpurgia die Nachricht, dass ihr aufgrund besonderer Verdienste bereits vorzeitig die "Kristallkugel", die sie erst zu richtigen Hexe macht, verliehen wird.

Voller Stolz fliegt Bibi mit ihrem Besen "Kartoffelbrei" auf den Blocksberg. Doch die verschlagene Rabia, eine der bösen Hexen, gönnt der Junghexe die hohe Ehre nicht. Noch am Blocksberg schwört sie, erst zu ruhen, wenn Bibi die kostbare Kugel wieder abgejagt hat.

Rollen & Synchronsprecher
Bibi BlocksbergSidonie von Krosigk
Barbara BlocksbergKatja Riemann
Bernhard BlocksbergUlrich Noethen
Karla KolumnaInga Busch
FlorianMaximilian Befort
Marita KellermannTheresa Vilsmaier
Walpurgia BesenstielMonica Bleibtreu
Schubia WanzhaarAnja Sommavilla
ArkadiaElea Geissler
Rabia von KatzensteinCorinna Harfouch
EdwinaMareike Lindenmeyer
AnnalenaJeanette Hain
Frau HübnerBillie Zöckler
BennyFrançois Goeske
Kater Maribor (Stimme)Rufus Beck

#Reporter
Zum Ende der Seite springen 01 - Der Film
Nach User suchen: Thread durchsuchen:
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Mikosch373
Sekretär




Dabei seit: 26.07.2013
Beiträge: 3.801
Spiel-Beiträge: 612
Herkunft: Rheinland-Pfalz

1. Experte: Bibi und Tina
2. Experte: Elea Eluanda
3. Experte: Bibi Blocksberg



Bewertung von Mikosch373:

Da es nun einen "offiziellen" Thread zu diesem Film gibt, will ich mal meine Meinung dazu abgeben. Da das sehr lange dauert, möchte ich es in zwei Teile spalten:

Teil Eins.

Ich liebe den Film, seit ich ihn das erste Mal gesehen habe. Es ist ein Film, den ich immer wieder gerne schaue und liebend gern wiederhole. Jedes Mal finde ich den Film spannend, komisch und faszinierend. Der Film gehört seit Jahren zu meinen Lieblingsfilmen. Ich habe ihn früher aufgenommen und finalisiert und irgendwann auf DVD gekauft.


Zum Einen hat der Film eine wirklich tolle Technik. Sie ist genau richtig für den Film, das Wohlfühlen des Zuschauers und für die Serie "Bibi Blocksberg".

Das beginnt schon im Hauptmenü. Die Farben und das Glitzern passen gut zur Person Bibi an sich und verleihen dem Film vorab eine gewisse "Magie".

Dann geht es weiter mit den Flügen auf den Besen. Davon abgesehen, dass die Besen wirklich sehr schön dargestellt sind, ist die Art und Weise des Fliegens sehr schön und sinnlich gestaltet.
Einen Kritikpunkt habe ich dabei allerdings: Das sekundenlange im Kreis fliegen und Zurückkehren mit dem Besen muss für mich nicht sein und ist im Film ein wenig fehl am Platz. Es verzögert die Handlung und reißt sie ein wenig aus dem Gleichgewicht.

Weiter geht es mit der Kugel bzw. den Kugeln. Die dort dargestellten Buchstaben sowie Bilder haben, meiner persönlichen Einschätzung nach, zwar reichlich Unterschied zu den Zeichentrick-Hexenkugeln, geben den Kugeln aber ein Gefühl von Weite und Tiefe.

Das Hexen an sich wird durch ein staub-sternchen-ähnliches Etwas, Glitzer und Leuchten und die Hände ausgedrückt. Herbeigehexte Dinge werden jeweils mit einem Geräusch hertransportiert.
Schön finde ich dabei, wie es in jede einzelne Situation perfekt hineinpasst.

Das Licht und wie es im Film verwendet wird, mischen eine ungeheure Gemütlichkeit und Nostalgie in das Gesamtbild. Es ergänzt sich einfach fantastisch mit den im Bild verwendeten Farben, den Tönen.

Die Darstellung des Maribor braucht man eigentlich nur mit einem Wort kommentieren: Ideal.

Als ein Weiteres gefällt mir besonders, wie die Formel der Jugend wieder auf Papier gegeben und zuvor eingefangen wird. Die Situation ist mit einer Musik unterlegt, die das ganze zu etwas Zauberhaftem anhebt.

Am Ende steht der Zauberspruch von Florian. Dieser rundet die Handlung sehr schön ab und verleiht einmal mehr das Gefühl eines "glücklichen Happy Ends". Allerdings hätte man hier kurz darauf verweisen können, wie Florian das angestellt hat.


Weiter möchte ich mich zu den Kostümen und der sonstigen Ausstattung äußern.

Die Kostüme der Hexen sind einerseits sehr traditionell und "Historisch", halten aber auch auf besondere Weise mit der heutigen Zeit mit. Sie verstärken die im Film wichtige Magie bzw. Hexerei zusätzlich und machen diese ungefähren 102 Minuten zu etwas von Grund auf Mystischem.
Sie präsentieren die Hexen in etwas anderer Form, als sie in der Zeichentrickserie gezeigt werden, da sie - besonders bei Barbara und Rabia - darstellen, wie sehr die Tradition ausgeführt wird, und wie sehr sich Alltag von Hexenleben unterscheidet. Dadurch werden verschiedene Lebensstile miteinander in jeweils einer Person vereinbart, die es auszubalancieren gilt. In der eigentlichen Serie handelt es sich, meiner Meinung nach, mehr um einen Stil.

Desweiteren passen Hexengegenstände wie die Besen und Bücher zu dem eben Gesagten, während die Kugeln in beide Lebensstile gleichermaßen eingebunden werden. Mir gefällt die Darstellung dieser Dinge sehr gut - wieder kommen Tradition und Mystik zum Vorschein.

Die Hexen selbst sind bunt durchgemischt und sehr individuell gestaltet. Dies gefällt mir ein bisschen besser als in Zeichentrick, da dort alle Hexen jeweils den gleichen Hut, ein Kleid und den gleichen Besen tragen und sich nur die Farbe ändert. Auch die Charaktere leiden darunter.
Hier aber zeigt sich jeder einzelne Charakter mit einer außerordentlichen Tiefe, die den Film noch einmal mehr zu etwas sehr Besonderem machen.
Die rote Haarsträhne ist wie im Film beschrieben "hexisch". Das Dilemma mit Frau Müller-Riebensehl kann man als Spaßfaktor ansehen, ich persönlich betrachte es mehr als Darstellung des inneren Konfliktes, den man als Hexe, insbesondere Junghexe, vielleicht hat.

Die Ausstattung der Räumlichkeiten selbst zeigt auch einige Informationen über die Verteilung im Film auf. Während in Bernhards Büro und dem gesamten Arbeitsgebäude offensichtlich die Moderne herrscht, sind sowohl im Blocksberghaus, als auch bei Florian eine Mischung aus beiden vertreten. Der Blocksberg selbst und das Hexeninternat Walpurgias werden fast ausschließlich traditionell dargestellt, aber mit Details der Moderne, wie dem Fernseher, kombiniert.
Das gibt Aufschluss darüber, wie sehr sich auch Bernhards Arbeit gegen Hexerei und Ähnliches gestellt und abgeschottet wird. Dort will man davon und von Unklarheiten selbst nichts wissen, alles muss seine Ordnung und Wissenschaft haben und genau belegt sein. Das ist auch die Grundlage dafür, dass Bernhard sofort von Buttcock und "Anhang" verurteilt wird, bevor er überhaupt Zeit hatte, seine Unschuld zu beweisen.
Währenddessen schleicht sich im Hexeninternat so langsam die Moderne ein - durch Arkadia und Schubia.
Bei den Blocksbergs hingegen befindet sich das Mittelmaß aus beidem, die Verbindung, der Versuch der Kombination beider Lebensstile, um obiges Thema wieder aufzugreifen.


Verlauf und Länge des Films passen perfekt zueinander und zur Geschichte. Mit in etwa 102 Minuten liegt der Film genau in meinem persönlich bevorzugten Zeitrahmen.

Ich persönlich denke genau in der Szene, in der Bibi und Florian gemeinsam zur Burg Katzenstein fliegen, immer an das Ende. Nach dem ersten Film will ich jedes Mal sofort den zweiten Film schauen.

Im Film kommen weder Langeweile noch sinnlose Szenen vor.


Personen, Handlung etc. folgen in Teil Zwei.
28.07.2016 16:08

Masterstar-1978
Gesperrter User

images/avatars/avatar-1927.jpg

Dabei seit: 16.04.2013
Beiträge: 298
Spiel-Beiträge: 27




Habe mal Barbaras Auto im Dateianhang ;-)

Weiß Jemand was für ne Marke das ist?

Dateianhang:
png Auto von Barbara Blocksberg.png (104,12 KB, 53 mal heruntergeladen)


__________________
Bibi: Tut das weh?
Doktor: Was?
Bibi: Na das Professor Doktor, Doktor sein?
Doktor: Frechheit.

04.02.2018: Jenny Frankhauser ist neue Dschungelkönigin.
Gut gemacht Mädchen ;-)
11.12.2016 18:39
11.12.2016 18:39

BabickaBear ist männlich BabickaBear
Blauer Töröö


images/avatars/avatar-2010.png

Dabei seit: 07.12.2016
Beiträge: 194
Spiel-Beiträge: 0
Herkunft: Mannheim

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Benjamin Blümchen
3. Experte: Bibi und Tina




Zitat von Masterstar-1978:
Habe mal Barbaras Auto im Dateianhang ;-)

Weiß Jemand was für ne Marke das ist?


Das ist ein Renault 4 aus der Bauserie nach 1978, ein tolles Auto Verliebt

__________________
Uni, tup, trep und Ezechiel war weg!
12.12.2016 16:49

Basti ist männlich Basti
Administrator


images/avatars/avatar-2294.png

Dabei seit: 29.07.2010
Beiträge: 14.065
Spiel-Beiträge: 1963
Herkunft: Geldern

1. Experte: Benjamin Blümchen
2. Experte: Bibi Blocksberg
3. Experte: Bibi und Tina



Bewertung von Basti:

Haha, Masterstar... Fettes Grinsen 1978, wie passend Thumbs Up

__________________

12.12.2016 16:52

Masterstar-1978
Gesperrter User

images/avatars/avatar-1927.jpg

Dabei seit: 16.04.2013
Beiträge: 298
Spiel-Beiträge: 27




Und schaut mal das Kennzeichen:
NEU-BB-384
Thumbs Up

Im Film ist Neustadt also ein eigener Kreis.

__________________
Bibi: Tut das weh?
Doktor: Was?
Bibi: Na das Professor Doktor, Doktor sein?
Doktor: Frechheit.

04.02.2018: Jenny Frankhauser ist neue Dschungelkönigin.
Gut gemacht Mädchen ;-)
12.12.2016 18:26

Sepithane ist weiblich Sepithane
Junghexe


images/avatars/avatar-2292.jpg

Dabei seit: 30.03.2013
Beiträge: 1.358
Spiel-Beiträge: 0
Herkunft: NRW

1. Experte: Hanni und Nanni
2. Experte: Die drei ???
3. Experte: Bibi Blocksberg




Bibi Blocksberg der Der Film kommt am Sa 6.10 um 20.15h im Disney Channel im TV

Am Sa 13.10 kommt Bibi Blocksberg und das Geheimnis der blauen Eulen auf dem Disney Channel

Beide Filme sind auch immer noch in Amazon Prime drin, wenn man dies hat.
30.09.2018 23:37
30.09.2018 23:37

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:

Hörspiel-Paradies » Bibi Blocksberg » Zeichentrick-Folgen » Kinofilme » 01 - Der Film
Hörspiel-Paradies | 10.08.2010 | Impressum | F.A.Q.
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH