Hörspiel-Paradies


Hörspiel-Paradies » Kira Kolumna » Bereits erschienene Hörspiele » Hörspiele » 009 - Eingeschneit » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Coverflow wird geladen
001
002
003
004
005
006
007
008
009
010
011
012
013

009 - Eingeschneit



Erscheinungsdatum:10.02.2023
Länge:ca. 53 Min.
Buch:
Regie:
Ton:
Ø Bewertung:
9.00
Deine Bewertung:
0.00
Bewerten: 
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
Inhalt
Wie cool – Klassenfahrt in den Schnee! Kira ist begeistert. Die Skihütte sieht aus wie aus dem Bilderbuch und der Hüttenwirt hat auch gleich eine schaurige Legende auf Lager: vom „Frostl“, der in einem Höhlenlabyrinth unterm Berg lebt und unliebsame Besucher zu Eiszapfen erstarren lässt. Klar, dass die Reporterin Kira der Sache auf den Grund gehen will. Doch leider ist der Weg zum Höhleneingang nicht geräumt …
Saskia, die auf schillernde Eis-Fotos für ihren Account spekuliert, schlägt Kira spontan eine Tiefschneefahrt vor. Lars lockt das Freeriding. Zu dritt erreichen sie die Höhle – und das Schauspiel ist wirklich atemberaubend! Saskia bringt sich gleich vor dem spiegelnden Eissee in Pose. „Unsere Eiskönigin…“, witzelt Lars. Doch da hören sie plötzlich ein Grollen, und als die drei zum Eingang zurückeilen stehen sie vor einer weißen Wand …

Rollen & Synchronsprecher

Erwähnte Charaktere ohne Sprechrolle

#Angst

#Ausflug

#Badezimmer

#Berge

#Bett

#Bus

#Dialekt

#Dunkelheit

#Eifersucht

#eingeschlossen

#Essen

#Februar

#Feuerzeug

#Foto

#Fotografieren

#Geheimnis

#Handy

#Hilfe

#Hilferuf

#Höhle

#Hubschrauber

#Hütte

#Internet

#Kekse

#Laptop

#Legende

#Lehrer

#Leiter

#Schlafzimmer

#Schnee

#Schrei

#Skifahren

#Taschenlampe

#vermisst

#Winter

#Wirt


Zum Ende der Seite springen 009 - Eingeschneit
Nach User suchen: Thread durchsuchen:
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
BrigitteBlocksberg ist weiblich BrigitteBlocksberg
Oberhexe


images/avatars/avatar_15-1115.jpg

Dabei seit: 10.08.2010
Beiträge: 3.048
Spiel-Beiträge: 27
Herkunft: Hildesheim

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Benjamin Blümchen
3. Experte: Bibi und Tina


Ostereier-Level: 1/10
Gefundene Ostereier: 7/400

Bewertung von BrigitteBlocksberg:

Wow! Eine super Folge! Schöne Schnee Atmosphäre!

Nele ist mal wieder eifersüchtig!
Lars wird immer sympathischer wenn er nicht ständig Computer spielt!

Spannend ist auch das Abenteuer in der Höhle! Und es wird mal wieder ein ernstes Thema bearbeitet: Diabetes! Und Saskia und Kiras Freunde kommtn sich etwas näher!

Ich finde das ist eine gelungene Folge!

__________________
Ruhe! Beim Nachrichten lesen möcht ich nicht gestört werden

Der Schiedsrichter richtet schied!

Halt oder ich hexe
12.02.2023 18:14

Dominik ist männlich Dominik
Althexe


images/avatars/avatar_663-2885.jpg

Dabei seit: 20.10.2016
Beiträge: 2.971
Spiel-Beiträge: 384
Herkunft: Hessen

1. Experte: Benjamin Blümchen
2. Experte: Die drei ???
3. Experte: Kira Kolumna


Ostereier-Level: 1/10
Gefundene Ostereier: 1/400

Bewertung von Dominik:

Oh, das macht meine Vorfreude nur noch größer, auch wenn ich eigentlich bereit für den Frühling wäre

__________________
Dominik

"Eigentlich sind alle Tage wundervoll. Bis auf die, die nicht ganz so wundervoll sind. Aber die sind auch wundervoll." - Benjamin Blümchen
12.02.2023 19:25

MewMew ist männlich MewMew
Fischstäbchen mit Vanillesoße!!


images/avatars/avatar_5-2818.jpg

Dabei seit: 10.08.2010
Beiträge: 4.134
Spiel-Beiträge: 119
Herkunft: Rostock

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Benjamin Blümchen
3. Experte: Die drei ???


Bewertung von MewMew:

Die Folge lief heute Morgen durch meine Ohren und ich fand sie wirklich sehr gelungen. Die Schneeatmosphäre kommt gut rüber und die Geschichte ist schön bodenständig und nachvollziehbar, ohne große Wendungen. Nele hatte nur einen kurzen "Nerv-"Moment, in Bezug auf ihr geringes Selbstbewusstsein, doch es war auszuhalten. Auch gefällt mir, dass der Figur Saskia etwas mehr Profil gegeben wurde. Das hat rundum irgendwie gepasst. Rotwerd

Einzig das Cover find ich nicht ganz so passend. In der Situation hätte eher Saskia als Nele auf das Cover gepasst. Und kam es nur mir so vor oder hatte die Folge einen höheren Erzähl-Anteil durch Kira? Wirkte auf mich irgendwie so.

Trotzdem sehr gute 9/10 Punkte! Thumb Up 2
25.02.2023 10:09

Mangobanane ist männlich Mangobanane
Juniordetektiv


images/avatars/avatar_680-3113.png

Dabei seit: 15.02.2017
Beiträge: 7.087
Spiel-Beiträge: 95
Herkunft: Heide

1. Experte: Die drei ???
2. Experte: TKKG
3. Experte: Fünf Freunde


Ostereier-Level: 10/10
Gefundene Ostereier: 400/400

Bewertung von Mangobanane:

Ist das nicht auch Saskia auf dem Cover?

__________________
„Vorsicht, Benjamin! Herr Schmeichler will dir schmeicheln!“
BeBl 63 - Der Computer

„Ich find die Idee gar nicht schlecht, Vater!“
„Gar nicht schlecht ist noch lange nicht gut. Du musst endlich einmal lernen, deine Meinung klar kundzutun!“
„Eben hat er sie noch ... kundgetan.“
„Ja, Herr Graf! Alex war sogar begeistert!“
B&T 20 - Mami siegt
25.02.2023 11:09

MewMew ist männlich MewMew
Fischstäbchen mit Vanillesoße!!


images/avatars/avatar_5-2818.jpg

Dabei seit: 10.08.2010
Beiträge: 4.134
Spiel-Beiträge: 119
Herkunft: Rostock

1. Experte: Bibi Blocksberg
2. Experte: Benjamin Blümchen
3. Experte: Die drei ???


Bewertung von MewMew:

Für mich ist die Blonde deutlich Nele. Rotwerd
25.02.2023 12:07

GenerationMartinshof ist weiblich GenerationMartinshof
Stallmädchen


images/avatars/avatar_963-2509.jpg

Dabei seit: 28.03.2020
Beiträge: 3.962
Spiel-Beiträge: 386
Herkunft: Aachen

1. Experte: Bibi und Tina
2. Experte: Kira Kolumna


Ostereier-Level: 10/10
Gefundene Ostereier: 400/400

Bewertung von GenerationMartinshof:

Ich fand die Folge super!
Finde es gut, dass Saskia hier jetzt etwas nahbarer wird. Für mich ist das auf dem Cover übrigens auch Saskia. Kratzend

Außerdem finde ich es super, dass so Themen wie chronische Krankheiten hier eingebaut werden. Ist einfach was Wichtiges und eigentlich ja auch Alltägliches.

Von der "Spannung" her fand ich es gut, ich kam tatsächlich lange nicht drauf, was Saskias Problem ist. Und dann die Problematik in der Höhle hat natürlich zusätzlich für Spannung gesorgt. Die Auflösung fand ich so auch ganz gut.

__________________
"Generation Martinshof" - Bibi & Tina Podcast:
Spotify
iTunes
Deezer
YouTube

Instagram: @generation.martinshof
Facebook
02.03.2023 17:18

Dominik ist männlich Dominik
Althexe


images/avatars/avatar_663-2885.jpg

Dabei seit: 20.10.2016
Beiträge: 2.971
Spiel-Beiträge: 384
Herkunft: Hessen

1. Experte: Benjamin Blümchen
2. Experte: Die drei ???
3. Experte: Kira Kolumna


Ostereier-Level: 1/10
Gefundene Ostereier: 1/400

Bewertung von Dominik:

Ich fand die Folge zwar gut, aber kein Highlight innerhalb der Serie. Die Atmosphäre wurde gut getroffen, die Szenen in der Höhle waren spannend erzählt und die Sprecherleistungen waren wieder mal absolut top. Dass Saskia nun etwas mehr Profil bekam, finde ich ebenfalls gut, ich hoffe, dass die Entwicklung so weiter geht.

Die Serie an sich ist aber zu meinen Favoriten aufgestiegen, weil ich finde, dass eben alles passt. Jeder Charakter hat ein Profil, dass klar erkennbar ist, die Drehbücher sind super geschrieben, es wirkt nichts aufgesetzt und die Themen sind vielfältig. Weiter so!

8/10 Punkten

__________________
Dominik

"Eigentlich sind alle Tage wundervoll. Bis auf die, die nicht ganz so wundervoll sind. Aber die sind auch wundervoll." - Benjamin Blümchen
04.03.2023 15:54

Mangobanane ist männlich Mangobanane
Juniordetektiv


images/avatars/avatar_680-3113.png

Dabei seit: 15.02.2017
Beiträge: 7.087
Spiel-Beiträge: 95
Herkunft: Heide

1. Experte: Die drei ???
2. Experte: TKKG
3. Experte: Fünf Freunde


Ostereier-Level: 10/10
Gefundene Ostereier: 400/400

Bewertung von Mangobanane:

Zum Thema Aufgesetzt… ein paar Anglizismen weniger könnten es durchaus sein, natürlich benutzt die heutige Jugend das, da nehme ich mich auch nicht aus. Aber manchmal ist es mir ein wenig „too much“ Fettes Grinsen Ich glaube, bisher hat keiner der Charaktere jemals „Nachricht“ gesagt, es heißt immer „Message“, bisschen übertrieben.
Ich mochte die Folge auch sehr gerne, wobei sie etwas zu viel Anlauf braucht und die Lawine ist recht schwach inszeniert, das wird aber durch die Szenen in der Höhle wieder ausgeglichen. Für mich eine 8,5/10, die ich großzügig aufrunde.

__________________
„Vorsicht, Benjamin! Herr Schmeichler will dir schmeicheln!“
BeBl 63 - Der Computer

„Ich find die Idee gar nicht schlecht, Vater!“
„Gar nicht schlecht ist noch lange nicht gut. Du musst endlich einmal lernen, deine Meinung klar kundzutun!“
„Eben hat er sie noch ... kundgetan.“
„Ja, Herr Graf! Alex war sogar begeistert!“
B&T 20 - Mami siegt
04.03.2023 16:09

Skippy88 ist weiblich Skippy88
Junghexe


images/avatars/avatar_1072-2978.png

Dabei seit: 25.05.2021
Beiträge: 1.367
Spiel-Beiträge: 126


Ostereier-Level: 10/10
Gefundene Ostereier: 400/400

Bewertung von Skippy88:

Achtung Spoiler.
Wow, das ist mal wieder eine richtig tolle Folge. Die winterliche Atmosphäre kommt wirklich gut rüber und da ich aufgrund der aktuellen Temperaturen noch nicht so ganz in Frühlingsstimmung bin, hat es mich auch nicht wirklich gestört, dass die Folge nicht im tiefsten Winter erschienen ist.
Die Sprecher machen wieder einen tollen Job und Neele finde ich diesmal nur wenig anstrengend. Auch die Entwicklung von Saskia finde ich sehr interessant.
Die Ereignisse in der Höhle sind durchaus spannend. Allmählich ist mir klar geworden, was es mit dem Drama um den Kulturbeutel auf sich hat. Das hat man am Anfang wirklich schön eingebaut, ohne direkt zu viel zu verraten. Auch die Botschaften, die hier vermittelt werden, sind wieder super. Zum einen, wie wichtig es ist, bei bekannter Krankheit immer entsprechende „Notfallmedikamente“ bei sich zu haben. Zum anderen, dass man sich für seine gesundheitlichen Probleme nicht schäme muss und Geschichten wie Diabetes und Co. wirklich nicht komplett verheimlichen sollte.
Dass Nele dann mehr oder weniger zufällig in den Felsspalt rutscht (ohne sich dabei das Genick zu brechen Zwinker ) finde ich ein wenig zu viel Zufall, was der Folge letztendlich auch ein Pünktchen kostet. Wie sie von dem Schneehasen und ihrer unbeabsichtigten Rutschpartie berichtet finde ich allerdings ganz lustig. Fettes Grinsen

Auch von mir gibt es 9 Punkte.

Tja, ist das auf dem Cover jetzt Neele oder Saskia? Kratzend Ich hätte jetzt auch gesagt, dass es Saskia ist, die aufgrund ihres gesundheitlichen Zustands ein wenig von Kira gestützt wird. Wenn man sich das Cover im Detail ansieht erkennt man auch, dass die Haare nicht ganz so hell wie bei Neele sind. Auch die Gesichtszüge sind irgendwie etwas anders. Noch eine Stimme für Saskia. Fettes Grinsen
04.03.2023 19:01

Mikosch373 ist divers Mikosch373
Graf


images/avatars/avatar_382-3235.png

Dabei seit: 26.07.2013
Beiträge: 20.444
Spiel-Beiträge: 1501

1. Experte: Wendy
2. Experte: Die drei !!!
3. Experte: Gruselkabinett


Bewertung von Mikosch373:

Kira Kolumna - Eingeschneit (009)

Der Titel klingt wirklich super und das Cover ist schön. Die Farbgebung ist schön winterlich und die Figuren, die darauf abgebildet sind, vermitteln eine klirrende Kälte. Die Schneeflocke am unteren Bildrand verleiht dem Cover den letzten Schliff. Allerdings weiß ich immer noch nicht, ob das Nele oder Saskia sein soll. Wenn es Nele ist, ist sie echt schlecht getroffen.

Den Klappentext finde ich eigentlich gut, aber ich mag nicht, wie viel Handlung verraten wird. Aber vielleicht ist es ja auch wieder so, dass sich die Handlung anders gestaltet als der Text vermuten lässt oder dass es nach Ende der Klappentexthandlung erst so richtig losgeht mit der Folge.

Los geht es jedenfalls mit der Busfahrt in die Berge. Dass Nele nicht Ski fahren kann, macht sie sehr sympathisch. Sie scheint allgemein nicht so sportlich zu sein. Sie kann weder Ski fahren noch schwimmen und scheint sich auch nicht sonderlich für Sport zu interessieren. Eine Parallele zu Rosa König?

Dass Lars sich für die Anfängergruppe meldet, um Nele zu unterstützen, finde ich cool. Er wird wirklich mit jeder Folge sympathischer. Dass er Snowboarden kann, ist interessant. Das wusste ich ja schon aus dem Parallelen-Thread, aber es zu hören, macht mir die Parallele nochmal bewusster.

Danach wird es sehr gemütlich, denn Kira und ihre Freunde kommen ganz entspannt auf der Berghütte an, beziehen ihre Zimmer und stehen nach einer erholsamen Nacht zusammen im Gemeinschaftsbad. Interessant finde ich auch, dass Kira diesmal von Lars und von Nele getrennt ist und sich mit Saskia und den anderen anfreundet. Das ist was Neues.

Das kleine Drama um den Kulturbeutel macht die Klassenfahrt irgendwie realistischer und die Eifersüchteleien von Nele ebenso, auch wenn ich sie stark übertrieben finde. Wie sich Kira, Saskia und Lars dazu entschließen, zur Höhle zu fahren, mag ich auch. Es wirkt total natürlich und sie machen sich mit dem Plan nicht lächerlich.

Als Kira, Saskia und Lars in die Höhle vordringen, habe ich sofort Elea Eluanda im Kopf. Die Eiszapfen, die an gefrorene Gestalten erinnern, die Säulen aus Eis wie in einem uralten Tempel und ein vereister Höhlensee. Das erinnert doch schon sehr an den Eulensaal im Labyrinth unter Altenberg.

Als Kira & Co. eingeschlossen werden, wird es spannend und als Saskia umkippt, steigt die Spannung nochmal an. Saskias Geständnis, das sie Diabetes hat, überrascht mich absolut. Ich habe eher mit Klaustrophobie oder sowas gerechnet, aber diese Entwicklung gefällt mir besser. Sie erklärt das mit dem Kulturbeutel auch schön.

Und es dramatisiert die Situation von Kira, Saskia und Lars natürlich stark. Mit Diabetes ist nicht zu spaßen und wenn man in so einem Zustand in einer Höhle eingesperrt ist, ist das eine lebensgefährliche Situation. Damit wäre wohl auch klar, dass die Figur auf dem Cover Saskia ist, die in der Höhle zittert.

Als Nele dann auftaucht, scheint es, als wären Kira & Co. gerettet, aber kurz darauf wird klar: Nur Saskia ist gerettet. Denn Nele hat Kekse dabei und die kann Saskia essen. Das ist natürlich schon mal gut, aber die Kinder sitzen immer noch in der Höhle und es wird auch nicht wärmer. Dass Nele Saskia rettet, finde ich nach dem Streit übrigens passend.

Lars‘ Idee mit der Himmelslaterne gefällt mir. Denn die Idee ist nicht nur kreativ, sondern sie ist auch pädagogisch wertvoll. Die Hörenden bekommen gesagt, was man dafür braucht, und dann wird es ganz natürlich dazu genutzt, die Geschichte voranzubringen. Holzhammer nicht benötigt.

Dass Kira nach der Rettung sagt, dass sie und die anderen die Standpauke verdient haben, und die Aktion als waghalsig bezeichnet, finde ich sehr gut. Sie nimmt damit eine sehr gute Vorbildfunktion ein und das auf sehr natürliche Weise. Dass das Verhältnis zu Saskia sich durch die Notsituation verbessert hat, mag ich auch.

Alles in allem eine großartige Folge! Wichtige und aktuelle Themen wie die Lawinengefahr in den Bergen, Diabetes und Zusammenhalt werden in eine gemütliche, spannende und lustige Geschichte gesteckt und zu einem natürlichen Gesamtbild verwoben. Tiefgang inklusive. Besser kann man es nicht machen!

Dass Kira, Nele und Lars jetzt besser mit Saskia zurechtkommen, gefällt mir auch sehr. Die Freundesgruppe könnte sich dadurch auf Dauer erweitern und das ist genau das, was ich mir bei Elea immer für Tessa gewünscht habe. Außerdem kommt auch das völlig natürlich rüber. Ich bin begeistert!

Fazit: 10 von 10 Punkten


PS:

@Skippy88

Zitat von Skippy88:
Auch die Botschaften, die hier vermittelt werden, sind wieder super. Zum einen, wie wichtig es ist, bei bekannter Krankheit immer entsprechende „Notfallmedikamente“ bei sich zu haben. Zum anderen, dass man sich für seine gesundheitlichen Probleme nicht schäme muss und Geschichten wie Diabetes und Co. wirklich nicht komplett verheimlichen sollte.


Ja, und diese Botschaften werden so natürlich und unterschwellig vermittelt, dass ich mich frage, warum KIDDINX in anderen Serien nach wie vor immer wieder den Holzhammer schwenkt. Das muss doch nicht sein, es geht doch auch so wie hier!


Zitat von Skippy88:
Tja, ist das auf dem Cover jetzt Neele oder Saskia? Kratzend Ich hätte jetzt auch gesagt, dass es Saskia ist, die aufgrund ihres gesundheitlichen Zustands ein wenig von Kira gestützt wird. Wenn man sich das Cover im Detail ansieht erkennt man auch, dass die Haare nicht ganz so hell wie bei Neele sind. Auch die Gesichtszüge sind irgendwie etwas anders. Noch eine Stimme für Saskia. Fettes Grinsen


Für mich sieht sie auch aus wie Saskia und es ergibt auch nur Sinn, dass das Saskia ist.
12.03.2023 14:49

Basti ist männlich Basti
Administrator


images/avatars/avatar_1-3213.png

Dabei seit: 29.07.2010
Beiträge: 22.436
Spiel-Beiträge: 2211
Herkunft: Duisburg

1. Experte: Benjamin Blümchen
2. Experte: Bibi Blocksberg
3. Experte: Bibi und Tina


Ostereier-Level: 10/10
Gefundene Ostereier: 400/400

Bewertung von Basti:

Mega starke Folge! Thumb Up
Ich mag die Schneehöhle sehr, das erzeugt auf jeden Fall Spannung, wie die drei da eingesperrt sind und erst einmal nicht wissen wie (und ob! Schockiert ) sie da wieder herauskommen.

Saskia, die sich hier öffnet wird einem dann doch ein wenig sympathisch. Happy (Was in der nächsten Folge ja schon wieder hinfällig sein wird Pfeifend Fettes Grinsen )
Hab ihr den Ernst der Lage auf jeden Fall abekauft. Super Sprecherleistung! Thumb Up

Nele ist wieder mal genial. Thumbs Up
Wie sie da ankommt und erstmal voll übermotiviert von ihrer Alice-im-Wunderland-Kaninchen-Story erzählt... LOL Thumbs Up

Für 10 Punkte reicht es aber nicht.
Dafür war mir die erste Hälfte des Hörspiels irgendwie zu mau. Rotwerd
28.04.2023 16:35

Hamburg ist weiblich Hamburg
Orangener Töröö


images/avatars/avatar_1296-3028.png

Dabei seit: 15.05.2023
Beiträge: 425
Spiel-Beiträge: 67
Herkunft: Hamburg

1. Experte: Die drei ???
2. Experte: Bibi Blocksberg
3. Experte: Hanni und Nanni


Bewertung von Hamburg:

Bisher fand ich die Folgen mit Kira oft zwar ok, aber nicht so gut. Diese Folge fand ich dagegen echt gut. Es hat mir viel Spaß gemacht sie zu hören. Es war zwischendurch spannend und die gewisse Ernsthaftigkeit kam auch rüber. Man konnte sich gut (so weit wie möglich) in die Situation mit hineinversetzten.
16.05.2023 18:07

KiraSchreibt
Grauer Töröö




Dabei seit: 06.06.2023
Beiträge: 52
Spiel-Beiträge: 0


Bewertung von KiraSchreibt:

9 von 10 Punkten.

Ich mag die Klassenfahrt-Atmosphäre und Schorsch, der Herbergsvater, ist soooo sympathisch. Thumbs Up

Schön, dass Saskia hier auch mal eine andere Seite zeigen kann und nicht ganz so übertrieben zickig gesprochen wird (ich stehe mit der Figur ein bisschen auf Kriegsfuß, weil mir dieser Sterotyp "reiche Zicke, die auch noch gut aussieht und von allen beneidet wird" auf die Nerven geht). Was mich nur nervt, ist die die Szene, wo wieder mal betont wird, was Saskia alles hat und wie toll ihr Kulturbeutel aussieht. An der Stelle muss ich jedes Mal mit den Augen rollen, es wirkt meiner Meinung nach irgendwie echt unglaubwürdig, dass Nele beim Anblick eines Kulturbeutels mit Strasssteinen so ausflippt, als hätte sie noch nie Strasssteine gesehen. Wir wissen aus Folge 6, dass Nele ein Talent dafür zu haben scheint, Taschen mit Pailletten und Co. zu designen, sie wird sicher auch wissen, was Strasssteine sind...

Aber das ist auch das einzige, was mich genervt hat. Ansonsten fand ich Neles Eifersucht ziemlich nachvollziehbar. Erst fühlt sie sich eh schon schlecht, weil sie nicht Ski fahren kann, dann unterhalten sich Kira, Saskia und Lars auch noch über ihre Urlaubsabenteuer und dann zieht Kira auch noch mit Saskia los... der Spruch, dass Kira sich neue Freunde suchen würde, ist natürlich eine Überreaktion, aber irgendwie auch verständlich, finde ich.

Als sich Kira, Saskia und Lars dann auf zur Frostlhöhle machen, kommt die Story dann so richtig ins Rollen und die Spannung in der Höhle finde ich gut umgesetzt. Dass Saskia Diabetes hat, ist eine Überraschung, auf die man so nicht kommt. Ich hatte allerdings hier im Forum schon das Wort "Diabetes" gelesen und konnte mir deshalb dann auch schon denken, wieso Saskia wegen ihres Kulturbeutels so überreagiert hat. Aber sonst wäre dieser Twist auch für mich unvorhergesehen gewesen.

Und dann Neles überraschender Auftritt, mit dem sie den dreien, aber vor allem Saskia, zur Hilfe kommt.
Das fand ich auch echt cool, dass die sonst als ängstlich dargestellte Nele mal so viel Mut beweist und sich als Skianfängerin aufmacht, um den dreien zu helfen - gleichzeitig ist aber auch das ja eine leichtsinnige Aktion, denn dadurch landet sie selbst ja auch in der Höhle. Wie die vier sich dann schließlich daraus befreien, finde ich auch sehr schön gelöst und die Standpauke am Ende haben sie sich natürlich verdient, aber das Ganze kommt nicht zu übertrieben moralisch mit dem Holzhammer rüber.

Alles in allem eine wirklich gelungene Folge, die sich auch im Sommer gut hören lässt, wenn man bei der Hitze mal Lust auf kühle Gedanken hat.
17.06.2023 21:31

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:

Hörspiel-Paradies » Kira Kolumna » Bereits erschienene Hörspiele » Hörspiele » 009 - Eingeschneit
Hörspiel-Paradies | 10.08.2010 | Impressum | F.A.Q.
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH