Hörspiel-Paradies


Hörspiel-Paradies » Elea Eluanda » Zukünftige Hörspiele » 005 - Zechy und die Euleneier » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3]
005 - Zechy und die Euleneier
Cover ändern: (URL zum Coverbild angeben)
  


Inhalt
Es ist Frühling, und Ostern steht vor der Tür. Eigentlich ein Grund zur Freude wie jedes Familienfest, finden Elea und Ravi. Wenn nur Eleas niedliche Tröstereule Ezechiel nicht plötzlich so niedergeschlagen wäre! Nicht einmal Obertröster Uhuvitch vermag daran etwas zu ändern. Doch beim Ostereier holen auf dem Meierhof ändert sich Zechys Stimmung schlagartig, denn er hat eine großartige Idee! Fröhliche Ostern!
Erscheinungsdatum

> Informationen ändern <

Zum Ende der Seite springen 005 - Zechy und die Euleneier
Nach User suchen: Thread durchsuchen:
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
SteSe ist männlich SteSe
Klein Töröö


images/avatars/avatar-2446.jpg

Dabei seit: 12.01.2020
Beiträge: 24
Spiel-Beiträge: 0
Herkunft: aus dem wilden Süden Deutschlands

1. Experte: TKKG
2. Experte: Benjamin Blümchen
3. Experte: Elea Eluanda




Zitat von Mikosch373:
Interessant, der Entwurf. Elea und Opi Kopi sehen sehr originalgetreu aus, Zechy finde ich dagegen etwas leblos und Ravi sieht eher aus wie ein Mädchen. Danke für die Information, @SteSe .


Einerseits war man bei Elea und Opi Kopi zu nahe an den Copyright geschützten Figuren. Andererseits gefiel im Team keinem Ezechiel so richtig und dieser war wiederum optisch und vom Charme zu weit entfernt vom Original. Daher hat es für das Konzept des Grafikers nicht gereicht.
15.01.2020 08:48

Mikosch373
Bürgermeister




Dabei seit: 26.07.2013
Beiträge: 4.412
Spiel-Beiträge: 660

1. Experte: Bibi und Tina
2. Experte: Elea Eluanda
3. Experte: Bibi Blocksberg




Zitat von FamSchroeter99:
Zechy soll ja auch leblos sein, er hat gerade ein Buch auf den Kopf bekommen.


Ich meinte die Gesichtszüge. Die nicht besonders ausgeprägt sind und den Eindruck erwecken, dass Ezechiel eine Toneule ist.

Zitat von SteSe:
Andererseits gefiel im Team keinem Ezechiel so richtig und dieser war wiederum optisch und vom Charme zu weit entfernt vom Original. Daher hat es für das Konzept des Grafikers nicht gereicht.


Das ist verständlich, Ezechiel ist wirklich nicht schön anzusehen und das obwohl er bei einer Zechy-zentrischen Folge auf dem Cover im Vordergrund stehen sollte.
15.01.2020 08:57

Jessy ist weiblich Jessy
Baronin


images/avatars/avatar-2427.jpg

Dabei seit: 08.09.2010
Beiträge: 6.670
Spiel-Beiträge: 3248




Zechy ist bei der Ausführung doch wirklich das kleinste Übel.
Ich finde Ravi schrecklich, sieht wirklich viel zu weiblich aus und auch der ganzen Stil des Hintergrund ist nicht ansprechend.

__________________


15.01.2020 09:10

BrigitteBlocksberg ist weiblich BrigitteBlocksberg
Althexe


images/avatars/avatar-1115.jpg

Dabei seit: 10.08.2010
Beiträge: 2.559
Spiel-Beiträge: 23
Herkunft: Hildesheim

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Benjamin Blümchen
3. Experte: Bibi und Tina




Danke schön! Das ist ja mal interessant. Hm wenn das die ursprünglich erste Folge wäre dafür wissen dann aber schon viele von Zechy. Gut das die erste Folge die geworden ist die wir bereits aus dem Kinofilm kannten.

Kenne mich ja nicht so aus aber wäre es dann für Produzenten es weniger teuer wenn sie es auch nur zum Download anbieten würden wie Draculino?

__________________
Ruhe! Beim Nachrichten lesen möcht ich nicht gestört werden

Der Schiedsrichter richtet schied!

Halt oder ich hexe
15.01.2020 09:25

SteSe ist männlich SteSe
Klein Töröö


images/avatars/avatar-2446.jpg

Dabei seit: 12.01.2020
Beiträge: 24
Spiel-Beiträge: 0
Herkunft: aus dem wilden Süden Deutschlands

1. Experte: TKKG
2. Experte: Benjamin Blümchen
3. Experte: Elea Eluanda




Zitat von BrigitteBlocksberg:
Danke schön! Das ist ja mal interessant. Hm wenn das die ursprünglich erste Folge wäre dafür wissen dann aber schon viele von Zechy. Gut das die erste Folge die geworden ist die wir bereits aus dem Kinofilm kannten.

Kenne mich ja nicht so aus aber wäre es dann für Produzenten es weniger teuer wenn sie es auch nur zum Download anbieten würden wie Draculino?


Eine Abmischung kostet pro Hörspiel mindestens 1000,-€. Bei den drei unveröffentlichten Hörspielen eine Summe, die man wieder einnehmen muss. Das fällt bei Download-only und Streaming-only sehr schwer. Die Grafikkosten für mindestens ein Covermotiv pro Hörspiel wären dabei auch noch nicht mitgezählt.
15.01.2020 13:06

BlinderPassagier ist männlich BlinderPassagier
Nachwuchshörer




Dabei seit: 10.05.2016
Beiträge: 174
Spiel-Beiträge: 1
Herkunft: Berlin




Ernsthaft? Hätte nicht gedacht das das so teuer ist... Naja, wenn man es nur zum Download anbietet braucht man ja nicht unbedingt ein Cover wenn das Hörspiel nur als digitale Datei existiert. Schränkt ja den Hörgenuss nicht ein wenn kein Cover dabei ist. Aber klar, das muss sich natürlich trotzdem rentieren. Ich denke das Hauptproblem dabei sind eben tatsächlich die "alten" Folgen, da viele Fans der Serie die schon kennen und die ja handlungstechnisch wohl identisch sind und von daher der Käuferkreis für diese schon mal dramatisch absinkt...

__________________
Und jetzt erstmla ein Hörspiel hören!
15.01.2020 13:15

Mikosch373
Bürgermeister




Dabei seit: 26.07.2013
Beiträge: 4.412
Spiel-Beiträge: 660

1. Experte: Bibi und Tina
2. Experte: Elea Eluanda
3. Experte: Bibi Blocksberg




Zitat von BlinderPassagier:
Naja, wenn man es nur zum Download anbietet braucht man ja nicht unbedingt ein Cover wenn das Hörspiel nur als digitale Datei existiert. Schränkt ja den Hörgenuss nicht ein wenn kein Cover dabei ist.


In der Werbung sind Bilder wertvolle Gestaltungselemente, z. B. weil sie Aufmerksamkeit und Interesse des Käufers erregen. Cover geben einen Vorgeschmack auf die Gschichte und erzeugen durch die Abbildung einer Szene aus einer Geschichte, erzeugt beim Käufer mitunter das Gefühl, etwas zu verpassen.

Auch bei Downloads, ob bei Streaming-Diensten oder nicht, ist es demnach sinnvoll, ein Cover zu haben. Sonst geht es in der Flut von Informationen, der wir ausgesetzt sind, unter. Wobei es für dich wohl keinen Unterschied macht, ob ein Hörspiel ein Cover hat, oder?
15.01.2020 14:57

BlinderPassagier ist männlich BlinderPassagier
Nachwuchshörer




Dabei seit: 10.05.2016
Beiträge: 174
Spiel-Beiträge: 1
Herkunft: Berlin




Ja gut, da hast du natürlich recht. Ja, macht für mich keinen Unterschied aber aus der Perspektive betrachtet ist es natürlich schon sinnvoll.

__________________
Und jetzt erstmla ein Hörspiel hören!
16.01.2020 11:05

Mikosch373
Bürgermeister




Dabei seit: 26.07.2013
Beiträge: 4.412
Spiel-Beiträge: 660

1. Experte: Bibi und Tina
2. Experte: Elea Eluanda
3. Experte: Bibi Blocksberg




Was mich interessieren wüde: Werden dir die Cover von Hörspielen textlich beschrieben bzw. besteht die Möglichkeit dazu?
16.01.2020 11:20

Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:

Hörspiel-Paradies » Elea Eluanda » Zukünftige Hörspiele » 005 - Zechy und die Euleneier
Hörspiel-Paradies | 10.08.2010 | Impressum | F.A.Q.
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH