Hörspiel-Paradies


Hörspiel-Paradies » Sonstige Hörspiele » Hörspielserien » TKKG » Hörspiele » 212 - Tyrannei Kommando Eins » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Coverflow wird geladen
001
002
003
004
005
006
007
008
009
010
011
012
013
014
015
016
017
018
019
020
021
022
023
024
025
026
027
028
029
030
031
032
033
034
035
036
037
038
039
040
041
042
043
044
045
046
047
048
049
050
051
052
053
054
055
056
057
058
059
060
061
062
063
064
065
066
067
068
069
070
071
072
073
074
075
076
077
078
079
080
081
082
083
084
085
086
087
088
089
090
091
092
093
094
095
096
097
098
099
100
101
102
103
104
105
106
107
108
109
110
111
112
113
114
115
116
117
118
119
120
121
122
123
124
125
126
127
128
129
130
131
132
133
134
135
136
137
138
139
140
141
142
143
144
145
146
147
148
149
150
151
152
153
154
155
156
157
158
159
160
161
162
163
164
165
166
167
168
169
170
171
172
173
174
175
176
177
178
179
180
181
182
183
184
185
186
187
188
189
190
191
192
193
194
195
196
197
198
199
200
201
202
203
204
205
206
207
208
209
210
211
212
213

212 - Tyrannei Kommando Eins



Erscheinungsdatum:22.11.2019
Länge:ca. 58 Min.
Buch:
Regie:
Ton:
Buchvorlage:
Ø Bewertung:
8.00
Deine Bewertung:
0.00
Bewerten: 
Inhalt
An der Internatsschule häufen sich verbrecherische Zwischenfälle: Diebstähle, fiese Erpressungen, Mobbing. Schließlich trifft es auch Frau Meerbott, die Sekretärin des Direktors. Der mit Edding auf ihren Unterarm gekritzelte Schriftzug "K1" bringt Tim, Karl, Gaby und Klößchen auf die Spur von "Kommando Eins" und einen gerade aufflammenden Bandenkrieg. TKKG müssen dringend die Drahtzieher finden. Um diesen auf die Schliche zu kommen teilen sich TKKG auf, treten den Gangs bei und stürzen sich in ein gefährliches Abenteuer...

Rollen & Synchronsprecher

Noch keine #Tags eingetragen. Sei der erste, der hier Tags hinzufügt!
Zum Ende der Seite springen 212 - Tyrannei Kommando Eins
Nach User suchen: Thread durchsuchen:
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Mangobanane ist männlich Mangobanane
Junghexe


images/avatars/avatar-2136.png

Dabei seit: 15.02.2017
Beiträge: 1.197
Spiel-Beiträge: 6
Herkunft: Schleswig-Holstein

1. Experte: Die drei ???
2. Experte: TKKG
3. Experte: Die drei !!!



Bewertung von Mangobanane:

Ich kann mich schon gar nicht mehr erinnern, wann ich bei TKKG zuletzt so gut unterhalten wurde wie hier. Einige werden wahrscheinlich heulen, wie wenig man mittlerweile von der superguten Hörspiel-Parodieserie Die Ferienbande entfernt ist, ich habe mich damit abgefunden und hatte mit Folge 212 unglaublich großen Spaß. Es ist so entzückend, wie Martin Hofstetter ständig einen auf megagefährlich machen will und dabei seine Grenze viel zu tief setzt, als dass man das Ganze wirklich ernst nehmen könnte. Wie gekünstelt TKKG sich hier dissen dürfen (anbei, Rhea Harder ist ja auch noch Schauspielerin, klingt aber dabei am wenigsten authentisch von den Hauptsprechern, wenn sie auf cool tun will) und wie einfach alles auf Kinder-Hardcore getrimmt wird, das ist irgendwie so traurig, dass es schon wieder witzig ist. Die Dialoge sind zum Schießen:

„Magst du Hörspiele?“
„Klar, hör ich immer zum Einschlafen!“

„Du hast früher auch gesprayt, Tim?“
„Ja, das war als wir uns noch nicht kannten.“

Wann soll das denn gewesen sein, mit 8? Fettes Grinsen Aber netter Verweis auf den Kinofilm. Oder plump und peinlich, kann man sehen, wie man will. Ach ja, Frau Meerbott ist vollkommen austauschbar, wie erwartet reiner Fanservice, es hätte jede andere sein können.

Handwerklich kann man der Folge eigentlich relativ wenig vorwerfen. Zwar nervt die falsche Aussprache des Wortes „Gangster“ seitens sämtlicher Charaktere, der Erzähler erzählt wieder von Dingen, die man auch hören kann/könnte und die Musik ist leider komplett auf Elektrogedudel-Modus, aber die Atmosphäre ist abgesehen von dem akustisch absolut putzigen Zugriff der Polizei am Ende sehr gelungen, ohne sterile Szenen, es gibt keine Längen, sondern ein sehr gutes Tempo und die Sprecher machen den Spaß brav mit. Ich überhöre jetzt auch einfach mal großzügig, dass es Tim mittlerweile am Allerwertesten vorbeigeht, wenn Gaby in Gefahr ist. Sehr schön übrigens, dass jeder der vier Freunde seinen mehr oder weniger großen Auftritt hat (nach wie vor sticht Diakow als Karl allerdings deutlich zu wenig hervor).

Fazit: Fans der ersten Stunde bzw. insbesondere der Klassiker werden sich zu Recht fragen, was bitteschön aus TKKG geworden ist. Vielleicht kommt eines Tages der Moment, wo auch ich mich fragen werde, warum ich das hier in diesem Moment so krass abgefeiert habe. Vielleicht weil TKKG schon immer deutlich trashiger waren als Fünf Freunde und Drei ??? - und es ist ja wirklich gute Comedy, man muss sie halt nur an sich ranlassen. Jedenfalls habe ich abgesehen von Geheimnis im Tresor schon lange keine TKKG-Folge mehr laufen gehabt, die ich so gerne gehört habe wie Folge 212. Allen Klassikerfanatikern Kaliber „nach Gefangen in der Schreckenskammer war eh alles Müll“ sei vom Hören dringend abgeraten, alle die mittlerweile eine gewisse Distanz zur Serie entwickelt haben, es nicht mehr bierernst nehmen, was da mittlerweile produziert wird und drüber lachen können, denen kann ich Tyrannei Kommando Eins nur wärmstens empfehlen. Ich habe mich jedenfalls köstlich amüsiert und vergebe eine wunderschöne glatte 1. Sicher, wenn man sich auf eine ernste und ernstzunehmende Folge freut, weil Europa dieses Konzept ja angekündigt hat, dann ist Folge 212 in der Tat ein kompletter Griff ins Klo. Aber ehrlich gesagt habe ich schon bei Nummer 210 aufgehört zu glauben, dass das wirklich mal authentisch erwachsener wird. Alles eine Frage der Einstellung/Erwartungshaltung, mit der man an eine Folge herangeht. Mir ist halt mittlerweile klar geworden, dass man bei Europa niemals nochmal die Eier wiederfinden wird, uns eine Reihe von (aufeinander aufbauenden) komplexen Krimi-Thrillern hinzuballern, die lediglich auf Tote verzichten (und ja, Möglichkeiten gibt es da genug). Es sei denn, die komplette Chefetage wird eines Tages rausgeworfen. Und solange ich was zu Lachen bekomme und mich nicht 60 Minuten Fremdschämen muss, geht das für mich okay.

... und wenn ich dann irgendwann mal chronologisch durchhöre und Perlen wie die Nacht des Überfalls und Hilfe! Gaby in Gefahr zum 20000. Mal entdecke, dann korrigiere ich meine Note um 5 Stufen nach unten. Vielleicht ...

__________________
„Vorsicht, Benjamin! Herr Schmeichler will dir schmeicheln!“
BeBl 63 - Der Computer

„Ich find die Idee gar nicht schlecht, Vater!“
„Gar nicht schlecht ist noch lange nicht gut. Du musst endlich einmal lernen, deine Meinung klar kundzutun!“
„Eben hat er sie noch ... kundgetan.“
„Ja, Herr Graf! Alex war sogar begeistert!“
B&T 20 - Mami siegt
25.11.2019 17:39

Barbie-Bibi-Fan ist weiblich Barbie-Bibi-Fan
Oberhexe


images/avatars/avatar-1629.jpg

Dabei seit: 05.06.2013
Beiträge: 3.347
Spiel-Beiträge: 0
Herkunft: Hessen

1. Experte: Die drei !!!
2. Experte: Bibi Blocksberg
3. Experte: Bibi und Tina



Bewertung von Barbie-Bibi-Fan:

Handwerklich gut, dem kann ich mich anschließen. Ansonsten gehört die Folge nicht zu meinen Lieblingsfolgen. Mochte das Bandenzeugs so gar nicht und fand das auch nicht authentisch sondern wirklich etwas ins Lächerliche/Kindliche gezogen. Sorry, das war mein Eindruck. Aber das ist Geschmacksache. Wie gesagt vom Handwerklichen her geht die Folge in Ordnung.
22.12.2019 20:25

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:

Hörspiel-Paradies » Sonstige Hörspiele » Hörspielserien » TKKG » Hörspiele » 212 - Tyrannei Kommando Eins
Hörspiel-Paradies | 10.08.2010 | Impressum | F.A.Q.
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH