Hörspiel-Paradies


Hörspiel-Paradies » Sonstige Hörspiele » Hörspielserien » Wendy » Hörspiele » 074 - Weihnachten auf Rosenborg » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Coverflow wird geladen
001
002
003
004
005
006
007
008
009
010
011
012
013
014
015
016
017
018
019
020
021
022
023
024
025
026
027
028
029
030
031
032
033
034
035
036
037
038
039
040
041
042
043
044
045
046
047
048
049
050
051
052
053
054
055
056
057
058
059
060
061
062
063
064
065
066
067
068
069
070
071
072
073
074

074 - Weihnachten auf Rosenborg



Erscheinungsdatum:05.11.2020
Länge:ca. 41 Min.
Buch:
Regie:
Ton:
Ø Bewertung:
3.00
Deine Bewertung:
0.00
Bewerten: 
Inhalt
Wendy ist voll eingespannt in die Weihnachtsvorbereitungen für Rosenborg. Da erzählt ihr Mara, dass nach Weihnachten immer sehr viele verschenkte Tiere im Heim abgegeben werden. Das findet Wendy schrecklich und plant eine Werbeaktion für Tierpatenschaften, damit man Tierhaltung erst einmal üben kann, bevor man sich eines anschafft.

Rollen & Synchronsprecher

Erwähnte Charaktere ohne Sprechrolle

Tiere mit Namen

Noch keine #Tags eingetragen. Sei der erste, der hier Tags hinzufügt!
Zum Ende der Seite springen 074 - Weihnachten auf Rosenborg
Nach User suchen: Thread durchsuchen:
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Mangobanane ist männlich Mangobanane
Junghexe


images/avatars/avatar-2136.png

Dabei seit: 15.02.2017
Beiträge: 1.436
Spiel-Beiträge: 6
Herkunft: Schleswig-Holstein

1. Experte: Die drei ???
2. Experte: TKKG
3. Experte: Die drei !!!


Bewertung von Mangobanane:

Puh... nach den letzten sehr positiven Überraschungen seit Nummer 67 hier wieder der krasse Einbruch. Die Dialoge wirken seltsam gestelzt (hoffe der neue Autor bleibt nicht), die Gags sehr krampfhaft bemüht, eine Handlung gibt es gar nicht, bzw. diese wird nur oberflächlich vorgegaukelt, denn über die Tierpatenschaften wird gar nicht richtig gesprochen und Gastsprecher gibt es - wie in der Vorfolge - auch keine, nur dass das in der 73 noch deutlich besser funktionierte. Nun erscheint Wendy schon so selten, da ist es einfach schade, wenn dann nichts Gescheites dabei rumkommt.
Es passiert einfach nichts. Familie Thorsteeg feiert Weihnachten, Wendy ist ein bisschen im Stress... es wird von einem Punkt zum nächsten gehetzt ohne dass Interesse beim Hören entsteht. Die Punkte gibt es eigentlich nur für die gelungene atmosphärische Untermalung.
Die neue Oma Herta scheint die alte Oma Herta auch nie gehört zu haben, ich hatte immer Oma Grete von Bibi Blocksberg vor Augen, passt überhaupt nicht.
Hoffe die 75 wird dann wieder besser. Kann eigentlich nur bergauf gehen.
Edit: Sehe gerade, ist gar nicht das Debüt des Autors. Einige der letzten sehr positiv von mir bewerteten Folgen stammen auch von ihm. Wundert mich etwas. Das hier wirkt einfach so schnell und mühelos hingeschludert.

__________________
„Vorsicht, Benjamin! Herr Schmeichler will dir schmeicheln!“
BeBl 63 - Der Computer

„Ich find die Idee gar nicht schlecht, Vater!“
„Gar nicht schlecht ist noch lange nicht gut. Du musst endlich einmal lernen, deine Meinung klar kundzutun!“
„Eben hat er sie noch ... kundgetan.“
„Ja, Herr Graf! Alex war sogar begeistert!“
B&T 20 - Mami siegt
21.11.2020 12:29
21.11.2020 17:07

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:

Hörspiel-Paradies » Sonstige Hörspiele » Hörspielserien » Wendy » Hörspiele » 074 - Weihnachten auf Rosenborg
Hörspiel-Paradies | 10.08.2010 | Impressum | F.A.Q.
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH