Hörspiel-Paradies


Hörspiel-Paradies » Sonstige Hörspiele » Hörspielserien » Fünf Freunde » Hörspiele » 132 - und das Rätsel um den Stromausfall » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Coverflow wird geladen
001
002
003
004
005
006
007
008
009
010
011
012
013
014
015
016
017
018
019
020
021
022
023
024
025
026
027
028
029
030
031
032
033
034
035
036
037
038
039
040
041
042
043
044
045
046
047
048
049
050
051
052
053
054
055
056
057
058
059
060
061
062
063
064
065
066
067
068
069
070
071
072
073
074
075
076
077
078
079
080
081
082
083
084
085
086
087
088
089
090
091
092
093
094
095
096
097
098
099
100
101
102
103
104
105
106
107
108
109
110
111
112
113
114
115
116
117
118
119
120
121
122
123
124
125
126
127
128
129
130
131
132
133
134
135
136
137
138
139
140
141
142
143
144
145
146
147
148
149
150
151

132 - und das Rätsel um den Stromausfall



Erscheinungsdatum:28.06.2019
Länge:ca. 55 Min.
Buch:
Regie:
Ton:
Ø Bewertung:
6.86
Deine Bewertung:
0.00
Bewerten: 
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
Inhalt
Stromausfall in Kirrin! Durch clevere Notlösungen können die Bewohner des Felsenhauses das größte Chaos verhindern. Da heißt es, Saboteure seien am Werk gewesen, und die Fünf Freunde machen einen alarmierenden Fund, der das bestätigt. Gemeinsam mit Jenny, einer Mitschülerin von George, folgen sie einer Spur von rätselhaften Hinweisen und bringen Licht in ein dunkles Geheimnis.

Rollen & Synchronsprecher

Tiere mit Namen

#Bauer, #Belauschen, #Betrug, #Einkaufen, #Essen, #Felsenhaus, #Frühstück, #Garten, #Geldsorgen, #Grillen, #Hilfe, #Kirrin, #Musik, #Nachrichten, #Polizei, #Polizeirevier, #Radio, #Sommer, #Streit, #Stromausfall, #Telefongespräch, #Türklingel, #Zeitung
Zum Ende der Seite springen 132 - und das Rätsel um den Stromausfall
Nach User suchen: Thread durchsuchen:
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Mikosch373
Graf




Dabei seit: 26.07.2013
Beiträge: 9.435
Spiel-Beiträge: 1049

1. Experte: Bibi und Tina
2. Experte: Elea Eluanda
3. Experte: Wendy


Bewertung von Mikosch373:

Fünf Freunde - und das Rätsel um den Stromausfall (132)

Das Cover ist okay, aber der Titel klingt gut und der Klappentext hört sich spannend an. Die fünf Freunde sitzen am Frühstückstisch im Felsenhaus, als der Strom ausfällt. Auch das Wasserwerk ist betroffen, was zusätzlich für Spannung sorgt. Wie Kirrin reagiert, ist darüber hinaus ganz interessant.

Die Geschichte um die sabotierten Energiewerke ist vielschichtiger als zwischenzeitlich angenommen und die Auflösung ist ausnahmsweise mal nicht allzu offensichtlich. Einzig und Georges Mitschülerin (die entweder mehrere Klassen übersprungen hat oder doch in eine andere Klasse geht) ist ziemlich nervig.

Fazit: 8 von 10 Punkten
20.06.2021 19:42

MihaiEftimin ist männlich MihaiEftimin
Ikonenjäger mit Waffenschein


images/avatars/avatar-2629.png

Dabei seit: 26.04.2021
Beiträge: 2.092
Spiel-Beiträge: 36
Herkunft: Westfalen

1. Experte: Die drei ???
2. Experte: TKKG
3. Experte: Die drei !!!


Bewertung von MihaiEftimin:

Ich fand die Folge gar nicht mal schlecht, und noch nicht mal annähernd so trashig wie die TKKG-Folge "Tyrannei Kommando Eins" @Mangobanane Fettes Grinsen . Wenngleich ich ihr zwiespältig gegenüberstehe. Sicher kann man darüber diskutieren, inwieweit die Dialoge glaubwürdig sind (basierend auf meiner bisherigen Erfahrung scheint das bei McClean ein Dauerbrenner zu sein Fettes Grinsen ). Oder auch bestimmte Aspekte der Story - bis Onkel Quentin endlich erwähnt hat, dass auch Krankenhäuser Notstromaggregate besitzen, dachte ich ernsthaft, mal wolle mir hier erzählen, dass er der einzige Mensch in ganz Südengland wäre, der so etwas besitzt. Fettes Grinsen Und wieviel ein Fahrraddynamo so hergibt ... naja. Fettes Grinsen Wie unterschiedlich die Reaktionen der Menschen in so einem Falle reagieren können, zeigen uns jedoch aktuell die Ausfälle der Strom- und Wasserversorgung bei der "Rheinlandflut", und wenn wir danach gehen und uns die Folge heute anhören, so können wir uns (erneut) sicher sein, dass Anne uns hier mit ihrem (ungewöhnlich) lautstarken Eingreifen so einiges an Plünderungen o.ä. erspart hat. "Merkwürdig" wäre hier höchstens das Tempo, in dem das passiert, wenn man bedenkt, dass Stromausfälle keine Seltenheit sind und meistens nur wenige Minuten bis Stunden, seltener auch Tage dauern - da bedürfte es schon eines längeren "Blackouts", damit wirklich Panik aufkäme. Dass das im Extremfalle unvermeidlich wäre, und man zu für unsere heutige Welt ungewöhnlichen Maßnahmen greifen müsste, ist belegbar. Ob McClean exakt darauf hinweisen, oder den Stoff von Blackout - Morgen ist es zu spät clever bei den Fünf Freunden unterbringen wollte, könnte nur sie selbst ohne Zweifel beantworten.

Eingedenk des ungewöhnlichen Ausmaßes kann ich mit der Auflösung gut leben. Bei den drei ??? hätte ich vermutlich das "Offensichtliche" erwartet (siehe "unheimlicher Drache", "verschwundener Schatz", "bedrohte Ranch" oder "Panik im Park"), doch hier bewegt es sich in angemessenen Dimensionen. Ziemlich abgehoben, vergleicht man es mit der Blyton- oder Hartmann-Ära, aber insgesamt noch tragbar.

Die Produktion ist in meinen Augen recht gut; lediglich die Sprecherin von Jenny geht mir ziemlich auf den Zwirn. (Ja, sie mag die beste Vorleserin ihres Jahrgangs gewesen sein, aber deshalb eignet sie sich nicht unbedingt zur Hörspielsprecherin. Jedenfalls nicht in ihrem damaligen Alter.)

Zitat aus der Folge mit Potential zum Kultzitat:
Julian: "Macht Dick sich jetzt vor Angst in die Hose?"
George: "Er hat gerade gefrühstückt, da gibt es so gewisse tägliche Abläufe, Julian!"
Julian: "Ach so, okay, verstehe."
Fettes Grinsen
02.08.2021 00:37

Mangobanane ist männlich Mangobanane
Juniordetektiv


images/avatars/avatar-2887.jpg

Dabei seit: 15.02.2017
Beiträge: 4.480
Spiel-Beiträge: 69
Herkunft: Heide

1. Experte: Die drei ???
2. Experte: TKKG
3. Experte: Fünf Freunde


Bewertung von Mangobanane:

Soo, dann mal meine Rezension zur mMn vielleicht besten Trash-Folge ever:

Selten habe ich eine Fünf Freunde-Folge gehört, die voller unfreiwilliger Humoreinlagen steckt. Die erste Hälfte besteht eigentlich ausschließlich aus Was-ist-Was-artigen Erklärungen. Was funktioniert ohne Strom nicht mehr? Was ist ein Umspannwerk? Wie kann man das Stromproblem temporär in den Griff bekommen? Wie wird Strom transportiert? Das alles und noch vieles mehr finden Theo, Tess und Quentin - Pardon, die fünf Freunde und ein kleines nerviges Anhängsel heraus. Es ist wirklich niedlich, wie sie den Bewohnern Kirrins erst mal verklickern müssen, wie es auch ohne Strom geht, nachdem Fanny und Quentin ihnen das davor in aller Ruhe erklärt haben.
„Kann nicht irgendjemand Mrs. Watson ein paar Kerzen leihen?“
„Ach ja, so gehts natürlich auch...“
Alter, ich hab mich gekringelt vor Lachen.
Womit wir schon beim nächsten Punkt wären: Watson, Reynolds - hat da jemand zu viele Detektivhörspiele konsumiert? Das ist ja noch aufdringlicher als Ditterts Avatarnamen in DDF 192.
Und dann kommt Georges Mitschülerin ins Spiel. Moment... Mitschülerin? Freundin? Die klingt, als wäre sie gerade mal 8, 9 Jahre alt. Seit wann gibt George sich bitte mit solch kleinen Kindern ab?
Aber passend tut sie gut, mit ihrer durchgängig ablesenden Stimme. Anstatt erst mal auszurasten, weil die fünf Freunde ihre Eltern verdächtigen, etwas Verbotenes getan zu haben und von diesem Gedanken gar nicht mehr wegzubringen sind, wirkt Jenny, als hätte sie zwischendurch ein Dutzend LSD-Pillen eingeworfen. Einfach niedlich: „Ihr wollt meine Eltern anzeigen?“ „Ach so, ja...“
Auch die Kindlichkeit, mit der die Fünf Freunde hier durch ihr „Abenteuer“ stolpern, ist wirklich putzig anzuhören.
Ein weiteres Highlight ist für mich die offensichtliche Kritik an Supporthotlines von Großkonzernen, als Mr. Nickel ständig weiterverbunden wird und am Ende wieder bei Person A ankommt.
Dann das Aufsammeln von Papierfetzen, auf denen erkennbar ist, dass auf dem zerrissenen Zettel 50 Adressen standen. Krass, wie schlau die Kinder sind. Und seltsam, dass eine solche Liste überhaupt existiert, schließlich gibt es doch Computer mit Festplattenspeicher...
Am besten ist dann noch, dass Buchstaben mühevoll so aus einer Zeitung ausgeschnitten werden, dass man das später nachverfolgen kann. Das möchte ich gerne mal in real sehen Fettes Grinsen
Am Ende, als im Auto zur Polizeistation gefahren wird, gibt es eine weitere starke Humoreinlage. Die Rückbank eines Autos bietet Platz für 6 Personen und Jenny wird noch nicht mal erwähnt. Ups...
Und es freut mich aber wirklich, dass zwei wesentliche Kritikpunkte aus der Vergangenheit nicht auf diese Folge zutreffen, die Geschichte ist nicht von vornherein wieder so glasklar und einfach erzählt und das Ende besteht nicht aus 30 Minuten Gangster von der Flucht abhalten. Ach ja, und Timmy nervt nicht.

Dazu ist das Hörspiel akustisch absolut überzeugend. Ein Haufen Sprecher sorgt dafür, dass keine Sterilität aufkommt, Geräusche sind passend eingestreut und es gibt keine überlangen Szenen, die
Musik ist zwar nicht aus älteren Produktionen, worauf ich bei den Fünf Freunden ja immer hoffe, weiß aber dennoch zu gefallen.

Fazit: Das ganze Hörspiel ist so dermaßen gespickt mit Absurditäten, dass ich die Folge schon nach der Hälfte komplett mit Humor genommen habe. Und so funktioniert sie auch sehr, sehr gut. Wer was lernen und dabei lachen will, der sollte sich die Folge nicht entgehen lassen. Katrin McClean zeigt Was ist Was-Autor und Serienzerstörer Manfred Baur in der falschen Serie, wie man es richtig macht. Chapeau. Ich vergebe eine glatte 1 für die unterhaltsamste Folge seit ... keine Ahnung, seit Ewigkeiten.

__________________
„Vorsicht, Benjamin! Herr Schmeichler will dir schmeicheln!“
BeBl 63 - Der Computer

„Ich find die Idee gar nicht schlecht, Vater!“
„Gar nicht schlecht ist noch lange nicht gut. Du musst endlich einmal lernen, deine Meinung klar kundzutun!“
„Eben hat er sie noch ... kundgetan.“
„Ja, Herr Graf! Alex war sogar begeistert!“
B&T 20 - Mami siegt
20.08.2021 17:12
20.08.2021 17:24

Dominik ist männlich Dominik
Punkerhexe


images/avatars/avatar-2885.jpg

Dabei seit: 20.10.2016
Beiträge: 2.143
Spiel-Beiträge: 347
Herkunft: Hessen

1. Experte: Benjamin Blümchen
2. Experte: Die drei ???
3. Experte: Bibi Blocksberg


Bewertung von Dominik:

Nunja, dass die sehhr jung klingende Sprecherin etwas nervte, sagtet Ihr ja schon. Die Story an sich: Nun, etwas wirr manchmal, etwas zu viel des Guten, aber dennoch nicht ganz schlecht erzählt und bis zum Ende rätselt man zumindest mit. Ich vergebe aber dennoch etwas weniger Punkte als Ihr.

6/10 Punkten

__________________
Dominik

"Viel mehr als unsere Fähigkeiten sind es unsere Entscheidungen, die zeigen, wer wir wirklich sind." - Albus Percival Wulfric Brian Dumbledore
21.08.2022 16:13

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:

Hörspiel-Paradies » Sonstige Hörspiele » Hörspielserien » Fünf Freunde » Hörspiele » 132 - und das Rätsel um den Stromausfall
Hörspiel-Paradies | 10.08.2010 | Impressum | F.A.Q.
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH