Hörspiel-Paradies


Hörspiel-Paradies » Sonstige Hörspiele » Hörspielserien » Fünf Freunde » Hörspiele » 153 - und der weiße Hai » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste »
Coverflow wird geladen
001
002
003
004
005
006
007
008
009
010
011
012
013
014
015
016
017
018
019
020
021
022
023
024
025
026
027
028
029
030
031
032
033
034
035
036
037
038
039
040
041
042
043
044
045
046
047
048
049
050
051
052
053
054
055
056
057
058
059
060
061
062
063
064
065
066
067
068
069
070
071
072
073
074
075
076
077
078
079
080
081
082
083
084
085
086
087
088
089
090
091
092
093
094
095
096
097
098
099
100
101
102
103
104
105
106
107
108
109
110
111
112
113
114
115
116
117
118
119
120
121
122
123
124
125
126
127
128
129
130
131
132
133
134
135
136
137
138
139
140
141
142
143
144
145
146
147
148
149
150
151
152
153
154
155
156
157
158
159

153 - und der weiße Hai



Erscheinungsdatum:07.04.2023
Länge:ca. 55 Min.
Buch:
Regie:
Ton:
Ø Bewertung:
4.13
Deine Bewertung:
0.00
Bewerten: 
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
Inhalt
Gerade noch haben die Fünf Freunde die neue Robbenkolonie auf der Sandbank beobachtet, als sie die Nachricht über einen weißen Hai vor der Kirriner Küste erreicht. Der wäre vor allem eine Gefahr für die Robbenjungen. Doch ganz Kirrin gerät in Angst und Schrecken vor dem großen Raubfisch. Nur George will die Sache nicht glauben und besteht darauf, jedem verdächtigen Hinweis nachzugehen. Während ein Polizeieinsatz versucht, den weißen Hai zu finden, sind die mutigen Freunde gleich mehreren Betrügern auf der Spur.

Rollen & Synchronsprecher

Erwähnte Charaktere ohne Sprechrolle

Tiere mit Namen

#Angst

#Baden

#Bargeld

#Beschattung

#Betrug

#Büro

#Diebstahl

#Einkaufen

#Fälschung

#Fernglas

#flüstern

#Foto

#Geruch

#Geschäft

#Kamera

#Kassette

#Klopfen

#Lüge

#Moped

#Nachrichten

#Pfeifen

#Polizeirevier

#Reporter

#Sommer

#Strand

#Taschenlampe

#Tauchen

#Tiere

#Verfolgungsjagd

#Video

#Zeitung


Zum Ende der Seite springen 153 - und der weiße Hai
Nach User suchen: Thread durchsuchen:
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Andromeda ist männlich Andromeda
Karo Töröö


images/avatars/avatar_1215-2973.png

Dabei seit: 07.08.2022
Beiträge: 720
Spiel-Beiträge: 2
Herkunft: Viersen

1. Experte: Die drei ???
2. Experte: TKKG
3. Experte: Fünf Freunde


Bewertung von Andromeda:

So richtig können sich die Fünf Freunde nicht aus ihrer Qualitätsdelle herausarbeiten. Der Titel ist reißerisch, die Handlung ist es eher nicht. Darüber hinaus ist die Auflösung und die Täterschaft bereits nach der Hälfte der Laufzeit offensichtlich. Zudem sind die Sprecherleistungen weitgehend echt schwach und das trotz der gut besetzten Sprecherliste. Kontinuitäten scheinen bei der Besetzung ebenfalls nicht vorhanden zu sein, so spricht Kai-Henrik Möller nicht mehr Mr. Fisher, sondern Andreas Birnbaum. Zusätzlich wurde mit Mr. Bowle ein weiterer Hotelbesitzer in Kirrin etabliert, wogegen Mrs. Whittaker wohl endgültig aus dem Serienkosmos getilgt wurde, dabei spricht Karin Lieneweg in dieser Folge sogar mit. Überzeugen kann einzig die Musik, die aus einem Konglomerat aus Musikstücken der 2000-Jahre besteht. Die Musik kann das Hörspiel aber auch nicht vor einer mittelmäßigen Wertung retten.
Ich vergebe 6/10 Punkten.

__________________
Zuständig für Recherchen und Archiv! Student
08.04.2023 13:13
08.04.2023 13:15

Die3FragezeichenFan ist männlich Die3FragezeichenFan
Althexe


images/avatars/avatar_1126-3255.png

Dabei seit: 26.10.2021
Beiträge: 2.864
Spiel-Beiträge: 24
Herkunft: Rheinland-Pfalz

1. Experte: Die drei ???
2. Experte: Benjamin Blümchen
3. Experte: Bibi Blocksberg


Bewertung von Die3FragezeichenFan:

Habe um die 80% gehört, danach wurde ich unterbrochen.

Bis jetzt: Joa, irgendwie nicht so richtig schlecht (Kelly-Brüder lassen grüßen), aber auch keine gute Folge, hm


EDIT: Nun ist das Ding durch. Gut ist anders, oh je, oh je.

ENTHÄLT SPOILER: So, dass der weiße Hai nicht echt ist, joa war irgendwie klar. Ich finde es aber fast schon dreist, wie erzwungen hier Paralellen zum Film "Der weiße Hai" aufgebaut werden. Am Ende wird es dann zwar noch anders dargetstellt, aber trotzdem. Selbst ohne den Film zu kennen ist es fast unmöglich zu überhören.
Dann gibt es verschiedene Fährten und man denkt sich so: Cool, haben da doch noch mehrere zusammengearbeitet?
Antwort: NEIN! Auf die letzten 3 Minuten wird dann noch hoppla di hop ein neuer Charakter eingeführt, mit der er auf irgendeine Art und Weise zusammengearbeitet hat. Die war dann aber gar nicht die Täterin, sondern der Täter, mit dem wir schon seit 30 Minuten gerechnet haben. Doll. Am Ende wusste ich nicht mehr, wer von den beiden männlichen Nebencharakteren wer war.

Und dann zum Schluss kommt die peinlichste Szene des ganzen Hörspiels:
George und co. kommen abgehetzt zum Polizeirevier und einer der Täter läuft weg. Was macht die Polizei im Normalfalle NICHT: Sie lassen den Täter laufen. Was machen die Constables: Sie lassen die Täter laufen. Stattdessen wird über Georges Unterwäsche gesprochen. Und am Ende hat George dann wieder ihre Sachen an. Wichtige Information.

Sprecherinnen und Sprecher:
Mega austauschbar, sogar so austauschbar, dass ich nicht mal weiß, wer wer war.
Stammcast war größtenteils in Ordnung (Bear und Endemann: Joa, Underberg noch am besten), einzig George (Alexandra Garcia) war eine einzige Katastrophe.
Gastsprecher/innen: Enttäuschung pur. Lieneweg, zwei Sätze und fertig. Hätte Körting früher selbst gemacht, hier musste man dann wieder eine Gaststammsprecherin nehmen, um einen Zweisatzcharakter aufzubauen. Muss nicht sein.
Die Serie scheint Körting mittlerweile so egal zu sein, dass man einfach mal ohne jede Kontinuität Birnbaum einsetzt, statt den Stammsprecher Möller einzusetzen, nun denn.
Der größte Totalausfall war neben Garcia dann noch Xenia Meuser, das war ein Auftritt auf Lamstar-Niveau in der Drachenschlucht. Lichtblicke gab es keine. Der Rest war unterdurchschnittlich, aber da ich mir in diesem Einheitsbrei auch bald die Namen nicht mehr merken kann ist es mir auch egal.

Am Ende kann man sagen:
Eine Folge, die komplett an einem vorbeigeht, ohne besonders schlimm zu sein, aber eben auch nicht
gut. Ein bisschen auf schweigender Grotte-Niveau bei DDF.

Großzügige 5-/10 P.
08.04.2023 16:44
08.04.2023 19:15

Mangobanane ist männlich Mangobanane
Juniordetektiv


images/avatars/avatar_680-3113.png

Dabei seit: 15.02.2017
Beiträge: 7.119
Spiel-Beiträge: 95
Herkunft: Heide

1. Experte: Die drei ???
2. Experte: TKKG
3. Experte: Fünf Freunde


Bewertung von Mangobanane:

Nargh, schwierig. Ganz schwierig. Ich schicke mal ne Spoilerwarnung vorweg.

Der 150er-Block kommt nach wie vor nur schwerfällig in die Gänge. Wo die 140er schon drei starke Folgen hinter sich hatten, herrscht hier Flaute mit bislang nur einer starken Folge, zwei Totalausfällen und nun einem bestenfalls mittelmäßigen Stück Hörspielkost.

Allerdings folgt Folge 153 nicht dem üblichen McClean-Prinzip, stark anzufangen und dann nur noch Stuss zu erzählen. Stattdessen wird das Ganze umgedreht. Die Folge beginnt im tiefroten Bereich und zwar so, dass ein recht hanebüchenes Gerücht ausreicht, um die mit leider schon wieder recht wenig Gehirn ausgestatteten Kirrin-Bürger in blanke Panik zu versetzen und dann folgt schon mein negatives Highlight: In der Sonderausgabe vom „Kirrin Kurier“ (warum auch immer jedes Kuhdorf ne eigene Zeitung braucht, ich bewundere es schon, dass unser Landkreis jeden Tag 24-32 Seiten gefüllt bekommt) gibt es eine Anzeige für extra haiangriffsichere Taucheranzüge. Und natürlich kann ich nicht anders, als an dieser Stelle den obligatorischen Urschrei als Symbol für das Nicht einverstanden sein mit dem Handlungsverlauf dieser Folge rauszulassen: „NEEEEEEEEEIIIIIIIIIIN!“

Leider fällt McClean - und damit auch weder den Fünf Freunden noch irgendeinem Touri - noch nicht mal auf, dass die zeitlichen Abläufe einfach null passen. Das tun sie dann am Ende sogar noch weniger, als angedeutet wird (mehr ist es tatsächlich nicht, man muss das schon ein wenig raushören), dass der Taucheranzug-Typ und der Zeitungs-Typ unabhängig voneinander gearbeitet haben. Also im Klartext: Die Anzeige ist frisch in der Zeitung, als die Meldung vom Hai gerade mal einen verdammten halben Tag alt ist! Wie schnell soll der Typ denn diese Anzüge bestellt und geliefert bekommen haben? Und wie schnell reagiert man mit so einer Anzeige? Hä?

Am Ende werden dann leider auch unter der Rubrik „Was ich euch sonst noch so erzählen kann“ schnell die anderen Handlungsfetzen dieser Folge runtergearbeitet. Alle haben sich nach jahrelangem Streit einfach lieb und betreiben gemeinsam ein Hotel, das chronisch pleite ist. Warum? Na, das ist das Ergebnis langer Verhandlungen (mit denen die Fünf Freunde nichts zu tun hatten).
Entweder man kann seine Fäden zum Ende hin sinnvoll zusammenführen oder man lässt Sachen weg, aber Sachen Marco Sonnleitner-like dem Hörer im Off hinterherzuwerfen, weil man das sonst nicht unterbekommen hat, ist irgendwie nicht mein Fall. Und: Die Anzüge waren NATÜRLICH fake. Was auch sonst. Und Kirrins Bürger sind wieder einmal strunzdumm. Hurra.
Kirrins neues Superblatt hat nur einen Schreiber, dessen Motive ich sogar verstehen kann, ich würde auch irgendwann anfangen, BILD-Schlagzeilen rauszuhauen, wenn ich so arbeiten müsste.

Was macht die Folge dafür richtig? Der Whodunit ist gar nicht mal so schlecht und könnte sogar noch besser sein, wäre die Auflösung nicht so krass offensichtlich. Was ich aber meine, ist: Man weiß nicht sofort, wer den Film geklaut hat und die Überlegungen der Fünf Freunde dazu sind sogar schlüssig und richtig gut. Natürlich wird ihnen durch eine gehörige Prise Zufall am Ende wieder geholfen, aber ich finde die Sache mit Keira durchaus lobenswert, man kann das nicht sofort einordnen und das hätte ich McClean bei dieser Art Folge gar nicht zugetraut.
Zudem gibt es mehrere Leute mit Namen, was bei McClean Leider Gottes positiv hervorgehoben werden muss anstatt nur blasse böse nach Gold suchende Männer, von denen immer mindestens einer von Christian Rudolf gesprochen wird. Das heißt, man interessiert sich hier auch mehr für die Charaktere als zB in der 148.
Es ist ja auch klar, dass die Folge auf die aktuellen Entwicklungen in Sachen Bildmanipulation anspielt und das gar nicht mal so schlecht. Stark verbesserungswürdig ist höchstens, wie leicht es den Fünf Freunden gemacht wird, das zu erkennen. Man müsste auch mal in den Griff bekommen, dass Schlüsselszenen des Öfteren vorweggenommen werden. Wenn lautstark betont wird, dass man, extra um sich das Bild nochmal genau anzusehen, jetzt nach Hause fahren wird, dann weiß man halt schon, was als Nächstes kommt. Selbe Nummer wie der Ketchup in Folge 149. Dass es auch weniger subtil geht, beweisen zum Beispiel die Schlüsselszenen von „Die gestohlene Briefmarke“ (35) und „Der fliegende Teppich“ (57).

Bezüglich der Sprecheranzahl wird einiges aufgefahren, was dazu führt, dass Folge 153 produktionstechnisch sogar relativ wenig vorgeworfen werden kann. Die Geräuschkulisse ist stabil, Touristen sind ausreichend vorhanden, die Musikeinspieler wirken zwar insgesamt etwas random und nicht zu 100% passend, mir macht das aber durch die Verwendung vieler älterer Melodien nichts aus. Allein deshalb bin ich froh, dass die Serie noch läuft.

Leider ist die Sprecherriege dafür recht unterdurchschnittlich unterwegs. Die Hauptsprecher haben alle nicht ihren besten Tag erwischt, zwar ist es bei keinem wirklich extrem, aber sie können es alle besser, das Zusammenspiel ist einfach absolut nicht mehr dasselbe wie vor 60, 70 Folgen noch und das liegt nicht nur an Patrick Baehr, der mir hier zeitweise sogar ein wenig auf den Keks geht mit seiner vorlauten Julian-Interpretation, was bei Ivo Möller nie der Fall war. Xenia Meuser überzeugt als Sandra absolut nicht und obwohl hier viele etablierte Sprechergrößen dabei sind, vermag kaum einer wirklich positiv hervorzustechen, viele Rollen sind auch extrem klein gehalten.

Göttlich ist die Szene mit dem Videorekorder, mit dem die Jungs nicht zurechtkommen. Ich frage mich so ein bisschen, ob das eine bewusste Anspielung darauf war, dass die Serie eigentlich immer in den 50ern angesiedelt war und zuletzt mehrfach unnötig ins Hier und Jetzt - allerdings auch von McClean selbst - katapultiert worden ist.

Letztlich ist die Handlung ein Mix aus schon Dagewesenem. Die dummen Kirrin-Bürger, die auf einen Schwindel reinfallen und von denen niemand mal als gelegentlich vorkommender Nebencharakter etabliert wird, gibts in ungefähr jeder dritten McClean-Folge. Das Motiv hier ist dreist aus „Die geheimnisvollen Kornkreise“ (53) geklaut - mit dem Unterschied, dass dort der Fehler mit den Tagesabläufen von den Freunden bemerkt wird. Belehrungen über Tiere, über die man noch was lernen kann, sind auch alles andere als neu.

Aber ich will mal nicht so sein. Im Mittelteil kriegt die Folge durchaus noch einigermaßen stabil die Kurve und zeigt sich hörbarer als viele der ähnlich gestrickten Vorgänger. Das ist ein kleiner Fortschritt, dennoch brauche ich derlei Folgen nicht mehr, weil das Muster an sich einfach zu ausgelutscht ist. Und die Folge ist schuld daran, dass man sich jetzt George in Unterwäsche vorstellt Fettes Grinsen

Am Ende gibt es eine knappe 3 bis 3- und damit 5/10 Punkten. Kann man mal hören, muss ich aber so schnell nicht nochmal. Wie leider so viele Folgen Ü80…

__________________
„Vorsicht, Benjamin! Herr Schmeichler will dir schmeicheln!“
BeBl 63 - Der Computer

„Ich find die Idee gar nicht schlecht, Vater!“
„Gar nicht schlecht ist noch lange nicht gut. Du musst endlich einmal lernen, deine Meinung klar kundzutun!“
„Eben hat er sie noch ... kundgetan.“
„Ja, Herr Graf! Alex war sogar begeistert!“
B&T 20 - Mami siegt
08.04.2023 20:17

die_kühle_Schnauze ist männlich die_kühle_Schnauze
Fußball-Gangster!


images/avatars/avatar_1061-3042.png

Dabei seit: 22.04.2021
Beiträge: 214
Spiel-Beiträge: 1
Herkunft: Bayern

1. Experte: Die drei ???
2. Experte: Hanni und Nanni
3. Experte: TKKG


Bewertung von die_kühle_Schnauze:

Also vorweg, ich habe die Auflösung schon jetzt nicht mehr im Kopf.
Was ich noch weiß ist, diese Folge hat mir absolut keinen Spaß bereitet.
Es ist eben eine dieser typischen "Falscher Zeitungsbericht warnt vor Tier in See und versetzt Bewohner in Angst und Schrecken"-Folgen. Kennt man ja von vielen anderen Serien schon zu Genüge.
Mir war die Handlung irgendwann nur noch egal, ich habe sowieso die Hälfte nicht verstanden.
Aber nochmal will ich die Folge jetzt auch nicht hören Motzend
24.04.2023 14:09

bordini
Orangener Töröö




Dabei seit: 14.02.2022
Beiträge: 461
Spiel-Beiträge: 0



Ich bin auch ein wenig enttäuscht von dieser folge diekühle schnauze, die kommende folge 154 soll auch nicht wirklich gut sein werde sie mir trotzdem mal anhören um anschliessend diese folge zu bewerten. Wirst du dir die kommende folge auch anhören oder eher nicht, das möchte ich gerne von dir wissen.
24.04.2023 14:45

Die3FragezeichenFan ist männlich Die3FragezeichenFan
Althexe


images/avatars/avatar_1126-3255.png

Dabei seit: 26.10.2021
Beiträge: 2.864
Spiel-Beiträge: 24
Herkunft: Rheinland-Pfalz

1. Experte: Die drei ???
2. Experte: Benjamin Blümchen
3. Experte: Bibi Blocksberg


Bewertung von Die3FragezeichenFan:

Also ich für meinen Teil höre mir die Teile grundsätzlich an, weil ich keine langgehörten Serien wegen einer schlechten Folge abbreche, aber es ist schon so, dass ich langsam dazu übergehe, die Label zu wechseln
24.04.2023 14:51

bordini
Orangener Töröö




Dabei seit: 14.02.2022
Beiträge: 461
Spiel-Beiträge: 0



Warum wirst du die dreifragezeichenfan das label wechseln das möchte ich gerne von dir wissen, klar die meisten hörspielserien sind gut wie eben zum beispiel fünf freunde oder auch tkkg diese beiden serien kann man sich doch anhören oder nicht.
24.04.2023 14:57

Die3FragezeichenFan ist männlich Die3FragezeichenFan
Althexe


images/avatars/avatar_1126-3255.png

Dabei seit: 26.10.2021
Beiträge: 2.864
Spiel-Beiträge: 24
Herkunft: Rheinland-Pfalz

1. Experte: Die drei ???
2. Experte: Benjamin Blümchen
3. Experte: Bibi Blocksberg


Bewertung von Die3FragezeichenFan:

Das mache ich ja auch. Aber ich höre eben auch andere Label, die andere und vor allem oftmals bessere Produktionen starten.
Gerade bei Maritim oder HolySoft ist es so, dass diese zwar getrennt aufnehmen, aber durch die Bank tolle Produktionen liefern. Und das vermisse ich bei EUROPA, insb. bei Frau Körting in letzter Zeit leider öfters
24.04.2023 15:11

die_kühle_Schnauze ist männlich die_kühle_Schnauze
Fußball-Gangster!


images/avatars/avatar_1061-3042.png

Dabei seit: 22.04.2021
Beiträge: 214
Spiel-Beiträge: 1
Herkunft: Bayern

1. Experte: Die drei ???
2. Experte: Hanni und Nanni
3. Experte: TKKG


Bewertung von die_kühle_Schnauze:

Ich fand gerade in der letzten Zeit wieder einige Folgen durchaus hörbar, natürlich höre ich mir auch die 154 an. Ob die schlecht ist oder nicht kann ja JETZT noch keiner wissen...
24.04.2023 15:59

Die3FragezeichenFan ist männlich Die3FragezeichenFan
Althexe


images/avatars/avatar_1126-3255.png

Dabei seit: 26.10.2021
Beiträge: 2.864
Spiel-Beiträge: 24
Herkunft: Rheinland-Pfalz

1. Experte: Die drei ???
2. Experte: Benjamin Blümchen
3. Experte: Bibi Blocksberg


Bewertung von Die3FragezeichenFan:

Das stimmt schon, besser geworden ist es defintiv. Insbesondere bei DDF. Es ist halt einfach folgendes Problem gewesen: Durch die getrennten Aufnahmen, die Frau Körting nunmal leider nicht so gut hinbekommt (nicht so schlimm) konnte halt wenig Atmosphäre aufgenommen werden, das führte für mich leider dazu, dass wenig Rocky Beach-Atmosphäre aufkam. Somit bin ich froh, dass seit 217 wieder zusammenaufgenommen wird.
Ingesamt muss ich sagen, dass gerade in den 140ern von FF gute Folgen dabei waren. Auch der Anfang der 150er war toll, joa, so ist es ja leider nicht geblieben...
24.04.2023 16:46

Andromeda ist männlich Andromeda
Karo Töröö


images/avatars/avatar_1215-2973.png

Dabei seit: 07.08.2022
Beiträge: 720
Spiel-Beiträge: 2
Herkunft: Viersen

1. Experte: Die drei ???
2. Experte: TKKG
3. Experte: Fünf Freunde


Bewertung von Andromeda:

Zitat von Die3FragezeichenFan:
Das stimmt schon, besser geworden ist es defintiv. Insbesondere bei DDF. Es ist halt einfach folgendes Problem gewesen: Durch die getrennten Aufnahmen, die Frau Körting nunmal leider nicht so gut hinbekommt (nicht so schlimm) konnte halt wenig Atmosphäre aufgenommen werden, das führte für mich leider dazu, dass wenig Rocky Beach-Atmosphäre aufkam. Somit bin ich froh, dass seit 217 wieder zusammenaufgenommen wird.
Ingesamt muss ich sagen, dass gerade in den 140ern von FF gute Folgen dabei waren. Auch der Anfang der 150er war toll, joa, so ist es ja leider nicht geblieben...


Ja, das kann ich unterschreiben. Der 140er-Block war definitiv besser als der bisherige Block, obwohl mit etwas zeitlichem Abstand sagen muss, dass mir Folge 153 in der Nachbetrachtung doch besser gefällt als beim ersten Hören. Für mich ist sie zumindest ein kleiner Schritt in die richtige Richtung.

__________________
Zuständig für Recherchen und Archiv! Student
24.04.2023 16:57

die_kühle_Schnauze ist männlich die_kühle_Schnauze
Fußball-Gangster!


images/avatars/avatar_1061-3042.png

Dabei seit: 22.04.2021
Beiträge: 214
Spiel-Beiträge: 1
Herkunft: Bayern

1. Experte: Die drei ???
2. Experte: Hanni und Nanni
3. Experte: TKKG


Bewertung von die_kühle_Schnauze:

Zitat von Die3FragezeichenFan:
Das stimmt schon, besser geworden ist es defintiv. Insbesondere bei DDF. Es ist halt einfach folgendes Problem gewesen: Durch die getrennten Aufnahmen, die Frau Körting nunmal leider nicht so gut hinbekommt (nicht so schlimm) konnte halt wenig Atmosphäre aufgenommen werden, das führte für mich leider dazu, dass wenig Rocky Beach-Atmosphäre aufkam. Somit bin ich froh, dass seit 217 wieder zusammenaufgenommen wird.
Ingesamt muss ich sagen, dass gerade in den 140ern von FF gute Folgen dabei waren. Auch der Anfang der 150er war toll, joa, so ist es ja leider nicht geblieben...

Dieses getrennte Aufnehmen hat mich auch gestört.
Ich muss die neueren DDF-Folgen noch nachholen, aber wenn ab 217 wieder zusammen aufgenommen wurde, hoffe ich mal, dass ich mit diesen Folgen weniger Athmosphäre-Probleme haben werde als mit den "Corona-Folgen"
24.04.2023 17:15

Die3FragezeichenFan ist männlich Die3FragezeichenFan
Althexe


images/avatars/avatar_1126-3255.png

Dabei seit: 26.10.2021
Beiträge: 2.864
Spiel-Beiträge: 24
Herkunft: Rheinland-Pfalz

1. Experte: Die drei ???
2. Experte: Benjamin Blümchen
3. Experte: Bibi Blocksberg


Bewertung von Die3FragezeichenFan:

Es gibt aber durchaus auch Label und auch bei EUROPA Studios, die das mit den getrennten Aufnahmen gut hinbekommen (z.B. Fährhauston oder auch STIL), bei anderen Labels sogar eigentlich alle
24.04.2023 18:20

bordini
Orangener Töröö




Dabei seit: 14.02.2022
Beiträge: 461
Spiel-Beiträge: 0